1. Bundesliga 2006/07

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Bonkic schrieb:
seh` ich ganz genauso.
sollten es tatsächlich noch die bayern machen, darf sich die sonstige liga - allen voran schalke un bremen - getrost in grund und boden schämen.
so einfach, wie diese saison, war es wohl noch selten zuvor, meister zu werden.

Ich glaube mal das der FCB diese Saison nicht mehr viel mit der Meisterschaft zu tun hat.Ich tendiere (wenn auch aus ungerne ) gen Bremen und Stuttgart.

Was nach unten hin passiert finde ich viel Spannender.(Auch aus eigeninteresse ;) )
 

StanleyGoodspeed

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
362
Reaktionspunkte
0
Bonkic schrieb:
sollten es tatsächlich noch die bayern machen, darf sich die sonstige liga - allen voran schalke un bremen - getrost in grund und boden schämen.
so einfach, wie diese saison, war es wohl noch selten zuvor, meister zu werden.
DITO!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bluie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe nichtdas es die Bayern noch schaffen;) Sorry Travis.
Aber Schalke oder Bremen hätten es schon verdient, mir persönlich ist ja Bremen lieber.
Wenn sie es diese Saison nicht schaffen, dann Pech, ich denke in dernächsten, wird der FCB wieder voll dabei sein, und nicht so oft verlieren wie diese.
 

Er4zer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.227
Reaktionspunkte
0
Website
www.skillmasters-gaming.de.ki
maverik 2 schrieb:
Ich hoffe nichtdas es die Bayern noch schaffen;) Sorry Travis.
Aber Schalke oder Bremen hätten es schon verdient, mir persönlich ist ja Bremen lieber.
Wenn sie es diese Saison nicht schaffen, dann Pech, ich denke in dernächsten, wird der FCB wieder voll dabei sein, und nicht so oft verlieren wie diese.
Klar hätten beide es diese Saison verdient, aber wenns sies nicht auf die Reihe bekommen, sind sie halt selbst schuld und dann dürfen sie sich nicht wundern, wenn sie von gegnerischen Fans verspottet oder vom Trainer und vom Vorstand "geschimpft" werden um es milde auszudrücken.:ugly: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
maverik 2 schrieb:
Ich hoffe nichtdas es die Bayern noch schaffen;) Sorry Travis.
Kein Problem. Ich verstehe es ja völlig, daß sich alle Nicht-Bayernfans nach Abwechslung sehnen. Bayern hat es der Konkurrenz diese Saison auch wirklich leicht gemacht, den Titel mal ohne ernsthafte Beteiligung aus München unter sich auszuspielen. Selbst Uli Hoeneß sagt ja, daß Bayern diese Saison die Meisterschaft eigentlich nicht verdient hat. Was ja wirklich was heißen will. Doch scheint daß Problem zu sein, daß die direkte Konkurrenz das immer noch anders sieht und sich offenbar mit Händen und Füßen gegen den Titel wehrt. Eine herrlich verrückte Saison, in der fast für jeden alles möglich zu sein scheint.
 

vnv_chris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
Hey Leute

Da bin ich wieder und kann meinen Senf endlich wieder dazugeben... Gründe für meine Abwesentheit erspare ich mir jetzt.

Jedenfalls habe ich es ja schon im Eintracht-Club gesagt, die ganze Situation kotzt mich einfach nur noch an. Für Statitiker: Der wievielte Pkt. in den letzen Minuten war das jetzt?

Meine Prognose für Bayern scheint ja aufzugehen, jetzt wird noch Milan rausgeschmissen und die Meisterfeier kann in München geplant werden, weil Bremen hat es schon gar nicht mehr verdient und Schalke wird nach langjähriger Erfahrung die Puste ausgehen, falls in den kommenden beiden Wochen nicht 6 Punkte geholt werden, dann ist Bayern dran und über die Nerven brauchen wir uns hier nicht mehr zu unterhalten.

Sorry Dortmund: Aber das ist das einzige über das ich mich in den letzen Tagen gefreut habe, ich hoffe der Verein wird endlich mal für seine Politik zur Rechenschaft gezogen.

Für die Fans tut es mir natürlich leid, da ich als SGE-Fan natürlich weiß wie bitter es ist abzusteigen... Aber wie es so oft in Dortmund ist, werdet ihr mit einem blauen Auge nocheinmal davonkommen und am Ende auf Platz 15 stehen...

mfg
 

steve_82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
302
Reaktionspunkte
0
Es sieht ja förmlich so aus, dass Schalke und Bremen Bayern unbedingt noch den Titel ermöglichen wollen:D . Mal im Ernst: ich vermute die Meisterschaft wird sich erst in der letzten Runde entscheiden.

Auch im Keller wird es spannend bleiben, in Liga 2 ist ja noch keiner. Mit einem Lauf ist ja noch alles möglich, mit einem Querlauf kann es sogar noch ganz schlimm für Hannover und die Hertha werden.

Was meint ihr? Wieviele Punkte reichen diese Saison für den Klassenerhalt? Viel weniger als 40 werden es wohl nicht werden.
 

vnv_chris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
In den letzten Jahren wurde ja immer wieder bewiesen, dass magische Zahl 40 unter Umständen nicht ausreicht. Ich denke, dass dieses Jahr es soweit sein wird.

Richtig ist auch, dass Hannover und Berlin eigentlich auch im Abstiegskampf angekommen sind. In 2 Wochen kann die Tabelle schon ganz anders aussehen mit 35 Punkten auf dem Konto.

Alle Vereine von unten gewinnen sicherlich noch das ein oder andere Spiel und wenn ich mir die restlichen Gegner so angucke, dann wird das nochmal eng. Der einzige Vorteil für alle ist jedoch: da ca. 10 Mannschaften indirekt um den Abstieg spielen, gibt es jede Woche 6 Punkte Spiele und da würde einem ein Punkt noch nicht einmal ein Punkt wirklich weiterhelfen...

mfg
 

Das Phantom

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
14.871
Reaktionspunkte
0
Stimmt, im Abstiegskampf wird es noch sehr eng werden. Auch wenn Hamburgs 10ter Platz toll aussieht, sind es nur 3 Punkte auf ienen Abstiegsrang, aber auch nach oben ist es nicht weit. In erster Linie müssen sie dem Abstieg entkommen, aber auch die UEFA Cup Quali Plätzte sind bei der Enge noch offen.
 

bluie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
Das Phantom schrieb:
Stimmt, im Abstiegskampf wird es noch sehr eng werden. Auch wenn Hamburgs 10ter Platz toll aussieht, sind es nur 3 Punkte auf ienen Abstiegsrang, aber auch nach oben ist es nicht weit. In erster Linie müssen sie dem Abstieg entkommen, aber auch die UEFA Cup Quali Plätzte sind bei der Enge noch offen.

Naja vom UEFA Cup sollte der HSV mal erst nicht träumen, die können echt froh sein, wenn sie den Klassenerhalt packen, nach der verkackten Saison.


@vnv chris:
Ich weiß jetzt nicht genau wieviel Siege die Eintracht in den letzten Min. noch verschenkt hat, aber in der Rückrunde waren es bisher schon drei:
Leverkusen, Nürnberg und Gladbach.
Dazu das 0:0 gegen Mainz, was ein Sieg hätte sein müssen, gegen super harmlose Jecken.
:autsch: Wenn man die Punkte zusammenzählt, meine Güte wo wäre die SGE da jetzt:ugly:
 

vnv_chris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
Ja da hast du Recht und diese Punkte hatte ich auch miteingerechnet für die Rückrunde. Da hätte ich gar nicht so schlecht gelegen mit dem Uefa-Cup, denn da ist meiner Meinung auch das Potenzial für die Mannschaft. Wenn diese Kleinigkeiten abgestellt werden nächstes Jahr, dann brauchen vielleicht nicht mehr zu zittern.

Aber mittlerweile denke ich auch, dass man die Saison abhaken kann und dem ausgegeben Ziel ''Klassenerhalt'' wieder nachkommt und dazu Pokalsieger ist doch auch was. Dann kann nächstes Jahr etwas entstehen, falls Heribert mal den Sparstrumpf öffnet;)
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Der Titelkampf ist wieder spannend. Schalke verlor heute gegen den VfL Bochum mit 2:1.
Kurany köpfte die Gäste aus 5m in Führung, ehe Bochum noch vor der Pause das Spiel dank Toren von Misimovic und Gekas drehte. In der 2.Halbzeit gab es einen Sturmlauf auf das Tor von Bochum, doch Bochum blieb vor allem bei Kontern immer gefährlich. Schalke hatte zwei mal Pech, als sie den Pfosten trafen, doch auch Glück, dass Neuer paar mal glänzend parierte. Ein Unentschieden wäre verdienter gewesen.
Beste Spieler auf Seiten Bochums waren Misimovic und Gekas, auf Schalker Seite Keeper Neuer, Abwehrbank Bordon und Lincoln, der zwar erfolglos blieb, aber die Spieler immer wieder nach vorne trieb.

Puh.:ugly:
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Edu schrieb:
Der Titelkampf ist wieder spannend. Schalke verlor heute gegen den VfL Bochum mit 2:1.
Kurany köpfte die Gäste aus 5m in Führung, ehe Bochum noch vor der Pause das Spiel dank Toren von Misimovic und Gekas drehte. In der 2.Halbzeit gab es einen Sturmlauf auf das Tor von Bochum, doch Bochum blieb vor allem bei Kontern immer gefährlich. Schalke hatte zwei mal Pech, als sie den Pfosten trafen, doch auch Glück, dass Neuer paar mal glänzend parierte. Ein Unentschieden wäre verdienter gewesen.
Beste Spieler auf Seiten Bochums waren Misimovic und Gekas, auf Schalker Seite Keeper Neuer, Abwehrbank Bordon und Lincoln, der zwar erfolglos blieb, aber die Spieler immer wieder nach vorne trieb.

Puh.:ugly:
Yeeha, ich hab mich barbarisch gefreut ;)
Bochum: Inzwischen meine Lieblingsruhrpottmanschaft!
 

HomerS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0

steve_82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
302
Reaktionspunkte
0
Sehr gute Runde, vor allem für die Meisterschaft! Drei Teams so knapp bei einander, *freu*. Gladbach bekommt eine Ohrfeige nach der anderen, mMn ist der Abstieg hochverdient. Mainz hat mich nach dem sensationellen Start enttäuscht, aber ich drücke weiterhin die Daumen. Ich glaub der HSV und Bochum sind durch, ab Dortmund kanns noch alle erwischen.
 

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
Für mich als BVB Fan der geilste Spieltag seit langer langer Zeit. Wenn morgen noch die Bremer gewinnen sollten wäre es der perfekte Spieltag.
Vielleicht wird es dann doch noch was mit der Meisterschaft für Bremen und wir feiern nächstes Jahr 50 Jahre keine Schale S 04 !!
Aber mal abwarten und nicht zu früh freuen, der BVB hat heute nen riesen Schritt gemacht, mehr aber auch nicht, die müssen in Wolfsburg auch gewinnen, dann wären sie wohl gerettet.....
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich verliert Werder Bremen morgen. Und die nächsten 2 Spiele auch, dann ist der VfB sicher in der CL.:ugly:
 

umbrellacorp.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Über den VfB mach ich mir keine Sorgen mehr. Wer so bescheiden gegen einen Absteiger spielt und trotzdem 3 Punkte mit nach Hause nimmt, der kann nächstes Jahr nur Champions League spielen! Aber ich will jetzt nicht schimpfen, die Stuttgarter spielen eine überragende Saison und zusammen mit den Bremern insgesamt gesehen für mich den schönsten Fußball, von daher darf da auch mal ein nicht so tolles Spiel zwischendrin vorkommen. (Der FC Bayern hat ja jahrelang fast nur solche Spiele abgeliefert...)
Vielleicht klappt's ja sogar doch noch mit der Meisterschaft, wenn Bremen heute schwächelt :rolleyes:
 
TE
TE
crizzo silverblue

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Klasse, wie spannend da oben alles geworden ist. Auch unten brodelt es noch gewaltig. Aber Stuttgart scheint tatsächlich den kühlsten Kopf im Meisterschaftsrennen zu haben und das, obwohl die Truppe die wenigste Erfahrung mitbringt. Mann, ist das spannend! Und das Tollste ist, dass die Bayern nächstes Jahr UEFA-Cup spielen... :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten