ProSieben setzt Märchenstunde fort

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
Noch vor Beendigung der ersten Staffel hat sich ProSieben zu einer Verlängerung seiner "Märchenstunde" entschieden.

Wie der Sender heute mitteilt, hat Christian Beckers Produktionsfirma Rat Pack in Prag bereits mit den Dreharbeiten zur zweiten Staffel begonnen.

Bei den ersten vier neuen Folgen, die voraussichtlich im Frühjahr 2007 ausgestrahlt werden, handelt es sich um "Hänsel & Gretel", "Die Prinzessin auf der Erbse", "Der gestiefelte Kater" und "Aschenputtel". Auch in der ersten Staffel verfuhr der Münchner Sender so, dass er die ersten vier Folgen im Frühjahr und weitere vier jetzt im Herbst ausgestrahlt hat.

Die letzte Folge der ersten Staffel, "Frau Holle - Im Himmel ist die Hölle los" erreichte gestern ( Montag,09.10.06 ) 2,16 Mio. 14- bis 49-Jährige Zuschauer, was einem Zielgruppenmarktanteil von exakt 17 Prozent entspricht.

Alle acht Folgen der ersten Staffel erreichten einen durchschnittlichen Zielgruppenmarktanteil von 20,2 Prozent. Beim Gesamtpublikum wurde die Akzeptanz allerdings zusehends geringer. Schalteten zum Auftakt noch 5,39 Mio. und zur zweiten Folge 4,23 Mio. Zuschauer ein, so waren es Montag nur noch 2,92 Mio.

Quelle : BPF
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Die Pro 7-Märchenstunde war so ziemlich das Übelste, was ich seit langer Zeit im deutschen Fernsehen erblicken durfte - und das will was heißen...
 

Psi-Agent

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
130
Reaktionspunkte
0
Naja

Also der Mega-Burner ist die Märchenstunde sicher nicht, aber immernoch besser als so manch anderer Sch.... der teils läuft. Siehe z.B. Cobra 11, Desperate Housewives, The L Word uvm.
Aber so zur "Nebenherberieselung" allemal akzeptabel.
Hab grad gesehen das Vol. 3 bei mir im MM rumliegt für 14,99

Gruß
Sven
 
TE
TE
Kinomensch

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
Pro 7 parodiert Filmklassiker

ProSieben parodiert Filmklassiker


Bis zu 28,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer ließen sich im Herbst von „Die ProSieben Märchenstunde“ begeistern. Jetzt arbeiten die „Märchen“-Macher der Rat Pack Filmproduktion („Neues vom Wixxer“, „Hui Buh“) an neuen Parodien.

Die Zuschauer erwarten verrückte Neu-Interpretationen großer Klassiker der Filmgeschichte. „Halloween“,„Dirty Dancing“,„Die Hard“ und „Die 3 Musketiere“ sind Stoff für vier von zunächst acht neuen Parodien, die ProSieben zusammen mit Rat Pack entwickelt und ab Frühjahr 2007 drehen wird. Jede Parodie beschäftigt sich dabei zugleich mit einem kompletten Genre.


Die nötige Portion Humor liefert das erfahrene und eingespielte Rat-Pack-Autorenteam. Neben Tommy Krappweis, Erik Haffner und Norman Cöster („Die ProSieben Märchenstunde“) schreiben auch Autoren wie Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“), Dirk Ahner („Hui Buh – Das Schlossgespenst“) und Stefan Barth („Das Blut der Templer“) an den Drehbüchern.

Quelle : Filmecho

Die Märchenstunde habe ich ganz gerne gesehen,allerdings nur im TV.Ist für mich nichts,um es sich auf DVD zuzulegen.

Die Filmklassikerparodien bekommen auf jeden Fall eine Chance von mir.
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Das sollen die bloß lassen! Die Märchenstunde ist doch schon peinlich genug! Sich jetzt auch noch an Filmklassikern zu vergehen, finde ich furchtbar!!!:runter: :runter:

MfG

SAB
 

StanleyGoodspeed

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
362
Reaktionspunkte
0
Die Märchenstunde hat PRO 7 natürlich gute Quoten gebracht, aber für mich war das nix.
Man stelle sich nur mal vor der Hoecker im Unterhemd wird von Elton als fieser Terrorist durch ein Hochhaus gejagt.

Nein danke, das brauche ich wirklich nicht.
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
SAB schrieb:
Das sollen die bloß lassen! Die Märchenstunde ist doch schon peinlich genug! Sich jetzt auch noch an Filmklassikern zu vergehen, finde ich furchtbar!!!:runter: :runter:

*unterschreib*

Die Märchenstunde war unterste Schublade. Hätte nicht gedacht, dass Kalkofe, Feuerstein und Co sich für so etwas hergeben...
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Märchenstunde, nie gesehen, die Vorschau hat mich schon genug abgeschreckt. Von den "Klassikerparodien" erwarte ich genausoviel.
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
SAB schrieb:
Das sollen die bloß lassen! Die Märchenstunde ist doch schon peinlich genug! Sich jetzt auch noch an Filmklassikern zu vergehen, finde ich furchtbar!!!:runter: :runter:

MfG

SAB

Kann ich nur unterschreiben. Ich bin eh schon kein Fan von Parodien, wenn echte Klassiker verschandelt werden, bin ich das fürchterlich.
Da ich Fernsehen eh nur noch sehr selten nutze, ist es mir aber eigentlich egal.
Anschauen werde ich mir das wohl nicht. :)

Gruß,
J.K.
 

Confusion

Gelöscht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
Gibt es solche Klassikerparodien nicht schon für das Kino? Ich bin mal an eine Horrorfilmparodie geraten (Scary Movie), die war schon kaum zu ertragen. Bei Pro7 kann es doch eigentlich nur noch schlimmer werden... :runter::runter::runter::runter::runter:
 

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
StanleyGoodspeed schrieb:
Man stelle sich nur mal vor der Hoecker im Unterhemd wird von Elton als fieser Terrorist durch ein Hochhaus gejagt.

Wobei die Szene wohl schon für einen Lacher gut wäre. :D

Hoecker als John McLane, zieh dich warm an, Bruce Willis. :ugly:
 

corpse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
351
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Kinomensch schrieb:
ProSieben parodiert Filmklassiker


Bis zu 28,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer ließen sich im Herbst von „Die ProSieben Märchenstunde“ begeistern. Jetzt arbeiten die „Märchen“-Macher der Rat Pack Filmproduktion („Neues vom Wixxer“, „Hui Buh“) an neuen Parodien.

Die Zuschauer erwarten verrückte Neu-Interpretationen großer Klassiker der Filmgeschichte. „Halloween“,„Dirty Dancing“,„Die Hard“ und „Die 3 Musketiere“ sind Stoff für vier von zunächst acht neuen Parodien, die ProSieben zusammen mit Rat Pack entwickelt und ab Frühjahr 2007 drehen wird. Jede Parodie beschäftigt sich dabei zugleich mit einem kompletten Genre.


Die nötige Portion Humor liefert das erfahrene und eingespielte Rat-Pack-Autorenteam. Neben Tommy Krappweis, Erik Haffner und Norman Cöster („Die ProSieben Märchenstunde“) schreiben auch Autoren wie Bora Dagtekin („Türkisch für Anfänger“), Dirk Ahner („Hui Buh – Das Schlossgespenst“) und Stefan Barth („Das Blut der Templer“) an den Drehbüchern.

Quelle : Filmecho

Die Märchenstunde habe ich ganz gerne gesehen,allerdings nur im TV.Ist für mich nichts,um es sich auf DVD zuzulegen.

Die Filmklassikerparodien bekommen auf jeden Fall eine Chance von mir.
sollen die doch machen was sie wollen, aber ich hoffe, dass die da nochmal kräftig auf die schnauze mit fallen. hätte nicht gedacht, dass so viele leue märchenstunde mochten. das war doch das billigste, was es an humor zur zeit gibt. nichts gegen parodien, aber in sachen humor ist prosieben seinen konkurrenten weit hinterher. nur tvtotal und elton vs. simon können mich überzeugen.
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
corpse schrieb:
sollen die doch machen was sie wollen, aber ich hoffe, dass die da nochmal kräftig auf die schnauze mit fallen.

Och, das wünschst nicht nur du dir. Dumm nur, das anscheinend gerade Pro7 ein Herz für C bis F-Promis zu haben scheint und diese für solche abstrusen Formate verwendet. Soll heißen man bekommt mit schlechten Humor und schlechten Darstellern gleich 2 Dinge vorgesetzt die man (oder zumindest wir hier im Forum) nicht gerne sehen wollen.

nur tvtotal und elton vs. simon können mich überzeugen.

Und selbst da gab es schon weit bessere Zeiten.
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
StanleyGoodspeed schrieb:
Die Märchenstunde hat PRO 7 natürlich gute Quoten gebracht, aber für mich war das nix.
Man stelle sich nur mal vor der Hoecker im Unterhemd wird von Elton als fieser Terrorist durch ein Hochhaus gejagt.

Nein danke, das brauche ich wirklich nicht.

Also die Märchenstunde war auch nicht gerade meine Art von Humor, kam aber anscheinend gut an. Naja also war es ja nur eine Frage der Zeit, bis da was neues kommt, und da ja die Märchen wohl durch sind muss halt jetzt sowas her.

Kommt halt drauf an, wieviel Budget so ein Projekt bekommt und wie sie produziert werden, also ob wirklich jeder einzelne wirklich gut gedreht wird, oder ob einfach nur das Ziel ist, möglichst viele davon zu produzieren, damit man mal wieder Wochenlang "Blockbuster" gesichert hat. Wenn sich richtig mühe gegeben wird, könnte es für eine solide TV-Unterhaltung sorgen, aber ich befürchte einfach mal das mal wieder das Konzept angewandt wird "Hauptsache genügend bekannte deutsche Comedians in einen Film packen" und wie er dann umgesetzt wird, ist nebensächlich! Naja ich werde dem Projekt mal eine Chance geben, befürchte aber das es einfach nur schlecht wird. Naja mal abwarten!
 

skyler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
462
Reaktionspunkte
0
Website
www.fromtheinside.us.tt
na, dass die märchenstunde so einen guten anklang gefunden hat liegt ja wohl auch teilweise daran, dass sonst nicht viel gescheites kommt, und ehrlich gesagt, guck ich mir dann lieber die märchenstunde als eine sat1 telenovela an
und sonst hat man dann irgend eine kochsendung zu rauswahl, frauentausch oder was-weiß-ich-für-ein-müll

aber jeder kann ja frei entscheiden was er gucken möchte, ich werde mir mal einen teil davon ansehen und dann urteilen, aber vllt ist dirty dancing ja mal wenisgtens etwas ehenswert, wenn hoecker baby spielt ;)
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Hört sich ganz nach 'nem weiteren erzwungenen Trend an. Funktioniert eine halbwegs neue Idee, wird gleich auf Endlosschleife geschaltet, bis das Zeug dem letzten Zuschauer zu den Ohren rauskommt...
Besonders schlimm sind die großen Privaten, die sich gegenseitig kopieren, bis das ursprüngliche Konzept vollkommen ausgemelkt und verwurstet wurde.
Ein ärmliches Bild stellenweise auf der TV-Landschaft: Soaps ohne Ende, Talkshows ohne Gnade, Reality-Shows am Fließband, omnipräsente Quiz-Sendungen, Gerichtsshows als geistiges Gefängnis für den Zuschauer, Dilettanten-Comedy bis keiner mehr lacht, tief fliegende Castings für das nächste gehypte Halbjahreswunder, Kochsendungen bis der Darm platzt, Dokutainment ohne Grenzen, Invasion der Telenovelas, B- und C-Promis in Wettbewerben auf Sandkastenniveau, Call-In-Shows als Alternative zur Magen-Darm-Infektion, Klingelton-Overkill, ... und jetzt Parodien bis alle Vorlagen aufgebraucht sind und man sich nur noch selber aufs Korn nehmen kann?

Wer guckt den ganzen Scheiß?! Maßhaltigkeit scheint den Programmchefs ein Fremdwort zu sein.
 

Cpt. Archer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Website
www.beepworld.de
Also ich werd mir das auf alle Fälle mal ansehen,die Märchenstunde fand ich nämlich gar nicht mal schlecht!Natürlich kein Fall für nen DVD-Kauf,aber ich hab mich nett unterhalten gefühlt!

Irgendwie hab ich es das Gefühl,die meisten hier meckern über alles,was so im TV läuft,dabei kuck ich sowas wesentlich lieber als Frauentausch,Super-Putze,Super-Nanny,Gerichtsshows,Kochshows,Abnehm-Kram,Ich such ne Familie undsoweiterundsofort...

Das mit dem Hoecker als John McClane stell ich mir im übrigen recht witzig vor ;)

Gruß
Thorben
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Mir persönlich hat die Märchenstunde sehr gut gefallen, tausendmal besser als dieses grauenhafte (meiner Meinung nach) 7 Zwerge.Von mir aus kann es ruhig mehr Parodien dieser Art geben.
 
Oben Unten