Brothers in Arms: Hell's Highway

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich kann man die Kill Cam ausschalten, die zerstört die Kriegsatmosphäre.

Die Splattereffekte passen meiner Meinung nach zu dem Spiel und verpassen ihm einen glaubwürdigeren Touch.
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Die englische kommt laut Gameware bereits am dritten Oktober.

Das Spiel kaufe ich mir auf jeden Fall für PC, laut Gamestartabelle läuft es optimal auf meiner Kiste!:)
 

Ghost87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
0
Wist ihr was ich komisch finde? Der coole aber auch häftige Lunch Trailer wure bei Gametrailers raus genommen. Warum? Nicht das es im nachhinein doch weltweit gekürzt wird da am Anfang kein so derber Gorefaktor geplant war, wäre aber echt Schade da es atmosphärisch total zum Game passt, fast wie bei Band of Brothers oder Soldat James Ryan!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
Wist ihr was ich komisch finde? Der coole aber auch häftige Lunch Trailer wure bei Gametrailers raus genommen. Warum? Nicht das es im nachhinein doch weltweit gekürzt wird da am Anfang kein so derber Gorefaktor geplant war, wäre aber echt Schade da es atmosphärisch total zum Game passt, fast wie bei Band of Brothers oder Soldat James Ryan!

da bin ich ganz anderer meinung.
zumindest die action- cam, und da wird gewalt ja fast schon zelebriert, passt rein gar nicht in brothers in arms.
 

Ghost87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2006
Beiträge
1.389
Reaktionspunkte
0
da bin ich ganz anderer meinung.
zumindest die action- cam, und da wird gewalt ja fast schon zelebriert, passt rein gar nicht in brothers in arms.


Hab ein Teil der Story des Games gelesen, das soll zeigen wie krasss der Krieg ist. Diese Gewalt bringt die Soldaten zum verzweifeln weil sie so grausam ist und genau das war noch nie in einem WW2 Shooter da gewesen! Der Krieg wird nicht glorifiziert, im Gegenteil es wird gezeigt das es immer Verlierer bei sowas gibt! Genau deswegen finde ich diese Effekte gut.
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Gameware hat die englische Version für PS3 und Xbox 360 lagernd, kosten 70€.

Da warte ich lieber länger und bekomme die UK PC Version um 20€ günstiger die ich gleich in Crysis Warhead investiere. :D

Im Gamestar haben sie einen schweren Grafikbug bei ATI Karten beschrieben, vermutlich wurde deswegen die PC Version verschoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Tut mir leid für die Verwirrung, ich meinte die PC Version! Da auf cynamite im PC Bereich gar nichts los ist und die ganzen Spiele die für PC und Konsole erscheinen alle im Konsolenbereich landen, habe ich es hier hingeschrieben.
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Und ich muss bis nächste Woche warten :heul:

Na egal, habe ja noch SOCOM 3 und CA noch nicht durch, da gibts auch viel Geballer.:)
 

Rios

Benutzer
Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Brothers in Arms: Hells Highway VERSCHOBEN??

Hallo Leute,

hab mir vorgestern die neue Games Aktuell gekauft, da steht BiA Release auf PS3 der 25.9.! Ich freu mich wie ein Irrer, das Wochenende ist gerettet -> heute auf zum Gamestop -> was erzählt mir dieser Hiob da??? VERSCHOBEN AUF 16.10.

Jetzt meine Frage: Nur in Österreich oder auch im Nachbarsland??? Frage 2: Werden das die gleichen Versionen sein? Sprich, wird sie in Österreich auch geschnitten sein??

Fragen über Fragen,

Vielleicht kann mir ja wer von euch näheres dazu erzählen!!
Yours,
Rios
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Die UK Versionen sind bereits erschienen, Gameware zum Beispiel hat sie für PS3 und Xbox360 lagernd. (ich warte auf die PC version)

Es gibt keine ungeschnittene deutsche Version und in der deutschen Version fehlen die Splattereffekte und die Zeitlupen der Killcam.
 

Rios

Benutzer
Mitglied seit
07.03.2008
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Also gibts in Deutschland und in Österreich die gleichen Versionen? Bei Mercs 2 war das ja glaub ich anders oder???
 

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
Habe nun heute knappe fünf Stunden gezockt. Davon ca. 1 - 1 1/2 Stunden den Multiplayer.

Ich beginne mal mit den Singleplayereindrücken:
Es fängt schon an mit einem wirklich schönen Hauptmenü. Wunderbar animiert und die Hintergrundmusik weckt sofort Erinnerungen an Band of Brothers...so wie allgemein das ganze Spiel mitsamt seinem Soundtrack.

Hier mal ein paar Bilder des Menüs.
Bild 1
Bild 2

Das ganze Spiel ist dabei allerdings auf Englisch, ich habe ja aber auch die UK-Version. Also keine dt. Untertitel und keine dt. Sprachausgabe. Meiner Meinung nach muss das in nem WW II - Shooter aber auch so sein. Dt. Sprachausgabe für alle beteiligten zerstört einfach die ganze Atmosphäre. Lediglich Untertitel hätten dem Ding gut getan. Die 'Brüder' sprechen doch schon alle recht schnell und man versteht nicht immer alles. Das Wichtigste bekommt man aber natürlich mit.

Die Story wird wirklich schön erzählt. Wäre allerdings nicht schlecht, wenn man ein wenig Vorwissen mitbringt, weil man wohl ansonsten mit den Charakteren nicht wirklich was anfangen kann. Ist aber eher ein kleinerer Makel.

Die Grafik ist bis auf ein paar wenige Ausnahmen bislang echt schön gestaltet. Allein der erste Level hat mich schon dermaßen geflashed...oh man.

Allerdings muss ich sagen, dass die Euphorie nach diesem ersten Level wieder ein wenig abgeklungen ist. Nach 'ner knappen halben Stunde Spielzeit war ich aber wieder vollends begeistert. Woher dieses Motivationsloch kam, weiss ich leider nicht. Momentan macht mir das Spiel aber, wie erwartet, ordentlich Laune. Emotionale Momente stehen hier auch an der Tagesordnung.

Was mir bislang negativ aufgefallen ist, ist das in den Sequenzen vereinzelte Auflösungen zu spät geladen werden. So kann es schonmal vorkommen, das ein Stück Metall keine Struktur hat, sondern nur ein Stück Matsch ist, oder z.B. die Armyflagge lässt sich nicht erkennen.
Ab und an gibt es ein paar Slowdowns.
Alles nicht so wild, aber hin und wieder scheint es KI-Aussetzer zu geben. Ich hatte schon einige Szenen, wo ein Kraut vor mir Stand und mich anscheinend totsehen wollte.
Nicht schön, mag aber evtl. auch am niedrigsten Schwierigkeitsgrad liegen.
Von letztern gibt es übrigens drei, zwei davon zu Beginn: Casual, Veteran, Authentic.

Abfliegende Gliedmaßen, zerspringende Köpfe, zweigeteilte Körper. Steht alles an der Tagesordnung, sobald man seine explosiven Oschis auspackt.

Dann habe ich ebenfalls schon den Multiplayer ausprobiert. Zu Beginn keine Ahnung wie was funktioniert hielt sich die Begeisterung in Grenzen. Vor allem aber, weil wir wohl die schlechteste der Maps erwischt haben.

Nachdem wir dann wussten wie was geht und andere Maps ausprobiert haben, war's ganz lustig.Definitiv kein Dauerbrenner, aber für Zwischendurch mal ganz witzig. Evtl. werden ja mit ein wenig Glück noch andere Maps und Modi nachgereicht.

Momentan gibt es einen Modus, ähnlich Domination bei CoD. Es gibt zwei Teams - Amis und Krauts - jeweils in 4 Squads aufgeteilt - Squad Leader, Tank, Baker-Team und noch eines. Wo der Unterschied zwischen Baker-Team und dem anderen ist, habe ich noch nicht herausgefunden.

Squad-Leader kann einen Aufklärungsflug anordnen (1x pro Match), also praktisch Radar. Und einmal einen Luftschlag pro Match anfordern. Tank dürfte logisch sein. Die anderen besitzen entweder Gewehr (k.A. wie das heißen mag), Panzerfaust oder Sniper, sowie natürlich Granaten.

Keine Angst, alle versch. Squads können miteinander reden.

Bevor das Match beginnt, kann der Leader noch Markierungen anlegen, die dann zeigen, wo die jeweligen Squads hin sollen. Ob sie sich dran halten, ist halt immer eine Sache des Glücks. Je nachdem, mit was für Leuten man zockt.
Das gibt dem ganzen also die taktische Note.

Warum die Multiplayerachievements allerdings mit ganzen 0 GS belohnt werden, ist mir ein Rätsel. Allgemein scheinen die Achievements ein bisschen 'glitschig' ;) zu sein. Oder die dt. Übersetzung ist einfach mal wieder nur total falsch.

So, dass soll erstmal reichen.
Jeder der mit WW II, Band of Brothers, 'Taktik'-Shootern oder auch James Ryan anfangen kann, sollte sich das Teil mal genauer ansehen.
Ich sag nur: 'Scheisa, ein Zebra!' :ugly:

Wer Fragen hat, soll fragen. Für mich hat sich der Kauf bislang gelohnt. Hab's auch nicht anders erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
@skorag: Wie oft kommt den diese Action Kill cam?

Nicht sehr häufig. Immer nur wenn es gerade schön zur Atmosphäre passt.
Etwa, wenn du auf einer Entfernung von gefühlten 100-200 Metern einen Kopfschuss platzierst, oder mit 'ner Granate bzw. deinem Bazooka-Team eine größere Gruppe von Gegnern auslöschst.
Ich glaube man kann es sogar komplett ausschalten. Ich schaue mal schnell nach. > Edit dann in DIESEM Post.

Edit:
Options > Gameplay > Gore, Mature Language, Training, Action Cam, Threat Effects, Vibration, Battle Dialogue

Überall die Möglichkeit zwischen On/Off zu schalten.
Dürfte als der Punkt 'Action Cam' sein. Was genau jetzt die 'Threat Effects' sind, weiß ich leider nicht.
Ich finde die Cam allerdings eher atmosphärisch, als störend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rambo FFM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.522
Reaktionspunkte
0
Nicht sehr häufig. Immer nur wenn es gerade schön zur Atmosphäre passt.
Etwa, wenn du auf einer Entfernung von gefühlten 100-200 Metern einen Kopfschuss platzierst, oder mit 'ner Granate bzw. deinem Bazooka-Team eine größere Gruppe von Gegnern auslöschst.
Ich glaube man kann es sogar komplett ausschalten. Ich schaue mal schnell nach. > Edit dann in DIESEM Post.

Edit:
Options > Gameplay > Gore, Mature Language, Training, Action Cam, Threat Effects, Vibration, Battle Dialogue

Überall die Möglichkeit zwischen On/Off zu schalten.
Dürfte als der Punkt 'Action Cam' sein. Was genau jetzt die 'Threat Effects' sind, weiß ich leider nicht.
Ich finde die Cam allerdings eher atmosphärisch, als störend.

Ok Top. Danke ;)

Joar denke das ichs mir wohl auch hole auch wenn ich vom WW2 eigentlich die Schnautze voll hatte.
 
3

360burner

Gast
hört sich ja wirklich gut an, aber die Uk- Verison ist mir persönlich ein bisschen zu brutal! die bilder die du da gepostet hast, sind ja wirklich übel...
 

Rambo FFM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.522
Reaktionspunkte
0
hört sich ja wirklich gut an, aber die Uk- Verison ist mir persönlich ein bisschen zu brutal! die bilder die du da gepostet hast, sind ja wirklich übel...

Grade das find ich mal ganz "erfrischend" (hm hört sich schon leicht geschmacklos an :D) in nem WW2 Spiel.
 

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
die bilder die du da gepostet hast, sind ja wirklich übel...
Mag auf dem Bild evtl. nicht gerade sehr appetitlich aussehen, passt aber sehr gut zur Atmosphäre des Spiels. Nicht das man was vermissen würde, wenn sie's von Beginn an raus gelassen hätten, aber es zeigt halt einfach, wie der Krieg damals tatsächlich der Psyche fast aller Beteiligten zugesetzt haben muss.
Wenn du die Szenen in dem Spiel siehst, dann ergiebt jedes einzelne Stück ein komplettes Puzzle. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Nein mal im Ernst: Auf dem Screen kommt es echt übertrieben rüber. Aber die wirklichen harten Szenen kommen ja nicht andauernd. Nicht bei jedem Gegner, der einen Kopfschuss kassiert, sieht das Ergebnis so aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grauer-Fuchs

Gelöscht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
744
Reaktionspunkte
0
Ich hab eine Frage an skorag:

Gibt es auch einen KoopModus im Splitscreen?

Mfg Grauer-Fuchs!
 

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
Weder Online noch im Splitscreen gibt es Coop.
Lediglich dieses Domination.
 
Oben Unten