Xbox One X - Die neue Xbox

Kauft ihr euch die Xbox One X?

  • Wird gekauft / ist bereits vorbestellt

    Stimmen: 5 31,3%
  • Mit meiner derzeitigen Xbox One-Version bin ich zufrieden

    Stimmen: 2 12,5%
  • Werde ich mir vermutlich nicht kaufen

    Stimmen: 5 31,3%
  • Weiss nicht

    Stimmen: 4 25,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16
  • Umfrage geschlossen .
TE
TE
G

GenX66

Gast

Ich glaube das ist eine billige Fake News. Ich kenne mindestens ein Dutzend Scorpio-Besitzer die schon mehr als 10h gespielt haben und keiner von denen hatte solche Probleme.
Wo viel Ruhm ist, gibt es auch eine Menge Neider. Da entstehen schnell solche Gerüchte. Zumal diese Probleme alle faktisch noch nicht nachgewiesen sind.

Sollte sich diese News tatsächlich als wahr herausstellen, muss MS rigoros kostenlose Umtauschkonsolen zur Verfügung stellen. Aber seit dem Red Ring of Death sollten sie darin Übung haben. Also keine Panik! ;)
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Du kannst garnicht anders oder? :ugly:

Diese 4k Updates sind sicher nicht schlecht. Aber man muss es jetzt auch nicht größer machen als es ist.

Wieso darf man das nicht groß machen? Das ist das mit Abstand beste Feature der X und mit das kundenfreundlichste was Microsoft in Sachen Konsolen bietet. Während Sony und Co. lieber Remaster und PS2 Upscale verkaufen, gilt es bei Microsoft eben gratis Updates für Spiele die Käufer bereits haben.

Skate 3 hat eine Menge Fans und wird noch heute gespielt. Da ist es doch super dass das Spiel plötzlich mit 60 fps in 4k läuft.

Ich gehe auch davon aus, dass viele weitere Spiele diese Updates bekommen werden. Man muss nichts am Game Code selbst machen. Aktuell macht es den Anschein als teste man verschiedene Grafikengine, ähnlich wie zu Anfang der Abwärtskompatibilität.
 
P

pzyycho

Gast
Du kannst garnicht anders oder? :ugly:

Diese 4k Updates sind sicher nicht schlecht. Aber man muss es jetzt auch nicht größer machen als es ist.

Bist du nicht immer einer derer, die schimpfen, wenn ein weiteres Remaster überteuert erscheinen soll? Und wenn Microsoft Geld in die Hand nimmt, um ältere Spiele aufzupäppeln und das für den Verbraucher gratis... ist dann auch falsch? Millionen Leute werden ihre alten Games in zeitgemäßer Performance genießen können. Statt das Spiel nochmals zu kaufen, muss lediglich ein Update heruntergeladen werden. Schon bald muss man keine Angst mehr vor leeren Servern in Multiplayerspielen haben, weil die Spiele fortwährend kompatibel sind. Wogegen Sony dann einfach auf der nächsten Gen einfach ein weiteres Remaster raus kloppt oder für einen Monat PS3 17€ kassiert.
 

janosch2404

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.11.2003
Beiträge
1.132
Reaktionspunkte
382
Bist du nicht immer einer derer, die schimpfen, wenn ein weiteres Remaster überteuert erscheinen soll? Und wenn Microsoft Geld in die Hand nimmt, um ältere Spiele aufzupäppeln und das für den Verbraucher gratis... ist dann auch falsch? Millionen Leute werden ihre alten Games in zeitgemäßer Performance genießen können. Statt das Spiel nochmals zu kaufen, muss lediglich ein Update heruntergeladen werden. Schon bald muss man keine Angst mehr vor leeren Servern in Multiplayerspielen haben, weil die Spiele fortwährend kompatibel sind. Wogegen Sony dann einfach auf der nächsten Gen einfach ein weiteres Remaster raus kloppt oder für einen Monat PS3 17€ kassiert.

Ich übernehme mal.
Nein, die sollen lieber neue Spiele machen!
.
.
.
.
.
Wo warst du die letzte Zeit? :ugly:
 
TE
TE
G

GenX66

Gast
Hier mal mein kleiner Erfahrungsbericht, nach rund 20 Stunden dauerzocken mit meiner neuen Xbox One X:

Grundsätzlich bin ich völlig happy mit meinem neuen Baby! Für den Preis bekommt man wirklich eine Menge geboten. Natürlich sollte man über möglichst schnelles Internet verfügen, wenn man ungeduldig ist und gleich zu Beginn von den neuen Verbesserungen profitieren möchte.
Deshalb gab es auch unterschiedliche Installationszeiten. Unter Berücksichtigung, dass sich gerade zum Launch jetzt wahrscheinlich viele Nutzer die Updates von Forza, Gears und Halo ziehen, können die Downloads sicher nochmal länger dauern als urspünglich eingeplant. Denn der Traffic auf den Microsoft Servern dürfte dementsprechend hoch sein.

Überraschenderweise ging die Synchronisation von Forza Motorsport 7 bei mir ziemlich schnell. Ich hatte mir allerdings im Vorfeld die 4k Inhalte bereits auf eine externe Festplatte geladen. Anders bei Halo 5 Guardians, da hatte der Download geschlagene 8 Stunden gedauert, mit einer Geschwindigkeit von ~40 Mb/s. Immerhin waren das mit einer Neuinstallation satte 97,3 GB!

Das Ergebnis war allerdings, insbesondere bei Halo 5, fantastisch! Ich habe selten so einen perfekten Sci-Fi-Shooter gesehen. Da stimmte einfach alles, von den Animationen und Gesichtern in den Zwischensequenzen bis hin zu den genialen Effekten in den Shootouts! Das ist Gaming-Perfektion auf dem höchsten Level. Da zeigt die Xbox One X wirklich ihre Muskeln und macht aus einem, meiner Meinung nach zuvor eher mittelmäßigen Halo, ein riesiges Grafik-Feuerwerk!
So langsam verstehe ich die PC-Freaks, denen ein gutes Spiel unwichtiger ist als eine Porno-mäßige Hochglanz-Grafik!

Ähnlich lange dauerte das Update von Gears of War 4. Aber auch dieses Flagschiff von Microsoft überzeugte mit dem schon bereits vorhandenen HDR und den neuen 4k Texturen auf ganzer Linie. Die Bildrate lief bei allen von mir bisher gespielten Xbox One Spielen sehr flüssig. Es fällt mir schwer zu sagen, ob ein Xbox One X Titel nun 30, 60 oder mehr Bilder pro Sekunde darstellen kann. Auf jeden Fall gab es bei keinem "Xbox One X Enhanced"-Titel mehr Ruckler oder Tearing zu sehen.

Was mich aber am meisten überrascht und gefreut hat, waren die 4k-Umsetzungen bisher ausgewählter Xbox 360-Titel. Mirror's Edge ist wohl das beste Beispiel, denn die gewollt sterilen und hellen Umgebungen der Stadt sehen jetzt noch schärfer und ästhetischer aus, als hätte ein Architekt die Hochhäuser mit einer riesigen Rasierklinge aus einem Kreidefelsen geschnitten. Die Farbkontraste erschlagen einen fast völlig und wenn man mit Faith durch die Umgebung rennt, vergisst man Zeit und Raum.

Dieses Feature hat durchaus Zukunftspotential. Denn während Sony mit seinen aufwändigen Remastered-Versionen immer mehr Ressourcen verschwendet, kommt Microsoft die Abwärtskompatibilität zugute.
"Ich gehe auch davon aus, dass viele weitere Spiele diese Updates bekommen werden. Man muss nichts am Game Code selbst machen. Aktuell macht es den Anschein als teste man verschiedene Grafikengine, ähnlich wie zu Anfang bei dedr neu eingeführten Abwärtskompatibilität der Xbox One." (Fortinbras)

Zuletzt noch kurz eine kleine Bewertung, wie ich die Qualität der von mir angestestenen Spiele im Vergleich Originalversionen (O) vs Xbox One X-Version (X) persönlich einschätze (inkl. Verbesserungen wie Anti-Aliasing, Hochskalierung, HDR usw.)

Dishonored 2: 7 (O) vs 8 (X) = gefühlter Mehrwert: 15%
Gears of War 4: 8 (O) vs 10 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Halo 5 Guardians: 8,5 (O) vs 10 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Titanfall 2: 9 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Quantum Break: 8 (O) vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 20%
Forza Motorsport 7: 8,5 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 50%

Assassin's Creed (360): 8,5 vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 10%
Oblivion (360): 9 (O) vs 9,3 (X) = gefühlter Mehrwert: 5%
Fallout 3 (360): 8,5 (O) vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 15%
Gears of War 3 (360): 9 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 25%
Mirror's Edge (360): 8 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
 
Zuletzt bearbeitet:

ReturningGod

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2016
Beiträge
1.306
Reaktionspunkte
555
Hier mal mein kleiner Erfahrungsbericht, nach rund 20 Stunden dauerzocken mit meiner neuen Xbox One X:

Grundsätzlich bin ich völlig happy mit meinem neuen Baby! Für den Preis bekommt man wirklich eine Menge geboten. Natürlich sollte man über möglichst schnelles Internet verfügen, wenn man ungeduldig ist und gleich zu Beginn von den neuen Verbesserungen profitieren möchte.
Deshalb gab es auch unterschiedliche Installationszeiten. Unter Berücksichtigung, dass sich gerade zum Launch jetzt wahrscheinlich viele Nutzer die Updates von Forza, Gears und Halo ziehen, können die Downloads sicher nochmal länger dauern als urspünglich eingeplant. Denn der Traffic auf den Microsoft Servern dürfte dementsprechend hoch sein.

Überraschenderweise ging die Synchronisation von Forza Motorsport 7 bei mir ziemlich schnell. Ich hatte mir allerdings im Vorfeld die 4k Inhalte bereits auf eine externe Festplatte geladen. Anders bei Halo 5 Guardians, da hatte der Download geschlagene 8 Stunden gedauert, mit einer Geschwindigkeit von ~40 Mb/s. Immerhin waren das mit einer Neuinstallation satte 97,3 GB!

Das Ergebnis war allerdings, insbesondere bei Halo 5, fantastisch! Ich habe selten so einen perfekten Sci-Fi-Shooter gesehen. Da stimmte einfach alles, von den Animationen und Gesichtern in den Zwischensequenzen bis hin zu den genialen Effekten in den Shootouts! Das ist Gaming-Perfektion auf dem höchsten Level. Da zeigt die Xbox One X wirklich ihre Muskeln und macht aus einem, meiner Meinung nach zuvor eher mittelmäßigen Halo, ein riesiges Grafik-Feuerwerk!
So langsam verstehe ich die PC-Freaks, denen ein gutes Spiel unwichtiger ist als eine Porno-mäßige Hochglanz-Grafik!

Ähnlich lange dauerte das Update von Gears of War 4. Aber auch dieses Flagschiff von Microsoft überzeugte mit dem schon bereits vorhandenen HDR und den neuen 4k Texturen auf ganzer Linie. Die Bildrate lief bei allen von mir bisher gespielten Xbox One Spielen sehr flüssig. Es fällt mir schwer zu sagen, ob ein Xbox One X Titel nun 30, 60 oder mehr Bilder pro Sekunde darstellen kann. Auf jeden Fall gab es bei keinem "Xbox One X Enhanced"-Titel mehr Ruckler oder Tearing zu sehen.

Was mich aber am meisten überrascht und gefreut hat, waren die 4k-Umsetzungen bisher ausgewählter Xbox 360-Titel. Mirror's Edge ist wohl das beste Beispiel, denn die gewollt sterilen und hellen Umgebungen der Stadt sehen jetzt noch schärfer und ästhetischer aus, als hätte ein Architekt die Hochhäuser mit einer riesigen Rasierklinge aus einem Kreidefelsen geschnitten. Die Farbkontraste erschlagen einen fast völlig und wenn man mit Faith durch die Umgebung rennt, vergisst man Zeit und Raum.

Dieses Feature hat durchaus Zukunftspotential. Denn während Sony mit seinen aufwändigen Remastered-Versionen immer mehr Ressourcen verschwendet, kommt Microsoft die Abwärtskompatibilität zugute.
"Ich gehe auch davon aus, dass viele weitere Spiele diese Updates bekommen werden. Man muss nichts am Game Code selbst machen. Aktuell macht es den Anschein als teste man verschiedene Grafikengine, ähnlich wie zu Anfang bei dedr neu eingeführten Abwärtskompatibilität der Xbox One." (Fortinbras)

Zuletzt noch kurz eine kleine Bewertung, wie ich die Qualität der von mir angestestenen Spiele im Vergleich Originalversionen (O) vs Xbox One X-Version (X) persönlich einschätze (inkl. Verbesserungen wie Anti-Aliasing, Hochskalierung, HDR usw.)

Dishonored 2: 7 (O) vs 8 (X) = gefühlter Mehrwert: 15%
Gears of War 4: 8 (O) vs 10 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Halo 5 Guardians: 8,5 (O) vs 10 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Titanfall 2: 9 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%
Quantum Break: 8 (O) vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 20%
Forza Motorsport 7: 8,5 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 50%

Assassin's Creed (360): 8,5 vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 10%
Oblivion (360): 9 (O) vs 9,3 (X) = gefühlter Mehrwert: 5%
Fallout 3 (360): 8,5 (O) vs 9 (X) = gefühlter Mehrwert: 15%
Gears of War 3 (360): 9 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 25%
Mirror's Edge (360): 8 (O) vs 9,5 (X) = gefühlter Mehrwert: 30%

sieh mal einer an, nun macht Grafik das spiel doch besser und erhöht den mehrwert... interessant! Grafik ist doch eigentlich nicht ein mehrwert, sondern gameplay und story! Beispiel Halo 5, was vorher schon schrott war storytechnisch, kann mit besserer grafik nicht besser werden ... bei Sony und GG wäre das ein grafikblender und hier sind es 30% mehrwert?

Ahaaaaaaaa [emoji6]

und indirekt wieder Sony eins reindrücken mit Remaster/Ressourcenverschwendung :/
 
TE
TE
G

GenX66

Gast
sieh mal einer an, nun macht Grafik das spiel doch besser und erhöht den mehrwert... interessant! Grafik ist doch eigentlich nicht ein mehrwert, sondern gameplay und story! Beispiel Halo 5, was vorher schon schrott war storytechnisch, kann mit besserer grafik nicht besser werden ... bei Sony und GG wäre das ein grafikblender und hier sind es 30% mehrwert?

Ahaaaaaaaa [emoji6]

und indirekt wieder Sony eins reindrücken mit Remaster/Ressourcenverschwendung :/

Wenn du mit der Realität nicht leben kannst, dann ist das nicht meine Schuld. Das ist eben meine Meinung und wer den direkten Vergleich hat, wird auch nicht zu einem anderen Schluss kommen.
Aber war schon klar, dass die Sony-Fans jetzt wieder von ihren hohen Rössern steigen und mit Kanonen auf Spatzen schießen müssen. So ist das eben, heute noch König und morgen schon ein Bettler. ;)
 

ReturningGod

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2016
Beiträge
1.306
Reaktionspunkte
555
Was für Sony-Fans?! Ich mag auf der PS4 spielen, davor hatte ich die 360 als Main. Ich kann gegen beide stänkern, aber du bist ja nur Pro-MS. Die könnten dir Schund mit einem X andrehen und du würdest losrennen und 10 kaufen.

Jetzt ist dir Grafik ja doch sooo wichtig und erhöht den Mehrwert eines mittelmäßigen Spiels, weil es auf der „stärksten“ Konsole gut aussieht. Wie war das nochmal am Anfang? Jaaa und täglich grüßt das Murmeltier.

Xbox One vs PS4: Grafik ist egal, Gameplay und Story wichtig!

Xbox One X vs PS4: Ja Grafik erhöht Mehrwert bei MS Games und bei Sony sind das Techdemos.

[emoji6]
 
Z

[zen]

Gast
Wendehälse! Auf einmal ist Grafik wieder wichtig und steigert sogar den Spielspaß um mehrere Prozent. Ein Haufen Sch... wird nicht besser wenn man ihn detaillierter sieht...

Ich wünsche euch ja allen viel Spaß mit der neuen Konsole. Aber einige Aussagen sind nichts weiter als Fanboy Gequassel. Zieht euch mal die alten Kommentare zur Pro rein. Da wurden noch ganz andere Aussagen getätigt.

Kann jetzt verstehen warum sich so viele löschen lassen haben. Lächerlich!
 
H

Hoernchen1234

Gast
Wieso darf man das nicht groß machen? Das ist das mit Abstand beste Feature der X und mit das kundenfreundlichste was Microsoft in Sachen Konsolen bietet. Während Sony und Co. lieber Remaster und PS2 Upscale verkaufen, gilt es bei Microsoft eben gratis Updates für Spiele die Käufer bereits haben.

Bist du nicht immer einer derer, die schimpfen, wenn ein weiteres Remaster überteuert erscheinen soll? Und wenn Microsoft Geld in die Hand nimmt, um ältere Spiele aufzupäppeln und das für den Verbraucher gratis... ist dann auch falsch? Millionen Leute werden ihre alten Games in zeitgemäßer Performance genießen können. Statt das Spiel nochmals zu kaufen, muss lediglich ein Update heruntergeladen werden. Schon bald muss man keine Angst mehr vor leeren Servern in Multiplayerspielen haben, weil die Spiele fortwährend kompatibel sind. Wogegen Sony dann einfach auf der nächsten Gen einfach ein weiteres Remaster raus kloppt oder für einen Monat PS3 17€ kassiert.

Ich sage ja dass das keine schlechte Sache ist. Aber es sind die gleichen Spiele. Nur in 4k. Wow. Ist doch das gleiche wie mit den Remasters. Dass es bei MS nur ein Update braucht während Sony lieber ein "neues" Spiel draus macht ist natürlich ein Punkt für MS. Trotzdem, es ist das gleiche Spiel! Wenn man Bock auf ein altes Spiel hat dann kann man das auch so spielen. Da jetzt einen 4K Patch als Grund heranzuziehen ist mMn ziemlich lächerlich.
Zudem ist sowas für mich immernoch Zeit und Geldverschwendung seitens der Hersteller. Grade MS soll lieber alle Ressourcen in neue Spiele stecken.

Und ja, was andere ja auch schon gesagt haben. Aufeinmal ist Grafik wieder wichtig. Vorallem bei GenX. Wundert mich bei ihm jetzt nicht. Macht es jetzt aber auch nicht besser dass man ihn nicht mehr ernst nehmen kann. :ugly:
 
TE
TE
G

GenX66

Gast
Und ja, was andere ja auch schon gesagt haben. Aufeinmal ist Grafik wieder wichtig. Vorallem bei GenX. Wundert mich bei ihm jetzt nicht. Macht es jetzt aber auch nicht besser dass man ihn nicht mehr ernst nehmen kann. :ugly:

Was dreht ihr hier alle am Rad!? :huh:

Eine neue Konsole bringt zwangsläufig gewisse Vorteile mit sich. Oder soll ich sagen: "Ja, die Xbox One X ist auch ohne tolle Grafik ein super Ding, weil man dann die alten Spiele auf der neuen Xbox genauso spielen kann wie vorher"? :ugly:
Sicher ist Grafik wichtig bei einer neuen Konsole. Ich habe mir doch keinen UHD TV gekauft um anzugeben, sondern ein knackscharfes Bild zu haben! Ist es jetzt auf einmal verwerflich bessere Grafik zu mögen? Fasst euch doch mal an die eigene Nase!

Ich besitze schon lange einen High End PC, der alles besser kann als PS4 Pro und Xbox One. Aber der PC bleibt für mich nur für Nischentitel wie Total War als Spielekiste interessant. Ansonsten ist er in erster Linie mein Arbeitsplatz. Jetzt kann meine Konsole auch so gute Grafik und ich darf sie hier aber nicht loben?

Natürlich sind mir immer noch Spielinhalte wichtiger als geile Grafik, aber wenn ich nun mal mit Forza 7 einen Autoporno in 4k schauen kann, weshalb sollte ich das nicht lobend erwähnen dürfen? Ich komme mir hier wirklich langsam verarscht vor. Die Doppelmoral und Wendehalsmentalität muss ich mir am wenigsten vorwerfen lassen. Ich kaufe einfach alles was mit Videogames zu tun hat weil es mein liebstes Hobby ist. Aber was mir davon am besten gefällt, lasse ich mir bestimmt nicht von ein paar Hobby-Spieletestern aus einem schlecht besuchten Forum diktieren.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Ich komme mir hier wirklich langsam verarscht vor.
DU kommst dir verarscht vor? Wow. :ugly:
Ich kann nicht mehr.:lol:


Im ernst, so langsam glaube ich du hast irgendeine Persönlichkeitsstörung.
Ab und zu blickt mal ein neutraler GenX durch. Doch dann bricht der Hardcore MS Fanboy GenX wieder aus.
Und mit dem erscheinen der X hat der eine den anderen wohl erstmal wieder weggesperrt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Sicher ist Grafik wichtig bei einer neuen Konsole..
Dagegen ist auch nix einzuwenden und ich finde es äußert löblich seitens MS, eine Abwärtskompatibelität anzubieten und die Games kostenlos per Patch besser performen zu lassen (4k/60FPS). Da kann sich Sony mal ne Scheibe abschneiden!
Wenn Gamestop und Co. ein Eintauschangebot wie bei der Pro bieten würden, würde ich wohl auch meine alte One gegen die X tauschen.
Aber:

Die Doppelmoral und Wendehalsmentalität muss ich mir am wenigsten vorwerfen lassen.
Ich könnte jetzt etliche Beispiele aus PS4-Pro-Threads raussuchen, die das Gegenteil belegen. Da kamen gerade von deiner Seite Kommentare wie, dass Sony seine Kunden mit leicht modifizierter Hardware in einer Generation gleich 2 mal für eine Konsole zur Kasse bittet. Oder das bessere Grafik ein Spiel auch nicht besser macht. Aber jetzt wo die X da ist, haben natürlich einen gaaanz anderen Sachverhalt.... ;)
Das unterscheidet dich hier zu manch anderem Fanboy. Die bleiben wenigstens konsequent Anti-wasauchimmer. Du lässt dein Fähnchen locker im Wind drehen.
 
E

Ernator

Gast
Warten wir doch mal ab wie das in Zukunft weiter geht. Was die neuen Spiele im kommenden Jahr dann so auf der X können. Und vor allem wie die Verkaufszahlen aussehen und wie MS darauf reagiert. Ich bin immer noch nicht mit allem Einverstanden was MS macht. Auch wenn die X ein schönes Spielzeug geworden ist. Mit dem kauf der Konsole unterstütze ich die Xbox Sparte gerne (meine Spielesammlung ist ja auch etwas groß) und hoffe/erwarte das MS endlich etwas macht in den kommenden Jahren bis zur nächsten Gen. Wenn nicht, ist wohl auch meine Geduld am Ende und ich gebe der PS5 als Hauptkonsole den Vorzug.

Aber es sind nur Konsolen. Es gibt wichtigeres im Leben.
 

janosch2404

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.11.2003
Beiträge
1.132
Reaktionspunkte
382
Wendehälse! Auf einmal ist Grafik wieder wichtig und steigert sogar den Spielspaß um mehrere Prozent. Ein Haufen Sch... wird nicht besser wenn man ihn detaillierter sieht...

Ich wünsche euch ja allen viel Spaß mit der neuen Konsole. Aber einige Aussagen sind nichts weiter als Fanboy Gequassel. Zieht euch mal die alten Kommentare zur Pro rein. Da wurden noch ganz andere Aussagen getätigt.

Kann jetzt verstehen warum sich so viele löschen lassen haben. Lächerlich!

Es sind ja nicht nur die Grünen, die jetzt Grafik wieder wichtig finden. Es sind jetzt auch die Blauen, denen das jetzt egal ist.
Lange war der marginale Leistungsvorteil der PS4 eine wichtige Sache. Die Leute, die damals keinen Unterschied gesehen haben müssen heute auch leise sein.
Die, die damals die PS4 deswegen favorisiert haben, dürfen sich heute nicht beschweren, dass die X jetzt dieses Argument auf ihrer Seite hat. Irgendwo ist doch jeder ein bißchen Wendehals, oder?
 
H

Hoernchen1234

Gast
Irgendwo ist doch jeder ein bißchen Wendehals, oder?

Also mir ist das ganze 4k, HDR, Grafik gedöns genau so egal wie vorher. :D

Aber unrecht hast du sicher nicht. Wird schon genug Leute geben die die PS4 immer wegen ihrer höheren Leistung gelobt haben und jetzt aufeinmal ganz ruhig sind. Aber daran erkennt man eben wie die Leute ticken. Was die eigene Lieblingskonsole nicht kann wird unter den Tisch gekehrt. Was sie besser macht als die Konkurrenz wird übertrieben gelobt. :ugly:
Spielt doch einfach die Spiele (wenn es welche gibt :D ) und gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten