Seite 1 von 6 123456
  1. #1
    Avatar von Skynet
    Mitglied seit
    17.10.2006
    Ort
    Falkensee
    Alter
    37
    Beiträge
    89

    Standard Star Trek XI

    Weiß irgendwer was über einen neuen Star Trek Filme oder neue Serie?

  2. #2
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    376

    Standard

    Ja es gibt einen neuen Film. Star Trek XI. Soll 2008 ins Kino kommen. Fest steht bereits, das J. J. Abrams Regie führt. Inhaltlich soll es darum gehen, wie sich Kirk und Spock auf der Sternenflottenakademie kennenlernen, aber viele Einzelheiten gibt es dazu noch nicht. Falls sich nichts mehr geändert hat soll Matt Damon die Rolle des jungen Kirks spielen. Soweit ich weiß befindet er sich aber noch in der Drehbuchphase bzw. Pre-Production, kann sich also noch alles ändern was Darsteller und Director angeht. Was den Director angeht hoffe ich, dass es dabei bleibt, da ich ein großer Fan von J. J. Abrams bin und gespannt bin, wie er sich im SciFi Genre schlägt. Bei der Besetzung des jungen Kirks könnte sich ruhig noch was ändern, da ich mir nicht sicher bin, ob Matt Damon da die richtige Besetzung ist. Er ist zwar ein guter Schauspieler, aber ob er bei so einem Film die Idealbesetzung ist, weiß ich nicht. Ich wäre ja dafür, dass man generell eher unbekannte Darsteller für sowas nimmt. War ja bei den meisten Serien von Star Trek auch so, das eher weniger bzw. sogar unbekannte Darsteller als Cast-Mitglieder geholt wurden und sie dann durch Star Trek bekannt wurden. Aber naja mal abwarten, hauptsache es gibt überhaupt was neues in Sachen Star Trek, nachdem die letzte Serie Enterprise viel zu früh abgesetzt wurde!

  3. #3
    Avatar von Darksoul1909
    Mitglied seit
    04.11.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Angeblich soll auch Tom Cruise mit von der Partie sein und einen Sternenflottenadmiral spielen naja ich weiß ja nicht aber mir wäre es lieber gewesen man hätte den Film nach dem letzten angesetzt. Was bei sollen Sachen rauskommen kann hat man ja bei Enterprise gesehen!!!!!!

  4. #4
    Avatar von bluie
    Mitglied seit
    31.08.2006
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Zitat Zitat von Darksoul1909
    Angeblich soll auch Tom Cruise mit von der Partie sein und einen Sternenflottenadmiral spielen naja ich weiß ja nicht aber mir wäre es lieber gewesen man hätte den Film nach dem letzten angesetzt. Was bei sollen Sachen rauskommen kann hat man ja bei Enterprise gesehen!!!!!!
    Ich bin da auch noch ein wenig skeptisch, ob das die richtige Entscheidung war.
    Ich fände es auch besser, man würde nach dem letzten Film weitermachen.

  5. #5
    Avatar von Vitek
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    35
    Beiträge
    3.950

    Standard

    Zitat Zitat von maverik 2
    Ich fände es auch besser, man würde nach dem letzten Film weitermachen.
    Bloß nicht! So sehr ich Picard,Data und Co. mag, wäre das wohl das Dümmste was man machen könnte. Bereits Nemesis kam mir mehr als fragwürdig vor. Die Sache das man plötzlich auf einem Planeten einen weiteren Androiden findet mit dem Namen B4 (befor - ha ha - wie bedeutungsschwanger!), der Sprung Datas von einem Raumschiff zum anderen, der Picard-Klon... das war nicht mehr das Star Trek war sich in den letzten 4 Jahrzehnten etabliert hatte und es war auch nicht mehr das was es in den Serien oder in den meisten Filmen zu sehen gab. Eher ein eher inhaltlich fragwürdiger Action-Film mit Star Trek-Bonus.
    Wenn es schon einen neuen Film mit dem ST-Franchise geben muss, dann doch bitte endlich völlig losgelöst von den bisherigen Beziehungen zu den alten Serien und Filmen (aber bitte mit plausibler Zeitlinie und nicht so wie bei Enterprise!).
    jfgi | Lieber einen Feind mehr, als eine gute Pointe verpassen.

  6. #6
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von Darksoul1909
    Angeblich soll auch Tom Cruise mit von der Partie sein und einen Sternenflottenadmiral spielen
    Davon habe ich auch gehört, glaube aber eher das es nur ein Gerücht ist, da ja bekantlicher Weise Star Trek ein Paramount Projekt ist, und wie es um die Beziehung zwischen Paramount und Tom Cruise steht brauche ich hoffentlich nicht mehr zu erwähnen.

  7. #7
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Naja das mit Cruise ist ja wieder so ein Gerücht (wurde der nicht btw von Paramount rausgeworfen?), das Damon Kirk spielen soll wurde ja auch dementiert. Kinostart USA soll wohl der Juli 08 sein und ein Teaserposter gibt es auch schon seit einiger Zeit:




    Das Poster ist zwar einfach sagt aber dank der Farbkombi und dem Logo alles aus!



    Hier gibt es ein aktuelles Interview zum Script.

    btw: ENT ist imo die geilste Trek Serie

  8. #8
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von maverik 2
    Ich bin da auch noch ein wenig skeptisch, ob das die richtige Entscheidung war.
    Ich fände es auch besser, man würde nach dem letzten Film weitermachen.
    Von den Charakteren stimme ich Dir zu, würde auch lieber ein neues Abenteuer von Picard & Co. sehen, nur war es schon bei Star Trek X fragwürdig, ob sie nochmal alle Schauspieler zusammen bekommen. Gerade Patrick Stewart war anfangs nicht wirklich angetan einen weiteren Star Trek Film zu spielen, aber hat sich dann nochmal überreden lassen. Auch Brent Spinner wollte nicht wirklich, deshalb wohl auch der Tot seines Charakters in Star Trek X was seine eigene Idee war! Der ganze Film war ja eher wie ein Abschließen der Storyline. Man hat über jeden Charakter erfahren wie es weitergeht und mal abgesehen von Picard, Worf und La Forge, wäre eh keiner mehr von der Orginalcrew an Bord der Enterprise.

    Ich denke mal abgesehen war es ein guter Schluss für die Crew von TNG. In einigen Punkten muss ich @Vitek zustimmen, ein paar Storyelemente hätte man besser lösen können, aber es gab auch viele Elemente, gerade was die Entwicklung der Charaktere anging, da war man froh das es noch einen Abschluss gab.
    Spoiler:


    Aber zurück zu Star Trek XI. Storytechnisch denke ich war es eine kluge Entscheidung wieder zurück zu gehen zu den Anfängen. Und was denke ich mal auch ein Entscheidungsgrund der Macher war, wenn er hoffentlich gut und erfolgreich wird, kann man daraus ja auch einiges machen. Soviel ist ja auch noch nicht bekannt von der Story, eigentlich nur das es um den jungen Kirk und Spock geht und wie sie sich auf der Starfleetacademy treffen, aber ob sie in dem Film schon ihren Abschluss bekommen z.B. ist ja auch noch fragwürdig . Mal abwarten wie sich das alles entwickelt. Was aufjedenfall wieder der Fall ist, ist dass man sich auf einen neuen guten SciFi Film freuen kann mit viel CGI und wenn dann noch eine gute Story dabei ist, umso besser.

  9. #9
    Avatar von bluie
    Mitglied seit
    31.08.2006
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Trotzdem bleibe ich skeptisch, ob es funktioniert.
    Es ist bestimmt nicht schlecht zu den Anfängen zurück zu gehen, siehe Batman Begins.
    Ich bin mal gespannt. Ich hoffe nur sie nehmen jemand anderen für die Rolle als Kirk. Mat Damon fänd ich echt blöd als Kirk.

  10. #10
    Avatar von Psi-Agent
    Mitglied seit
    13.10.2006
    Beiträge
    135

    Standard

    Naja alternativ gäbe es ja auch die Möglichkeit die Voyager als neue Filmgrundlage zu wählen oder DS9. Auch wäre es bestimmt interessant einen Film über das neue Kommando von William Riker zu drehen. Also Möglichkeiten gibt es mehr als genug. Aber ich schließe mich meinen Vorrednern an. Endlcih wieder ein Sci-Fi mit vielen CGI, und hoffentlich großen Raumschlachten. Bin jetzt nich so bewandelt im Star Trek-Universum aber der Dominionkrieg würde sich doch da anbieten.

  11. #11
    Gelöscht
    Avatar von Tarantino1980
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    40
    Beiträge
    376

    Standard

    Zitat Zitat von Psi-Agent
    Naja alternativ gäbe es ja auch die Möglichkeit die Voyager als neue Filmgrundlage zu wählen oder DS9. Auch wäre es bestimmt interessant einen Film über das neue Kommando von William Riker zu drehen. Also Möglichkeiten gibt es mehr als genug. Aber ich schließe mich meinen Vorrednern an. Endlcih wieder ein Sci-Fi mit vielen CGI, und hoffentlich großen Raumschlachten. Bin jetzt nich so bewandelt im Star Trek-Universum aber der Dominionkrieg würde sich doch da anbieten.
    Naja der Dominionkrieg wurde ja schon bei DS9 sehr detaliert behandelt, zwar hat man nicht jede Schlacht "live" gesehen, sondern nur von Erzählungen darüber erfahren, aber größtenteils hat man doch so das wichtigste des Kriegsgeschehens immer bei DS9 mitbekommen. Die DS9 Crew hätte ich auch gerne im Kino gesehen, aber in meinen Augen durch das Serienende etwas schwierig für eine glaubhafte Weiterführung der Storyline. Klar möglich ist alles aber ich denke mal keiner der Star Trek Macher hat es bisher in Erwägung gezogen.

  12. #12
    Avatar von Cpt. Archer
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Cuxhaven
    Alter
    43
    Beiträge
    463

    Standard

    Zitat Zitat von Darksoul1909
    Was bei sollen Sachen rauskommen kann hat man ja bei Enterprise gesehen!!!!!!
    Ach,wieder einer von den "ENTERPRISE"-Nicht-Mögern,hm?

    Wie man an meinem Nick unschwer erkennen kann,finde ich die Serie sehr gut,vor allem die (leider letzte) 4.Staffel beinhaltet IMHO mit das beste,was Star Trek zu bieten hatte,und einige unlogische Dinge aus vorangegangenen Trek-Serien/Filmen wurden geklärt!
    Warum also die dauernde Kritik an Enterprise?

    Was Star Trek XI angeht,freue ich mich natürlich auch tierisch darauf,allerdings wäre auch mir ein DS9 oder VOY-Film lieber gewesen,da sind mir einfach zu viele Sachen offen geblieben,und haben (vor allem DS9) viel Potenzial für die große Leinwand!
    Allerdings ist mir auch klar,das damit nicht mehr das große Geld zu machen ist,denn damit lockt man nur Kenner der Serien ins Kino,andere schreckt es eher ab,wenn man zuviele Vorkenntnisse braucht!

    Ich wünsche mir einfach,dass in Star Trek XI einige kleine Insider versteckt sind,die "Otto-Normal" (Der soll den schliesslich auch sehen) nicht versteht,oder ihm gar nicht auffallen,über sowas freue ich mich immer

    was den Regisseur J.J.Abrams angeht:dem vertraue ich da voll,ich kenne zwar ALIAS nicht,aber LOST gefällt mir,und ich finde dass er auch bei M:I:III gute Arbeit abgeliefert hat!
    Aber:Matt Damon als Kirk geht mal gar nicht!!!

    Gruß
    Thorben
    Michael Bay Gut-Finder und Full-HD-Gucker

    Meine DVD-Sammlung

  13. #13
    Avatar von Darksoul1909
    Mitglied seit
    04.11.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    Bei aller liebe aber ich hätte es schön gefunden wenn man die story von deep space nine weitergesponnen hätte das offene ende damit hätte sich einiges machen können.....Aber auch wenn es damit nichts wird warum hält man sich nicht mal bei kinofilmen an die bücher ( siehe die neue grenze bücher) in denen steckt soviel stoff man könnte soviel draus machen aber nein ich als riesen star trek fan werd mir den neuen natürlich reinziehn aber schade finde ich es trotzdem man könnte soviel drauss machen warum nicht mal en film nur übers spiegeluniversum ( oder über die bücher von william shatner???)

  14. #14
    Avatar von Palahn
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    253
    Blog-Einträge
    26

    Standard

    Auch ich freue mich sehr darüber, dass es einen neuen Star Trek Film geben soll und hoffe sehr, dass er besser wird, als "Nemesis".

    Was mich nur ein wenig stört, ist die Aussage von J.J. Abrams, dass einige Begebenheiten aus den bisherigen Star Trek Serien nicht berücksichtigt werden. Das heißt, dass manche Dinge einfach abgeändert werden und ob das gerade bei Star Trek eine gute Idee ist, wage ich mal zu bezweifeln.
    Es gibt nicht Gutes, außer man tut es! ^^

  15. #15
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    37
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Naja, bin mal gespannt wie der Film wird!
    Bei JJ Abrams ist ja wenigstens für die Action gesorgt! Storytechnisch hat er es ja eigentlich auch drauf, bleibt nur abzuwarten ob das auch bei Star Trek der Fall ist!

    MfG

    SAB
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •