(Beinahe) Totaler Datengau => 300GB => ua. IMAGE Programm gesucht

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Das Problem : Ich (garantiert)
Ursache : Rumfummelm am System; ua. wegen neuer CPU

So; ich hatte die CPU aus meinem Hauptrechner in den Lan-Rechner gesteckt und neu Win2K + WinXP installiert; inc. Biosupdate (MoBo) + aller Treiber + Software inc. Spiele; hat allso locker 5+ Stunden gedauert.
Da ich ja hypernervös werde wenn mein (Lan)Rechner nicht funzt habe ich 3 ! Images gezogen; jeweils eins aus Win2K mit nur Win2K das zweite mal das gleiche mit WinXP => WinXP und zu guter letzt aus Win2K beide BS.

DAS Problem :
heute morgen waren alle Daten weg ! Zwar hatte ich den Fehler schnell gefunden (Adapter P-ATA zu S-ATA war lose) aber denoch wollte irgendwie nichts mehr so richtig.
Meine (gedachte) Lösung => habe ja Images.

Erste Image => wurde nicht erkannt
Zweite Image => bei ca. 44% abbruch => Datenfehler
Dritte Image hat ca. 2 Stunden gedauert aber hat geklappt....:uff:

So wollte das Image natürlich dann auch erstmal sovort neu brennen nur leider geht das nicht da mir Nero andauert was von Datenfehler erzählt.
Ich gehe einfach davon aus das ich extrem viel Glück hatte das es denoch geklappt hat meine Daten zu retten.

Als Programm verwendete ich übrigens Power Quest Drive Image 7.

So da ich echt kein Bock habe ein Image zu ziehn was nichts bringt ist meine Frage welches ist gut bzw. was habe ich falsch gemacht?

1.) Drive Image 7 installiert und Update drübergezogen und das Image sovort auf nem DVD Rohling verewigt.
Natürlich auch das Image von Drive Image 7 testen lassen.
Wäre es ggf. besser das Image einfach mal auf HD zu kopieren/erstellen und dann mit Nero brennen?

Ich kenne (vom Namen her) noch :
Norton Ghost
Acronis True Image

wobei ich weiß das Norton Power Quest gekauft hat => keine Lust vom Regen in die Traufe zu kommen.

So was kann man tun (ausser Finger weg) machen wenn die Daten weg sind.
Allso welches Image Programm taugt was?
 

MullersKuh

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
Also ich benutze Arcronis True Image ud es hat bis jetzt immer gut funktioniert!

Habe zwar auch schon von Leuten gelesen, die Probleme damit hatten, aber ich kann es empfehlen!
Einfach zu bedienen ist es auch und das wiederherstellen hat bis jetzt immer geklappt!:)
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
noch mehr Vorschläge?

Ansonsten mal ne Frage zu Arcronis True Image.

1.) Wie sieht das aus mit Bootbaren Medien?
Ist nur die Software-CD bootbar oder auch die Images?
2.) gehen Images auch von USB-Sticks
 

-[toitoi]-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
168
Reaktionspunkte
0
Website
www.toitoi.de.tt
Also ich nutze auch Acronis, musste bis jetzt aber noch keine BackUps zurückspielen, habe nur welche gemacht, kann dir also auch nicht sagen wie gut das ist...
 

spacedrummer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ich kann aus vollster Überzeugung "Power Quest" zur Verwaltung von Datenträgern nur empfehlen. Seit Jahren benutze ich die "heilige Dreifaltigkeit" von Power Quest - aktuell in den Versionen "BootMagic" und "Partition Magic" 8, sowie "Drive Image 2002". Ohne diese Programme, wäre ich hilflos, wie eine Fledermaus amTag. Dabei muß ich ganz besonders die Zuverlässigkeit dieser Software hervorheben und das ist in diesem Bereich absolut wichtig!
Ich sollte noch erwähnen, daß ich (auch seit Jahren) immer 3 Betriebssysteme fahre - 2 x Windows und einmal Linux(Unix). Dies hat den Vorteil, daß ich auf jeden Fall immer ein funktionierendes Windows habe, außerdem kann ich von Linux aus auf beide Windows-Partitionen zugreifen und so eventuelle Bugs reparieren.
All dies wäre ohne die oben erwähnte Software von Power Quest nicht so komfortabel möglich.
Ein Brennen der Image-Dateien kommt für mich nicht in Betracht.
Ich habe 2 dicke HD's, da machen 20 GB für ein paar Images nicht viel. So habe ich den "Brenn-Stress" gespart und kann jeden 2-3 Tag die Sicherungen meiner Betriebssysteme erneuern.
Nochmal: Image- und Partitionierungs-Programme von Power Quest: meine absolute Empfehlung, basierend auf Erfahrungswerten !!!
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
spacedrummer schrieb:
Nochmal: Image- und Partitionierungs-Programme von Power Quest: meine absolute Empfehlung, basierend auf Erfahrungswerten !!!

s.o.

Ich gehe davon aus das die HD(s) platt sind daher ist es für mich wichtig das die Brennfunktion funzt.
Das ist bei Power Quest Drive Image 7 nicht gegeben.

Habe bei Amazon (?) :
Acronis True Image 9.0 für 25€ gesehen.
Werde mal überlegen mir das zuzulegen
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
bin grad welche am probpieren daher kann ich dir noch keine raten..soblad ich es weiß welches mir mal taugt sage ich es dir

Im moment ist eins aus der Chip (Freeware) und der Com am testen (auch Freeware)
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
wenn man sich die Rezis auf Amazon durchliest ist Acronis auch nicht so das ware. Suche mal nach Image Programmen generell
 

SeBalle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Ich nutze au Acronis True Image 7.0 is ein super Proggi funkt einmandfrei
 
TE
TE
Mazrim_Taim

Mazrim_Taim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
naja habe mitlerweile True Image Home 10 gekauft und bin etwa nervös.
Liegt auch ggf. aran das mitlerweile das 3te+ Update da ist...

Ansonst läst sich auch noch sagen das die Menüfügrung mehr als nur Müll ist.
 
Oben Unten