Aktueller Treiber und Graka Temp?

Punkfloyd

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
115
Reaktionspunkte
0
Hallo. Habe ein seltsames Problem. Habe vorgestern XP neu aufgespielt.
Dann gleich mal Forceware auf 91.47 upgedatet (bisher 91.32).
Bei gleicher Hardware und gleichem Betriebssystem ist meine Karte jetzt im 3D-Betrieb bis zu 20°C wärmer als vorher (Bis 84°C, bei drei zusätzlichen Gehäuselüftern).
Die Karte ist eine Club 3D 7800gt.
Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht oder schonmal Ähnliches gehört?
 
Zuletzt bearbeitet:
Punkfloyd schrieb:
Hallo. Habe ein seltsames Problem. Habe vorgestern XP neu aufgespielt.
Dann gleich mal Forceware auf 91.47 upgedatet (bisher 91.32).
Bei gleicher Hardware und gleichem Betriebssystem ist meine Karte jetzt im 3D-Betrieb bis zu 20°C wärmer als vorher (Bis 84°C, bei drei zusätzlichen Gehäuselüftern).
Die Karte ist eine Club 3D 7800gt.
Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht oder schonmal Ähnliches gehört?


Laut der Lüfter der Grafikkarte?? ist sie gleich laut geblieben oder leiser geworden??
 
Mudsee schrieb:
Laut der Lüfter der Grafikkarte?? ist sie gleich laut geblieben oder leiser geworden??

Der Lüfter läuft! Karte ist lauter als vorher, muss ja jetzt auch stärker gekühlt werden. Im 2D-Betrieb wird die Karte übrigens nicht wärmer als vorher, nur unter Last.
 
Wie sind die Lüfter denn angeordnet?? Wenn alle die Luft nach innen Befördern ist das kein Wunder.

Optimal ist glaub ich: Vorne rein; Seite rein; Oben raus; Hinten raus.

Es kann aber auch sein, das der Force Ware einen kleinen Bug hat. Bei zeigt der auch immer die falsche Temp an, also der 91.32. Meine Karte liegt immer fast 15°C über der eigtl. Temp.
 
Hare Krishna schrieb:
Wie sind die Lüfter denn angeordnet?? Wenn alle die Luft nach innen Befördern ist das kein Wunder.

Optimal ist glaub ich: Vorne rein; Seite rein; Oben raus; Hinten raus.

Es kann aber auch sein, das der Force Ware einen kleinen Bug hat. Bei zeigt der auch immer die falsche Temp an, also der 91.32. Meine Karte liegt immer fast 15°C über der eigtl. Temp.

Bei mir zeigt der Treiber 0°C an.
Nicht schlecht für Luftkühlung an einer ATI Karte oder?


Man kann lieber viel mehr kühle Luft in den Tower pusten; die warme Luft kommt schon irgendwie raus (NT)

Optimal (bei den meisten Tower) vorne 1-2 Lüfter die kühle Luft reinblassen und 1-2 die hinten die warme Luft rausblasen.
Am bsten werden die Lüfter die reinblasen noch mit einem Staubschutz versehen. Lohnt sich sehr stark.

In der PCG-H war mal ne Bastelanleitung für einen Lufttunnel, sollte bis zu 15°C ausmachen. Halte ich aber für überflüssig.
 
Also, die Lüfter sind schon optimal angeordnet. War ja auch nie ein Problem bisher. Ist außerdem ein Big Tower, glaube nicht, dass da ein Wärmestau vorliegt.
andere Komponenten werden ja auch nicht wärmer.
Werde wohl einfach mal den alten Treiber wieder aufspielen und schauen was passiert.
Aber Danke für eure Antworten!
 
Du hast also die Temperaturen mit dem Forceware-Ding gemessen?

Probier das mal mit Everest, vllt sind da die Werte anders. :)
 
johnny7 schrieb:
Du hast also die Temperaturen mit dem Forceware-Ding gemessen?

Probier das mal mit Everest, vllt sind da die Werte anders. :)

Unter welchem Punkt kann ich denn bei Everest die Graka Temperaturen auslesen? Finde da leider nichts.
 
Meines Wissens, liest Everest eh nur die Daten vom Treiber aus.

Ich würde es mal dem nVidia-Support melden und dann wieder auf den alten Treiber wechseln...
 
Zurück