Was wird der Wii erreichen?

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Da der Wii ja dieses Jahr in Europa noch vor der PS3 erscheinen wird, könnte dass gegenüber der letzten Konsolengeneration ein nicht zu unterschätzender Vorteil für Nintendo werden! Schon jetzt hat der Wii mit seinen fantastischen Inovationen viele Spielerherzen erwärmen können und zeigt einmal mehr, dass es trotz des imensen Hardwarenachteils gegenüber den anderen Konsolen nicht nur auf Grafik ankommt- so sehen es zumindest viele Spieler, denen es viel mehr um Spielspaß ankommt!
Wenn sich Nintendo dieses Mal keine Patzer erlaubt, und viele Dritthersteller für den Wii gewinnt, dann könnte dem Wii eine große Karriere bevorstehen. Und als Zweitkonsole hat sich der Wii bestimmt jetzt schon seinen Platz gesichert!:hoch:

Was meint ihr- wie wird sich der Wii gegenüber den anderen Konsolen durchsetzen?
 

XDVD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
112
Reaktionspunkte
0
Ich glaube, dass der Wii das Gamecube-Konzept "Gaming-Unterhaltung für alle" konsequent weiterführen wird und dabei Erfolg haben wird.

Ich habe schon beim Gamecube den Eindruck gehabt, dass Nintendo wirklich weiss was sie tun. Nehmen wir zum Beispiel Mario Kart Double dash. Meine Schwester hat das gezockt, meine Oma hat das gezockt - Leute die nie einen Controller angefasst haben, hatten Spaß an dem Spiel.

Durch den neuen Controller hat Nintendo zumindest nach dem was man so sieht eine weitere Barriere die Videogames bisher noch nicht so richtig als Massenmedium zugelassen haben eingerissen. Zumal sie auch preislich sehr günstig sein wird.

Je mehr ich über die Wii höre, desto besser gefällt sie mir, ich werde mir auf jeden Fall eine zulegen :)
 

HeldDerWelt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
205
Reaktionspunkte
0
Durch das neue Spielsystem mit dem Wii, werden wohl mehrere Leute, die bisher nichts mit Nintendo zu tun hatten, Interesse zeigen. Auch viele von denen, die auf Sony schwören werden sich das wohl noch mal durch den Kopf gehen lassen, ob sie lieber eine Standart-Konsole mit super Grafik aber hohem Preis erwerben wollen oder lieber zu einer neuen Spielerfahrung greifen und damit mehrere hundert Euro sparen.

Da Nintendo nun auch auf Nicht-Spieler ziehlt, werden wohl einige Wiis mehr über den Ladentisch gehen.

Auch die Verschiebung des Release-Datums der PS3 wird warscheinlich diejenigen, die nicht mehr länger auf eine neue Konsole warten wollen, zu Nintendos Wunderkiste greifen lassen.

Auch der günstige Preis spielt eine entscheidene Rolle und wird höchstwarscheinlich die letzten Barrieren der Verbraucher durchbrechen.

Ich denke der Wii hat eine große Chance ordentlich abzuräumen und die Konsolenkrone von Sony zurückzuerlangen.
 
TE
TE
Shadow-one

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
War zwar bei mir immer so, dass ich mir die erschienenen Nintendo Konsolen immer erst nach der Sony Konsole zugelegt habe, sozusagen als Zweitkonsole, jedoch werde ich mir dieses Mal wohl zuerst den Wii holen!!!

Zudem bin ich auch überzeugt, dass im Wii einiges steckt!!! Wenn alles gut läuft, kann Nintendo dieses Mal bestimmt den 2. Platz hinter Sony einnehmen, was für Nintendo´s Ruf super wäre!!!!;):hoch:
 

Syla

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Ich werde mir nur Nintendos Konsole zulgen. Alleine schon, weil ich diesen Schwanzvergleich zwischen Microsoft und Sony mit ihren High-End - 500 Euro - bling bling Konsolen, ziemlich lächerlich finde.
Nintendo besitzt schon seit vielen Jahren den weiblichen Charme und die Eleganz, den sich andere Hersteller bis heute nicht angeeignet haben.
Klasse statt Masse eben.
Wobei ich zugeben muss, dass es viele brillante Xbox bzw PS only Titel gab. Liegt aber eher an dem Können verschiedener Entwickler, als an den Konzepten der Konsolen.
 

SaschaE.

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.526
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Shadow-one schrieb:
Was meint ihr- wie wird sich der Wii gegenüber den anderen Konsolen durchsetzen?

Imo nein, denn heute zählen andere Dinge mehr als innovative Steuerungen, den daraus resultierenden Spielspaß (hoffentlich) und durchdachte und ausgereifte Spielkonzepte. Die Hardware ist deutlich schwächer als die "Konkurenz" und allein das ist in dieser Technik und Grafik besessenen Zeit imo ein KO Kriterium.

Nintendos Wii wird seine Käufer finden und wird sich ausreichend verkaufen, aber imo ist es verdammt zu Platz 3.

Ich hatte vor mir dieses Ding in jedem Fall zu kaufen, aber da ich mitlerweile überlege das Hobby Zocken an den Nagel zu hängen, da mir andere Hobbys wichtiger geworden sind, steht auch das in den Sternen. Mal sehen ob meine Frau Spaß dran hat.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Bei uns gibts schon fast mehr Anfragen nach dem Wii als nach der PS3.. Finde ich recht interessant.

Auch der Preis (deutscher Verkaufspreis wahrscheinlich 199 Euro) spricht für Nintendo. Gerade im Weihnachtsgeschäft - ich würde meinem Sohn/meiner Tochter sicherlich keine 600 Euro Konsole schenken. 200 Euro wäre allerdings denkbar und realistisch.

Der Familienansatz spricht natürlich auch fürs Wii, mich persönlich interessieren die Möglichkeiten durch die neue Steuerung und ich hoffe endlich endlich wieder spannende und innovative Titel zu spielen. Fürs Wii werde ich mir sogar wieder einen Fernseher ins Wohnzimmer stellen, bislang wurde TV in diesem Haushalt komplett verbannt..
 
TE
TE
Shadow-one

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
SaschaE. schrieb:
Ich hatte vor mir dieses Ding in jedem Fall zu kaufen, aber da ich mitlerweile überlege das Hobby Zocken an den Nagel zu hängen, da mir andere Hobbys wichtiger geworden sind, steht auch das in den Sternen.

Da du dieses Hobby bestimmt schon sehr lange ausübst, hoffe ich für dich, dass Du die richtige Entscheidung triffst und es nicht an den Nagel hängst! Es gibt zwar wichtigeres im Leben, jedoch macht es dir doch ganz sicher immer noch rießen Spaß oder? Einmal ein Fan von Videospielen - immer ein Fan!!!;):hoch:
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Schwer zu sagen. Ich befürchte, daß das eintritt, was SaschaE. beschrieben hat. Sonys Hauptkunden sind mit der Route derart zufrieden, daß die ihr letztes Hemd dafür geben würden. Bei vielen hat das schon mit Fanatismus zu tun, wenn ich mir überlege, wie Preise gerechtfertigt werden.
Das Videospielen im eigentlichen Sinne wird durch das Hardwaregebolze komplett zerstört. Warum müssen zahlreiche Exklusivspiele und astreine Spieleserien die Last eines neuen aufgezwungenen Mediums schultern, um 's auf den Markt zu drücken?!

Nintendo besinnt sich auf das Wesentliche und das zu einem marktkonformen Preis. Sollten das genug Leute auf den Schirm kriegen und Nintendo nicht zu sehr mit Marketing-Kampagnen geizen, findet der/die/das Wii seine Kunden (und zahlreiche Neukunden).
 
TE
TE
Shadow-one

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Zudem kann Nintendo immer noch auf seine starken Exclusivserien wie Mario, Zelda, Metroid, ....zugreifen!!! Aber vor allem Jugendliche, die sich die teuren Konsolen nicht unbedingt leisten können, werden sich bestimmt überlegen, ob sie zum Wii greifen! Aber auch Eltern werden vom günstigeren Preis gebrauch machen und eher zum Wii greifen, als ihrem Kind eine 500 oder 600 € teure Konsole ins Haus zu holen!
Ein großer Nachteil für Nintendo war bereits in der jetzigen Generation die stark abnehmende Drittherstellerunterstützung!!! Plötzlich wurden Spiele nur noch schlampig oder gar nicht mehr für den GC produziert, was am großen Namen Nintendo schon merklich ankratzte! Aber Nintendo hatte wie immer seinen Stolz und besinnte sich mehr als zuvor auf seine exclusiven Eigenproduktionen - vielleicht ein drastischer Fehler von Nintendo!
 

Johannesbk

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
378
Reaktionspunkte
1
Wii wird, wie es der Name schon sagt, eine Konsole für alle :). Ob Mama oder Papa, Oma, Opa und Enkel... alle spielen Wii. Schön wärs ja, aber mit Wii werden sicher auch ein paar bisherige Nichtspieler animiert werden mal zu spielen. Durch den Preis, der sich weit von den anderen Konsolen abhebt, ist Wii wesentlich atraktiver als eine PS3 oder XBox. Der Erscheinungstermin vor Weihnachten ist sehr wichtig, da viele Spieler sich dann Wii als Erstkonsole holen werden. Wenn dann vieleicht zu Ostern die PS3 erscheint, hat Nintendo schon wesentlich mehr Spieltitel anzubieten und die Spielhersteller auch schon mehr Programmierkentnisse von der Konsole. Außerdem wird dann für Wii programmiert und später dann für die PS3 umgemodelt. Allein der inovative Nunchuck wird für viele Spiele sorgen die nur auf Wii so gespielt werden können...Tennis...Red Steel. Was die Rechenleistung und Hardware angeht, kann sicher kein vernünftiger Vergleich gezogen werden...es ist wie mit dem Rennboot mit 199 PS und dem Superriesen mit 600PS, das Rennboot fährt trotzdem schneller. Natürlich wird die Grafik auf der PS3 besser sein können, wenn sie programmiert wird und vor allem wenn man einen High-Res-Fernseher hat, denn auf der alten Röhrenmattscheibe wird die Grafik auch nicht besser angezeigt. Was die Dritthersteller vom programmieren abhielt waren einfach die "schlechten" Konsolenverkaufszahlen im Vergleich zur PS1, und PS2, die damals viele nur wegen des billigen DVD-Players gekauft hatten. Da können wir nun hoffen, dass die Verkaufszahlen bei Wii höher werden.
 

SaschaE.

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.526
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Da du dieses Hobby bestimmt schon sehr lange ausübst, hoffe ich für dich, dass Du die richtige Entscheidung triffst und es nicht an den Nagel hängst!

Momentan wäre dies die falsche ENtscheidung. Hat sich auch in den letzten Monaten erst entwickelt und wurde mir selbst auch erst vor kurzem bewusst, als ich meinen XBOX COntroller völlig verstaubt in der Ecke hab liegen sehen. Und das will was heißen, mein PS2 Controller ist das gewohnt, aber mein XBOX COntroller nicht.

Da wurde mir erst bewusst, das mir die Daddelei kaum noch Spaß macht und ich mehr Spaß an anderen Dingen hab.Wenn es so bleibt, was soll ich dann noch mit dem ganzen Kram?

Es gibt zwar wichtigeres im Leben, jedoch macht es dir doch ganz sicher immer noch rießen Spaß oder? Einmal ein Fan von Videospielen - immer ein Fan!!!;):hoch:

Man wird älter, hat einen Job der Zeit in Anspruch nimmt, eine Frau die noch mehr Zeit in Anspruch nimmt und mit dem Älter werden verändern sich auch die Interessen. Mit dem Ändern der Interessen, setzt man seine Prioritäten anders und kauft sich anstelle eines neuen Spiels oder einer neuen Konsole etwas das zu den Interessen passt, die nun überwiegen. Zumindest ist dies in meinem Falle so :)

Vielleicht ändert sich das ja auch noch. Ist nicht das erste Mal das ich ne Zeit lang nicht spiele, aber so extrem wars bisher noch nie.
 

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
half_baked222 schrieb:
Das Videospielen im eigentlichen Sinne wird durch das Hardwaregebolze komplett zerstört. Warum müssen zahlreiche Exklusivspiele und astreine Spieleserien die Last eines neuen aufgezwungenen Mediums schultern, um 's auf den Markt zu drücken?!

Richtig, eine berechtigte Frage! Grundsätzlich hast du recht. Bessere, realistischere Grafik ist eben nicht automatisch mit besseren Spielen gleichzusetzen.
Dass man auf die Blu-ray soviel mehr drauf bekommt, ist aber nicht das Schlechteste. Wenn ich lese, dass zum Bleistift bei "The Darkness" ein klassicher Vampirfilm eingebaut wird, den man sich innerhalb des Spiels auch in Ruhe ansehen kann, und weitere solcher Features für die PS3-Games angedacht sind, lacht mein Zocker-Herz (was aber natürlich ein vergleichsweise geringer Sonnenstrahl im Gewitter der Anschaffungskosten ist).
Wenn zehn Mal mehr auf die Scheibe passt, müsste also auch zehn Mal mehr ins Spiel einzubauen sein. Und das würde Spiele komplexer, umfangreicher und vielschichtiger machen. Deshalb finde ich etwas einseitig, die Blu-ray-Disc nur zu verteufeln. Sie ist weder ein Heilsbringer, noch ein Untergang. Sie ist eine Weiterentwicklung, die - ob nötig oder nicht - stattgefunden hat.

half_baked222 schrieb:
Nintendo besinnt sich auf das Wesentliche und das zu einem marktkonformen Preis. Sollten das genug Leute auf den Schirm kriegen und Nintendo nicht zu sehr mit Marketing-Kampagnen geizen, findet der/die/das Wii seine Kunden (und zahlreiche Neukunden).

Das stimmt. Und mich beeindruckt das Wii'sche Gesamtpaket von Tag zu Tag mehr. Gerade wenn ich an das VCS, welches monatlich geliebte Nintendo-Klassiker anbietet, und die vielen Gameplay-Möglichkeiten des Wii denke, muss ich schlichtweg den Hut ziehen. Die Konsole wird Anfang Dezember auf alle Fälle grundlich unter die Lupe genommen. Eine potentielle Kaufentscheidung fälle ich dann spontan.
 

Kloputze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
525
Reaktionspunkte
0
Er wird sich verkaufen bei den Jüngeren, doch bei Älteren wird die Konsole wohl nicht den großen Anklang finden.Ich z.B würde eine PS3 oder 360 vorziehen, da Titel wie Gears of War, MGS4 oder FF13 mich mehr anziehen.
 

Jefferson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
3.712
Reaktionspunkte
0
Website
steamcommunity.com
also ich habe seit dem MasterSystem keine Konsole mehr gross beachtet, weil mein PC aehnliches eigentlich immer genauso gut konnte bzw. sogar besser. Ausserdem interessieren mich hauptsaechlich die Genres wo der PC doch recht stark ist (Onlinespiele, 3D-Shooter, RTS, RPGs (also westliche ;) )).
aber seit ich von der Wii gehoert habe hat sich meine Einstellung doch ganz schoen geaendert :) die muss ich einfach haben
der Preis koennte ruhig ein wenig niedriger sein (also 200€ nicht 250€), als Startpreis geht er aber definitiv fuer das gebotene in Ordnung
freue mich schon auf die doch recht neue Art Konsole zu spielen. Gab ja schon immer recht halbherzige Versuche in diese Richtung (Eye Toy (welches ja wohl sehr gut ist, kenne ich aber nur vom hoeren sagen), Microsoft SideWinder Freestyle Gamepad, frueher Laserpistolen fuer Consolen, Zusaetze fuer diverse Sega Konsolen und was weiss ich), aber das Konzept hier geht wirklich mal den ganzen Weg.
Freue mich schon darauf morgens auf die Arbeit zu gehen und gefragt zu werden "wovon hast Du denn einen Muskelkater?" "ich? vom Nintendo spielen" ;)
(so nebenbei) so richtig daran gewoehnen werde ich mich aber wohl nie das SEGA Titel fuer Nintendo Konsolen entwickelt :D

mein Problem ist das mir die Titel bei Nintendo leider "null" sagen (war eigentlich immer eher der SEGA Interessierte), kenne nur so sehr bekannte Titel, meisst nur vom Namen her (Mario, Zelda, z.B.)
hoffentlich kommen schnell Reviews zu den Spielen das sich so einer wie ich auch mal schlau machen kann :)

und irgendwie schoen zu sehen das der Altersdurchschnitt hier in dem Thread so hoch ist ;)
 
TE
TE
Shadow-one

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Jefferson schrieb:
und irgendwie schoen zu sehen das der Altersdurchschnitt hier in dem Thread so hoch ist ;)

Das mit dem Alter ist mir in diesem Thread auch schon aufgefallen!!! Bin zwar noch einer der "Jüngeren", aber das zeigt doch, dass sich auch viele ältere User auf den Wii freuen und ihn sich bestimmt auch zulegen werden! Wenn Nintendo diese Generation ein größeres Augenmerk auf die ältere Generation der Spieler nimmt, dann könnte dies ein großer Vorteil für den Wii werden!:hoch:
 

Sebbosaurus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
507
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
half_baked222 schrieb:
...und Nintendo nicht zu sehr mit Marketing-Kampagnen geizen, findet der/die/das Wii seine Kunden (und zahlreiche Neukunden).

ganz wichtig. ich hoffe das nintendo im bereich marketing gut zuschlägt. ich fürchte allerdings, daß es in genau diesem bereich nix wird.
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
crizzo silverblue schrieb:
Wenn zehn Mal mehr auf die Scheibe passt, müsste also auch zehn Mal mehr ins Spiel einzubauen sein. Und das würde Spiele komplexer, umfangreicher und vielschichtiger machen. Deshalb finde ich etwas einseitig, die Blu-ray-Disc nur zu verteufeln. Sie ist weder ein Heilsbringer, noch ein Untergang. Sie ist eine Weiterentwicklung, die - ob nötig oder nicht - stattgefunden hat.
Logen hat 'n größerer Datenschlucker aus technischer Sicht nur Vorzüge. Mir stellt sich viel mehr die Frage nach Sinn und Zweck. Ist schließlich nicht so, daß man sein Slot-in mittlerweile mit DVDs diskettenartig zustopfen würde...
Die viel gepriesene Komplexität löst bei mir eher Magenverstümmungen aus als alles andere. Wahrscheinlich ein Punkt, warum ich mittlerweile weitaus weniger auf den Konsolen rumgurke als zu früheren Zeiten. Bald gibt's die ersten Tastencombos, um überhaupt die Kameraperspektive ändern zu können, weil der Rest komplett überladen ist...
Brauchst du 'n Rollenspiel, daß du erst nach 1000 Stunden komplett abgeschlossen hast? Für mich hat der Gedanke, etliche Tage oder Wochen in ein Spiel investieren zu müssen, um es auszureizen, was Beängstigendes. Deshalb ziehe ich Arcade langwierigen Simulationen in jedem Fall vor.

Der blaue Ray ist 'ne verfrühte Quetschgeburt. Die wenigstens Entwicklungshäuser haben die Ressourcen, um die Scheibe sinnvoll zu füllen. Geschweige denn die Zeit dazu. Ist jetzt schon schlimm genug, man sieht an jeder Ecke, wie eine Neuentwicklung auf zwei oder mehrere Teile zerstückelt wird. Achte auf die Interviews, sobald Werbung getrommelt wird und der Nachfolger ins Haus steht. Liest man ständig, daß alles plötzlich Eierkuchen ist, weil man schließlich Zeit hatte, das einzubauen, was man schon im Erstling haben wollte. Bei solchen Aussagen klatsche ich mir vor den Kopp, ich will Hingebung statt Marktwirtschaft mit Puderzucker und Aktienkursen oben drauf...
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Kloputze schrieb:
Er wird sich verkaufen bei den Jüngeren, doch bei Älteren wird die Konsole wohl nicht den großen Anklang finden.Ich z.B würde eine PS3 oder 360 vorziehen, da Titel wie Gears of War, MGS4 oder FF13 mich mehr anziehen.
Kommt drauf an, welche Altersklasse du für "Ältere" veranschlagst. Die Trendgruppe 20 bis Mitte 30 mag überwiegend die Technikaufblähung, ist richtig. Aber ältere Semester hingegen, die wenig bis gar nicht mit Spielen in Kontakt getreten sind haben durch den/die/das Wii einen vorzüglichen Einstieg mit den ganzen intuitiven Spielereien wii beispielsweise den Channels. Nicht-Spieler werden sich kaum in High-End-Ballerorgien wie Gears of War stürzen.
 

General_GJ

Gelöscht
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
Ganz Klar: die Wii wird auch weiterhin auf Platz 3 sein. Allerdings einen sehr guten dritten Platz, da Nintendo mit seiner Konsole alle anderen ins Boot holt, die mit PS3, 360 und PC nix am Hut haben. Auch die, die sonst nicht Spielen werden dem Wii was abgewinnen.

Was Wii nicht schaffen wird: eine alternative für den Daddelfreak und Hardcoregamer zu werden. Der GC (hab einen) ist ein gute Konsole, doch die Releases gaben dem Cube keine Chanche. Es ist das Spieleangebot was eine Konsole zu dem macht, was sie ist. Und das wird beim Wii genauso werden: hier überwiegen wieder Mal die Kinder- und Gesellschaftsspiele, die paar Perlen die angekündigt wurden (MP3, FarCry, RE Chronicles ...) werden im Laufe der Zeit wenig Gesellschaft bekommen.
 
Oben Unten