The Cave

Noeval

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
680
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Nennt jemand The Cave sein eigen und kann mir was dazu sagen? Ich dachte, der Film würde The Descent ähneln. Aber während letztgenannter Keine Jugendfreigabe erhalten hat, ist The Cave bereits ab einem Alter von 12 Jahren freigegeben. Und laut ofdb.de ist dies auch die einzige Fassung.

Zwar bin ich nicht der Überzeugung, dass in einem Horrorfilm (wenn man ihn in zu diesem Genre zählen soll) viel Blut fließen muss und die Menschen auf schrecklichste Weise sterben.

Aber kann man dann von The Cave mit FSK 12 viel Spannung und Nervenkitzel erwarten?
 

Tom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
0
Noeval schrieb:
Hallo!

Nennt jemand The Cave sein eigen und kann mir was dazu sagen? Ich dachte, der Film würde The Descent ähneln. Aber während letztgenannter Keine Jugendfreigabe erhalten hat, ist The Cave bereits ab einem Alter von 12 Jahren freigegeben. Und laut ofdb.de ist dies auch die einzige Fassung.

Zwar bin ich nicht der Überzeugung, dass in einem Horrorfilm (wenn man ihn in zu diesem Genre zählen soll) viel Blut fließen muss und die Menschen auf schrecklichste Weise sterben.

Aber kann man dann von The Cave mit FSK 12 viel Spannung und Nervenkitzel erwarten?

Ist schon Lustig :D Die Altersfreigabe hat auch mich vom Kauf bisher abgehalten. Wie mein Vater sich schon gewundert hatte als er diesen in Händen hielt...Horror der "The Descent" ähnlich sein soll mit einer FSK12 Freigabe? Nö,danke!

Gruß
Tom
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
Also ich habe ihn zwar nicht, hatte ihn mir aber schonmal im Verleih ausgeliehen. Fand ihn auch eher mäßig und hat nicht wirklich viel mit The Descent zu tun, außer halt der Tatsache, dass beide Filme in einer Höle spielen nur das bei The Cave
Wasser und Tauchen mit im Spiel sind und halt in beiden Filmen "Monster" mitspielen.

Ich weiß jetzt nicht, welcher Film zuerst produziert bzw. wer das Drehbuch zuerst fertiggestellt hatte, aber The Descent finde ich um einiges besser und atmospährischer. Die FSK 12 Freigabe hätte ich allerdings schon auf FSK 16 hochgesetzt, alleine aus dem Grund das viele Eltern unbedenklich ihre um einiges jüngeren Kinder FSK 12 Filme schauen lassen und dafür ist er dann doch etwas zu hart, zwar nicht annähernd so wie The Descent :D aber doch etwas zu hart für FSK 12 finde ich. Man kann sich den Film ruhig mal anschauen und ist auch auf seine Art und Weise unterhaltsam, aber definitiv nicht so gut wie The Descent.
 
TE
TE
Noeval

Noeval

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
680
Reaktionspunkte
0
Ein Blindkauf weniger ...

... dann werde ich mir den Film wohl erstmal in der Videothek ausleihen, was ich bisher noch nie gemacht habe.

Das Du 'nen Spoiler gesetzt hast war sehr rücksichtsvoll. Aber ich glaube, da die von Dir angesprochenen Szenen auch im Trailer zu sehen sind, hättest Du Dir in diesem Fall die Mühe nicht machen brauchen. :)
 

Tarantino1980

Gelöscht
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
318
Reaktionspunkte
1
Noeval schrieb:
... dann werde ich mir den Film wohl erstmal in der Videothek ausleihen, was ich bisher noch nie gemacht habe.

Das Du 'nen Spoiler gesetzt hast war sehr rücksichtsvoll. Aber ich glaube, da die von Dir angesprochenen Szenen auch im Trailer zu sehen sind, hättest Du Dir in diesem Fall die Mühe nicht machen brauchen. :)

Naja sicher ist sicher :) . Man weiß ja nie wer schon was über einen Film kennt! Ich zum Beispiel mag es garnicht, wenn ich im Vorraus etwas über einen Film erfahre, mal abgesehen von einem Trailer halt. Aber ansonsten versuche ich möglichst unvoreingenommen und ohne mir vorher Kritiken durchzulesen mir einen Film anzuschauen. Am schlimmsten finde ich ja die Leute die im Kino vor, hinter oder neben Dir sitzen, den Film bereits gesehen haben und dann vorher den halben Film mit ihrer Begleitung durchsprechen. :motz: Zum Glück passiert das nicht so häufig.
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Ja, ausleihen langt bei diesem Film wirklich. Den MUSS man nicht unbedingt in der Sammlung haben. Kein Vergleich mit The Descent. Das ist ein echt klaustrophobischer und teilweise genial spannend inszenierter Horrorfilm. The Cave ist dagegen mehr eine äußerst actionlastige Ballerorgie, ohne jeglichen Tiefgang. Mehr als einmal, wie bereits geschehen, möchte ich den nicht mehr sehen.
 

meagols

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
240
Reaktionspunkte
0
Website
www.intervocative.com
irgendwie bin ich schon neugierig auf den Film; der Trailer ist zumindest recht vielversprechend, habe mal einen Blindkauf gewagt (bei Ebay € 7,90 neu & OVP incl. Porto, da kann man nicht viel verkehrt machen).
 

deadlyfriend

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
624
Reaktionspunkte
0
meagols schrieb:
irgendwie bin ich schon neugierig auf den Film; der Trailer ist zumindest recht vielversprechend, habe mal einen Blindkauf gewagt (bei Ebay € 7,90 neu & OVP incl. Porto, da kann man nicht viel verkehrt machen).


Wenn man nicht mit allzu hohen Erwartungen dran geht ist der Film sicherlich nicht schlecht. Für den Preis in jedem Fall in Ordnung.
 
Oben Unten