Seite 3 von 9 123456789
  1. #31
    Avatar von Syla
    Mitglied seit
    01.09.2006
    Ort
    Worms
    Alter
    33
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Der Islam überzieht die gesamte Welt mit Terror, Terror gegen jede Religion.
    Wo ist da der weltweite Terror von Christen, Juden, Buddhisten, Shintoisten, Taoisten, etc? .
    *hust*
    Weil alles Unrecht auf dieser Welt von Moslems begannen wird!
    Terror ist das Produkt einer asymetrischen Kriegsführung.
    Gib den Terroristen Tarnkappenbomber und Crusie Missiles und die Art ihrer Kriegsführung wird sich ändern.

    Und bitte nicht immer aus dem Koran zitieren. Der christliche Gott ist auch öfters mal etwas theatralisch geworden.

  2. #32
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    40
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von Syla
    *hust*
    Weil alles Unrecht auf dieser Welt von Moslems begannen wird!
    Habe ich nicht gesagt.
    Religiöse Taten trenne ich immer von nicht-religiösen.
    Und wenn die Religion xyz heißen würde. Es geht um Fakten. Und ich sehe das unemotional aus atheistischer Richtung.
    Geändert von Sternitzky (10.09.2006 um 21:16 Uhr)

  3. #33
    Avatar von Syla
    Mitglied seit
    01.09.2006
    Ort
    Worms
    Alter
    33
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Habe ich nicht gesagt?
    Religiöse Taten trenne ich immer von nicht-religiösen.
    Und wenn die Religion xyz heißen würde. Es geht um Fakten. Und ich sehe das unemotional aus atheistischer Richtung.
    Fakten! Aber diese Fakten haben absolutes Schwarz-weiß denken zur Folge.
    Ausländer sind gewalttätig, Schwarze kriminell, Moslems Terroristen. Das ist genau das Bild, das einem durch solche Statistiken/Fakten vermittelt wird.
    Ich sage nicht, dass sie falsch sind.

    Natürlich fällt es auf dass Islamisten geschickt die Ignoranz ihrer unterbelichteten Gefolgschaft ausnutzen, um sie gegen die Industrienationen zu mobilisieren. Aber ist es umgekehrt etwa anders? Man sollte noch berücksichtigen, dass nicht nur igendeine fundamentalistische Propaganda für brennende Botschaften verantwortlich ist, sondern auch die eigenen Taten. Man sollte natürlich niemandem verbieten Unrecht zu kritisieren, aber es provoziert und ist unglaublich beleidigend mit dem Finger auf andere zu zeigen während stillschweigend Überfälle, Foltergefängnisse, etc tolleriert werden.

    Um die gesamte politische Situation richtig beurteilen zu können, benötigt man eine gerecht Grundlage. Und dieser heuchelnde Haufen, der im Büro der Vereinten Nationen sitzt, ist dazu nicht im Stande. Also was, frage ich dich, bringt es sich hinzustellen und aus dem Koran zu zitieren, oder Terrorismus mit dem Islam in Verbindung zu setzen?

    Und ob jemand durch einen Spinner der sich mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft jagt, weil man ihm erzählt es sei seine Pflicht als religiöser Mensch, stirbt ... oder ob er stirbt weil er von jemandem erschossen wird, dem man erzählt hat er müsse es für sein Land tun, dürfte dem Toten relaitv egal sein. Beides ist absoluter Mist und ist der beste Beweis dafür, dass es hirnlose Vollidioten sowohl auf religiöser als auch auf atheistischer Seite gibt.

  4. #34
    J_V
    J_V ist offline
    Avatar von J_V
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich persönlich finde einfach dämlich sich wegen einer Religion sich die gegenseitig an die Gurgel zu gehen. Das ist einer der Gründe warum ich bei keiner Religion mehr bin, für mich ist das nur ein Grund um Kriege zu führen oder andere Menschen zu töten. War so, ist so und wird wohl immer so bleiben, leider...
    Ebenso ist es mit den Rassen, wieso können wir nicht alle friedlich zusammen leben, warum geht so etwas nicht? Warum muss immer gestritten und gemordet werden, warum müssen Leute hungern und andere Länder haben Essen im Überfluss? Na ja, über sowas könnte man verdammt lange disskutieren, aber heut mag ich nicht mehr...

    mfg JV

  5. #35
    Avatar von Sternitzky
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Zehn Vorne
    Alter
    40
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von Syla
    Fakten! Aber diese Fakten haben absolutes Schwarz-weiß denken zur Folge.
    Ausländer sind gewalttätig, Schwarze kriminell, Moslems Terroristen. Das ist genau das Bild, das einem durch solche Statistiken/Fakten vermittelt wird.
    Ich sage nicht, dass sie falsch sind.
    Ich warte noch darauf, daß jemand anfängt, hinsichtlich der Nazis genauso zu argumentieren.
    So willst Du den Eindruck vermitteln, daß Fakten Pauschalisierungen sind.
    [Spock on]Logisch betrachtet ist der Islam eine religiöse Form des Faschismus.[/Spock off]
    Und das sage ich nicht, weils mir Spaß macht.
    Die Freiheit & Demokratie wird vom Faschismus bedroht. Punkt.

    Zurück zum Thema: 13-jährige Mädels bzw. Pimpfe.
    Geändert von Sternitzky (10.09.2006 um 23:33 Uhr)

  6. #36
    Gelöscht
    Avatar von Johannesbk
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Hyrule
    Alter
    50
    Beiträge
    599

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Ich werfe nicht mit Vorurteilen um mich, und ich habe mehr Ahnung als Dir lieb ist. Du versuchst dagegen den Leuten eine rosa-rote Brille aufzusetzen.
    Der Islam überzieht die gesamte Welt mit Terror, Terror gegen jede Religion.
    Wo ist da der weltweite Terror von Christen, Juden, Buddhisten, Shintoisten, Taoisten, etc?
    Nirgendwo. Die Ausmaße der islamischen Gewalt sprengt alle Grenzen. Selbst wenn man die Gewalt aller anderen Religionen zusammen mit der des Islam vergleichen würde, könnten sie bei weitem nicht mit dem Islam mithalten. Da ist der Islam uneinholbar.
    Mein Kampf, etc. kann nicht nur in jeder gut sortierten Buchhandlung in Kairo gekauft werden, sondern in der gesamten islamischen Welt. Gott segne Hitler wird immer gerne wieder auf jeder Demonstration gegen Israel gezeigt. Der iranische Präsident zitiert auch gerne aus rechtsradikalen Schriften. Report.München mit Video.
    Es ist kein Wunder, warum Hitler dort so beliebt ist: Schließlich gibt es viele Überschneidungen in der Ideologie.



    Wenn Du "mein Kampf", den Adi in einem Gefängnis geschrieben hat, einmal gelesen hast, weißt Du, dass dieser Irre nicht zurechnungsfähig war. Das Buch gibt es nicht nur in Kairo zu kaufen, auch in gutsortierten Buchläden ist es in Deutschland und anderen Ländern zu finden, es ist auch ein Stück Geschichte, wenn auch keine Ruhmvolle.
    Du solltest nicht den Islam verteufeln, nur weil Terroristen sich darauf beziehen. Der Islam ist ebenso wie das Christentum eine gewaltlose Religion (wie war das noch mal mit den Kreuzzügen). Im Koran kommt nicht nur Mohammed sondern auch Jesus als Prophet vor. Auch in der Bibel wird mit Auge um Auge usw, gehandelt, es ist immer eine Auslegung des ganzen.
    Das der Iran mit Israel verfeindet ist liegt nun schon tausend und mehr Jahre zurück, das anbringen von rechtsradikaler Propaganda des Iranischen Präsidenten lässt nur seine Dummheit, Ignoranz und seinen Hass erkennen.

  7. #37
    Avatar von Syla
    Mitglied seit
    01.09.2006
    Ort
    Worms
    Alter
    33
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Ich warte noch darauf, daß jemand anfängt, hinsichtlich der Nazis genauso zu argumentieren.
    So willst Du den Eindruck vermitteln, daß Fakten Pauschalisierungen sind.
    [Spock on]Logisch betrachtet ist der Islam eine religiöse Form des Faschismus.[/Spock off]
    Lese ich da richtig, oder hast du Moslems gerade mit Faschisten gleichgesetzt?
    PS. Nicht die Fakten pauschalisieren, sondern du

  8. #38
    Kicktipp-Gewinner 2009/2010
    Avatar von Nizzle195
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    14.057

    Standard

    Das ist echt mal richtig krank. sowas versteh i nicht. Gerade die Amerikaner die im 2. Weltkrieg gegen die Nazis gekämpft haben tolerieren Rechtextremistisches Gedankengut. Das ist unglaublich. Aber wenn man so nen Präsident hat kann man auch nix anderes Erwarten. Der ist ja selbst ein Nazi.

  9. #39
    Avatar von Mindhunter
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Warmachine
    Habt ihr dass schon mal gesehen ???

    http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/20399539

    Total durchgeknallt oder ? Das Sogar leute in meinem alter sowas anziehen!

    Ich bin total geschockt...

    Was denkt ihr darüber?
    das ganze kann man doch gar nicht ernst nehmen,wenn man sich nur mal die T-Shirts der beiden OlsenTwins Verschnitte anguckt.

  10. #40
    Avatar von maru
    Mitglied seit
    31.08.2006
    Beiträge
    123

    Standard

    die sollte man wegsperren, oder mal nach dachau/ausschwitz einladen(zur besichtigung natürlich)

  11. #41
    Avatar von DarkObiWan
    Mitglied seit
    29.08.2006
    Ort
    Raum HE
    Alter
    36
    Beiträge
    136

    Standard

    Zitat Zitat von maru
    die sollte man wegsperren, oder mal nach dachau/ausschwitz einladen(zur besichtigung natürlich)
    Denkst du das bringt diese Unpersonen zum Nachdenken. Ich war selbst mal in buchenwald. (Das war echt hart..) Da gab es auch Besuchergruppen mit klar zu erkennenden Neo nazis die ganz unbeirrt ihre parolen geschwungen haben und man Angst habem musste das dioe außer Kontrolle geraten.
    Das die überhaupt da rein durften.

  12. #42
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Sternitzky
    Der Islam überzieht die gesamte Welt mit Terror, Terror gegen jede Religion.
    Wo ist da der weltweite Terror von Christen, Juden, Buddhisten, Shintoisten, Taoisten, etc? .
    also bitte, die juden scheuten und scheuen auch nicht die verwendung von gewalt (lies mal die bibel ;-) schau oder schau nach israel)
    die christen haben in der geschichte durch religionskriege mehr unheil angerichtet als die mitglieder jeder anderen religion...
    Zitat Zitat von Sternitzky
    Die SED/STASI hätte besser nicht mit so vielen Ex-Nazis kuscheln sollen.
    Die letzte Lebenslüge der DDR
    dieses bericht ist nur auf sensationslust getrimmt
    in der ddr wurde die entnazifizierung im großen maßstab betrieben das ist ein fakt, daß es aber nazis gab die davon mehr oder weniger verschont wurden weil man sie brauchte ist nix neues, das wußte jeder männliche ddr bürger denn der nazi paulus (der vom stalingrad kessel) schrieb ja die dienstvorschrift der nva...

    trotz allem sind das wenige ausnahmen gewesen gebenüber dem wie es in der bundesrepublik war, wo zig nazis ihre positionen behielten
    gerade darum ist der bericht extrem scheinheilig

    neonazis bekamen zu ddr zeiten von der stasi eins auf den deckel

  13. #43
    Avatar von Mr. LooP
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    im kleinsten dorf der Welt.
    Beiträge
    208

    Standard

    Zitat Zitat von Mindhunter
    das ganze kann man doch gar nicht ernst nehmen,wenn man sich nur mal die T-Shirts der beiden OlsenTwins Verschnitte anguckt.
    Klar, aber Überleg doch mal was Währe wen das alle machen egal ob sie Ernstgenommen werden oder nicht.

  14. #44
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Ist das nicht schon irgendwie..assbachuralt?
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  15. #45
    Avatar von Mr. LooP
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    im kleinsten dorf der Welt.
    Beiträge
    208

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Ist das nicht schon irgendwie..assbachuralt?
    Was meinst du?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •