Hohe PC Gehäuse-Temperatur: Wie senken?

Elinnar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
Servus Leute.

Ich hab ne recht hohe Temperatur in meinem Gehäuse und wollte mal fragen ob ihr nie Idee habt wie ich se senken könnte.

System:
CPU Typ AMD Athlon XP, 2166 MHz (13 x 167) 3000+
Arbeitsspeicher: 1535MB
Graka: Xpertvision Radeon X800GTO (mit dazugehörigem Lüfter)
CPU-Kühler: Thermaltake Silent Boost [FONT=Verdana,Arial] Geräuschentwicklung ca.: [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] 21 [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] Lüftergeschwindigkeit ca.: [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] 2450 [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] Luftfördermenge ca.: [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] 46,75 [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] Material des Kühlers: [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] Kupfer [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] Grösse des Lüfters: [/FONT]
[FONT=Verdana,Arial] 80 mm
[/FONT]

Wäreleitpaste:Arctic Cooling MX-1
Festplatte: Maxtor 6L200PO

Gehäuse: Techsolo TC-100 black gedämmt mit dem voreingebauten 120mm Lüfter und dem voreingebauten 80mm Lüfter. Zusätlich noch ein 80mm Lüfter Coolink Basic Swif -801 80mm 11dB (Luftfördermenge ca 38m3/h)
Der 120mm vorn saugt Luft ein, genauso, wie der untere der beiden 80mm Lüfter.

Netzteil: Enermax EG365AX-VE

Temperaturen:
Informationsliste Wert
Motherboard 38 °C (100 °F)
CPU 45 °C (113 °F)
Maxtor 6L200P0 34 °C (93 °F)
 

Ekuahc

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Wann? Unter Windows oder Vollast? Und in welche Richtung bläst dein 2ter 80er? Du machst doch den alten "Vorene-rein-hinten-raus"-Kram, oder?
 
TE
TE
Elinnar

Elinnar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
Also der obere der 80mm Lüfter, sowie das Netzteil pusten die Luft aus dem Gehäuse nach hinten raus....
Der vorne und der untere Lüfter hinten saugen die Luft ins Gehäuse ein.
(Warme Luft steigt ja nach oben...deswegen der untere)

Könnte es vielleicht irgendwie an dem 120mm und dem 80mm Lüfter liegen, die schon vorisntalliert waren? ALso dass sie nicht genug Luftördermenge haben?

Die Temp sind unter Windows....
unter Vollast geht der CPU nie über 48°C
 

Ekuahc

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Ja, was willst du denn? Meiner ist unter Volllast bei so um die 50°! (Also die CPU jetzt)
Oder was ist bei 48°? (Wir reden von °C, oder?:ugly:)
 
TE
TE
Elinnar

Elinnar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
Elinnar schrieb:
Die Temp sind unter Windows....
unter Vollast geht der CPU nie über 48°C

Ich hatte doch bereits geschrieben, dass es Celsius sind.
Und ich find 48 schon recht hoch.....viele andere haben ihren so bei um die 35°C oder sowas.
 

Ekuahc

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Elinnar schrieb:
Ich hatte doch bereits geschrieben, dass es Celsius sind.
Und ich find 48 schon recht hoch.....viele andere haben ihren so bei um die 35°C oder sowas.
Also:
Ein Athlon XP produziert mehr Wärme als ein Athlon 64. teilweise voll die Hitzeschleuder.
Du hast einen XP, ich einen 64 (OK, Dualcore, aber egal)
Deine CPU ist kühler als meine, obwohl deine eigentlich mehr Abwärme erzeugt. Du hast ne super Temperatur in deinem PC... Ich muss den CPU-Lüfter voll aufdrehen für 50° und das nervt schon etwas...

Fazit:
Ist doch alles wunderbar! Freu dich, dass er nicht heißer ist!
 

HomerS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
vielleicht ist dein cpu lüfter auch so mit staub voll das er nicht mehr genug kühlen kann - war bei mir auch so
dann einfach mal saubermachen!!!
meine cpu temperatur beträgt unter windows etwa 35 grad, hab aber nen pentium 4 3GHz, aber dafür ist der doofe intel kühler mit 2500 umdrehungen verdammt laut:motz:
 

Panzeraffe

Gelöscht
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
194
Reaktionspunkte
0
Deine PC Gehäusetemp sind bei dieser Configuration absolut in Ordnung.
Bei mir ist ein Seitenblech immer weg ,so habe ich die Temp gesenkt.
 

Sternitzky

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.017
Reaktionspunkte
0
Panzeraffe schrieb:
Deine PC Gehäusetemp sind bei dieser Configuration absolut in Ordnung.
Genau.
Elinnar schrieb:
CPU Typ AMD Athlon XP, 2166 MHz (13 x 167) 3000+
Ich hatte mal genau die gleiche CPU. Kritisch wirds erst, wenn sich die Temperatur auf 70°C zubewegt. ;)
Erst dann brennt der Chip durch.
 
Oben Unten