Xbox One: Lieferschwierigkeiten nicht der Grund für Verschiebung

abwehrbollwerk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2011
Beiträge
2.181
Reaktionspunkte
1.203
Ich frag mich, warum die Belgier nicht dabei sind? Dort sind die Amtssprachen, Französisch, deutsch und niederländisch. Okay vielleicht wegen niederländisch aber das könnten die, wie hier schon ein paar Leute geschrieben haben, mit einen Update nachschieben. Ach ja, nur MS weiß warum und das spekulieren bringt uns auch nicht weiter.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Ist doch afaik überall so üblich. Nintendo repariert auch keine Importe (kostenlos).
Mal davon abgesehen, dass der Service von Sony vergleichsweise noch bescheidener ausfällt.

Auch bei Nintendo hab ich noch nie den Support benutzt. Eigentlich bei keinem Gerät. Daher hab ich keine Ahnung ob das so üblich ist.
Aber ein ersichtlicher Grund dafür fällt mir jetzt jedenfalls nicht ein.
Kann dem Hersteller doch egal sein ob ich das Gerät hier oder in irgendeinem Nachbarland gekauft habe. Finde ich ziemlich schwachsinnig.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Ist doch afaik überall so üblich. Nintendo repariert auch keine Importe (kostenlos).
Mal davon abgesehen, dass der Service von Sony vergleichsweise noch bescheidener ausfällt.

Sony repariert zumindest alles, was in der PAL-Region erworben wurde. Importortierst du dir ne Konsole aus England, wird Sony diese reparieren. Bei Konsolen aus USA oder Japan dann aber nicht. Asonsten gibt´s ja aber auch Drittanbieter wie Sand am Meer, die Konsolen reparieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Sony repariert zumindest alles, was in der PAL-Region erworben wurde. Importortierst du dir ne Konsole aus England, wird Sony diese reparieren. Bei Konsolen aus USA oder Japan dann aber nicht.

Ist doch auch vollkommen ausreichend. Sehe jetzt auch keinen besonderen Grund wieso man sich jetzt zwingend ne Konsole aus den USA oder Japan importieren soll. Nur damit die Handvollspiele laufen die nur in Japan erscheinen? und dann auch noch japanisch sind?
 
G

GenX66

Gast
Sony repariert zumindest alles, was in der PAL-Region erworben wurde. Importortierst du dir ne Konsole aus England, wird Sony diese reparieren. Bei Konsolen aus USA oder Japan dann aber nicht. Asonsten gibt´s ja aber auch Drittanbieter wie Sand am Meer, die Konsolen reparieren.

Es ging ja darum, dass die Reparatur umsonst ist und das bietet derzeit nur Microsoft in den jeweiligen Regionen unter bestimmten Vorraussetzungen an (RRoD, E74-Fehler bei der Xbox 360). Importierte Konsolen werden von Microsoft immer und aus jeder Region im eigenen Land in einer zentralen Stelle (in DE Frankfurt a.M.) repariert, das kostet dann aber Geld, wie bei Sony mit TVS oder bei Drittanbietern.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Importierte Konsolen werden von Microsoft immer und aus jeder Region im eigenen Land in einer zentralen Stelle (in DE Frankfurt a.M.) repariert

Ist mir irgendwie grade zu hoch:D Aber gut, ist ja schon spät:D

Also wenn ich jetzt ne 360 aus UK importiere, die geht innerhalb der Garantie kaputt und ich wende mich an den Support. Dann sagt MS mir dass die Konsole zurück nach UK muss und nicht in DE repariert werden kann oder wie? :huh:
Das wäre irgendwie ziemlicher blödsinn. XBox ist XBox.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Es ging ja darum, dass die Reparatur umsonst ist und das bietet derzeit nur Microsoft in den jeweiligen Regionen unter bestimmten Vorraussetzungen an (RRoD, E74-Fehler bei der Xbox 360). Importierte Konsolen werden von Microsoft immer und aus jeder Region im eigenen Land in einer zentralen Stelle (in DE Frankfurt a.M.) repariert, das kostet dann aber Geld, wie bei Sony mit TVS oder bei Drittanbietern.

Das Microsoft die RRoD Reparatur umsonst durchführt Ist das mindeste. Es Ist ein reiner Produktionsfehler. Bei einer geschätzten Ausfallquote von einem Drittel der ersten Konsolen lt. Wikipedia wär der image Schaden höher als die Reparaturkosten der Konsole. Hör auf ständig so zu agieren als würde MS das aus reiner Kundenfreundlichkeit machen.
 
G

GenX66

Gast
Das Microsoft die RRoD Reparatur umsonst durchführt Ist das mindeste. Es Ist ein reiner Produktionsfehler. Bei einer geschätzten Ausfallquote von einem Drittel der ersten Konsolen lt. Wikipedia wär der image Schaden höher als die Reparaturkosten der Konsole. Hör auf ständig so zu agieren als würde MS das aus reiner Kundenfreundlichkeit machen.
Das lag mir eigentlich völlig fern. Ich wollte darauf anspielen, dass Sony keine PS3-Konsolen kostenlos reparierte, wenn sie der YLOD ereilt, der auch meine erste 40GB Fat Lady gekillt hat. Da war der Neukauf einer PS3-Slim teurer als die Raparatur von TVS, aber der einzig logische Weg zu einer neuen PS3.

Ich wünsche mir in meiner hoffnungslosen Naivität einfach, dass die NextGen, egal ob PS4 oder One, einfach diesmal von Start ab langlebiger ist, als die alte Generation.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Es ging ja darum, dass die Reparatur umsonst ist und das bietet derzeit nur Microsoft in den jeweiligen Regionen unter bestimmten Vorraussetzungen an (RRoD, E74-Fehler bei der Xbox 360). Importierte Konsolen werden von Microsoft immer und aus jeder Region im eigenen Land in einer zentralen Stelle (in DE Frankfurt a.M.) repariert, das kostet dann aber Geld, wie bei Sony mit TVS oder bei Drittanbietern.

Ich weiß ehrlich gesagt garnicht, unter welchen Umständen Sony kostenlose Reparaturen durchführt. Ich glaube nur, wenn noch Garantie drauf ist. Das MS Konsolen mit RROD oft kostenlos repariert liegt wohl am Umstand des Produktionsfehlers, der vorhanden war. Ich denke ma, unter normalen Umständen muss man bei beiden Herstellern zahlen, wenn man keine Garantie mehr hat.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Ich glaube nur, wenn noch Garantie drauf ist.
So ist es.
Allerdings gab MS wegen dem RRoD 3 Jahre Garantie und Sony nur 1 Jahr soweit ich weiß.

Aber ich frage mich mal wieder warum es hier nun wieder um Sony geht obwohl es eine News über MS ist:D
Den Seitenhieb gegen Sony konnte sich GenX wohl mal wieder wie so oft nicht verkneifen:D
 
G

GenX66

Gast
Den Seitenhieb gegen Sony konnte sich GenX wohl mal wieder wie so oft nicht verkneifen:D
Könnte man denken, hihi! Aber meine persönlichen Erfahrungen mit dem Service von MS waren einfach besser. Der massive Protest beim RRoD hatte letztlich dafür gesorgt, dass die Mitarbeiter beim MS-Service und der Hotline jetzt dort alle scheiße freundlich und entgegenkommend sind! :D
 

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
......Der massive Protest beim RRoD hatte letztlich dafür gesorgt, dass die Mitarbeiter beim MS-Service und der Hotline jetzt dort alle scheiße freundlich und entgegenkommend sind! :D

Mehr als verständlich, da kann ich nur aus eigener Erfahrung sprechen. Beim Produkt das ich mitentwickelte gab es nach Release die ersten 5 Monate vorerst unbemerkt Produktionsprobleme mit Empfängereinheiten, wir wurden erst durch die starken Reklamationen von Kunden aufmerksam. Und da wirst Du echt scheiß freundlich wenn Du wochenlang denselben Dreck zusammen kehren darfst, um die Gunst des Kunden zurück zu erlangen, gerade bei neuen Produkten. Aber ist Alles gut verlaufen und heute das beste Produkt der Firmengeschichte in der Sparte. :)
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Komisch, ich dachte MS äußert sich nicht zu Gerüchten!?^^
Naja wie dem auch sei, wir werden es nie zu 100% wissen, ob es nun stimmt oder nicht. Ich Muss aber auch sagen, dass ich es seltsam finde, dass die Konsole z.B. nicht in der Schweiz erscheint, weil da sind die Amtssprachen bekanntlich, deutsch, französisch und eben englisch.

Naja, selbst wenn es Schwierigkeiten gibt, kann man MS auch da keinen Strick ziehen, denn sowas kann eben passieren.
Ms kann eben nur die Konsolen anbieten, die eben da sind.
Von daher, einfach cool bleiben.
 
Oben Unten