ntfs.sys fehlt oder ist beschädigt

donald duck

Gelöscht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
426
Reaktionspunkte
0
Hab ein Problem,

beim Hochfahren des PC erscheint eine meldung, das die datei ntfs.sys fehlt oder beschädigt ist. Hab inzwischen schon den Lösungsvorschlag von Microsoft http://support.microsoft.com/kb/822800/de versucht aber das hat leider nicht funktioniert. (ntfs.sys datei in ntfs.old umschreiben und neu von Windows XP CD kopieren) Hatte letzten auch ne fehlermeldung "BAD_POOL_HEADER" beim brennen.

System

800 Mhz
384 Mb Ram (3* 128)
32 Mb Grafikkarte
Windows XP u. Me

Kann mir da jemand bitte helfen.

Würde ne neuinstallation sinnmachen oder liegt das an der Hardware

Danke im vorraus
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
donald duck schrieb:
Hab ein Problem,

beim Hochfahren des PC erscheint eine meldung, das die datei ntfs.sys fehlt oder beschädigt ist. Hab inzwischen schon den Lösungsvorschlag von Microsoft http://support.microsoft.com/kb/822800/de versucht aber das hat leider nicht funktioniert. (ntfs.sys datei in ntfs.old umschreiben und neu von Windows XP CD kopieren) Hatte letzten auch ne fehlermeldung "BAD_POOL_HEADER" beim brennen.

System

800 Mhz
384 Mb Ram (3* 128)
32 Mb Grafikkarte
Windows XP u. Me

Kann mir da jemand bitte helfen.

Würde ne neuinstallation sinnmachen oder liegt das an der Hardware

Danke im vorraus

gehe zum ausführen -gebe dort cmd ein und dann Chkdsk
 
TE
TE
donald duck

donald duck

Gelöscht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
426
Reaktionspunkte
0
Geht wieder Danke :)

habs mit de XP CD gebootet bin auf reparieren hab dort chkdsk ausgeführt
bekamm dort die meldung das mindesten ein Fehler auf dem Datenträger ist.
Neustart im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung chkdsk
Windows hat Probleme im Dateinesystem fesgestellt 0 KB in fehlerhaften Sektoren chkdsk /f dann auf ja und jetz gehts wieder.

Daher die Frage nach dem ich schon öfters solche Probleme hatte, liegt das nur an der Software und lässt sich durch eine neuinstallation endgültige beheben, oder ist es die Hardware.

Danke im vorraus
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
donald duck schrieb:
Geht wieder Danke :)

habs mit de XP CD gebootet bin auf reparieren hab dort chkdsk ausgeführt
bekamm dort die meldung das mindesten ein Fehler auf dem Datenträger ist.
Neustart im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung chkdsk
Windows hat Probleme im Dateinesystem fesgestellt 0 KB in fehlerhaften Sektoren chkdsk /f dann auf ja und jetz gehts wieder.

Daher die Frage nach dem ich schon öfters solche Probleme hatte, liegt das nur an der Software und lässt sich durch eine neuinstallation endgültige beheben, oder ist es die Hardware.

Danke im vorraus

Es kann beides sein...
Sprich wenn du z.b sehr hart runterfahrst. Sprich netzstecker aus und ruhe ist und ausschalten wenn er runterfährt eben solche Aktionen.
Es kann aber auch die HD sein...das si doch fefekt ist aber chkdsk ist nicht so gut es zu erkennen...
Daher finde mit .B everest heraus welche Marke du hast und hole dir dann vom diesem Hersteller von der Homepage desssen platenüberprüfungssoftware.

Wenn du noch an die vorige C'T rannkommst da ist alles auf eine CD drauf die sich direkt booten lässt.
 
Oben Unten