Laufwerk erkennt keine DVD´s

schodie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Grüße!

Ich habe das Problem, dass mein Rechner keine Spiele DVD´s erkennt, bzw nur schwer nach mehreren Versuchen. Ich habe 2 Laufwerke. Bei beiden dass Problem dass die DVD entweder gar nicht erkannt wird oder wenns sie erkannt wurde, die Installation sehr sehr langsam verläuft (genauso wie das kopieren der Datein von DVD auf Festplatte) und ich dann aber auch keine Installation abgeschlossen wird weil immer wieder Fehlermeldungen kommen, dass Datein nicht gelesen werden konnte etc.
Auch ist das Laufwerk sehr leise. Es kommt gar nicht auf Touren und lässt die DVD schnell drehen. Bei CD´s ist es nicht ganz so problematisch. KOTOR 1 zB konnte ich nach 1 - 2 Versuchen installieren.

Hier mein System:
Windows XP SP3
LW: LG GSA H55L
und LG GSA H55N
AMD Radeon HD 6800
Inte Core 2 Duo E6750 2,66GHz
asus p5w dh deluxe

DANKE!
 
S

StHubi

Gast
Hm... Das klingt nach einem entweder stark verdreckten oder verkratztem Laser. Es wäre aber auch möglich, dass ein Virenscanner beim Lesen die komplette DVD scannt und damit das System zu stark verlangsamt als dass normales "arbeiten" noch möglich ist. Welchen Virenscanner hast du im Einsatz? Ändert sich das Verhalten, wenn du ihn deaktivierst? Mach' das aber nur bei garantiert "sicheren" Spiele-DVDs!

Eine andere Möglichkeit wäre ein Wackelkontakt des SATA-Kabels. Sind die überhaupt per SATA angeschlossen? Gibt es andere Ports auf dem Mainboard?

Ist das Verhalten bei beiden Laufwerken gleich, würde das eher für einen Virenscanner als für die anderen Problemquellen sprechen.
 
G

GenX66

Gast
Ich tippe auch auf ein Virus. Festplattenscan ausführen und dann CCleaner durchlaufen lassen und den freien HDD-Speicher auf allen Festplatten löschen. Das hat mir bei einem ähnlichen Problem unter XP auch mal geholfen.
Ich empfehle das kostenlose Avira Antivir, da Kasperski und Norton die Virenfunde oftmals in einen Karantäne Bereich verschieben, die Autostart-Programme deaktivieren und somit der Virus, wenn es der betreffende sein sollte, sich immer wieder erneut aktivieren könnte.
 
TE
TE
S

schodie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Danke erstmal für die Antworten.
Das Vierenprogramm hatte ich auch in Verdacht. Habe es sogar ganz deinstalliert. Allerdings keine Besserung. Habe Avira vorher auch mal n Systemscan machen lassen. Allerdings nur ein Fund und den dann auch gleich löschen lassen.
Beide Laufwerke sind über IDE Kabel angeschlossen. Mir ist auch aufgefallen das dass zweite Laufwerk überhaupt nicht reagiert. Das erste LAufwerk erkennt ja wenigsten noch halbwegs die DVD und stellt auch ein Spiel Symbol aufm Arbeitsplatz dar.

Wie lösche ich freien HDD Platz auf der Festplatte? Ich wered mal noch denn CCleaner durchlaufen lassen und dann mal schauen ob ich die Laufwerke auch anders anschließen kann.

Habe das Problem immer noch nicht lösen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

StHubi

Gast
Haben die Laufwerke eigentlich jemals richtig funktioniert? Bei IDE-Kabeln (das sind die sehr breiten flachen und nicht die schmalen, üblicherweise roten) kann es auch sein, dass Master und Slave nicht richtig per Jumper gesetzt wurden. Vielleicht einfach mal die Anschlüsse tauschen, wenn es nicht zu schwierig ist? Oder ist das Stromkabel wackelig? Kannst du die beiden Laufwerke zuverlässig per Druck auf den Öffnen-Knopf öffnen?

Für das Leeren des HDD Speichers hatte SysInternals hat auch so ein Tool namens SDelete.
 
TE
TE
S

schodie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Die Kabel sitzen alle ordentlich. Das Laufwerk hat auch mal einwandfrei funktioniert. Es begann damit das der Brenner nicht mehr richtig funktionierte bzw nicht mehr alle Rohlinge annahm.
Hab auch mal eins ausgebaut um nur eins dem Rechner zur Verfügung zu stellen (wegen Master und Slave) aber das brachte auch kein Unterschied.
 
S

StHubi

Gast
Hm... Das klingt immer mehr nach störenden Fremdprogrammen (Viren, blockierende Software, etc.) oder defekten Laufwerken. Ich würde dir die aktuelle Ausgabe der c't empfehlen. Die liegt noch bis Montag an den Kiosken. Da ist eine bootfähige DVD namens desinfec't drauf, die ein Linux startet mit dem du dann deinen PC mit bis zu vier Antivirenscannern scannen kannst.

Da fällt mir sowieso gerade auf: Hast du eine bootfähige DVD mit einem anderen Betriebssystem? Funktioniert dein Laufwerk unter diesem System? Funktioniert es in einem anderen Rechner?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten