Supreme Commander

Sharpshooter

Gelöscht
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ich bin auf Supreme Commander echt gespannd da mich die Beta schon echt interesiert hat leider haben in der beta selbst bei 100 gegen 100 Einheiten das Spiel derbe gehackt aber das haben die Entwieckel woll schon hin bekommen laut denn Video der Pc PowerPlay.
Dieses Spiel wird bestimmt super werden.Ich werd weiter hin gespand drauf warten und versuchen weitere trailer mir anschauen:nice:

MFG Sharpshooter
 

Jefferson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
3.712
Reaktionspunkte
0
Website
steamcommunity.com
immer sachte beim Tippen ;) dann kommt der Kontext auch besser rueber *g*

Ich freue mich seit der ersten Ankuendigung auf Supreme Commander, was einen ganz simplen Grund hat. Der Kopf hinter dem Spiel ist kein anderer als Chris Taylor, welcher mich schon mit Total Annihilation, sowie allen Addons und mit TA Kingdoms ueber Jahre begeistert hat. Vielen spielen die Spiele zwar auf sinnlose Massenschlachten herunter, ich hingegen finde das Spiel macht das so gut und unterhaltsam das ich es sogar nach so vielen Jahren alle 12 Monate mal wieder durchspiele. Alleine schon die vielen liebevollen Animationen an den Polygenmonstern (also den Maschinen, Fahrzeugen, KBots, Gebaeuden usw.) sind immer wieder einmalig. Heute finde ich es allerdings nicht mehr so aufregend wenn eine Karte mindestens 64MB RAM benoetigt *g*

Sogar auf den Bildschirmfotos und in den Videos kommt das alte "Spielgefuehl" wieder auf. Der Commander, die Nanostrahlen, die schoen animierten Einheiten zu Land, Wasser und in der Luft. Die grossen Super-Einheiten, die unendlichen Rohstoffresourcen, eine lt. ersten Berichten locker von der Hand gehende Steuerung und was weiss ich...

fuer mich eines der MustHave-2007 :)
 

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
hm ich hab die beta noch garnicht gespielt obwohl sie bei mir auf der platte liegt,
werd mich wohl mal damit befassen ;)

btw: mich interessiert das spiel ein bisschen an KKND Crossfire (oder wie das heißt) aber nur ein wenig
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Jefferson schrieb:
immer sachte beim Tippen ;) dann kommt der Kontext auch besser rueber *g*

Ich freue mich seit der ersten Ankuendigung auf Supreme Commander, was einen ganz simplen Grund hat. Der Kopf hinter dem Spiel ist kein anderer als Chris Taylor, welcher mich schon mit Total Annihilation, sowie allen Addons und mit TA Kingdoms ueber Jahre begeistert hat. Vielen spielen die Spiele zwar auf sinnlose Massenschlachten herunter, ich hingegen finde das Spiel macht das so gut und unterhaltsam das ich es sogar nach so vielen Jahren alle 12 Monate mal wieder durchspiele. Alleine schon die vielen liebevollen Animationen an den Polygenmonstern (also den Maschinen, Fahrzeugen, KBots, Gebaeuden usw.) sind immer wieder einmalig. Heute finde ich es allerdings nicht mehr so aufregend wenn eine Karte mindestens 64MB RAM benoetigt *g*

Sogar auf den Bildschirmfotos und in den Videos kommt das alte "Spielgefuehl" wieder auf. Der Commander, die Nanostrahlen, die schoen animierten Einheiten zu Land, Wasser und in der Luft. Die grossen Super-Einheiten, die unendlichen Rohstoffresourcen, eine lt. ersten Berichten locker von der Hand gehende Steuerung und was weiss ich...

fuer mich eines der MustHave-2007 :)

Japp, japp, japp ich muss auch sagen es erfüllt alle Erwartungen (obwohl ich mir die Karten noch größer vorstellte. Die Steuerung ist für einen RTSler doch ziemlich intuitiv, die performance ist auch in Ordnung, könnte aber noch optimiert werden da gerade bei mehr Einheiten und mehr als 2 Spielern das ruckeln anfängt, vor allem wenn 3 Spieler dann erstmal riesige Armeen haben. Trotzdem ist die Grafik super, hab auch vielmehr das Gefühl ein 2D RTS zu zocken als ein 3D und die Atomexplosionen sind wohl mit die schönsten allerzeiten. Etwas nervig ist am Anfang erstmal rausfinden zu müssen wie man am besten und schnellsten die Rohstoffe gewinnt, dabei ist es ratsam erstmal keine Einheitenfabrik zu bauen, sondern erstmal zuschauen die Rohstoffe zusammen zukratzen. Aber nach ein paar Spielen sollte man das auch begriffen haben dann (bei mir nach 4^^). Auch schön die ganze Strategie und Taktik die man nutzen kann, momentan scheint mir das ganze sehr gut ausbalanciert zusein. Bei mir persönlich gibt es nicht selten noch BlueScreens, aber oke ist auch eine Beta die ist ja dazu da um das zu fixen. Kann aber echt nur dazu aufrufen die sich mal anzuschauen, man kriegt dort wirklich schon ein tolles Bild vom Spiel.
Einen Admin dort habe ich auch mal wegen Kampagne und Story befragt, der mir bestätigte das es eine wirklich sehr große und tolle geben wir (oke ist wohl standartantwort) aber mit soviel liebe wie man da rangeht, hab ich schon das Gefühl das man hier was ordentliches zaubert. Denn wenn dieses RTS nicht nur im Multiplayer soviel spaß bietet, sondern eine ähnlich atmosphärische Kampagne wie Command and Conquer, Warcraft oder Starcraft, wird das wohl eines der besten Strategiespiele aller Zeiten (meine pers. subjektive Meinung^^).
 
Oben Unten