Black Christmas

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Äußerst brutaler Horror-Thriller mit hübschen Mädels und massig Anleihen an bekannte Genre-Vertreter.

Weihnachten wird in diesem Film als ein Event wie ein "Halloween" oder "Freitag, der 13." verkauft... und von genau solchen Genre-Legenden wurde auch ordentlich abgekupfert. Die äußerst gutaussehenden Darstellerinnen sterben wie die Fliegen, überzeugen dabei schauspielerisch aber durchaus. So mancher Film-Tod sieht verblüffend, um nicht zu sagen beängstigend real aus.

Dennoch ist man eher über das brutale Massensterben geschockt, als über eine dichte Gruselatmosphäre oder eine spannende Story. Die bietet der Film nämlich nicht mal annähernd. Aber dafür offenbart der Streifen hier und da fast schon kultverdächtige Sprüche und lässt sich somit das Hintertürchen in Richtung amüsanten Horror-Trash offen. Das ist durchaus ein Kompliment an den Streifen, der sich demzufolge nicht sonderlich ernst nimmt.

Die Umsetzung ist grundsolide. Manche Kameraeinstellungen sind gar sehr kreativ, manche Blickwinkel wirken tatsächlich frisch und unverbraucht. Davon profitiert auch der aufreibende Showdown des Films, der uns vor allem endlich mal wieder mit einem richtig kranken Psychopathen im Stile eines Michael Myers oder Jason Voorhees konfrontiert. Als Fazit bleibt also nur zu sagen, dass härtere Gemüter durchaus einen Blick wagen können. Splattrige Weihnachten!


Wertung: 5/10
 
Zuletzt bearbeitet:

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Nachdem ich vor einigen Tagen schon den Trailer zum Film sah, war ich schon gespannt auf den Film! Und deine Bewertung nimmt daran keinen Abbruch, im Gegenteil, die Lust auf den Film nimmt eher noch zu! Werde aber wohl auf die DVD warten (müssen)! Da ich nächsten Monat schon einen Horrorfilm alleine im Kino sehen muss, nämlich "TCM -The Beginning"! Und zweimal einen Horrorfilm alleine im Kino ansehen, möchte ich meiner Frau nicht antun! So harte Horrorkost will sie sich gar nicht ansehen! Bin ja schon froh, wenn sie sich mit mir die ganzen Teenie-Horrofilme ansieht, die ich auf DVD habe!

MfG

SAB
 
TE
TE
crizzo silverblue

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Nun ja, wer unbedingt einen Einblick in die Brutalität haben möchte, liest hier mal weiter.
Ich empfinde es nämlich durchaus als brutal, wenn man sieht, wie jemand jungen Frauen die Augäpfel in den Schädel drückt, dann am Stück herauszieht und anschließend ißt. Von den Unmengen geköpfter und erschlagener Leichen mal ganz abgesehen...
 

sabatical

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Achja mal wieder ein richtig schöner trashiger Horrofilm.
Wer mal wieder in's Kino gehen will und sich einen Film im Stile von den späteren Freitag den 13. Filmen sehen will ist hier genau richtig.

Story = Null
Schauspielerische Leistung = Null
Aussehen der schauspielerischen Leistung = Hundert
Gore-Faktor = Hundert

Mit einer wahrlich beschissenen Öffnungssequenz beginnt der Film und von da an ist klar:
Der Film nimmt sich nicht selbst ernst.

Und von da an ist für den Zuschauer klar:
Zurücklehen und einfach nur stumpf genießen.

Die Handlung ist schon so oft ausgelutscht worden von zich tausend anderen Filmen, aber darum ging es nun wirklich nicht in diesem Film, es ging einfach nur um brutales Massensterben.

Mit Laufzeit des Films merkt man auf jedenfall Eines: Die "Handlung" wird immer mehr in den Hintergrund gedrängt, das Sterben der Teenies nimmt zu und die Grausamkeit ebenfalls.

Ich muss gestehen mich hat der Film unterhalten, ich hab ihn in vor einer Woche in Göttingen geguckt nach einem drei-tägigem Bio-Seminar und der Film hat mich einfach nur auf andere Gedanken gebracht und zum Lachen.

Der Film ist super schlecht, aber für einen biergeselligen Abend mit Freunden ist er genau das Richtige :)


03/10
 

Psychowoody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.09.2006
Beiträge
178
Reaktionspunkte
0
Hatte den Trailer schon vor einiger Zeit gesehen, fand ihn recht vielversprechend. Werd wohl abwarten bis er auf DVD zu haben ist.
 

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
sabatical schrieb:
Story = Null
Schauspielerische Leistung = Null
Aussehen der schauspielerischen Leistung = Hundert
Gore-Faktor = Hundert

JAAA, genau das was ich brauch. ;)
Kleiner Scherz, aber gespannt bin ich auf den Film, auch wenn ich ganz stark davon aussgehe das das nicht der alle beste Film in diesem Jahr sein wird.....:)

Aber als hobbiemässiger Filmegucker schaue ich mir alles an was ich in die Hände bekomme, also wird auch dieser Streifen geschaut, bis zum bitteren Ende und wenn der noch so arm sein sollte....
 
Oben Unten