Seite 6 von 6 123456
  1. #76
    Avatar von Holyangel
    Mitglied seit
    10.12.2006
    Beiträge
    69

    Standard

    Bin noch dabei alles zu lesen, aber schonmal vornab meine Meinung.

    Ich denke, die Konsolen werden nicht in absehbarer Zeit den PC den Rang ablaufen, allenfalls immer nur kurzfristig (so war es eigendlich schon öfters/immer).
    Für Leute, die viele verschiedene Spiele spielen, ist ein PC auch nicht teurer als eine Konsole, da letztere wesendlich teurer sind und auch ältere Titel meist noch um einiges mehr kosten als ein PC-Spiel.
    Wenn man sagen wir mal 20 Spiele auf einer Konsole kauft und 20 auf dem PC, dann hat derjenige, der die PC Spiele gekauft hat wohl gefühlte 300-500 Euro weniger ausgegeben, wenn diese Titel (Konsole UND PC) jetzt schon ein Jahr alt sind, ist die Spanne wohl sogar mehr... dann gibt es die PC Spiele teilweise für 10 Euro schon während sie auf der Konsole meistens immer noch so um die 30-40 Euro kosten werden.

    Edit: Wenn man möglichst lange für einen bestimmten Betrag mit dem PC spielen will (sagen wir mal, man rechnet mit 1500 euro), dann kann man sich auch mit der Zeit 2-3 Mittelklasse Komplettsysteme kaufen... es gibt wirklich gute für 600-700 Euro

    Und ich bin der Meinung, dass ein PC für ca 1000 Euro durchaus das Potenztial hat, dass man mit dem auf gutem Standard 2 Jahre spielen kann, allenfalls high end Spiele werden dann nicht mehr gehen (evtl).
    Hinzu kommt, dass man nicht zwangsläufig einen neuen PC kaufen muss, oft reicht erstmal eine neue Grafikkarte und/oder mehr Arbeitsspeicher.
    Geändert von Holyangel (25.02.2008 um 16:26 Uhr)

  2. #77
    Avatar von Omega
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Zitat Zitat von jan Beitrag anzeigen
    aber in sachen spieletitel hat sich seit damals viel getan
    damals hatte die plattform pc seine "eigenene" titel
    jetzt gibt es (übern daumen) bis auf wow nix pc exklusives mehr
    sims gibt es auf konsole, die großen rollenspiele (zb oblivion) und actionspiele/egoshooter (doom3,hl2,cod4) auch
    wobei das auch gute Beispiele sind, dass PC- und Konsolen-Versionen nur bedingt zu vergleichen sind: die Sims sind auf Konsole immer abgeschlossene Einzel-Titel, die wenig mit der modular aufgebauten PC-Version gemeinsam haben und auch Oblivion ist ein Titel den ich niemals auf Konsole spielen würde. dank construction kit gibt es für PC kostenlose Erweiterungen bis zum Abwinken und man kann sich das Spiel dank diverser Mods überhaupt nach eigenem Gusto komplett umbauen.

  3. #78
    Gelöscht
    Avatar von hammerhead
    Mitglied seit
    18.11.2006
    Ort
    da wo es nicht mal DSL 1000 gibt
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Zitat Zitat von Omega Beitrag anzeigen
    wobei das auch gute Beispiele sind, dass PC- und Konsolen-Versionen nur bedingt zu vergleichen sind: die Sims sind auf Konsole immer abgeschlossene Einzel-Titel, die wenig mit der modular aufgebauten PC-Version gemeinsam haben und auch Oblivion ist ein Titel den ich niemals auf Konsole spielen würde. dank construction kit gibt es für PC kostenlose Erweiterungen bis zum Abwinken und man kann sich das Spiel dank diverser Mods überhaupt nach eigenem Gusto komplett umbauen.
    Überhaupt modden an sich ist doch bis jetzt noch dem PC vorbehalten. Und sowas schafft bestimmt auch neue Entwickler, die dann wohl erstmal für den PC entwickeln werden. Oder halt Multiplattform.
    Der PC wird schon net draufgehen

  4. #79
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    ja eben. ich meine der erfolgreichste online shooter CS (der natürlich PC exklusiv ist! haha) war uhrsprünglich ne Mod! genauso wie der ableger Day Of Defeat. wenn ich das richtig mitgkricht hab hat valve dann einfach das modderteam bei sich eingestellt.

    und diese aufrüstsache hat nicht nur schlecht seiten von wegen man muss immer aufrüsten und so. was macht der konsolero denn wenn bei seiner X360/PS3 mal das laufwerk kaputt ist? aha er schickt die konsole zum händler und bekommt sie dann dank "kollosalem" sevice ein paar wochen später wieder bzw. eine neue. ein pc zocker kauft sich getrost bei alternate ein neues laufwerk, das dann nach 1-2 tagenh da ist und baut es ein. eine sache von wenigen minuten.

    außerdem neigen konsolen dazu zu überhitzen und dass ist weder für den pc noch für die konsole gut. *zischschschschsch*
    Geändert von DarthTweety (25.02.2008 um 21:56 Uhr)

  5. #80
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    39
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von DarthTweety Beitrag anzeigen
    ja eben. ich meine der erfolgreichste online shooter CS (der natürlich PC exklusiv ist! haha) war uhrsprünglich ne Mod! genauso wie der ableger Day Of Defeat. wenn ich das richtig mitgkricht hab hat valve dann einfach das modderteam bei sich eingestellt.

    und diese aufrüstsache hat nicht nur schlecht seiten von wegen man muss immer aufrüsten und so. was macht der konsolero denn wenn bei seiner X360/PS3 mal das laufwerk kaputt ist? aha er schickt die konsole zum händler und bekommt sie dann dank "kollosalem" sevice ein paar wochen später wieder bzw. eine neue. ein pc zocker kauft sich getrost bei alternate ein neues laufwerk, das dann nach 1-2 tagenh da ist und baut es ein. eine sache von wenigen minuten.

    außerdem neigen konsolen dazu zu überhitzen und dass ist weder für den pc noch für die konsole gut. *zischschschschsch*
    Ja ist ja gut...hat jetzt jeder mitbekommen das du nichts auf Konsolen hälst. Aber könntest du mir und den anderen einen Gefallen tun und den Fanboyunterton weglassen....wäre echt nett.

    Ausserdem heisst der Thread: Epic erklärt PC für tot und nicht: Was finde ich besser, PC oder Konsole.

  6. #81
    jan
    jan ist offline

    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von Omega Beitrag anzeigen
    wobei das auch gute Beispiele sind, dass PC- und Konsolen-Versionen nur bedingt zu vergleichen sind: die Sims sind auf Konsole immer abgeschlossene Einzel-Titel, die wenig mit der modular aufgebauten PC-Version gemeinsam haben und auch Oblivion ist ein Titel den ich niemals auf Konsole spielen würde. dank construction kit gibt es für PC kostenlose Erweiterungen bis zum Abwinken und man kann sich das Spiel dank diverser Mods überhaupt nach eigenem Gusto komplett umbauen.
    das ist natürlich ein pc vorteil, genauso wie ne mousesteuerung bei nem shooter ein vorteil gegenüber padsteuerung an konsole ist
    aber mir ging es darum aufzuzeigen, daß halt jetzt im gegensatz zu früher doch mehr "gleiche" spiele auf konsole und pc vertrieben werden und so die publisher sehr schnell nen überblick haben: spielkonzept wurde entwickelt - übertragen auf ps3, auf xbox360 auf pc - die verkaufszahlen sind ... - daher wird publisher für kommende umsetzungen sein geld vorrangig in formate ... stecke
    Geändert von jan (26.02.2008 um 08:08 Uhr)

  7. #82
    Avatar von DarthTweety
    Mitglied seit
    15.04.2007
    Beiträge
    316

    Standard

    @ Carlito ganz ruhig. man lönnte ja in betracht ziehen das da ein kleines bisschen sarkasmus und ironie mit im spiel war. ich hab nichts gegen konsolen. need for speed oder tony hawks oder prügelspiele gehören für mich zum beispiel auf die konsole. ich schlage auchnicht auf der staße einen zusammen nur weil er sagt konsolen sind besser als der pc.

    tja aber warum epic sowas sagt? keine ahnung. ich denke sogar die wollten nur aufmerksamkeit schinden. so wie wenn robbie williams auf ner veranstaltung die hose runterlässt um die aufmerksamkeit aus sich zu lenken. vieleicht ist der spiele pc zurrückgedrängt aber tot ist er nicht. wenn er tot wäre dann würde der der grade neben mir steht ja nicht laufen .

    mfG Tweety

  8. #83
    Avatar von Jefferson
    Mitglied seit
    27.08.2006
    Ort
    Hohenahr, LDK, Mittelhessen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.761

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Ausserdem heisst der Thread: Epic erklärt PC für tot und nicht: Was finde ich besser, PC oder Konsole.
    wobei das doch im weiteren Sinne mit zu so einer Diskussion gehoert oder nicht? wenn jemand keine Zukunft fuer ein System sieht ist ein Vergleich der Vor- und Nachteile im Laufe einer Diskussion doch nur logisch in meinen Augen.
    Auch wenn ich mich immer Frage was reine Konsoleros immer wieder in den PC Bereich verschlaegt, wenn es mal wieder was nicht so positives zum Selbigen zu sagen gibt *g*
    Gruss
    Jefferson

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •