Razorback 2 DVD Collector's Edition

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
http://www.e-m-s.de/cover-large/razorback_special.jpg

Ein gigantisches Wildschein terrorisiert eine kleine Ortschaft in der endlosen Wüste Australiens. Das erste Opfer ist ein kleiner Junge. Er wird von dem Koloss nachts verschleppt. Einziger Zeuge des Wahnsinns ist der Großvater, dem jedoch vor Gericht niemand glaubt. Zwei Jahre später will eine amerikanische Reporterin über illegale Kängurujagd berichten. Sie stößt dabei nicht nur auf den Widerstand von Einheimischen, sondern auch auf die todbringende Kreatur.

Kauf-DVD: VÖ: 15.02.07
Laufzeit: ca. 91 Min.
Land: Australien
Jahr: 1984
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Bildformat: Widescreen 2.35:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 2.0 deutsch (mono), Dolby Digital 2.0 englisch (stereo)
Sprachen: Deutsch, Englisch
Untertitel: Keine
Extras: Original Trailer, Bio & Filmografie zu Regisseur Russell Mulcahy, Jaws on Trotters: The Making of Razorback, Deleted Scenes (Englisch)

(c) EMS
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
Ist die dann jetzt tatsächlich uncut. Dann wäre das ja duchaus nicht übel. Schließlich hat der Schöpfer eine ganze Generation beeinflußt.
Ich kenne den allerdings nicht (meine ich). Wie ist der eigentlich?

Gruß,
J.K.
 

kelte

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
872
Reaktionspunkte
0
ich hab den grad bei amazon für 15,- vorbestellt.
Tierhorror der besseren Sorte. Die Landschaft Australiens ist perfekt eingefangen und wird mit der Story vermischt.
ich mag eh Filme aus Down Under der damaligen Zeit. sei es Mike in 3,8 in 100, Einstein Junior, Der Kampfkoloss, Dust Devil bis hin zu Mad Max. Die Filme haben alle einen gewissen Charme der auch in Razorback eingefangen wird. Und auch Rednecks/Hillbillys werden in diesen Filmen besonders trashig dargestellt.
absoluter Kauftipp
 

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
Jared Kimberlain schrieb:
Ist die dann jetzt tatsächlich uncut. Dann wäre das ja duchaus nicht übel. Schließlich hat der Schöpfer eine ganze Generation beeinflußt.
Ich kenne den allerdings nicht (meine ich). Wie ist der eigentlich?
Laut EMS Forum ist der Film tatsächlich uncut.
Ich habe den vor ungefähr 20 Jahren mal auf VHS gesehen , aber wie ich den damals fand bzw ob diese Einschätzung heute noch gilt kann ich nicht sagen.
 
Oben Unten