Stargate SG-1

Schaut ihr Stargate?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56

Robert1985

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.881
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Hi,

http://www.st-news.net/STNNbilder/Stargate bilder/SG1 Ende 01.jpg

Die Zukunft von Stargate SG-1 ist seit wenigen Momenten geklärt. Der US-amerikanische SCI FI Channel hat die langlebigste am Stück laufende Fernsehserie Stargate SG-1 beendet!

Dies berichtet die Webseite Multichannel News und verschiedene Webseiten erhielten Bestätigung von ihren Quellen.

Im Gegenzug bedeutet dies für die Spin-Off Serie "Stargate Atlantis", welche für eine vierte Staffel erneuert wurde, dass sie aus dem Schatten der Mutterserie treten kann. Der SCI FI Channel hofft, dass sich Atlantis auch ohne SG-1 behaupten kann - die Zukunft wird es zeigen.

Als Gründe kann man nur die schlechten Zuschauerzahlen von Stargate SG-1 anführen. Die Werte für Atlantis waren seit Beginn der Serie immer schon besser.

Laut Medienberichten werden die zu NBC Universal gehörenden Kabelsender schon länger dazu aufgefordert alternde Serien zu beenden. SCI FI Vernatwortliche hatten dies bisher immer dementiert und auf die Verträge mit Partnern verwiesen - wie MGM und den Bridge Studios. Doch es gibt einen kleinen Lichtblick: "Studioverantwortliche arbeiten derzeit an einer alternativen Auslegung von Stargate SG-1. Dies sagten zumindest Personen, die nah an der Produktion sind." (Quelle: Multichannel)

Schlimm an der ganzen Sache ist, dass zum ersten Mal seit der vierten Staffel, es bereits vor Ende der Dreharbeiten Pläne für eine weitere Staffel von Stargate SG-1 gab. Sowohl Drehbuchautoren, wie Produzenten und auch Schauspieler hatten bereits für eine 11. Staffel unterschrieben. Fans in den USA bleiben somit nur noch vier Folgen von SG-1 Staffel 10 in diesem Jahr. Die zweite Hälfte der 10. Staffel wird ab 2007 auf dem US-amerikanischen SCI FI Channel laufen.

Was könnte die Zukunft nun bringen? Die Pläne laufen scheinbar seit einiger Zeit bereits auf einen neuen Spielfilm zu SG-1 hin. Sei es ein Fernsehfilm, DVD-Film oder gar Kinofilm. Auch die Anspielung am Ende der Jubiläumsepisode "200" auf einen neuen Film, war leicht zu verstehen. Des Weiteren könnte eine dritte Stargate-Serie das Licht der Welt erblicken. Die Arbeiten dazu müssten aber bereits jetzt beginnen. Chancen dafür stehen gut, denn derzeit schreibt man das Serienfinale von SG-1 und könnte sich danach der neuen Serie oder dem Film widmen.

Mit einer offiziellen Bestätigung rechnen wir im Laufe der nächsten Tage. Natürlich werden wir darüber ausführlichst berichten.

Wenn Sie wollen, dass SG-1 weiter geht, können Sie ihren Unmut darüber natürlich äußern. Schicken Sie es am besten einen Brief an die Stargate Produktionsstudios in Vancouver B.C. oder einen Brief an MGM Vizechef Charles Cohen.

Charles Cohen, Executive Vice President
MGM Television Entertainment,
10250 Constellation Boulevard,
Los Angeles, CA, 90067

Stargate SG-1 Productions
Bridge Studios
2400 Boundary Rd, Burnaby, BC
Canada, V5M 3Z3


Quelle: www.st-news.net

http://www.st-news.net/STNNbilder/Stargate bilder/SG1 Ende 02.jpg
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Ich hoffe ich mache mir hier keine Feinde wenn ich schreibe dass ich Stargate SG-1 zwar gut fand aber mit der Zeit immer zäher und langweiliger? Atlantis hat mir überraschenderweise sehr gut gefallen, mir waren die Charaktere sehr sympatisch und ich mochte das neue Setting - ich freue mich daher schon sehr dass diese Serie weitergeht..
 
TE
TE
Robert1985

Robert1985

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.881
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Hi,

naja, in Deutschland kommt ja ab November noch die 9 Staffel (oder jetzt schon auf DVD) und nächstes jahr noch Staffel 10. Und die 9 Staffel ist schon sehr viel besser, da ja endlich mal ein neuer gegner kommt und es mehr im Weltraum statfindet.
 

Silverstar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Mir geht es wie DoD
Fürher gerne mal so Stargate angeschaut, aber irgendwie wurde es unspektakulär, jetzt vom Inhalt, Stargate Atlantis dagegen hab ich jetzt schon jede Folge gesehen die auf RTL2 läuft und ich werde schauen, dass dies auch so bleibt :)
 

SirDaniel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
338
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Naja... wie sagt man so schön: Lieber ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende. Im Klartext:
ohne O'Neill (mit zwei l) war SG-1 einfach nicht mehr dasselbe... in den neueren Staffeln gabs zuviel Zwischenmenschliches und zu wenig Action & Humor... Ich hab nix gegen Zwischenmenschliches, aber hier gings imo auf kosten von dem, was die Serie ausgezeichnet hat....

Atlantis ist ganz ok, erreicht aber nicht das Original... Ich sehs mir trotzdem jeden mittwoch an :D
 

BlackDead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
130
Reaktionspunkte
0
Sehr schade um SG1.:(
Die 9 Staffel habe ich noch nicht gesehen weil die örtliche Videothek nicht die DVDs im Verleih hat.:autsch:
Aber ohne Richard Dean Anderson ist es sowieso nicht das selbe.
 

ZoCkA

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Schade...ich fand es eigentlich immer spannender, besonders das Ende der 9. Staffel. Zwar schade das O'Neill nicht mehr dabei ist, aber der Neue kann sich auch sehen lassen.

Bin ja gespannt wie sich Atlantis weiterentwickelt.
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
Ich hoffe ich mache mir hier keine Feinde wenn ich schreibe dass ich Stargate SG-1 zwar gut fand aber mit der Zeit immer zäher und langweiliger?

Dito. Bei den ersten Staffeln war ich noch begeistert und habe die Serie wirklich gerne gesehen, nur irgendwann war bei mir einfach die Luft raus und ich habe die Serie nur noch sporadisch verfolgt. Was dann zu Problemen führte, weil die einzelnen Episoden nicht völlig unabhängig von einander sind (wie bei den meisten Star Trek-Folgen beispielsweise). Ich habe jedenfalls den Anschluß bei der Serie nicht mehr gefunden.
Nunja sei es drum. Man kann nur hoffen das, egal was nun kommt (neue Serie oder Spielfilm) anständig produziert wird und nicht nur schnell dahingeworfen wird. Ein bisschen Qualität hat schließlich noch niemanden geschadet. ;)
 

MullersKuh

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
120
Reaktionspunkte
0
Ich habe irgendwann mal ein paar Folgen Stargate geguckt, aber es hat mich einfach nicht interessiert! Folglich gucke ich es auch nicht mehr!
 
TE
TE
Robert1985

Robert1985

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.881
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Hi,

in der 10 Staffel ist es ja nochmal richtig geil. Den die "200" Folge ist die beste. Da sind alle wieder dabei, sogar O'Neill kommt in der Folge als hautcharakter vor.

Aber bis man die in Deutschland sehen wir dauert das ja noch über 1 Jahr!
 

Duck-Master

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
158
Reaktionspunkte
0
ich hab nur die 8te staffel geschaur, und die fand ich ganz gut. Ich weiß jetzt net, ob dass dann genauso geworden ist, wie bei yu-gi-yo (falls das jemand geschaut hat). Ab der 3ten folge hat man da nix mehr verstanden. War das bei SG-1 genauso?
 

Hedgehog

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Robert1985 schrieb:
... Der US-amerikanische SCI FI Channel hat die langlebigste am Stück laufende Fernsehserie Stargate SG-1 beendet!...

Hm, also da fallen mir aber andere Fernsehserien ein die schon wesentlich länger sind, z.B. Simpsons. :D

Zu Stargagte:

Ich hab die Serie nur sporadisch geguckt, aber selbst dabei hatte ich den Eindruck, dass ihnen mit der Zeit die Ideen ausgingen, da sich einige Folgen von der Story her ähneln. Irgenwann muß man dann halt mal Schluß machen.
 

Heaven

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Stargate SG-1 hat mich nie allzu sehr begeistert, von Atlantis hingegen bin ich sehr angetan. mir gefallen die Charactere und das ganze Setting, auch wenn, wie bei jeder anderen Serie auch, für mich ein paar "Leerlauffolgen" dabei waren. Freue mich trotzdem über die 4.Staffel:hoch:
 

Jonny Blaze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
298
Reaktionspunkte
0
Da gehts dir genauso wie mir. Ich hab mir damals die erste SG-1 Staffel angeschaut und musste feststellen, dass sie mich ziemlich kalt lässt.
Atlantis schaue ich mir hingegen richtig gerne an.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Bin eigentlich ganz froh, dass jetzt Schluss ist. Das ganze hat sich doch tot gelaufen.
 

Oceans_Eleven

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
98
Reaktionspunkte
0
Website
oceans-planet.milten.lima-city.de
Fortinbras schrieb:
Bin eigentlich ganz froh, dass jetzt Schluss ist. Das ganze hat sich doch tot gelaufen.

Das find ich jetzt gar nicht.

Ich bin wohl der größte Stargate-Fan auf dieser Welt und finde die Entscheidung daher sehr schade. Aber ich bin dennoch optimistisch was Stargate angeht.

Stargate hat schon Showtime überlebt, da werden Sie auch den SCI FI Channel überleben. MGM wird wohl sein größtes Frachise nach James Bond nicht einfach so aufgeben wollen. Da gibt es noch sehr viele Möglichkeiten. Einen abschließenden Kinofilm, eine weitere Serie oder halt der Wechsel auf einen neuen Sender.

Sagt bloß, ihr wollt nicht wissen, was mit den Furlingern ist? Um diese könnten sicher noch zwei, drei Staffeln produziert werden:D

Selbst die jetzigen Darsteller waren schon bereit für eine 11. Staffel zu unterschreiben. Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
 

firefly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
228
Reaktionspunkte
0
Duck-Master schrieb:
ich hab nur die 8te staffel geschaur, und die fand ich ganz gut. Ich weiß jetzt net, ob dass dann genauso geworden ist, wie bei yu-gi-yo (falls das jemand geschaut hat). Ab der 3ten folge hat man da nix mehr verstanden. War das bei SG-1 genauso?
Der Vergleich ist genial !!!!
Hab ab der 3. von Yu-gi-oh auch nicht mehr durchgeblickt und hab irgendwann mal zu schauen aufgehört.
bin jetzt aber in Urlaub und wieder live dabei.

zum Thema :
angeblich plant ja auch Mr. Emmerich einen 2. Stargate Film, der die Kontinuität der Serie nicht verletzt.
vielleicht ist deshalb die entscheidung, die serie einzustellen gefallen, um nicht die serie sich selber eine Konkurrenz zu schaffen.
muss aber auch sagen, dass die 9. nach der 8. Staffel extrem abgefallen ist, die ORI sind einfach noch nicht interessant genug für mich.
es gab nur ein paar ausragende Folgen.
ebenso Atlantis.
die 2. Staffel hat nach furiosem Anfang nachgelassen und wurde erst am ende wieder spannend.
lg. Markus
 

Noeval

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
680
Reaktionspunkte
0
Ein weinendes und ein lachendes Auge ...

... habe mir die ersten drei Staffeln von Stargate SG 1 noch auf Video gekauft. Auf DVD dann nicht mehr und die Videos habe ich mittlerweile auch verschenkt.

Mir erging es wie manch anderen hier: die ersten Staffeln habe ich mit Begeisterung geschaut, doch dann war irgendwie die Luft raus. Ab und an mal eine Folge im TV geschaut, aber nicht mehr richtig rein gekommen.

So ganz traurig bin ich deshalb auch nicht, wenn die Serie beendet wird. Es gibt ja mit Stargate Atlantis auch einen würdigen Nachfolger, der mir bisher sehr gut gefällt.
 
TE
TE
Robert1985

Robert1985

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.881
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
SCI FI bestätigt Ende von SG-1! Aber Rob Cooper verbreitet Hoffnung!

Hi,

http://www.st-news.net/STNNbilder/Stargate bilder/Rob Cooper.jpg

Wie die Pressewebseite der US-amerikanischen SCI FI Channels, SCI FI Wire, soeben offiziell bestätigt, hat SCI FI Stargate SG-1 nicht für ein weiteres Jahr erneuert. Atlantis hingegen wird eine vierte Staffel bekommen.

Folgende Pressemeldung gab SCI FI heraus: "Der SCI FI Channel ist stolz darüber, dass wir Stargate SG-1 zu seiner rekordbrechenden 10. Staffel bringen konnten. 10 Staffeln und 215 Episoden ist ein unglaubliches, Guiness-Weltrekord, Ergebnis. Stargate ist ein weltweites Phänomen und nach all den Jahren glaubt man, dass die Zeit gekommen ist, die Serie auf dem Sender zu beenden. Wir sind geehrt ein 5-jähriger Teil des SG-1 Laufes gewesen zu sein und freuen uns darauf das Stargate Universum - mit unserem Partner MGM und einer neuen Staffel von Stargate Atlantis - weiter zu erforschen."

GateWorld.net sprach umgehend mit Produzent und Drehbuchautor Robert C. Cooper. Dies äußerte sich wie folgt zur Zukunft von SG-1: "Bisher ist nichts bestätigt. Aber ich möchte betonen: Das Franchise stirbt nicht! SG-1 wird weitergehen, zwar nicht wie bisher, aber es wird weitergehen. Noch sind wir aber nicht bereit die Frage 'Wie wird es weitergehen?' zu beantworten." Mit eben dieser Bekanntgabe des Studios rechnet man im Laufe der Woche.

Möglich wäre neben einem neuen Film (fürs Fernsehen oder DVD oder gar Kino), eine Mini-Serie oder eine Fortsetzung der Serie auf einem anderen Sender. Auch eine (leicht) veränderte Version von SG-1 unter anderem Namen ("Stargate Kommando" wie es bereits mit dem Start der Staffel 9 geplant war) wäre möglich.

Des Weiteren hofft Cooper, dass die Fans ihren Unmut nicht an SCI FI auslassen, sondern die Serien weiter gucken. Nur durch gute Zuschauerzahlen könne man mögliche andere Partner davon überzeugen, dass "die Serie weiterhin so stark ist, wie wir annehmen, und das noch ein großes Interesse besteht."

Quelle: www.st-news.net
 
Oben Unten