Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard Ich brauche informationen zu einem HD Fernseher

    Guten tag

    Ich habe ein problem ,und zwar möchte ich mir eine HD glotze anschaffen nur hab ich leider keine ahnung worauf ich für meine bedürfnisse achten muss.
    Diese ganzen bezeichnungenrogressive scan ,Hdmi ,DVB -T,Kammfilter ...etc. sagen mir alle nix und da hab ich gedacht ich wende mich an euch.

    Kriterien:

    1.ich möchte ganz normal über kabel schauen.(und dabei sollte es sich um ein klares bild handeln,ich hab nämlich im fachmarkt häufig welche mit schlechter qualität gesehen) Brauch ich da ein spezielles kabel`???

    2.Ich schau gern sport "fussball,tennis und motorsport"ich hab aber schon häufig gesehen das bei schnellen bewegungen die bilder verschwommen sind ,worauf muss ich achten???

    3.Ich möchte damit xbox360 und evtl.später die ps3 drauf zocken ,worauf muss ich achten?welche auflösung ist die beste???

    4.was bedeuten die ganzen oben genannten bezeichnungen???

    5.Der preis sollte sich bei 1.200 -1.500 einpendeln.

    6.welche marken findet ihr am besten???


    das wärs erst mal ,ich würde mich über kompetente antworten sehr freuen.
    Danke im voraus

    Massu

  2. #2
    Avatar von MrWombel
    Mitglied seit
    22.05.2007
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo Massu,

    welche Größe Deines künftigen Fernsehgerätes schwebt Dir denn vor?

  3. #3
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Massu
    Guten tag

    Ich habe ein problem ,und zwar möchte ich mir eine HD glotze anschaffen nur hab ich leider keine ahnung worauf ich für meine bedürfnisse achten muss.
    Diese ganzen bezeichnungenrogressive scan ,Hdmi ,DVB -T,Kammfilter ...etc. sagen mir alle nix und da hab ich gedacht ich wende mich an euch.

    Kriterien:

    1.ich möchte ganz normal über kabel schauen.(und dabei sollte es sich um ein klares bild handeln,ich hab nämlich im fachmarkt häufig welche mit schlechter qualität gesehen) Brauch ich da ein spezielles kabel`???

    2.Ich schau gern sport "fussball,tennis und motorsport"ich hab aber schon häufig gesehen das bei schnellen bewegungen die bilder verschwommen sind ,worauf muss ich achten???

    3.Ich möchte damit xbox360 und evtl.später die ps3 drauf zocken ,worauf muss ich achten?welche auflösung ist die beste???

    4.was bedeuten die ganzen oben genannten bezeichnungen???

    5.Der preis sollte sich bei 1.200 -1.500 einpendeln.

    6.welche marken findet ihr am besten???


    das wärs erst mal ,ich würde mich über kompetente antworten sehr freuen.
    Danke im voraus

    Massu
    Hallo, wenn du XBox 360 und später PS3 spielen willst, rate ich dir zu einem LCD Fernseher mit mindestens 1280X720 Auflösung, da Plasmas bei Videospielen dazu neigen statische Bildanzeigen, die über längere Zeit eingeblendet werden (wie z.B. Spielstände bei Sportspielen oder Munitionsanzeigen etc.) einbrennen zu lassen, sprich, dass man diese Bildinhalte weiter sieht auch wenn man garnicht mehr spielt.
    Ein Tip von mir: überleg dir mal den Xoro HTL3742w (Test in DVDVision 05/07).
    Der hat die derzeit höchste Auflösung (1920X1080)-ist damit auch für die PS3 zukunftssicher;
    Er hat eine schnelle Reaktionszeit, was gut für deine Sportübertragungen wäre
    und hat drei HDMI-Eingänge (digitale Verbindung von TV an DVD-Player oder PS3, meistens die beste Verbindung, die ein Fernseher zubieten hat)
    Einziger Nachteil: die Unverbindliche Preisempehlung (UVP) von Xoro liegt bei 1700€, der Strassenpreis (tatsächlicher Preis im Laden) könnte aber um 1500€ liegen.

    Für die Zukunft dürfte das der beste TV sein, den du für das Geld bekommst.

    mfG

    Castor Troy

  4. #4
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Hallo, hier ein Link zu Amazon: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    Jetzt abgesehen von der ersten Rezession bei Amazon scheint der Xoro gut anzukommen

    Der Strassenpreis liegt sogar deutlich unter 1500€. So ca. 1200€

    Gruß

    Castor

  5. #5
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    danke für die empfehlung

    Sind die 8 ms reaktionszeit ausreichend ? es gibt doch noch schnellere oder?

    xorox ,die marke hab ich vorher noch nie gehört ,stimmt da auch die qualität?

    und an mr wrobel

    90 cm bis 107 müssten schon drin sein

  6. #6
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    castor was hälst du von dem hier ,hört sich eigentlich gar nicht schlecht an glaub ich.
    http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/tech-data/B000PKDLII/ref=de_a_smtd/303-4600041-5192253"]http://http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/tech-data/B000PKDLII/ref=de_a_smtd/303-4600041-5192253[/URL]

  7. #7
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard Mist

    sorry ich weiss leider nich wie das funktioniert mit den links ,habs halt mal versucht und es ist schief gegangen

    sorry

  8. #8
    Avatar von MrWombel
    Mitglied seit
    22.05.2007
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Castor Troy
    ...da Plasmas bei Videospielen dazu neigen statische Bildanzeigen, die über längere Zeit eingeblendet werden einbrennen zu lassen...
    Dieses Argument konntest Du vielleicht bei den Plasma Geräten der ersten Generationen nutzen, bei den heutigen Generationen gibt es in dieser Hinsicht keine Probleme mehr. Sollte Dir so etwas an einem aktuellen Modell auffallen, dann handelt es sich lediglich um ein Nachleuchten, welches nicht son Dauer ist.

    Zitat Zitat von Massu
    ...90 cm bis 107 müssten schon drin sein...
    Gut, dann gehen wir einmal von einem 42" Gerät aus. Demnach entfällt eigentlich auch die Frage, ob Du Dir ein HDready oder einen FullHD Fernseher zulegen solltest. Letzteres lohnt sich eigentlich eher ab Größen oberhalb der 42" Grenze, den entsprechenden Sitzabstand vorausgesetzt.

    Bei der Größe würde ich zu einem Plasma Gerät greifen. Ich nutze meinen Plasma auch zum regelmäßigen Fernsehen und auch zum Spielen. Zum Thema "Einbrennen" habe ich eingehend schon berichtet.

    Von asiatischen "Billigmarken" wie Xoro würde ich die Finger lassen.
    Das bestätigte sich schon bei den DVD-Playern aus dem selben Hause.

    Ich persönlich würde Dir zum Panasonic TH-42PV71F raten. Tolles Gerät - akzeptabler Preis.
    Schon das G9 Panel von Panasonic war sehr gut, selbes kann man für das hier verbaute G10 sagen.

  9. #9
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Zun den Xoros gibts hier einen großen Fred mit allerlei Infos und Erfahrungen: http://www.hifi-forum.de/index.php?a...ack=&sort=&z=1

    Mir persönlich wäre vor allen in Hinsicht auf Blu-ray und HD-DVD zusätzlich noch die 24p Fähigkeit des TVs wichtig.

  10. #10
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von MrWombel
    Dieses Argument konntest Du vielleicht bei den Plasma Geräten der ersten Generationen nutzen, bei den heutigen Generationen gibt es in dieser Hinsicht keine Probleme mehr. Sollte Dir so etwas an einem aktuellen Modell auffallen, dann handelt es sich lediglich um ein Nachleuchten, welches nicht son Dauer ist.
    Das kann man sehr wohl noch als Argument bei Plasmas um 1000€ anführen, das ist noch nicht bei allen Plasmas behoben

    Zitat Zitat von MrWombel
    Gut, dann gehen wir einmal von einem 42" Gerät aus. Demnach entfällt eigentlich auch die Frage, ob Du Dir ein HDready oder einen FullHD Fernseher zulegen solltest. Letzteres lohnt sich eigentlich eher ab Größen oberhalb der 42" Grenze, den entsprechenden Sitzabstand vorausgesetzt.

    Bei der Größe würde ich zu einem Plasma Gerät greifen. Ich nutze meinen Plasma auch zum regelmäßigen Fernsehen und auch zum Spielen. Zum Thema "Einbrennen" habe ich eingehend schon berichtet.

    Von asiatischen "Billigmarken" wie Xoro würde ich die Finger lassen.
    Das bestätigte sich schon bei den DVD-Playern aus dem selben Hause.

    Ich persönlich würde Dir zum Panasonic TH-42PV71F raten. Tolles Gerät - akzeptabler Preis.
    Schon das G9 Panel von Panasonic war sehr gut, selbes kann man für das hier verbaute G10 sagen.
    Ich würde mir jetzt kein TV mehr kaufen der weniger Auflösung als min 1280x720 hat- vor Allem nicht,weil 1. die neuen Formate vor der Tür stehen und 2. will er irgendwann auch PS3 spielen. Und es wäre imo schade wenn man auf ca. 1,2 Mio. Pixel verzichten müsste.
    Einfach in Anbetracht der zukunftsicherheit würde ich mir Full-HD kaufen.

    LG
    Castor

  11. #11
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Massu
    castor was hälst du von dem hier ,hört sich eigentlich gar nicht schlecht an glaub ich.
    http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/tech-data/B000PKDLII/ref=de_a_smtd/303-4600041-5192253"]http://http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/tech-data/B000PKDLII/ref=de_a_smtd/303-4600041-5192253[/URL]
    Ich denke, du meinst den hier:http://www2.digitalo.de/deeplink.jsp...990&EXT=Idealo

    Sieht sehr vielversprechend aus. Scheint ein sehr guter LCD zu sein.

    LG
    Castor

  12. #12
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Hallo. Habe heute mal den Test des Xoro in der Audiovision gelesen. Demnach würde ich dir doch vom Xoro abraten. Er zeigt scheinbar sowohl bei normalem Fernsehen als auch HDTV ein weniger gutes Bild. Und normalerweise kann man der Audiovisions (für mich das beste/kompetenteste Heimkinomagazin Deutschlands) Tests vertrauen. Die Tatsache, dass der TV von der Vision die volle Punktzahl im Bereich Bild bekommen hat, unterstreicht mal wieder die Unnötigkeit des Hardwarebereichs in der Vision- dafür gibt es Spezialzeitschriften.

    P.S.: Demzufolge würde ich dir zu dem Toshiba raten. Natürlich kann aber kein Test der Welt die eigenen Augen ersetzen. Wenn möglich, geh´in einen größeren Elektoladen und sieh dir den Toshiba mit einer DVD an, die du mitgebracht hast.

    LG

    Castor

  13. #13
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard

    danke für deine nachforschungen,dann werd ich das mal machen mit der dvd.

    Was hälst du allgemein von toshiba,sin die zuverlässig?

  14. #14
    Gelöscht
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.02.2007
    Beiträge
    70

    Standard SFI

    SFI was bedeutet 24p?

    würde gerne noch mehr infos zu den verschiedenen bezeichnungen die wichtig sind haben

    Vielen dank

  15. #15
    Avatar von Castor Troy
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Massu
    SFI was bedeutet 24p?

    würde gerne noch mehr infos zu den verschiedenen bezeichnungen die wichtig sind haben

    Vielen dank
    Ich antworte dann mal für SFI:
    24p oder auch 24fps (frames per second) gibt an wieviele Bilder pro Sekunde ausgegeben werden.
    Kinofilme werden mit 24Bildern aufgenommen aber in Deutschland mit 25Bildern auf einer normalen DVD gespeichert. Dadurch läuft der Film der Film ca 4% schneller gegenüber US-DVDs.
    Auf den zukünftigen Formaten Blu-Ray und HDDVD wird der Film so auf die Scheibe gebracht, wie er aufgenommen wurde, also mit 24 Bildern. Wenn der TV die 24 Bilder aber nicht verarbeiten kann rechnet er sie in 25 Bilder um. Dadurch entsteht ein mehr oder weniger sichtbares Ruckeln, auch 3:2 Pulldown, genannt. Man sollte aber auch nicht der Hysterie des Ruckelns verfallen, denn viele die ich kenne und auch in anderen Foren tätig sind, bemerken dieses Ruckeln gar nicht.
    Trotzdem wäre es natürlich viel besser, wenn dein zukünftiger TV das kann, da ein TV ja auch eine Investition für viele Jahre ist.

    Progressive Scan: Um zu erklären, was P.S. ist musst du erstmal wissen was Interlaced ist.
    Interlaced ist das immer noch vorhandene Verfahren bei TVs, bei Bildinhalte zuerst die ungeraden Bildzeilen und dann erst die geraden Bildzeilen anzuzeigen. Die Bildzeilen selbst nimmt man nicht wahr aber durch diese Bilddarstellung kommt es zu Flimmern im Bild.
    Bei P.S. werden die ungeraden und die geraden Bildzeilen gleichzeitig angezeigt. Dadurch entsteht ein wesentlich ruhigeres Bild, vor Allem bei schnellen Bewegungen.
    Heutzutage sind daher eigentlich fast alle Player und TV P.S. ausgestattet, meistens über HDMI oder YUV ausgegeben.

    HDMI: (High Definition Multimedia Interface) Eine komplett digitale Schnittstelle die für Bild und Ton in der zur Zeit besten Qualität
    YUV: zweitbeste Anschlusswahl nach HDMI. Hier werden RGB (Rot, Grün, Blau- die drei Grundfarben für die Bildwiedergabe) Signale ausgegeben. Neben HDMI der einzige Anschluss, der Progressive Scan beherrscht.

    Hmm, das war schon ziemlich viel für den Anfang. Du kannst ja auch mal bei Wikipedia.de deine Begriffe eingeben oder man kann sie evtl auch googlen
    @ SFI und andere: Bei Fehlern lasse ich mich gerne berichtigen

    Was hälst du allgemein von toshiba,sin die zuverlässig?
    Toshiba ist bei TVs eine sehr renomierte Marke und hat auch früher schonsehr gute DVD-Player gebaut. Mein HDDVD-Player von Toshiba ist jedenfalls 1A

    LG

    Castor
    Geändert von Castor Troy (24.05.2007 um 13:50 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •