Arbeitsspeicher durchgebrannt!?

Emo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Website
www.bev47.de.vu
Hey leute,
hab letzte Woche von meinem Onkel Arbeitsspeicher geschenkt gekriegt, 512 DDR ram, gut, ich wieder zu Hause, voller vorfreude, bau den ein, starte PC, ppeiiiieep nix, gut, nochmal raus und nochmal rein, mach an, piiiieeepp, es fängt wie verrückt an zu qualmen, der arbeitsspeicher glüht an einer kleinen stelle und is hin....
gut, nach einiger zeit hatte ich den pc wieder zu laufen gebracht, mit meinem alten arbeitsspeicher, mir war sau übel weil ich dachte mein Mainboard hat was abgekriegt.

Gut, nun ,viele sagen aber, das es eigentlich unwahrscheinlich ist, das ein Arbeitsspeicher durchbrennt, sie meinten auhc, "das einzigste was ich weiß is, das der pc ihn einfach nich annimmt, aber das er durchballert..."

Habt ihr vll. ne idee wieso der durchgebrannt ist?
 

battlefront2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
Emo schrieb:
Hey leute,
hab letzte Woche von meinem Onkel Arbeitsspeicher geschenkt gekriegt, 512 DDR ram, gut, ich wieder zu Hause, voller vorfreude, bau den ein, starte PC, ppeiiiieep nix, gut, nochmal raus und nochmal rein, mach an, piiiieeepp, es fängt wie verrückt an zu qualmen, der arbeitsspeicher glüht an einer kleinen stelle und is hin....
gut, nach einiger zeit hatte ich den pc wieder zu laufen gebracht, mit meinem alten arbeitsspeicher, mir war sau übel weil ich dachte mein Mainboard hat was abgekriegt.

Gut, nun ,viele sagen aber, das es eigentlich unwahrscheinlich ist, das ein Arbeitsspeicher durchbrennt, sie meinten auhc, "das einzigste was ich weiß is, das der pc ihn einfach nich annimmt, aber das er durchballert..."

Habt ihr vll. ne idee wieso der durchgebrannt ist?

Ist der denn überhaupt kompatibel zu deinem Motherboard oder hast du ihn einfach ohne nachzugucken ins Modul reingesteckt??
Sowas sollte man vorher nämlich mal PRÜFEN:rolleyes:
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Der Speicher kann durchaus gepasst haben und trotzdem durchbrennen. Das passiert eher selten und hat meistens tatsächlich etwas mit Überspannung vom Board zu tun - aber es passiert. Kann auch sein dass der RAM einfach schon nen Schuss weg hatte.. Solange du den Speicherbus nicht übertaktet hast und auch keine höhere Voltzahl dafür eingestellt hast sollte das aber eher selten bis gar nicht passieren ;) ..
 
TE
TE
Emo

Emo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Website
www.bev47.de.vu
@battlefront2 war geprüft,passte
@Dod , also ich spiel nie an hardware rum, also wars nurn dummer zufall?:autsch:
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Emo schrieb:
@battlefront2 war geprüft,passte
@Dod , also ich spiel nie an hardware rum, also wars nurn dummer zufall?:autsch:

Kann passieren.. Hab schon den einen oder anderen Speicherriegel aufgrund einer Überspannung auf dem stromführenden Pin zurückgenommen. Allerdings aus kulanz, die meisten Händler weigern sich da..
 
P

preyker

Gast
Dod schrieb:
Kann passieren.. Hab schon den einen oder anderen Speicherriegel aufgrund einer Überspannung auf dem stromführenden Pin zurückgenommen. Allerdings aus kulanz, die meisten Händler weigern sich da..

Echt? Also wenn ich mir nen neuen Riegel kaufe und der zufälligerweise an irgendeiner stelle nen sprung hat und beim starten des rechners durchbrennt, kann der händler sagen pech gehabt? Muss man defekte sachen nich zurücknehemen?
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
preyker schrieb:
Echt? Also wenn ich mir nen neuen Riegel kaufe und der zufälligerweise an irgendeiner stelle nen sprung hat und beim starten des rechners durchbrennt, kann der händler sagen pech gehabt? Muss man defekte sachen nich zurücknehemen?

Eigentlich muss man. Und eigentlich muss auch der Händler beweisen dass du den Fehler nicht verursacht hast. Aber es gibt immer schwarze Schafe unter den Händlern.

Wenn du RAM online kaufst oder in einem Geschäft mit zweiwöchiger Kulanzrücknahme kann dir wenig passieren..
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Nun was es gibt es gibt auch leute die den Ram verkehrt rum einbauen....fragt nicht wie das gehen soll da ja die einkerbung ist...
Angeblich soll es keinen Wiederstand es gegeben haben...naja an einer ecke war der Goldkontakt halt weggebrannt.

Ergo alles ist möglich:)

Das aber der Ram anfängt zu rauchen ist extrem selten...

Was für ein Board hast du denn?
 
Oben Unten