Ligapokal 2007

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Selina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
472
Reaktionspunkte
0
Genau das ist mein Problem mit vielen (nicht allen!) FCB-Anhängern. "Wer soll uns (ja genau UNS!?!) denn schon aufhalten?" Und der UEFA-Cup ist ja auch schon so gut wie gewonnen. Der DFB-Pokal sowieso. Da braucht man sich doch über Häme der Anti-Bayern-Fraktion nicht wirklich wundern. Also gleich nochmal: :lol:
Nur noch was zum UEFA-Cup: Die genannten Vereine werden sich ihren Arsch aufreissen, um den "Großen" ein Schnippchen zu schlagen, das sind für die kleinen Vereine die wichtigsten Spiele des Jahres, während es für den "großen" FCB eine leidige Pflichaufgabe darstellt. Es wird bestimmt gegen keine Mannschaft ein Spaziergang, und die Drittplazierten der Champions-League-Gruppen stossen dann auch noch dazu. Also Leute, nicht weinen, wenn im Viertel-oder Halbfinale Sense ist (ich lach mir dann übrigens wieder einen...) Und unter "In der Champions-League was reissen" versteh ich auch was anderes. Ich möchte außerdem nicht wissen, wie der FCB sich in der letztjährigen Werder-Gruppe geschlagen hätte (6 Punkte?).
 

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Selina schrieb:
Ich denk mal der gute Edu hat das ironisch gemeint. Dass Bayern-Fans immer gleich ne Krise kriegen müssen...;)
Ich glaub Bayern Fans sind da tatsächlich empfindlicher :D

Selina schrieb:
Nun ja, da gibt's Bremen, den HSV, S04, den VfB, vielleicht den BVB und Bayer Leverkusen und bestimmt ne Überraschungsmannschaft.
Leverkusen,die noch die ne Meisterschaft gewonnen haben und auch nie eine gewinnen werden :D
Naja egal, ich find diese ganzen Kampfansagen einfach dämlich,warum warten nicht einfach alle ab?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Selina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
472
Reaktionspunkte
0
DaveTheBrave schrieb:
Naja egal, ich find diese ganzen Kampfansagen einfach dämlich,warum warten nicht einfach alle ab?
Weil ich diese ganzen Kampfansagen geil find.:D Das ist doch das Salz in der Suppe. Deshalb lieb/hass ich den Bayern-Uli ja so. Ohne ihn wäre die Liga strunzlagweilig. Außerdem such ich noch Gegner für ein paar Privatduelle beim Cynamite-Tippspiel, da kann es ja nicht schaden, sich mit ein paar FCB-Fanatikern anzulegen...
Zu Leverkusen: Faty, Gresko, Friedrich und Gekas sind nicht die schlechtesten Einkäufe...Außerdem hab ich "vielleicht" geschrieben.
 

nAtHaN_HaLe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
Genau das ist mein Problem mit vielen (nicht allen!) FCB-Anhängern. "Wer soll uns (ja genau UNS!?!) denn schon aufhalten?" Und der UEFA-Cup ist ja auch schon so gut wie gewonnen. Der DFB-Pokal sowieso. Da braucht man sich doch über Häme der Anti-Bayern-Fraktion nicht wirklich wundern.

Und genau deine Freude, dass Bayern nicht in der CL ist ("viel spass im UEFA-Cup:lol:") ist mein Problem mit Bayern-Gegnern. Wenn Bayern die Meisterschaft gewinnt heisst es jeweils, die hätten nur Glück gehabt und die Schiedsrichter pfiffen nur für sie, blablabla...aber wenn sie dann mal "nur" Vierter werden, fängt das ganze Gelächter an und alle machen sich vor Schadenfreude fast in die Hose:ugly:.

Ausserdem war meine Aussage mit dem UEFA-Cup-Sieg nicht sonderlich ernst gemeint. Aber ich konnt sie mir jetzt einfach nicht verkneiffen, wenn ich sehe welch Glückszustände "man" kriegen kann wenn die Bayern mal eine Saison verkackt haben...Zudem denke ich, dass Bayern die ach so starke:rolleyes: "Werder-Gruppe" besser überstanden hätte als Bremen dies getan hat.
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Selina schrieb:
Genau das ist mein Problem mit vielen (nicht allen!) FCB-Anhängern. "Wer soll uns (ja genau UNS!?!) denn schon aufhalten?" Und der UEFA-Cup ist ja auch schon so gut wie gewonnen. Der DFB-Pokal sowieso. Da braucht man sich doch über Häme der Anti-Bayern-Fraktion nicht wirklich wundern. Also gleich nochmal: :lol:
Nur noch was zum UEFA-Cup: Die genannten Vereine werden sich ihren Arsch aufreissen, um den "Großen" ein Schnippchen zu schlagen, das sind für die kleinen Vereine die wichtigsten Spiele des Jahres, während es für den "großen" FCB eine leidige Pflichaufgabe darstellt. Es wird bestimmt gegen keine Mannschaft ein Spaziergang, und die Drittplazierten der Champions-League-Gruppen stossen dann auch noch dazu. Also Leute, nicht weinen, wenn im Viertel-oder Halbfinale Sense ist (ich lach mir dann übrigens wieder einen...) Und unter "In der Champions-League was reissen" versteh ich auch was anderes. Ich möchte außerdem nicht wissen, wie der FCB sich in der letztjährigen Werder-Gruppe geschlagen hätte (6 Punkte?).
Zum Glück sind ja die Anhänger der anderen Vereine nicht so und bleiben immer auf dem Boden.:rolleyes:
Geh mal in das Forum--> http://www.cynamite.de/foren/cynamite/showthread.php?t=11520
und lese Dir mal die beiträge von unserem lieben Gerrit(Werder) durch.Ich glaub da ist jeder Bayernanhänger ein weißenknabe dagegen.
Was den Uefacup angeht ist Deine Vereinsauswahl (Dunfermline Athletic,Jablonec 97,AE Larisa,CF Belenenses ,FC Groningen,Metalist Charkiw) der potentiellen Bayernvernichter wahrlich erschreckend.:D
Sicher muß man auch erstmal gegen die kleinen gewinnen und die werden sich auch sicher den allerwertesten aufreißen,aber was dan letztendlich dabei rausspringt,hat man ja gestern beim HSV Gegner gesehen.
Was die letzte CL angeht,geb ich Dir recht.
In der Verfassung in der sich die Bayern letztes Jahr befanden,hätte ich wol nichtmal mit 6 Punkten gerechnet.
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
Ich denk mal der gute Edu hat das ironisch gemeint. Dass Bayern-Fans immer gleich ne Krise kriegen müssen...;)


Nun ja, da gibt's Bremen, den HSV, S04, den VfB, vielleicht den BVB und Bayer Leverkusen und bestimmt ne Überraschungsmannschaft. Und das sind ja nur die nationalen Herausforderer, international warten ja auch noch "Wahnsinnskracher":
u.a. Dunfermline Athletic
Jablonec 97
AE Larisa
CF Belenenses
FC Groningen
Metalist Charkiw
PS: Viel Spass im UEFA-Cup.:lol:

Was hab ich denn da für eine Lawine losgetreten.
Eigentlich sollte man meinen Beitrag nicht so ernst nehmen.

1.Weil ich zum Post Zeitpunkt 4 Bier getrunken hatte und 2.ich der letzte wäre der sagen würde das alles ein Spaziergang wird - Niemals wird es das.Aber das du den HSV mit zu den Favoriten zählst ??? Ist doch sehr sehr fraglich! Leverkusen und der BVB werden aus meiner Sicht "höchstens" Uefa Cup Anwärter.Und ob S04 und der VFB das mit der Doppelbelastung hinkriegen steht auch noch in dén Sternen.

Zum Thema Bayern und UEFA Cup: Ich glaube das es eher ein Vorteil ist.Ein Jahr Pause in der Königsklasse und in der nächsten hungrig wieder rein.Was Besseres kann einem Club der im Umbruch ist nicht passieren.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
nAtHaN_HaLe schrieb:
Zudem denke ich, dass Bayern die ach so starke:rolleyes: "Werder-Gruppe" besser überstanden hätte als Bremen dies getan hat.
Ach-so-stark?
Welche war denn stärker?
Bayern hätte bestimmt nicht soviele Punkte aus den Chelsea/Barca Spielen geholt.
Ach,wenigstens Kratos sieht das ein..
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
DaveTheBrave schrieb:
Ach-so-stark?
Welche war denn stärker?
Bayern hätte bestimmt nicht soviele Punkte aus den Chelsea/Barca Spielen geholt.
Ach,wenigstens Kratos sieht das ein..

Allerdings!
Ich glaub die hätten ganz schön alt ausgesehen in der Todesgruppe.
 

Selina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
472
Reaktionspunkte
0
Seht ihr? Das liebe ich! Ich könnte da ewig weitermachen, natürlich nur solange hier ohne persönliche Beleidigungen gestritten wird.
Carlito schrieb:
1.Weil ich zum Post Zeitpunkt 4 Bier getrunken hatte .
1. Gebot: Du sollst nicht besoffen posten. Bringt nur Ärger!
Carlito schrieb:
Aber das du den HSV mit zu den Favoriten zählst ??? Ist doch sehr sehr fraglich!

Rückrundentabelle Saison 2006/2007
1.VfB Stuttgart 38P
2.Hamburger SV 32P
3.FC Schalke 32P
4.Werder Bremen 30P
5.VfL Bochum 27P
6.FC Bayern München 27P
7.Bayer 04 Leverkusen 26P
Außerdem sind mit Castelen und Zidan zwei vielversprechende Neuzugänge dabei, desweiteren könnten Ben-Hatira und Kompany dieses Jahr endlich durchstarten. Also, ich zähl den HSV zumindest zu den Geheimfavoriten.
Kratos666 schrieb:
Zum Glück sind ja die Anhänger der anderen Vereine nicht so und bleiben immer auf dem Boden.:rolleyes:
Geh mal in das Forum--> http://www.cynamite.de/foren/cynamit...ad.php?t=11520
und lese Dir mal die beiträge von unserem lieben Gerrit(Werder) durch.Ich glaub da ist jeder Bayernanhänger ein weißenknabe dagegen.
Ist schon klar. Ich kenn sogar "schwierige" VfB-Anhänger. Nur ist die Quote bei den FCB-Fans meiner Erfahrung nach deutlich höher. Da meine Lebenserfahrung aber nicht gerade eine aussagekräftige und repräsentative Studie darstellt, darf das auch von mir aus gerne bezweifelt werden.
nAtHaN_HaLe schrieb:
Zudem denke ich, dass Bayern die ach so starke:rolleyes: "Werder-Gruppe" besser überstanden hätte als Bremen dies getan hat.
Das kann jetzt aber echt nicht dein Ernst sein, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

nAtHaN_HaLe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
DaveTheBrave schrieb:
Ach-so-stark?
Welche war denn stärker?
Bayern hätte bestimmt nicht soviele Punkte aus den Chelsea/Barca Spielen geholt.
Ach,wenigstens Kratos sieht das ein..

Bremen hat aus den Chelsea/Barca-Spielen von möglichen 12 Punkten 4 geholt. Also ich glaube mindestens 4 Punkte hätte Bayern aus diesen Spielen auch geholt...
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
Seht ihr? Das liebe ich! Ich könnte da ewig weitermachen, natürlich nur solange hier ohne persönliche Beleidigungen gestritten wird.

Oh ja ich liebe es auch.Ich werde niemanden beleidigen.Ist nicht meine Art und ich hab euch doch alle gern.:D

Selina schrieb:
1. Gebot: Du sollst nicht besoffen posten. Bringt nur Ärger!

Da hast du wohl recht.


Selina schrieb:
Rückrundentabelle Saison 2006/2007
1.VfB Stuttgart 38P
2.Hamburger SV 32P
3.FC Schalke 32P
4.Werder Bremen 30P
5.VfL Bochum 27P
6.FC Bayern München 27P
7.Bayer 04 Leverkusen 26P
Außerdem sind mit Castelen und Zidan zwei vielversprechende Neuzugänge dabei, desweiteren könnten Ben-Hatira und Kompany dieses Jahr endlich durchstarten. Also, ich zähl den HSV zumindest zu den Geheimfavoriten.

Also wenn man danach gehen würde, dann wäre der Vfl Bochum ein klarer Uefa Cup Anwärter.;)
Wie wir alle wissen zählt eine ganze Saison und nicht nur 17 Spieltage.

Desweiteren wär ich in Sachen "Neuzugänge beim HSV" sehr vorsichtig. Sorin, De Jong, Mathijsen und Guerrero (um nur ein paar zu nennen) sind auch als die Kracher gehandelt worden und sind übelst abgekackt. Die müssen sich erst noch beweisen.Aber ich lasse mich natürlich eines Besseren belehren.

Ich finde es auch sehr amüsant das du nur den Satz mit dem HSV von mir zitiert hast.Zum Thema Uefa Cup und Bayern hast du kein Wort verloren.
Hat da wohl jemand recht? :rolleyes:
 

Selina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
472
Reaktionspunkte
0
Carlito schrieb:
Ich finde es auch sehr amüsant das du nur den Satz mit dem HSV von mir zitiert hast.Zum Thema Uefa Cup und Bayern hast du kein Wort verloren.
Hat da wohl jemand recht? :rolleyes:
Oh, das hab ich wohl überlesen, außerdem hatte ich gerade eh wenig Zeit und desweiteren wäre der Post dann doch zu lang geworden...Wie du siehst bin ich recht talentiert, wenn es um Ausreden geht:o

Aber natürlich hast du recht, ich denke es wird den Spielern schon eine Lehre sein, wenn sie dieses Jahr nach Novosibirsk oder was weiß ich wohin fahren dürfen. Die werden dann schon dafür sorgen wollen, nächstes Jahr in der CL zu spielen. Nur glaub ich halt nicht, dass es einfach wird, den Cup zu holen.
In Zukunft werde ich mich aber redlich bemühen, auch Bayern-Fans mal offen Recht zu geben, auch wenn's weh tut ;).
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
In Zukunft werde ich mich aber redlich bemühen, auch Bayern-Fans mal offen Recht zu geben, auch wenn's weh tut ;).
Vielleicht habe ich ja dann gleich mal was für dich. KLICK. :)
Als Bayern-Fan kann man es ohnehin niemand wirklich Recht machen. Sieht man die Sache sehr optimistisch, dann reißt man für alle anderen die Klappe auf. Versucht man die Sache realistisch einzuschätzen und tritt auf die Euphoriebremse, wird man belächelt. Wie du ja dem folgendem Verlauf des Threads nach meinem Post entnehmen kannst. Ist nicht gegen dich gerichtet, Kratos666.
Dennoch werde ich versuchen, die Sache aus Sicht des Bayern-Fans weiterhin so objektiv wie möglich zu sehen und dabei die Vereinsbrille die Augen nicht verdecken zu lassen. Was heißt, daß "wir" dieses Jahr noch nichts erreicht haben. Der Liga-Pokal ist für mich ein Muster ohne Wert. Bestenfalls eine schöne Momentaufnahme, aber keinesfalls mehr. Den Rest wird die Zukunft zeigen. Auf dem richtigen Weg ist Bayern mit Sicherheit, nur ob er bereits in dieser Saison zu einer Titelschwemme führt, wage ich nach wie vor zu bezweifeln.
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
Aber natürlich hast du recht, ich denke es wird den Spielern schon eine Lehre sein, wenn sie dieses Jahr nach Novosibirsk oder was weiß ich wohin fahren dürfen. Die werden dann schon dafür sorgen wollen, nächstes Jahr in der CL zu spielen. Nur glaub ich halt nicht, dass es einfach wird, den Cup zu holen.
In Zukunft werde ich mich aber redlich bemühen, auch Bayern-Fans mal offen Recht zu geben, auch wenn's weh tut ;).

Na das hört man doch gerne als Bayern Fan:D.
Nee ,mal Spass bei Seite. Es wird auf keineswegs ein Spaziergang werden, dafür werden die Teams ab der Gruppenphase zu stark. Aber man kann sie durchaus zum engeren Favoritenkreis zählen. Aber beweisen müssen die sich natürlich auch erstmal.

Nochmal zum HSV: Von den einzelnen Spielern her gehören sie für mich sogar zu den Top 3.Aber die müssen erstmal zueinander finden.Wenn das dann mal der Fall ist, sind sie auf jedenfall ein Mitfavorit.

Selina schrieb:
Wie du siehst bin ich recht talentiert, wenn es um Ausreden geht:o

Ich hoffe das du die nicht anwendest, wenn du mal wieder in der Tabelle hinter mir stehst.;)
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Travis Bickle schrieb:
Vielleicht habe ich ja dann gleich mal was für dich. KLICK. :)
Als Bayern-Fan kann man es ohnehin niemand wirklich Recht machen. Sieht man die Sache sehr optimistisch, dann reißt man für alle anderen die Klappe auf. Versucht man die Sache realistisch einzuschätzen und tritt auf die Euphoriebremse, wird man belächelt. Wie du ja dem folgendem Verlauf des Threads nach meinem Post entnehmen kannst. Ist nicht gegen dich gerichtet, Kratos666.
Dennoch werde ich versuchen, die Sache aus Sicht des Bayern-Fans weiterhin so objektiv wie möglich zu sehen und dabei die Vereinsbrille die Augen nicht verdecken zu lassen. Was heißt, daß "wir" dieses Jahr noch nichts erreicht haben. Der Liga-Pokal ist für mich ein Muster ohne Wert. Bestenfalls eine schöne Momentaufnahme, aber keinesfalls mehr. Den Rest wird die Zukunft zeigen. Auf dem richtigen Weg ist Bayern mit Sicherheit, nur ob er bereits in dieser Saison zu einer Titelschwemme führt, wage ich nach wie vor zu bezweifeln.

Dem ist als Bayern- Fan überhaupt nichts hinzuzufügen.
Ich denke auch das erst nächste Saison die ganzen Titel kommen werden (hoffentlich). Die Mannschaft befindet sich im Aufbau und man sollte auch nicht zu viel von ihr erwarten. Aber die Vereinsführung hat natürlich ihre Vorstellungen. Man hat Topstars geholt und insgesamt über 70 Millionen ausgegeben, da wird man schonmal euphorisch da oben.
Ich hoffe das die ganze Sache nicht nach hinten losgeht.Mein Gefühl sagt mir aber, das da was ganz Grosses zusammen wachsen könnte.
 

Selina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2007
Beiträge
472
Reaktionspunkte
0
Travis Bickle schrieb:
Vielleicht habe ich ja dann gleich mal was für dich. KLICK. :)
Als Bayern-Fan kann man es ohnehin niemand wirklich Recht machen. Sieht man die Sache sehr optimistisch, dann reißt man für alle anderen die Klappe auf. Versucht man die Sache realistisch einzuschätzen und tritt auf die Euphoriebremse, wird man belächelt...
Das ist aber nicht erst seit dieser Saison so. Der FC Bayern polarisiert die Massen seit Jahrzehnten und es gibt auch gute Gründe Bayern-Fan zu sein (sogar politische, auch wenn dies lange vor meiner Zeit war), aber man muss ja dieses oft doch schon extrem "selbstbewusste" Getue z.B. von Hr. Hoeness oder gerade von Hr. Klose andererseits nicht unbedingt sympathisch finden. Für mich ist es aber einfach das Salz in der Suppe, wie ich schon öfters erwähnt habe. das macht es Einem sehr leicht, "die" Bayern nicht zu mögen.
So oder so: Nur großen und wichtigen Vereinen wird solch eine Aufmerksamkeit zuteil und da ist der FCB in Deutschland konkurrenzlos.
Mitleid für die Zwickmühle eines FCB-Fans empfinde ich jedoch keines, dafür gab es für Euch doch viel zu viel zu feiern die letzten Jahrzehnte. Trotzdem finde ich deine kritische Art super, denn Fans, die alles nur hochjubeln und alles gut heißen sind dann hinterher die ersten, die die Segel streichen. Ein guter Freund kritisiert Einen ja auch mal und das ist auch gut so.
Ob der FCB aber wirklich auf dem richtigen Weg weiß ich aber nicht so richtig, dass sie Makaay gehen ließen, kann ich immer noch net verstehen.

Carlito schrieb:
Ich hoffe das du die nicht anwendest, wenn du mal wieder in der Tabelle hinter mir stehst.;)
Oh, doch, ich bin ein verdammt schlechte Verliererin!
Das mit dem HSV seh ich auch so, gilt aber genauso für die Bayern. Dass sie im UEFA-Cup einer der Favoriten sind, ist eine absolut richtige Feststellung von dir, wie ich finde. So genug geschmust heute, ab spätestens 10.08. geht's dann wieder zur Sache...;)
 

nAtHaN_HaLe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
136
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
Trotzdem finde ich deine kritische Art super, denn Fans, die alles nur hochjubeln und alles gut heißen sind dann hinterher die ersten, die die Segel streichen.

Obwohl wir uns bisher nicht ganz einig waren;) , muss ich dir hier ganz klar zustimmen. Travis Bickle erfasst die Dinge hier ziemlich neutral. Solch Kommentare sind hier wünschenswert. Villeicht habe ich mich selber vorher auch nicht gerade als sehr objektiv gezeigt, jedoch bin ich auch schon seit meinem 6. Lebensjahr Bayern-Fan und manchmal nerven mich die Anti-Bayern-Kommentare ganz schön...jedoch hab auch ich ansonsten nicht die rot-weisse Brille auf:nice:

Auf alle Fälle freu ich mich jetzt auf den 6. August wenn es endlich losgeht mit der neuen Saison (DFB-Pokal). Und die Diskussion hier zeigt sich momentan ja (noch?;) ) auf einem fairen Level.
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Selina schrieb:
So genug geschmust heute, ab spätestens 10.08. geht's dann wieder zur Sache..;).

Ich will aber noch ein bissl schmusen .:kiss:
Aber ab dem 10. ist es leider vorbei mit der Scmuserei.
Denn dann wird leider die Wahrheit ans Tageslicht gelassen.:rolleyes:
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
nAtHaN_HaLe schrieb:
Obwohl wir uns bisher nicht ganz einig waren;) , muss ich dir hier ganz klar zustimmen. Travis Bickle erfasst die Dinge hier ziemlich neutral. Solch Kommentare sind hier wünschenswert. Villeicht habe ich mich selber vorher auch nicht gerade als sehr objektiv gezeigt, jedoch bin ich auch schon seit meinem 6. Lebensjahr Bayern-Fan und manchmal nerven mich die Anti-Bayern-Kommentare ganz schön...jedoch hab auch ich ansonsten nicht die rot-weisse Brille auf:nice:

Auf alle Fälle freu ich mich jetzt auf den 6. August wenn es endlich losgeht mit der neuen Saison (DFB-Pokal). Und die Diskussion hier zeigt sich momentan ja (noch?;) ) auf einem fairen Level.

Ja super ,freut mich das du es auch eingesehen hast. Ich hoffe du bist auch dabei, bei der Tipprunde. Du als Bayern -Fan bist natürlich herzlich eingeladen.;)
 
D

Dr. Kratos666

Gast
Travis Bickle schrieb:
Vielleicht habe ich ja dann gleich mal was für dich. KLICK. :)
Als Bayern-Fan kann man es ohnehin niemand wirklich Recht machen. Sieht man die Sache sehr optimistisch, dann reißt man für alle anderen die Klappe auf. Versucht man die Sache realistisch einzuschätzen und tritt auf die Euphoriebremse, wird man belächelt. Wie du ja dem folgendem Verlauf des Threads nach meinem Post entnehmen kannst. Ist nicht gegen dich gerichtet, Kratos666.
War mir klar,wie es gemeint ist:)

Selina
Das ist aber nicht erst seit dieser Saison so. Der FC Bayern polarisiert die Massen seit Jahrzehnten und es gibt auch gute Gründe Bayern-Fan zu sein (sogar politische, auch wenn dies lange vor meiner Zeit war), aber man muss ja dieses oft doch schon extrem "selbstbewusste" Getue z.B. von Hr. Hoeness oder gerade von Hr. Klose andererseits nicht unbedingt sympathisch finden. Für mich ist es aber einfach das Salz in der Suppe, wie ich schon öfters erwähnt habe.
Da muß ich Dich berichtigen,Der Uli ist dieses Jahr der,der auf die Euphoriebremse tritt.
Aber du hast recht,Kampfansagen wie von Klose an die Konkurenz oder Marcelinho an Ribery
(...Er ist ohne Zweifel ein guter Fußballer,aber ich verspreche,daß ich mehr Tore und Vorlagen machen werde als er...)
sind in der Tat das Salz in der Suppe.
Was wäre denn eine Saison,wo niemand irgendwelche Ansagen macht?:ugly:

Carlito
Dem ist als Bayern- Fan überhaupt nichts hinzuzufügen.
Ich denke auch das erst nächste Saison die ganzen Titel kommen werden (hoffentlich). Die Mannschaft befindet sich im Aufbau und man sollte auch nicht zu viel von ihr erwarten. Aber die Vereinsführung hat natürlich ihre Vorstellungen. Man hat Topstars geholt und insgesamt über 70 Millionen ausgegeben, da wird man schonmal euphorisch da oben.
Ich hoffe das die ganze Sache nicht nach hinten losgeht.Mein Gefühl sagt mir aber, das da was ganz Grosses zusammen wachsen könnte.
Da hast du recht.Travis hat ohne Zweifel den Nagel auf den Kopf getroffen.
Du bist mit deinem Gefühl nicht allein.
Angesichts der für Deutsche Verhältnisse hohen Transferausgaben, und der guten Leistungen im Ligacup kann es schonmal vorkommen das man einfach zu Euphorisch ist.
Da ist es gut das es den Travis gibt,der einen dann ein wenig Bremst.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten