Internationale Ligen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Barclays Premiership, Primera División, Serie A TIM, Ligue 1 Orange, bwinLIGA, T-Mobile Bundesliga, AXPO Super League... alles rund um die wichtigsten Ligen außerhalb Deutschlands findet hier seinen Platz.

Diskutiert über eure Lieblingsvereine im Ausland und findet weitere, auf internationaler Ebene interessierte User, um über die besten Clubs der Welt und ihre besten Spieler zu philosophieren!
 

Knabe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
na dann fang ich mal an, mit meiner meinung der besten Liga der Welt.

1. Manchester United 30 70:20 +50 75
2. FC Chelsea 30 54:19 +35 69
3. FC Arsenal 29 51:24 +27 55
4. FC Liverpool 30 44:20 +24 54
5. Bolton Wanderers 30 35:38 -3 47

Ich denke das Manchester United in diesem Jahr in England wirklich DIE Top-Mannschaft stellt. Sie konnten den Weggang von van Nistelrooy sehr gut kompensieren und stehen zu Recht auf dem 1. Platz. Chelsea hat mich diese Saison etwas enttäuscht. Nach den hochkarätigen Zugängen von Ballack und Shewtschenko habe ich erwartet, das sie souverän die Meisterschaft holen, aber man sieht das man sich mit Geld doch nicht alles kaufen kann! Jedenfalls werden sie vom 2. Platz aber mit Sicherheit nicht mehr verdrängt werden.
Tja..die übrigen beide Champions-League Quali Plätze 3&4 werden auch nicht mehr wechseln. Vlt schiebt Liverpool sich noch vor den FC Arsenal, die im mom ja in einer Krise zu stecken scheinen, aber die beiden werden die Plätze unter sich ausmachen =)

Na ja ich hoffe ich finde noch Leute hier die sich für die Internationalen Ligen interessieren =)

Liebe grüße..knabe
 
Zuletzt bearbeitet:

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
Knabe schrieb:
na dann fang ich mal an, mit meiner meinung der besten Liga der Welt
Man könnte stundenlang darüber disskutieren ob die englische die beste Liga der Welt ist, auf jeden Fall ist das die Liga in der der geilste Fußball gespielt wird.
Ich schaue mir gerne die englischen Spiele an, geht gut ab da ;). Und ich hoffe das Arsenal weiterhin auf Platz 3 bleiben wird, denn Arsenal find ich richtig geil, iss meine Lieblingsmannschaft aus dem Ausland. :hoch:

Bin mal gespannt drauf wer spanischer Meister wird. Sevilla spielt ja echt ne klasse Saison und ist momentan punktgleich mit dem großen FC Barcelona.
Schau mir gerade nochmal die Mannschaft von Barcelona an, meine Fresse haben die geile Spieler dabei, davon träumen wir deutschen Fans ja nur.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Knabe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
tja...und warum ist das so?
guck dir einfach mal die verteilung der fernsehgelder an. Das ist unglaublich, wieviel geld die vereine da bekommen, in deutschland ist das dagegen lächerlich. Und wenn Real-madrid nen Tv-Vertrag unter die nase bekommt in dem sie in 5(?) Jahren 500 Millionen verdienen..wer kann da nein sagen...
 

IRA4ever

Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
95
Reaktionspunkte
0
also zur serie A möcht ich sagen dass inter in ungeheurem maße alle an die wand gespielt hat und mehr als verdient endlich wieder richtig meister geworden ist.

und ich finde ac mailand,juve und der rest hätte deutlich härter bestraft werden müssen für die betrügereien
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Der Thread hier ist aber ziemlich leer.

Ich sag mal was zu FC Barcelona: Nach dem VfB Stuttgart mein zweiter Lieblingsverein.
Wie die mich dieses Jahr enttäuschen: Erst die Niederlage im Super Cup, dann das Ausscheiden in der CL und im Pokal, und noch dazu die völlig verkorkste Saison. Woran liegts? Vielleicht daran, dass die anderen Clubs in Spanien besser werden? Oder liegt es an einem schwachen Ronaldinho? Wenn Ronaldinho schlecht spielt, spielt Barca auch schlecht. Umgekehrt ist das genau so. Leider hat Ronaldinho in dieser Saison oft schlecht gespielt. Der einzige der wirklich überzeugen kann ist Messi, ein Riesentalent, was locker Weltfussballer werden kann, wenn ihn keine Verletztung stoppt.

Es wäre ein Albtraum, wenn Real Madrid Meister werden sollte, dann doch lieber der FC Sevilla.
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Edu schrieb:
Woran liegts? Vielleicht daran, dass die anderen Clubs in Spanien besser werden?
Denke, daß es ein ganz normaler Zyklus ist. Guckt man sich die Top-Ligen Europas an, fällt auf, daß außer Lyon kein Verein ein Abonnement auf den Meistertitel hat. Die Konkurrenz schläft nicht und richtig dominant über lange Zeit ist eigentlich kein Team. Selbst Chelseas Vormachtstellung ist nach 2 Jahren und unzähligen Investitionen schon wieder durchbrochen, Barca geht's rechnerisch genauso. Selbst der UEFA-Cup-Doppelsieger ist "nur" Dritter, zeigt auf was für einem hohen internationalen Niveau die Mannschaften an der Spitze spielen. Von 'ner verkorksten Saison würde ich nicht sprechen, nur weil Barca nicht jeden Verein entzaubert und ein bißchen die Magie verloren scheint. Man kann nicht erwarten, daß die jedes Jahr eins der Superlative ist. Grenzen sind gesteckt und noch ist in 4 Spielen absolut alles möglich.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Sie spielen aber ganz klar unter ihren Möglichkeiten. Wenn ich mir da Spiele anschaue wie das Hinspiel gegen Bremen oder die beiden Partien gegen Liverpool.:rolleyes:

Aber eins wird deutlich: Das selbst die scheinbar schlechten Teams in Spanien gut sind. Espanyol Barcelona ist 12. in der Liga, steht aber im Finale des UEFA Cups. Osasuna ist vom Tabellenplatz her auch schwach, stand aber im Halbfinale.
 

Farman

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Edu schrieb:
Ich sag mal was zu FC Barcelona: Nach dem VfB Stuttgart mein zweiter Lieblingsverein.
Wie die mich dieses Jahr enttäuschen: Erst die Niederlage im Super Cup, dann das Ausscheiden in der CL und im Pokal, und noch dazu die völlig verkorkste Saison. Woran liegts? Vielleicht daran, dass die anderen Clubs in Spanien besser werden? Oder liegt es an einem schwachen Ronaldinho? Wenn Ronaldinho schlecht spielt, spielt Barca auch schlecht. Umgekehrt ist das genau so. Leider hat Ronaldinho in dieser Saison oft schlecht gespielt. Der einzige der wirklich überzeugen kann ist Messi, ein Riesentalent, was locker Weltfussballer werden kann, wenn ihn keine Verletztung stoppt.

Sehe das ähnlich wie du, und Barca ist ebenfalls europaweit so ziemlich mein Lieblingsteam...
Erst einmal reden alle über Ronaldinho, wenn sie über Barca sprechen, obwohl der Kader so viele Schwergewichte hat. Ich glaube es gab nur selten in den letzten Jahren einen Spieler, der eine Mannschaft so bestimmte und repräsentierte, Henry und Arsenal könnte man da vielleicht noch vergleichen. Und Dinho ist der perfekte Repräsentant: Ebenso wie Barca glänzt er dieses Jahr oder ist platt, dazwischen gibts leider wenig, und so kann man schwer ne Saison oder nen Pokal gewinnen.
Ronaldinhos und Barcas Spielstil ist -wenn sie glänzen- so einzigartig in seiner Vollendung, irgendwo zwischen purem Freestyle und Jazz, dass es einem schon das Herz brechen kann, wie müde die derzeit kicken. Das 0:4 gegen Getafe war schon stark an der Grenze zur ewig währenden Scham. Erfolgsverwöhnt, erschöpft, oder was auch immer, wie hb schon sagte, es gibt meistens einen Zyklus und keine Linie.

Es wäre ein Albtraum, wenn Real Madrid Meister werden sollte, dann doch lieber der FC Sevilla.

Dito.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Nein, Real Madrid ist Meister.:heul:

Jeder Verein wäre mir da lieber gewesen als dieses arrogante zusammengekaufte Pack.
 

Bourn_out

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.346
Reaktionspunkte
0
Ich finde es schade, dass die ganzen Weltstars im Ausland spielen und nicht nach Deutschland kommen.WIe hat es Real Madrid nur geschafft Meister zu werden:confused:.
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Edu schrieb:
Nein, Real Madrid ist Meister.:heul:

Jeder Verein wäre mir da lieber gewesen als dieses arrogante zusammengekaufte Pack.
Und Barca ist nicht arrogant? :lol: :lol:
Der scheiß Ronaldinho meint er könne andauernd nicht zum Training erscheinen usw.
Geschieht den Pennern absolut Recht!
Die sch... "Königlichen" hätt ich mir natürlich auch nicht gewünscht, aber besser als dieses Barca Pack...Pfui!
Aber ich hab irgendwas wohl falsch mitgekriegt, Real Madrid ist doch noch gar nicht Meister,oder?
Ist nicht nächstes Wochenende noch ein Spieltag? Hach ,ich bin sowas von verwirrt :uff:
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
DaveTheBrave schrieb:
Aber ich hab irgendwas wohl falsch mitgekriegt, Real Madrid ist doch noch gar nicht Meister,oder?
Ist nicht nächstes Wochenende noch ein Spieltag? Hach ,ich bin sowas von verwirrt :uff:
Das war das letzte Mal, dass ich meinem Bruder blind vertraue. Er meinte heute, Real Madrid ist Meister geworden, dabei sind sie "nur" Tabellenführer am vorletzten Spieltag.:autsch:
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Edu schrieb:
Das war das letzte Mal, dass ich meinem Bruder blind vertraue. Er meinte heute, Real Madrid ist Meister geworden, dabei sind sie "nur" Tabellenführer am vorletzten Spieltag.:autsch:

Doofi :-)
Haben manche Internetseiten (Sport.de zB) auch echt komisch ausgedrückt :rolleyes: *mich erinner*
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Nur um es nochmal deutlich zu machen. Heute ist in der Primera Division der letzte Spieltag. Die für den Titel relevanten Partien FC Sevilla - Villarreal, Real - Mallorca und Tarragona - Barca werden um 21.00 Uhr angepfiffen. Klar ist, daß Real die besten Karten hat. Da in Spanien ja nicht das Torverhältnis entscheidet, sondern der direkte Vergleich etwaig punktgleicher Mannschaften, ist Real bei einem Sieg der Titel sicher. Ganz egal wie die anderen spielen. Theoretisch kann aber auch Sevilla noch Meister werden, wenn Barca und Real verlieren. Wie die Situation allerdings ist, wenn Real und Barca Remis spielen und Sevilla gewinnt, weiß ich auch nicht. Denn ich diesem Fall haben alle drei 74 Punkte. Wie es dann mit dem direkten Vergleich aussieht, weiß ich auch nicht und bin zu faul, das jetzt zu überprüfen.

Also, alle Gegner von Barca und Real. Daumen drücken für Sevilla. Wer weiß, vielleicht hilft es ja. Auch wenn es praktisch unmöglich erscheint.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich gewinnt Barca heute. Der Meistertitel würde die verkorkste Saison noch einigermaßen retten.
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Mic1902 schrieb:
Echt? Hab ich noch gar nicht gewusst...
Siehst du, dann hast du jetzt den Beweis. Real ist Meister, obwohl Barca das weitaus bessere Torverhältnis hat. Der direkte Vergleich, ein Remis und ein Real-Sieg, gab somit den Ausschlag für Real. Ob diese Lösung jetzt besser als unsere ist, möchte ich nicht beurteilen. Hat alles seine Vor- und Nachteile.
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Freu mich,dass Real noch gewonnen hat.
Kann sie zwar überhaupt nicht leiden,aber immer noch mehr als dieses arrogante Barca Pack,das meint der Titel würde ihnen zufliegen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten