Ursprünglicher Interpret von "Personal Jesus"?

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
Hi, von welchem Interpreten/Band stammt das Lied.
Ich weiß das es viele verschiedene Interpreten/Bands singen/spielen, aber wer hat es geschrieben, also von wem iss das Original ?

Danke im voraus....
 

Psychowoody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
178
Reaktionspunkte
0
Ist von Depeche Mode, eins meiner Lieblings Lieder von DM. Die beste Version davon ist natürlich auch die von DM.;)
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Psychowoody schrieb:
Ist von Depeche Mode, eins meiner Lieblings Lieder von DM. Die beste Version davon ist natürlich auch die von DM.;)
Bin nich grad Fan von der Band,aber von enjoy the silence :-)
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Evil_Gonzo schrieb:
Hi, von welchem Interpreten/Band stammt das Lied.
Ich weiß das es viele verschiedene Interpreten/Bands singen/spielen, aber wer hat es geschrieben, also von wem iss das Original ?

Danke im voraus....

Hier ist das Original

klick

sehr genial,DM sowieso ;)
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
TonySoprano schrieb:
ja schon klar. ist selten, dass cover besser sind als ihr original.....
Bestes Beispiel wäre "Hurt" im Orginal von Nine Inch Nails und gecovert vom Man in Black. Also da kann mir keiner erzählen, dass das Orginal wirklich besser ist.
 

TonySoprano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
0
Website
www.myspace.com
Vitek schrieb:
Bestes Beispiel wäre "Hurt" im Orginal von Nine Inch Nails und gecovert vom Man in Black. Also da kann mir keiner erzählen, dass das Orginal wirklich besser ist.

ouch. totschlagendes argument. auch noch von der gleichen platte.......:ugly:

aber ich sagte ja 'selten' :puh:
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Vitek schrieb:
Bestes Beispiel wäre "Hurt" im Orginal von Nine Inch Nails und gecovert vom Man in Black. Also da kann mir keiner erzählen, dass das Orginal wirklich besser ist.
Perfektestes Beispiel der Welt ;)
Hurt von Johnny Cash interpretiert ist SO gut!
Ich lieb es,das Lied zu spielen :-)

Ich find zB das Punk Cover von "California Dreaming" von Pennywise auch eigentlich besser als Das Original. Und das Punk Cover von I would walk 500 miles.
 

TonySoprano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
0
Website
www.myspace.com
DaveTheBrave schrieb:
Ich find zB das Punk Cover von "California Dreaming" von Pennywise auch eigentlich besser als Das Original. Und das Punk Cover von I would walk 500 miles.

punk-cover sind immer ganz witzig und nett, aber die halbwertszeit ist doch schon größer als beim original ;)
 

Lordi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
Allgemeine Frage:
Wieso dürfen einige Lieder pausenlos kommerziell kopiert werden und andere nicht?
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Lordi schrieb:
Allgemeine Frage:
Wieso dürfen einige Lieder pausenlos kommerziell kopiert werden und andere nicht?

Weil die Rechteinhaber an den Liedern "manchmal" (ok, eigentlich ziemlich oft) bestechlich sind und lieber Geld für die Verwertungsrechte an ihrem Material nehmen, als das es ihnen wichtiger ist das "ihr Eigentum" auch wirklich nur von ihnen verwendet wird.
Oder kurz gesagt: Geld regiert die Welt und fast niemand sagt dazu nein. ;)
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
TonySoprano schrieb:
punk-cover sind immer ganz witzig und nett, aber die halbwertszeit ist doch schon größer als beim original ;)
Also die beiden von mir genannten Punk Cover find ich klasse, und das von I would walk 500 miles DEFINITIV besser als das original,das ist scheiße *imo*
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Despair schrieb:
Wobei mir diese Version noch besser gefällt...
Davon ab, daß ich kein Fan von Live-Akustik oder Unplugged-Klimperei bin, ist das schon eine Vergewaltigung vom Original... Selten sowas Schreckliches gehört. Depeche Mode ist in jeder Hinsicht fantastisch, bei denen läßt sich nichts remixen.

Ein richtig gutes Cover hat vor einigen Jährchen die Alien Ant Farm mit Smooth Criminal hingelegt.
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
half_baked222 schrieb:
Davon ab, daß ich kein Fan von Live-Akustik oder Unplugged-Klimperei bin, ist das schon eine Vergewaltigung vom Original... Selten sowas Schreckliches gehört. Depeche Mode ist in jeder Hinsicht fantastisch, bei denen läßt sich nichts remixen.

Hihi, jaja, Frau Amos ist Geschmacksache. Wenn du das DM-Cover schon schlimm fandest, empfehle ich dir Toris Version von Slayers Raining Blood. :D

Bleibt noch anzumerken, dass ich mit Depeche Mode nicht viel anfangen kann, da ich die meisten Songs grottenöde finde. Aber Synthie-Pop war noch nie meine Baustelle...
 

TonySoprano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
2.280
Reaktionspunkte
0
Website
www.myspace.com
Despair schrieb:
Hihi, jaja, Frau Amos ist Geschmacksache. Wenn du das DM-Cover schon schlimm fandest, empfehle ich dir Toris Version von Slayers Raining Blood. :D

Bleibt noch anzumerken, dass ich mit Depeche Mode nicht viel anfangen kann, da ich die meisten Songs grottenöde finde. Aber Synthie-Pop war noch nie meine Baustelle...

tori amos hat auch schon nirvana nachgespielt und ich fands /finds klasse. aber ich finde tori amos auch brettig ;)
 
Oben Unten