"Gefällt mir"-Übersicht319Gefällt mir
  1. #7396
    Beta-Tester
    Avatar von Enix
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Querfurt
    Alter
    32
    Beiträge
    2.538
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Bayern hat am Freitag verdient verloren, was letztes Jahr in der Vorbereitung Red Bull Salzburg war, kann nur in der Bundesliga der VFL Wolfburg sein.
    Der Weckruf des Riesen. Wie die Niederlage zu bewerten ist, wird sich heute gegen Schalke zeigen.

    Die Bundesliga bleibt aber von Platz 2 bis 18 spannend. So soll es (fast) sein (Spannung an der Spitze wäre auch schön, aber gut für mein Gemüt, dass es nicht so ist xD)

  2. #7397
    Beta-Tester
    Avatar von Enix
    Mitglied seit
    21.09.2006
    Ort
    Querfurt
    Alter
    32
    Beiträge
    2.538
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Udo Lattek ist heute leider mit 80 Jahren verstorben

  3. #7398
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Gladbach gewinnt, Bayern verliert. So kann die Rückrunde meintwegen weitergehen.

    Dortmund sollte mal ernsthaft den Trainer wechseln. Nur mal so als Weckruf, bevor es zu spät ist und Klopp in der 2. Liga den BVB auf die Dritte Liga vorbereitet...

    Stammtisch vom Feinsten
    Der Trainer ist viel zu wichtig als dass man ihn "nur mal so" wechseln könnte. Die größten Teams haben mal eine schwache Zeit und knallen nicht sofort den Trainer raus. Kloppo ist zum Symbol für den BVB geworden, der wird wenn überhaupt, von sich aus zurücktreten. Das Team ist psychologisch am Ende, in so einer Situation ist man einfach nach jedem Gegentor total verunsichert, als Hansa- Fan kann ich das ganz gut einschätzen *hust*.
    Es braucht einen Befreiungsschlag der Selbstvertrauen zurückgibt, dann kommen die schon wieder.

  4. #7399
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von EmGeeWombat Beitrag anzeigen
    Stammtisch vom Feinsten
    Der Trainer ist viel zu wichtig als dass man ihn "nur mal so" wechseln könnte. Die größten Teams haben mal eine schwache Zeit und knallen nicht sofort den Trainer raus. Kloppo ist zum Symbol für den BVB geworden, der wird wenn überhaupt, von sich aus zurücktreten. Das Team ist psychologisch am Ende, in so einer Situation ist man einfach nach jedem Gegentor total verunsichert, als Hansa- Fan kann ich das ganz gut einschätzen *hust*.
    Es braucht einen Befreiungsschlag der Selbstvertrauen zurückgibt, dann kommen die schon wieder.
    Ich bin der Meinung, dass Dortmund einen großen Fehler begeht indem sie an Klopp festhalten. Klar, er ist zur Ikone geworden. Aber Dortmund hatte auch schon große Zeiten, als er noch keine Trainerlizenz hatte. Man hätte sich schon eher trennen sollen. Selbst Hertha hat gemerkt, dass es einen neuen Mann braucht, wenn man ein gutes Team hat, aber niemanden der es zu führen weiß. Bei Dortmund ist die Situation überfällig. Es wird viel zu sehr ein einer Legende festgehalten, die sich schon lange selbst entzaubert hat. Der BVB braucht wieder jemanden, der die Realität und den Ernst der Lage erkennt.

  5. #7400
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von GenX66 Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass Dortmund einen großen Fehler begeht indem sie an Klopp festhalten. Klar, er ist zur Ikone geworden. Aber Dortmund hatte auch schon große Zeiten, als er noch keine Trainerlizenz hatte. Man hätte sich schon eher trennen sollen. Selbst Hertha hat gemerkt, dass es einen neuen Mann braucht, wenn man ein gutes Team hat, aber niemanden der es zu führen weiß. Bei Dortmund ist die Situation überfällig. Es wird viel zu sehr ein einer Legende festgehalten, die sich schon lange selbst entzaubert hat. Der BVB braucht wieder jemanden, der die Realität und den Ernst der Lage erkennt.

    Kann man so sehen, doch gibt es ausreichend ähnliche Beispiele die zeigen, dass es nicht zwingend einen Trainerwechsel braucht.
    Selbst ein Alex Ferguson oder ein Arsene Wenger hatten ihre schlechten Zeiten und sind wieder hoch gekommen. Für Dortmund ist noch mehr als genug Zeit die Wende zu erreichen, der Nichtabstiegsplatz ist 2 Punkte entfernt, davon zu reden, dass man ihn schon lange hätte rausschmeißen sollen finde ich Quatsch. Er hat sich das Vertrauen mehr als verdient, die Situation ist alles andere als aussichtslos, die Mannschaft hat in der CL gezeigt was sie kann, warum dann also den Trainer rausschmeißen? Einen Feuerwehrmann kann man auch noch holen wenn nur noch 10 Spiele zu machen sind und der Nichtabstiegsplatz 5 Punkte weg ist, alles andere sind nur Kurzschlussreaktionen.

  6. #7401
    Gelöscht

    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Reus verlängert beim BVB...

    Bundesliga - Reus verlängert beim BVB - Sport - Süddeutsche.de

    ...finde ich wirklich klasse , auch weil man ja nicht unbedingt davon ausgehen kann, dass Dortmund in der nächsten Spielzeit international spielen wird.
    EmGeeWombat gefällt dieser Beitrag.

  7. #7402
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von JackNorthface Beitrag anzeigen
    Reus verlängert beim BVB...

    Bundesliga - Reus verlängert beim BVB - Sport - Süddeutsche.de

    ...finde ich wirklich klasse , auch weil man ja nicht unbedingt davon ausgehen kann, dass Dortmund in der nächsten Spielzeit international spielen wird.

    Hätte ich nie mit gerechnet. Schätze der liebt den Verein wirklich und will auch, im Falle eines Abgangs genug Kohle in die Kassen des Vereins spülen, deshalb auch keine Ausstiegsklausel. Ist auch ein schöner Stinkefinger in Richtung FCB

    PS: Schön dass der BVB meine Aussage am Wochenende bestätigt hat. Die steigen nicht ab und Klopp wird so schnell nicht geschmissen.
    JackNorthface gefällt dieser Beitrag.

  8. #7403
    Avatar von billy_82
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Großostheim (Bayern)
    Alter
    37
    Beiträge
    486

    Standard

    Zitat Zitat von JackNorthface Beitrag anzeigen
    ...auch weil man ja nicht unbedingt davon ausgehen kann, dass Dortmund in der nächsten Spielzeit international spielen wird.
    Geschweige denn erstklassig.

    Vor ziemlich genau einem Jahr hat man solch ein Bekenntnis in vergleichbarer Situation bei der Vertragsverlängerung eines gewissen Herrn Calhanoglu (damals HSV) gehört.

    Um viel mehr als darum, ihn nicht am Saisonende für unter 30 Mio. ziehen lassen zu müssen, geht es hierbei nicht, liebe Fußball-Romantiker.
    GenX66 gefällt dieser Beitrag.

    Während den Arbeiten zu diesem Beitrag wurden keine User gewollt provoziert oder beleidigt, geschweige denn offene Kritik an der Moderation geübt - dafür stehe ich mit meinem Namen!

  9. #7404
    Gelöscht

    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.496

    Standard

    Zitat Zitat von billy_82 Beitrag anzeigen
    Um viel mehr als darum, ihn nicht am Saisonende für unter 30 Mio. ziehen lassen zu müssen, geht es hierbei nicht, liebe Fußball-Romantiker.
    Ich finde das jedenfalls (erst einmal) ein starkes Zeichen von Reus.
    Wenn der BVB nicht gerade absteigt, kann man wohl schon davon ausgehen, dass er zumindest auch in der nächsten Saison für Dortmund spielt, was gestern wohl noch eher unwahrscheinlich war.
    Auch bezüglich Hummels, Gündogan usw. halte ich das für ein gutes Zeichen, ein Zeichen, dass Reus mit dem BVB in der nächsten Saison wieder erfolgreicheren Fußball spielen möchte, als dies in dieser Saison (zumindest national) der Fall war.
    Außerdem gab und gibt es auch Gegenbeispiele zu Herrn Calhanoglu, wo sich Spieler zu einem Verein bekennen, obwohl ihnen sämtliche Türen offen stehen...z.B. Schweinsteiger, Lahm, Messi, Gerrard usw.
    Nur muss der BVB in Zukunft natürlich wieder um Europa mitspielen, gar keine Frage...
    Geändert von JackNorthface (10.02.2015 um 19:16 Uhr)
    EmGeeWombat gefällt dieser Beitrag.

  10. #7405
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von billy_82 Beitrag anzeigen
    Geschweige denn erstklassig.



    Vor ziemlich genau einem Jahr hat man solch ein Bekenntnis in vergleichbarer Situation bei der Vertragsverlängerung eines gewissen Herrn Calhanoglu (damals HSV) gehört.



    Um viel mehr als darum, ihn nicht am Saisonende für unter 30 Mio. ziehen lassen zu müssen, geht es hierbei nicht, liebe Fußball-Romantiker.

    Selbst beim Abstieg muss man ihn nicht zwingend verkaufen. Der Vertrag ist auch für Liga 2 gültig. Das der BVB erstklassig bleibt steht doch wohl außer Frage.

  11. #7406
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zorniger bei Dosenfutter Leipzig raus. Er hat selbst gekündigt. Grund: unterschiedliche Ziele. Zorniger wollte nicht zwingend aufsteigen, Rangnick schon. Damit hat RB wieder bewiesen wie sie wirklich ticken und sich für mich wieder als unsympathischster Verein Deutschlands gezeigt.

  12. #7407
    Moderator
    Avatar von Eddie HD
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    5.965
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von EmGeeWombat Beitrag anzeigen
    Er hat selbst gekündigt.
    Das wird kolportiert. Aber das glaubst du doch selber nicht?! Da wird Herr M. noch ein wenig die Börse geöffnet haben, ihm nahegelegt wurden sein, dass er ab Sommer sowieso nicht mehr Trainer ist, selbst wenn der Aufstieg gelinge. Und dies alles, weil ein Herr Tuchel bereit steht...
    EmGeeWombat und GenX66 gefällt dieser Beitrag.

    omnium campanarum regina


  13. #7408
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von Eddie HD Beitrag anzeigen
    Das wird kolportiert. Aber das glaubst du doch selber nicht?! Da wird Herr M. noch ein wenig die Börse geöffnet haben, ihm nahegelegt wurden sein, dass er ab Sommer sowieso nicht mehr Trainer ist, selbst wenn der Aufstieg gelinge. Und dies alles, weil ein Herr Tuchel bereit steht...

    Okay der Verdacht liegt natürlich nahe. Da wird man wohl sehen müssen ob Tuchel wirklich demnächst schon kommt. Kommt er erst im Sommer, dann könnte Zorniger doch selbst gekündigt haben. Aber selbst ohne Bestechung hätte er genug Gründe schon jetzt zu gehen. Das Wissen dass er egl nicht mehr gewollt ist und im Sommer ersetzt wird, die Einsicht, dass dem Vorstand seine Erfolge mittlerweile am Arsch vorbei gehen und die Angst, von der Mannschaft nicht mehr respektiert zu werden da er ja sowieso bald weg wäre. Wenn man dann in einem Interview 5 Tage vor dem letzten Spiel liest, das Rangnick davon spricht, es wäre ja geisteskrank wenn man von einem Trainerwechsel sprechen würde, muss man sich nicht weiter wundern, warum dieses Produkt so gehasst wird.

  14. #7409
    GenX66
    Gast

    Standard

    Yeah! Dieses Jahr kommt die bessere Borussia aus Mönchengladbach: Gladbach - BVB 3:1
    Das ist die direkte Qualifikation für die Champions League schon fast so gut wie sicher.

  15. #7410
    Avatar von Skeletor242
    Mitglied seit
    25.11.2009
    Beiträge
    1.268
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Da wacht man auf und dann zwei Hammermeldungen aus der BL...Labbadia neuer HSV-Trainer und in
    Dortmund bittet Klopp um Auflösung seines Vertrags das wird ein interessantes Wochenende...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •