Quakecon 2013: Termin für Messe steht fest - Präsentation von Doom 4 oder Wolfenstein?

undertaker-wb

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2012
Beiträge
763
Reaktionspunkte
20
beide spielfortsetzungen wären natürlich super, würde noch quake fehlen ;-)

spiele sind schon gut wie gekauft
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.163
Reaktionspunkte
514
Geht mir genau so,hätte gerne von beiden ne fortsetztung,mal schauen was rauskommt.
 
G

GenX66

Gast
Mehr und mehr frage ich mich, ob die Doom-Thematik noch zeitgemäß ist. Die BFG-Edition war ein nettes Gesamtpaket, aber an Doom 4 müsste sich sehr viel ändern, damit das heute noch mithalten kann.
Viel mehr Potenzial steckt in Wolfenstein. Das irre Nazi-Thema ist ein unverbrauchtes Genre. Durch die ganzen WWII-Shooter hat man verlernt, über die Nazis auch mal zu schmunzeln, auch wenn das für manche Deutsche heute noch ein heikles Thema sein mag.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Für ein Doom 4 wird es Zeit.
Auch wenn ich Genx3601966 Recht geben muss, spielerisch, ist Doom wie wir es kennen, total veraltet.
Auch muss id Software zeigen, dass sie es noch drauf haben.
Denn schöne Spiele, können auch andere Studios.
Auch spielerisch, müssen sie wieder überzeugen.
 

Jason X

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
175
Ich wäre ja mehr für ein Quake 2 Remake oder so... :D
 
Oben Unten