Xbox Series S: Budget-Modell hat angeblich einen Preis

A

AndreasBertits

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series S: Budget-Modell hat angeblich einen Preis gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Xbox Series S: Budget-Modell hat angeblich einen Preis
 
Könnte mir auch vorstellen das die Leistung aufgrund der Cloud power immer weiter in den Hintergrund gerät und man mit dem Budget Modell die gleiche grafische Qualität erzielen kann wie mit der High end Xbox Series X.
 
Ich glaube schon, dass es einen Unterschied macht, ob ein Gerät für FullHD ohne Raytracing oder 4K mit Raytracing ausgelegt ist. Vielleicht ist das tatsächlich der richtige Weg.
 
Ich hoffe SONY bringt nur ein Modell mit vernüftigen Power zu einem guten Preis. :rolleyes:
Auf was sollen sich denn da die Entwickler bei der BOX konzentrieren :ugly:, auf Low Budget 4TF oder doch besser auf das 12TF Modell?:huh:

PS: Ich sehe es schon vor mir, SONY bringt eine 9TF Maschine für 400€ und gut ist. MS 12TF Kiste kommt für 600€ oder 700€ und bleibt damit die stärkste (und teuerste) Konsole. Naja, alles nur Spekulatius und das haben wir nun von dieser x86 Architektur.
2025 dann vllt. noch die PS5 Pro mit 15TF Power? :autsch::rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
@FERALKID:
Wow meinst Du das ernst?? Glaubst Du wirklich noch an die Microsoft Mär von der Cloudpower, die einen leistungsstarke Konsole unnötig macht???

Ich hoffe Dein Kommentar war ironisch gemeint - Alles andere wäre einfach nur traurig! ;-)

Es gibt keine Cloud, die schönere Effekte auf schwacher Hardware zaubert, genausowenig wird jemals eine Steaming-Lösung für Spiele wirklich eine lokale Konsole bzw. Hardware ersetzen können!
 
Ich glaube das gamestreaming bei hochleistungsstarken Rechenzentren in Zukunft schönere Bilder auf den screen zaubert als lokale Hardware. Noch nicht in den nächsten 1-3 Jahren, aber dann irgendwann doch ziemlich sicher, weil die Performance der lokalen Hardware garnicht so schnell mitwachsen kann.

Zweitens glaube ich, dass Sony ebenfalls entweder zwei Konsolen launchen wird oder andernfalls bei der Hardware deutlich ins hintertreffen gerät. Eine Standard PS5 wird nicht mit der Leistung der Xbox Series X mithalten können. Wohl aber wenn Sony ebenfalls eine PS5 pro ab start anbieten wird und die Gerüchte verdichten sich ja, dass Sony daran gerade "nachbessern".
 
Zurück
Oben Unten