Seite 15 von 16 ... 58910111213141516
"Gefällt mir"-Übersicht341Gefällt mir
  1. #211
    Avatar von Mula
    Mitglied seit
    22.05.2013
    Beiträge
    2.192

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Xbone PR: the 60 Minute Family Plan Revelation - NeoGAF

    So einem Unternehmen gibt man doch gerne sein hart verdientes Geld.
    mal einer der sich informiert und nicht nur ellenlange Texte schreibt um zu zeigen wie geil er ist
    Geändert von Mula (21.06.2013 um 09:31 Uhr)
    occ86 gefällt dieser Beitrag.

  2. #212
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mula Beitrag anzeigen
    mal einer der sich informiert und nicht ellenlange Texte schreibt um zu zeigen wie geil er ist
    Wenigstens hat er etwas verlinkt und schreibt nicht nur einen einzigen Satz. Lieber mal Gehirn einschalten, bevor man sowas postet. Deine keine Anspielungen haben einfach nur Kindergartenniveau.

  3. #213
    Avatar von Mula
    Mitglied seit
    22.05.2013
    Beiträge
    2.192

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Wenigstens hat er etwas verlinkt und schreibt nicht nur einen einzigen Satz. Lieber mal Gehirn einschalten, bevor man sowas postet. Deine keine Anspielungen haben einfach nur Kindergartenniveau.

    schön das du dich angesprochen fühlst.
    occ86 gefällt dieser Beitrag.

  4. #214
    Avatar von big ron
    Mitglied seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6.446

    Standard

    Zitat Zitat von Fortinbras Beitrag anzeigen
    Xbone PR: the 60 Minute Family Plan Revelation - NeoGAF

    So einem Unternehmen gibt man doch gerne sein hart verdientes Geld.
    Das ganze ist hier noch ausführlicher beschrieben.

    Heartbroken Xbox One employee lets rip. | HeyUGuys GamingHeyUGuys Gaming

  5. #215
    Avatar von Tito
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.787

    Standard

    Gen,ich hab mir jetzt alles Seiten in einem rutsch durchgelesen und Du kommst mir irgendwie immer aggressiver vor,sozusagen als wenn Du dich steigern würdest.Wo bleibt " in der Ruhe liegt die Kraft " bzw im Alter kommt die Weisheit ?

  6. #216
    Avatar von YoMasH-x01
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Alter
    25
    Beiträge
    3.127

    Standard

    Kommt mal wieder runter. Ein klein wenig muss ich ja jetzt auch mal Gen *große Anführungsstriche* "in Schutz nehmen". Er schreibt, obwohl er eigentlich nichtmal verpflichtet ist das zu tun, einen solch langen Post in dem er sich mehr oder weniger gegenüber den anderen rechtfertigen (muss), weil er von allen Seiten angegangen wird. Ich bin zwar auch nicht wirklich seiner Meinung und vllt. ist seine Wortwahl nicht immer die stärkste aber was solls. Ich z.B. denk mir da meinen Teil und fertig. Jeder hat doch seine Meinung und ist auf seine Weise Individuell. Wenn das dem einen oder anderen nicht gefällt, dann ist es halt so. Kann ja nicht jeder mit jedem super klar kommen. Ich hoffe das wir uns jetzt alle mal wieder etwas beruhigen. Und man sollte nicht vergessen, egal welche Vorlieben jeder hier hat, am Ende haben wir alle das gleiche Hobby.

    Man kann es doch ganz einfach definieren. Die PS4 ist mehr oder weniger so gestrickt: Einfach Konsole an, zocken, Spaß haben. Ein bisschen neue Features hier, ein bisschen Social Kram da. Alles optional. Wer will der kann, wer nicht will, auch nicht schlimm.
    MS hingegen hat was neues versucht, bietet diverse Features an, die Zukunftsweisender sind (auch noch mal große Anführungsstriche, da ich sonst in der Luft zerrissen werde, muss halt jeder selbst entscheiden wie er das sieht). Find es auch etwas hohl sobald das Wort Kinect auftaucht von fehlenden Spielen zu sprechen. MS will doch mit Kinect viel mehr als das es als Gaming Feature genutzt wird.
    Geändert von YoMasH-x01 (21.06.2013 um 10:42 Uhr)

  7. #217
    Avatar von Manny-Moe-and-Jack
    Mitglied seit
    20.08.2012
    Beiträge
    478

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Mal ganz banal gefragt, wen interessiert im Internet, was ich gestern noch geschrieben habe? Das kann ich Dir aber noch ganz einfach erklären, wenn es Dich wirklich interessiert:
    Ich habe mich anfänglich gefreut, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass Microsoft so schnell einlenken würde. Das hatte mich wirklich überrascht und dachte spontan, dass endlich dieser Shitstorm der Playstation-Fanboys, insbesondere hier im Forum, endlich mal ein Ende hat. Da habe ich mich aber getäuscht. PS-Fanboys sind erst zufrieden, wenn bei MS die Zentrale in Redmont brennt.
    Sowas generiert ja auch viele Klicks, Konsolenkriege sind für die Betreiber der Seite immer eine tolle Sache. Aber wenn man sich in der Opposition befindet, ist das nicht immer leicht, die richtigen Argumente und passenden Worte zu finden und man haut sich dann manchmal unwillkürlich gegenseitig die Schädel ein, verbal gesehen. Es ist eben ein hitziges Thema, so eine NextGen. Das kenne ich ja noch, als die erste Xbox auf den Markt kam. Dagegen ist dieser Shitstorm hier Zwangskuscheln im Wutzelt.

    Die Gamer sind die Gewinner dieses Einlenkens seitens Microsoft. Hinter diesem Satz stehe ich auch dahinter. Aber richtig zufrieden bin ich mit der Entscheidung natürlich nicht, weil es mir auch nichts ausgemacht hätte, wenn es so gekommen wäre, wie Microsoft es anfänglich geplant hatte.
    Ich kaufe fast nie Gebrauchtspiele, bin immer online und DRM emfinde ich als guten Schutz gegen Raubkopierer. Ich glaube nicht alles, was man mir dort für bare Münze verkaufen will, aber ich will auch nicht ewigen Stillstand in der Entwickung der Gaming-Industrie. Es kommen immer so viele Fortsetzungen und so viele gute IPs haben sich schon selbst ins Abseits gedrängt, dass es neue Mittel und Wege braucht, um nicht so zu enden wie die Need for Speed-Reihe oder Assassin's Creed. Aber genau danach sieht es in Zukunft aus. Dem Cloud-Gaming wird gleich ein Riegel vorgeschoben, mit der Begründung, dass das Internet in Deutschland noch Neuland für uns ist. #Neuland

    Zu deinem letzen Satz: Ich bewege mich in diesem Forum schon sehr lange und versuche es mit meiner Person so gut zu ergänzen, wie ich es vermag. Ich kaufe die Printausgabe der GA seit der ersten Ausgabe, habe jeden Podcast gehört und hier die meisten Blogs und Tests geschrieben, die jemals den Weg in eine Printausgabe gefunden haben.
    Das mache ich nicht, weil ich im Mittelpunkt der Öffentlichkeit stehen will, sondern, weil eine Mehrheit meine Meinung über die meisten Games zu schätzen weiß. Schreiben und zocken ist mein Hobby und das ist nicht das einzige Forum, wo ich mich aufhalte, aber es ist auf jeden Fall das unterhaltsamste für mich.

    Ich beleidige niemals einen User persönlich und wenn ich die Teilnehmer eines "Shitstorms" (lass Dir das Wort im Zusammenhang eines Konsolenkrieges mal auf der Zunge zergehen!) als Heulsusen oder Fortschrittsbremsen bezeichne, ist das doch keine Beleidigung, oder wie nah bist Du am Wasser gebaut?
    Ich teile auch niemanden in gewisse "Lager" auf, das ist Deine Inerpretation. Ich spiele auch auf der PS3 (lest meinen Leser-Test von The Last of Us!) oder demnächst auch auf der PS4 und der Wii U. Nur weil ich als Multikonsolero Partei für eine Fraktion ergreife, heißt das noch lange nicht, dass ich die anderen total scheiße finde, ganz im Gegenteil! Ich freue mich auf das neue Killzone, Drive Club und andere PS4-Exklusivtitel. Aber ich darf doch bitteschön noch immer meine eigene Meinung darüber haben, wie ich etwas betrachte und aus welchem Blickwinkel heraus.


    Noch mal was zu Kinect: Mannomann, ihr Deutschen! Btw., ich bin gebürtiger Westberliner "arischer Herkunft" ('tschuldigung!), aber mit anarchistischer Denkweise (bin Pirat), der nur mal wieder diese typisch deutsche Empfindlichkeit der Welt erklären will. Das Phänomen ist die "German Angst", die Amis wissen, was damit gemeint ist. Googelt mal danach, das ist sehr interessant!
    Warum also scheißen sich hier alle gleich in die Hose, wenn Kinect einen beobachtet. Tut es ja nun nicht mehr, aber selbst wenn, was wäre, wenn man euch im Feinripp-Schlüpfer mit einer Bierflasche in der Hand bei Your Shape erwischt? Dann gäbe es im schlimmsten Fall ein Video auf Youtube davon und nächsten Tag wäre diese Plattform gleich überschwemmt mit solchen Videos, weil alle es cool finden und liken, danach es wäre binnen einer Woche völlig uninteressant, weil die Kinect-Nackedeis einfach nichts neues mehr sind. Laaangweilig! Das interessiert nichtmal den BND und wir sind hier auch nicht vor dem Televisor aus Orwell's 1984. Also bleibt mal auf dem Teppich und stellt Kinect lieber ins Schlafzimmer, dann könnte es interessant werden. Ob Microsoft das aber gut finden würde, steht auf einem anderen Blatt.
    Nur Deutsche sehen so ein Spielzeug als Gefahr. Bedankt euch bei Hitler oder bei der Stasi, aber legt doch endlich mal diese ewige, von euren Eltern und Großeltern vererbte Paranoia ab, ist ja kaum auszuhalten!

    Ich wünsche allen GA-User eine ruhige und gute Nacht! Ach denen, die mich nicht leiden können.
    Also, wenn hier irgendjemand etwas postet und dann wenige Stunden später, zu dem gleichen Thema, genau das Gegenteil behauptet und dann plötzlich beginnt den Großteil der Spieler als Heulsusen und Fortschrittsbremsen abzutun, weil MS nun doch einen Weg einschlägt, der genau diesem Großteil (zu dem du dich eben aufgrund deines ersten Kommentars auch gezählt hast) entgegenkommt, finde ich das erst mal sehr, sehr verwunderlich und ja, es interessiert mich wirklich, wie es zu diesem plötzlichen Sinneswandel kommt, auch wenn du dich hier natürlich immer wieder mal in Widersprüche verstrickst. Wie sagtest du nochmal so schön…
    ZITAT VON DIR „Wie schön, dass das Internet nichts vergisst“, danke hierfür.
    Nochmal, MS hat hier auf eine GROßE, ERDRÜCKENDE MEHRHEIT gehört, zwar bestimmt nicht aus Nächstenliebe, aber immerhin.
    Btw, sind es nicht die PIRATEN, denen du angehörst, die so viel Wert auf das Mehrheitssystem legen und bei ihren Parteitagen über jeden, noch so kleinen Furz abstimmen???
    Den Zusammenhang von anarchistischer Denkweise und dem Mehrheitsprinzip der PIRATEN und deiner Mitgliedschaft, musst du mir aber bei Gelegenheit noch mal näher erklären- nur mal so nebenbei angemerkt...
    Nicht falsch verstehen, ich mag das Mehrheitsprinzip, und genau darauf ist MS nun eingegangen- das sollte dir doch als PIRAT eine große Freude bereiten, DIE MEHRHEIT HAT GESIEGT, JUHUUUUUUU!!!!!!!

    Natürlich darf und muss jeder hier seine Meinung kundtun und vertreten, ganz klar- ich finde es nur wichtig, dass man hier respektvoll miteinander umgeht (DAS HABE ICH NÄMLICH VON MEINEN ELTERN "GEERBT"), aber du wirst halt immer wieder pampig und beleidigend (ja, ich nenne es tatsächlich so und mir kommen auch schon wieder die Tränen) und lässt den nötigen Respekt vermissen. Und ganz offensichtlich bin ich bei weitem nicht der einzige in diesem Forum, der das so sieht und empfindet.
    Klar ich weiß, das böse „PS Lager“, die haben sich alle verschworen gegen dich, REDMONT MUSS BRENNEN!!! ... äh, ist schon klar, alles klar... Genau solche Bemerkungen stellen dich immer wieder, auf genau die gleiche Stufe, wie die, die du hier so kategorisch in "Lager" einteilst- und richtig, das ist meine Meinung!
    Deine Befürchtungen und deine Ängste über den „EWIGEN“ Stillstand (wie du es so dramatisch nennst) in der Gaming Industrie, die hier immer wieder lauthals angeführt werden (nicht nur von dir) und hier als ENDGÜLTIG dargestellt werden, empfinde ich als absolut lächerlich- das nenne ICH Paranoia und zwar auf höchstem Niveau.
    Eine solche Entwicklung, wie die Gaming Industrie innerhalb kürzester Zeit erlebt hat ist einfach unglaublich. Hier von „EWIGEM STILLSTAND“ zu reden ist, ist, ist… mir fehlen ganz einfach die Worte bei solchen Aussagen…
    Ich glaube auch nicht, dass du beurteilen kannst, was mir meine Eltern und Großeltern "vererbt" haben, mir fällt bei solchen Kommentaren eher auf, was du von deinen Eltern und Großeltern mit großer Wahrscheinlichkeit nicht "vererbt" bekommen hast und wohl besser hättest…
    Aber du hast immerhin eines absolut richtig erkannt…
    DIE MEHRHEIT HAT GESIEGT UND DIE GAMER SIND DIE GEWINNER!!! DU KANNST DICH ALSO FREUEN!!!!!!!
    Geändert von Manny-Moe-and-Jack (21.06.2013 um 18:02 Uhr)
    KaydonJAK, Hoernchen1234 und occ86 gefällt dieser Beitrag.

  8. #218
    Gelöscht

    Mitglied seit
    18.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    616

    Standard

    Zitat Zitat von GenX3601966 Beitrag anzeigen
    Das stimmt so aber nicht ganz. Don Mattrick meinte, dass es durchaus möglich wäre über die Cloud Daten für bessere Texturen zu streamen, dass eine Installation für eine höhere Texturdichte wie z.B. bei Battlefield 3 nicht extra von einer Disk nötig wäre, wie bisher praktiziert.
    Ja es würde gehen, nur wo zu?
    Jetzt haben beide Konsolen Bluray discs als optisches medium, da gibt es jede menge Platz (100GB oder mehr) auch für hochauflösende Texturen. Zudem würde Streaming von der DB sogar schneller sein als über eine 100Mbit Leitung, man müsste die Daten nicht mal auf die Platte hauen um HDD Speicherplatz zu sparen.

    Entschuldige aber was der liebe Don in den letzten Tagen/Wochen alles Mögliche verzapft hat, um es anschließend zu berichtigen bzw. ganz zu widerrufen ...

    Bestes Beispiel Online-Zwang und DRM ...

  9. #219
    Avatar von Mula
    Mitglied seit
    22.05.2013
    Beiträge
    2.192

    Standard

    Zitat Zitat von wyluzuj Beitrag anzeigen
    Ja es würde gehen, nur wo zu?
    Jetzt haben beide Konsolen Bluray discs als optisches medium, da gibt es jede menge Platz (100GB oder mehr) auch für hochauflösende Texturen. Zudem würde Streaming von der DB sogar schneller sein als über eine 100Mbit Leitung, man müsste die Daten nicht mal auf die Platte hauen um HDD Speicherplatz zu sparen.

    Entschuldige aber was der liebe Don in den letzten Tagen/Wochen alles Mögliche verzapft hat, um es anschließend zu berichtigen bzw. ganz zu widerrufen ...

    Bestes Beispiel Online-Zwang und DRM ...
    This!
    natürlich kann man Texturen jeder Zeit von einem Server "herrunter laden " das bringt nur rein garnichts weil sie trotzdem im RAM landen müssen. In dem Fall ist die Cloud nur eine extrem langsame Festplatte

  10. #220
    Gelöscht

    Mitglied seit
    18.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    616

    Standard

    Zitat Zitat von tuf2k Beitrag anzeigen
    Man muss als Singeplayer online gehen stimmt halt nicht.

    Auf der einen Seite wird argumentiert das es eh nix bringt und dennoch soll es plötzlich für alle Singlplayer ein großer Nachteil sein. Vermutlich wird es wie bei Forza 5 den Onlinemodi etwas bereichern aber das muss nicht bedeuten das Offlinezocker in irgendeiner Weise benachteiligt werden. Wie gesagt, es wird oder kann letztendlich nur ergänzen bzw. erweitern. Das jetzt die Spiele offlline schlechter laufen oder aussehen darf ja bei den technischen Daten der Konsole stark bezweifelt werden.
    Komisch ich habe bei der Präsentation von FM5 gehört das die KI der CPU-Fahrer im Cloud berechnet wird ... dazu muss man immer online sei, oder fährt man im offline Modus nur gegen "die Zeit" ?!

    "Dabei handelt es sich um eine lernfähige KI, die mit der Cloud-Verbindung ständig Daten von mir sowie anderen Spielern analysiert und auswertet, um sie in die eigenen Fähigkeiten einfließen zu lassen!"

    Forza Motorsport 5 - Vorschau, Rennspiel, XboxOne - 4Players

  11. #221
    Gelöscht

    Mitglied seit
    18.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    616

    Standard

    Zitat Zitat von Mont4n4 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mal darauf eingehen, wieso die One 100€ mehr kostet. Ihr solltet verstehen, dass das Argument mit dem Mehrpreis absolut nichts mit der geringeren Leistung zu tun hat, wie hier des öfteren angesprochen. Erstens ist Kinect 2 mit im Paket, was den Preis schon mal deutlich mit anhebt.
    bla bla bla Cool story bro

    1. Kinect macht keine 100€ aus, der Preis wird aus dem Gesamtkonzept ermittelt d.h. wenn die Xbox One eine Leistungsschwächere HW hat (RAM & GPU), dann kostet sie auch weniger in der Entwicklung und der Produktion (siehe GraKas von low end bis high end). Zudem muss man für Kinect zahlen weil es im Paket inkludiert ist auch wenn man es nicht braucht bzw. nützen will ...

    Zitat Zitat von Mont4n4 Beitrag anzeigen
    2. hat Microsoft einen extrem hohen Anspruch was Design, Ergonomie und Entwicklung des Controllers angeht. Bei dem PS4 Controller verkrampfen meine Hände allein schon wieder vom zusehen. Damals als Jungspund konnte ich mit dem PlayStation Controller noch was anfangen, das war aber gute 14 Jahre her und meine Hände sind nun deutlich größer. Dementsprechend zahlt Microsoft auch Unmengen an Geld, während der PS4 controller eher wieder eine optische Aufwertung mit unnötigem Touchpad, was ich absolut nicht nachvollziehen kann und mir viel zu unpraktisch für Core Games vorstelle.
    Das Design des DS4 Controller wurde in Zusammenarbeit mit den SW-Entwicklern erstellt. Wie viel Geld MS bzw. Sony für den Prozess der Controller-Entwicklung investiert hat kannst nicht beurteilen/vergleichen, da hier offizielle Angaben fehlen. Zudem der Satz: " Bei dem PS4 Controller verkrampfen meine Hände allein schon wieder vom zusehen" ... Mann oh Mann, feinstes fanboy Gelaber ... Der DS4 ist nur ca. 2-3 mm größer als der DS3, d.h. "Außenmasse" sind annähernd gleich aber Sony hat die Flächen für das Steuerkreuz und die 4-Knöpfe verkleinert um so größere/Längere "Handgriffe" zu ermöglichen.

    und nur weil du dir etwas nicht vorstellen kannst, muss es nicht gleich schlecht sein für alle anderen ...

    DualShock - Wikipedia, the free encyclopedia
    http://www.ps4site.com/news/dualshock-4-vs-dualshock-3/

    Zitat Zitat von Mont4n4 Beitrag anzeigen
    Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass die PS3 auch schon stärker als die 360 war, in der Praxis jedoch nicht viel davon zu sehen war. Auch wenn jetzt die Architektur grundsätzlich gleich ist, setzen beide Entwickler auf unterschiedliche Systeme und Möglichkeiten. Sony nutzt z.B. shared memory für Grafik und Arbeitsspeicher, während er bei Microsoft dediziert ist. Des weiteren spielen die Betriebssysteme noch eine riesen Rolle. Wie schon angesprochen kann Sony einfach keine Software, während man mit dem Windows 8 Kernel auf der One auf der sicheren Seite ist, da dieser absolut ressourcenarm und stabil ist. Pure Rechenleistung ist zwar schön und gut, entscheidet aber auch nur auf dem Papier was, da dazu noch viele weitere Punkte kommen, die diese beeinflussen können.
    Ja ja "nice try" ...

    Die X360 hat genauso "Unified Memory" und das wurde als enormer Vorteil gegenüber der PS3 gewertet, da die Aufteilung zwischen GPU und CPU die Programmierer je nach Bedarf machen konnten. (Das konnte man bei der PS3 nicht da 256MB für CPU war und 256MB für GPU)

    In der PS4 ist jetzt das x360 Konzept sogar überarbeitet und verbessert worden (hUMA Technology). Jetzt können die CPU und GPU sich nicht nur einen gemeinsamem memory pool teilen, nein sie können sogar auf ein und die selben Stelle im Speicher zugreifen (lesen) d.h. man muss den Inhalt des Speichers nicht mehr hin und her kopieren zwischen CPU und GPU. Zur Erinnerung die X360 hatte 512MB RAM die PS4 hat 8GB und das Konzept ist verbessert worden.
    AMD Unveils its Heterogeneous Uniform Memory Access (hUMA) Technology
    http://www.hardwareluxx.de/index.php...chnologie.html

    update:
    So wie es aus sieht könnte die Xbox One auch hUMA fähig sein weil das ein Feature der neuen AMD APUs ist und die Xbox one hat eine custom AMD APU verbaut. Angeblich verwendet auch die Xbox unified memory, wobei sie auch einen 32MB ESRAM Speicher hat der die Daten "schneller ins System laden" soll (Data Move Engine). Leider gibt es hier keine bzw. wenige offizielle Daten von MS

    Sony stellt auch auf der PS4 eine neue und SW-Developer freundliche Tool-Chain zur Verfügung, nicht so wie es damals auf der PS3 war. Wo die Entwickler mit der Komplizierten Architektur der PS3 überfordert waren. Die PS4 ist eine Konsole die Sony zusammen mit den Software-Entwicklern entwickelt hat d.h. die PS4 ist unter Beachtung der SW-Developer Wünsche/Bedürfnisse entwickelt worden

    PS4: Does it get right what PS3 got wrong? | Game development | Features by Develop

    Da damals die Komplizierte "Programmierkunst" der PS3 nur von wenigen Entwicklern beherrscht wurde, hat man den Leistungsunterschied zwischen der PS3 und der X360 bis auf wenige Exklusive Spiele kaum gesehen, zudem liefen die meisten Multis auf der X360 besser.

    Bezüglich: "Windows 8 Kernel auf der One auf der sicheren Seite ist, da dieser absolut ressourcen arm und stabil ist." *LOL*

    Wo hast du bitte eine One mit einem laufendem Win 8 Kern gesehen? Auf der E3 vielleicht? haha ... du meinst doch nicht die Win7 PC die verwendet wurden oder?

    Auf der Xbox One laufen parallel 3 verschiedene OS Distributionen (Win8, "Xbox OS" und ein kleines OS das bei der Virtualisierung hilft).
    MS will mit Hilfe der Virtualisierung ganz einfach zwischen den zwei Hauptbetriebssystemen (Win8 und "Xbox OS") umschalten. Das Win8-Konsolen OS wird für die Applikationen (z.B. Skype, Kinect, TV ^,^) und das "Xbox OS" für Spiele verwendet. Das dritte keine OS Unterstützt die Virtualisierung und die Umschaltung zwischen den 2 anderen. Leider verbrauchen die 3 Betriebssysteme ca. 3GB RAM, somit bleiben für die SW-Entwicklern nur 5 GB rein für Games übrig.
    Die PS4 reserviert 1GB für das OS.

    Xbox One runs three operating systems, including cut-down Windows for apps
    https://www.gameinformer.com/b/featu...c-whitten.aspx

    Also bitte nächstes mal: LESEN, INFORMIEREN, DENKEN, und erst dann im Forum POSTEN
    *peace*
    Geändert von wyluzuj (21.06.2013 um 17:20 Uhr)
    YoMasH-x01, Mula, Hoernchen1234 und 3 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  12. #222
    Moderator
    Avatar von Eddie HD
    Mitglied seit
    25.09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    5.965
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von wyluzuj Beitrag anzeigen
    1. Kinect macht keine 100€ aus, der Preis wird aus dem Gesamtkonzept ermittelt d.h. wenn die Xbox One eine Leistungsschwächere HW hat (RAM & GPU), dann kostet sie auch weniger in der Entwicklung und der Produktion (siehe GraKas von low end bis high end). Zudem muss man für Kinect zahlen weil es im Paket inkludiert ist auch wenn man es nicht braucht bzw. nützen will ...
    Bezüglich dem Preis hatte ich es in einem anderen Thread schon einmal erwähnt: es wird oft das Thema Gewinnspanne vergessen. Als bestes Beispiel dient Apple und das iPhone: reine Hardware-Kosten an sich - über den Daumen - 200€, verkauft wird es für - über den Daumen - 600€. Der Gewinn: saftige 400€.

    Um wieder auf die Konsolen zurück zu kommen: ich glaube, Microsoft hat in diesem Preis von 499€ einen ordentlichen Gewinn mit eingerechnet. Die Hardware dürfte in der Produktion zudem günstiger sein, als die von Sony. Kinect hin oder her. Der Preis im Zusammenhang mit der Hardware lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass Microsoft keinen Verlust pro verkaufter Konsole erzielen wird.
    Sony hin gegen ist aus der Sicht des Käufers billiger, jedoch werden sie - wie zu Beginn mit der PS3 - Verluste, bzw. kaum Gewinn erzielen können. Die Software-Verkäufe müssen es hier richten. Es ist zumindest schwer zu glauben, dass sie mit der eingebauten Hardware großartige Gewinne bei einem Startpreis von 399€ erzielen können. Auch wenn hier gerne das Argument genutzt wird, dass die Hardware-Preise bei Massenproduktionen niedrig sind.

    omnium campanarum regina


  13. #223
    Gelöscht

    Mitglied seit
    18.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    616

    Standard

    Zitat Zitat von Eddie HD Beitrag anzeigen
    Bezüglich dem Preis hatte ich es in einem anderen Thread schon einmal erwähnt: es wird oft das Thema Gewinnspanne vergessen. Als bestes Beispiel dient Apple und das iPhone: reine Hardware-Kosten an sich - über den Daumen - 200€, verkauft wird es für - über den Daumen - 600€. Der Gewinn: saftige 400€.

    Um wieder auf die Konsolen zurück zu kommen: ich glaube, Microsoft hat in diesem Preis von 499€ einen ordentlichen Gewinn mit eingerechnet. Die Hardware dürfte in der Produktion zudem günstiger sein, als die von Sony. Kinect hin oder her. Der Preis im Zusammenhang mit der Hardware lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass Microsoft keinen Verlust pro verkaufter Konsole erzielen wird.
    Sony hin gegen ist aus der Sicht des Käufers billiger, jedoch werden sie - wie zu Beginn mit der PS3 - Verluste, bzw. kaum Gewinn erzielen können. Die Software-Verkäufe müssen es hier richten. Es ist zumindest schwer zu glauben, dass sie mit der eingebauten Hardware großartige Gewinne bei einem Startpreis von 399€ erzielen können. Auch wenn hier gerne das Argument genutzt wird, dass die Hardware-Preise bei Massenproduktionen niedrig sind.
    Kann sein, muss aber nicht, alles nur Spekulationen. Wie ich gesagt habe es gibt hierzu keine offiziellen Daten deswegen kann man das nur mutmassen.

    Es kann auch sein, dass MS mit dem Verkaufspreiss der Xbox One auch den Cloud zu Teil finanzieren will. Sie haben ja angekündigt eine Serverfarm mit 300.000 Servern für die Xbox One betreiben zu wollen. Ob es sich hierbei um echte HW Server handelt oder um virtuelle Instanzen haben sie nicht gesagt. Trotzdem sowas kosten eine Menge Geld.

    Die 100€ Unterschied (zu PS4) mit der Kinect-Kamera zu begründen scheint mir ein weing zu wiet hergeholt. Da schient mir die Finanzierung des Clouds eher realistischer zu sein. Oder es wir beides so finanziert, weiß ich nicht und außer MS weiß das keiner.

    Deswegen ist es lächerlich die 499€ mit Kinect zu rechtfertigen. Wenn MS den Preis so angesetzt werden sie sich was bei ihrem Buisnesplan gedacht haben

    Die 100€ Untersiched sind halt da und aus, ein Tatsache die nicht begründet oder gerechtfertigt werden muss.
    Habe auch schom im Netz von den MS Lemingen gelesen, dass man bei MS halt eine "vollwertige" Konsole für den Preis bekommt.

  14. #224
    Avatar von I3uschi
    Mitglied seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.592

    Standard

    Tagchen,

    unglaublich... habe mir wirklich alles durchgelesen was Ihr hier so geschrieben habt.

    Ach was soll's... Ich glaube ich bin unglaublich gerne Gamer seit dem Atari. Ich finde es toll und freue mich sehr über neue Konsolen und bin gleichzeitig erschrocken, dass sich immer mehr "Gamer" als solche bezeichnen und nichts besseres im Kopf haben als sich gegenseitig verbal die Köpfe einzuschlagen.

    Ich hoffe sehr, einige von euch kennen das HiFi Forum und dessen Qualität an Kommentaren. Klar, auch da gibt es schwarze Schafe aber insgesamt ist die Art und Weise, wie man miteinander umgeht eine ganz andere Ebene.

    Hier lese ich gerne Beiträge von Usern wie Fortinbras und einige andere... da lerne ich immer was dazu. Als "Vollberufler" und "verheiratetundso" seiender Mensch bin ich froh um solche Leute. Vor allem wird es da nicht so persönlich, sehr gut.

    Also liebe Leuts, geht doch etwas respektvoller miteinander um und es wird für uns alle einfacher, erträglicher und qualitativ inhaltlicher.

    Zum eigentlichen Thema möchte ich mich vorerst lieber nicht äussern. Ich hoffe der ein oder andere von euch atmet erst mal tief ein und besinnt sich wieder auf Tugenden wie Höflichkeit und die Qualität in seinen Aussagen.

    Ich wünsche euch einen schönen Abend und werde mich nun genüsslich, einiger ausgehenden und auch eingehenden Headshots erfreuen.
    Dark_Wolf, wyluzuj, FIDEL CASTRO und 1 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.

  15. #225
    Avatar von Mont4n4
    Mitglied seit
    02.07.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    8.827
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von wyluzuj Beitrag anzeigen
    ...
    Ich habe hier selbst eine PS3 fat 60GB (leider mit YLOD), eine PS2 und eine PSP 1000 liegen, also vorsichtig mit solchen Aussagen. Wie ich bereits geschildert habe, hat mir der Sony Controller als Kind gut gefallen, da er gut in meine Hand passte. Jetzt ist er mir schlichtweg zu klein und nach dem 360 Controller zu unangenehm. Die PS4 Controller sieht für mich kein deut anders aus, weshalb ich meine Aussage dazu negativ getroffen habe.

    Jetzt erkläre du mir bitte, wie du einen Kernel mit einem OS gleichstellst? Der Kernel ist wichtiger Bestandteil für das Dateisystem etc, mehr nicht. Mein S3 läuft auch nicht mit ''Jelly Bean'' als Kernel, obwohl es mein OS auf dem Gerät ist. Dass der Windows 8 Kernel auf der One läuft ist ein unbestreitbarer Fakt.

    The third screen: Will all Windows 8 apps run on Microsoft's Xbox One? | ZDNet

    Mit den 3 OS'en hast du durchaus recht, von den 3GB Verbrauch lese ich jedoch nicht viel in deinen Quellen, oder ich habe es ganz brutal übersehen.
    Geändert von Mont4n4 (21.06.2013 um 23:12 Uhr)
    Philips POS9002 55' OLED TV | Harman Kardon PM665Vxi | Heco Cantaro 3
    Ryzen 7 3700X
    | Gigabyte RTX 2070 Super | 32GB Trident Z DDR4 | 240GB NVMe M.2 SSD | Windows 10 Pro (64 Bit)
    HTC Vive | Index Controller | XOne (Day One) | Huawei P9


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •