Filme im Kino oder auf DVD schauen?

Wo schaut Ihr lieber Eure Filme an?

  • im Kino

    Stimmen: 17 35,4%
  • zu Hause auf DVD

    Stimmen: 24 50,0%
  • egal

    Stimmen: 7 14,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    48

Hui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Was mich mal interessieren würde:

Schaut ihr Filme lieber auf DVD oder dann doch im Kino? Ich bin eher noch der altmodische Typ und renn ins Kino, alleine schon wegen der Atmosphäre und dem Ganzen Drumherum.

Und was oft noch das Wichtigste ist: Manche Filme kommen im Kino einfach nur geil rüber, wohingegegen auf DVD so mancher Top-Titel seinen Reiz verliert, da kaum einer die entsprechende technische Ausrüstung hat (Leinwand, Surround-Anlage,...), die dem Film gerecht würde.

Was meint ihr so?
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Am liebsten gucke ich Filme natürlich im Kino, aber bei den heutigen Preisen kann ich gut drauf verzichten. In den meisten Fällen reicht auch die DVD.
 

The Count

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
411
Reaktionspunkte
0
Ehrlich gesagt, früher hätte ich gesagt im Kino. Aber seit einiger Zeit gibt es immer mehr Gründe sich die Filme lieber zu Hause an zu sehen.
Ein Punkt ist z. B. dass die Filme im Kino häufig geschnitten sind. Ein weiterer die schlechte Qualität des Bildmaterials und die ewig lange Werbung.

Dazu kommt noch, dass die meisten Filme, die mich dieses Jahr interessiert hätten wie Thank you for smoking, American Dreams oder Good Night and good luck bei uns gar nicht erst ins Kino kamen.
Und zu guter Letzt, einige Filme sind imo viel zu lang wie King Kong, Fluch der Karibik 2 oder Superman.
 

sharkbite

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Despair schrieb:
Am liebsten gucke ich Filme natürlich im Kino, aber bei den heutigen Preisen kann ich gut drauf verzichten. In den meisten Fällen reicht auch die DVD.

Also bei uns ist dienstags Kinotag, wo ein Film mit Studentenermäßigung ca. 4-4.50€ kostet. Ich finde das ist noch im Rahmen des erträglichen. Trotzdem gucke ich mir die meisten Filme lieber zu Hause auf DVD an.
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
sharkbite schrieb:
Also bei uns ist dienstags Kinotag, wo ein Film mit Studentenermäßigung ca. 4-4.50€ kostet. Ich finde das ist noch im Rahmen des erträglichen. Trotzdem gucke ich mir die meisten Filme lieber zu Hause auf DVD an.

Das Problem: ich muss ca. 35 km fahren, um in ein vernünftiges Kino zu kommen, dazu kommen noch die Parkhausgebühren. Insgesamt immer ein recht teures Vergnügen...
 
TE
TE
Hui

Hui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Despair schrieb:
Das Problem: ich muss ca. 35 km fahren, um in ein vernünftiges Kino zu kommen, dazu kommen noch die Parkhausgebühren. Insgesamt immer ein recht teures Vergnügen...

unser "Dorfkino" ist auch gut 15 km weg - ein Saal und meist nicht das Programm, das mich interessiert (das Los eines jeden Landei's) - aber ich und n Kumpel machen dann meist nen ausgedehnten Abend draus, so dass sich auch weitere Anfahrten zum nächsten Kinocenter auszahlen - in Anbetracht der anfallenden Kosten ist aber die Filmauswahl durchaus entscheidend... So viel wie früher ist nimmer drin, das stimmt schon...aber wenn die Sucht kommt, dann ist oft vieles egal :D
 

SFI

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
863
Reaktionspunkte
0
Website
www.liquid-love.de
Epische Filme wie Star Wars, Herr der Ringe bringen auf der großen Leinwand einen zusätzlichen positiven Effekt mit sich, Komödien oder 0815 Actionfilme tuns auch auf DVD. Praktisch wenn die RC1/RC3 parallel zum deutschen Kinostart kommt, da muss man bei den günstigen DVD Preisen und den für 2 Personen teuren Kinospass nicht lange überlegen.
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
ganz klar Kino.nur leider fehlt mir oft die Zeit um ins kino zu gehen.Ausserdem ist unser Kino soundtechnisch so schlecht bestückt.Stereo ist eben heutzutage nicht mehr der Bringer.Das nächste gute Kino ist 50 km weit weg,so bleibe ich gezwungenermaßen bei den DVDs.
 

sharkbite

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Despair schrieb:
Das Problem: ich muss ca. 35 km fahren, um in ein vernünftiges Kino zu kommen, dazu kommen noch die Parkhausgebühren. Insgesamt immer ein recht teures Vergnügen...

Ok, in dem Falle ist das nachvollziehbar. Ich muss zugeben, dass ich es meist auch nicht bei den 4-4.5€ für die Kinokarte lassen kann, weil Kinounterhaltung ohne Knabberzeug und Getränk geht für mich auch nicht klar.
 

Castor Troy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
365
Reaktionspunkte
0
Hui schrieb:
Was mich mal interessieren würde:

Schaut ihr Filme lieber auf DVD oder dann doch im Kino? Ich bin eher noch der altmodische Typ und renn ins Kino, alleine schon wegen der Atmosphäre und dem Ganzen Drumherum.

Und was oft noch das Wichtigste ist: Manche Filme kommen im Kino einfach nur geil rüber, wohingegegen auf DVD so mancher Top-Titel seinen Reiz verliert, da kaum einer die entsprechende technische Ausrüstung hat (Leinwand, Surround-Anlage,...), die dem Film gerecht würde.

Was meint ihr so?
Gucke jetzt eigentlich lieber auf DVD. Denn im Umkehrschluss kommen Filme auf einer vernünftigen Anlage noch besser als im Kino. Wie z.B. Krieg der Welten-im Kino schon klasse Sound und auf DVD noch einen Tick bombastischer. Ich freu mich jetzt schon auf M:i-3.

mfG

Castor Troy
 

The rejected

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Es kommt darauf an, ob ichs zeitlich einrichten kann, ins Kino zu gehen bzw. kommt es auch auf den Film an.
Fluch der Karibik 2 war z.B. ein Must See im Kino, Final Destination 3 werd ich mir auf DVD zum ersten Mal ansehen.
 

Future

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
The rejected schrieb:
Es kommt darauf an, ob ichs zeitlich einrichten kann, ins Kino zu gehen bzw. kommt es auch auf den Film an.
Fluch der Karibik 2 war z.B. ein Must See im Kino, Final Destination 3 werd ich mir auf DVD zum ersten Mal ansehen.

Genau meine Meinung, bei mir kommt noch hinzu das mein Kumpel nicht jeden Film sehen will den ich mir gerne im Kino ansehen würde. Bei einigen Filmen bereue ich jedoch sie nicht im Kino gesehen zu haben z.B. Kill Bill Vol. 1 :uff:
 

Mundwinkelgrind

Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Wohne ziemlich in der Innenstadt und hab nur Fussweg 10 min zu einigermaßen guten Kinosäalen. Schaue aber ob der Film in einem Großen läuft und gehe nur noch an Kinotagen. Muss allerdings feststellen, dass zu hause auf DVD schauen langsam aufholt, da oft ziemlich viele Dumpfbacken im Kino hocken und mir manchmal tierisch auf die Eier gehen :mad . Aber wenn meine soziale Phobie nicht gerade am kochen ist, fühl ich mich im Kino immer noch am meisten von einem Film vereinnahmt :rock
 
TE
TE
Hui

Hui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
141
Reaktionspunkte
0
Castor Troy schrieb:
Gucke jetzt eigentlich lieber auf DVD. Denn im Umkehrschluss kommen Filme auf einer vernünftigen Anlage noch besser als im Kino. Wie z.B. Krieg der Welten-im Kino schon klasse Sound und auf DVD noch einen Tick bombastischer. Ich freu mich jetzt schon auf M:i-3.

mfG

Castor Troy
dazu muss man aber dementsprechend ausgestattet sein, was leider nicht jeder behaupten kann :motz:

wenn es bei Dir so ist, kannst Du Dich glücklich schätzen :)
 

Filmfan1972

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
217
Reaktionspunkte
0
Ich gehe zwar gerne und recht häufig ins Kino aber am gemütlichsten ist es natürlich zuhause. Trotzdem denke ich das man manche Filme einfach im Kino sehen muß. Wie Star Wars oder Herr der Ringe. Ein modernes Soundsystem, dazu noch die große Leinwand schafft einfach ein ganz besonderes Feeling beim schauen.
 

Willy_Wonka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
The Count schrieb:
Ehrlich gesagt, früher hätte ich gesagt im Kino. Aber seit einiger Zeit gibt es immer mehr Gründe sich die Filme lieber zu Hause an zu sehen.
Ein Punkt ist z. B. dass die Filme im Kino häufig geschnitten sind. Ein weiterer die schlechte Qualität des Bildmaterials und die ewig lange Werbung.

Dazu kommt noch, dass die meisten Filme, die mich dieses Jahr interessiert hätten wie Thank you for smoking, American Dreams oder Good Night and good luck bei uns gar nicht erst ins Kino kamen.
Und zu guter Letzt, einige Filme sind imo viel zu lang wie King Kong, Fluch der Karibik 2 oder Superman.

Das stimmt so nicht die Filme waren alle 2006 im Kino bzw. werden ins Kino kommen.
American Dreamz Kinostart: 15.06.2006
Good Night and Good Luck Kinostart: 06.04.2006
Thank you for Smoking kommt am 31.08.2006

Aber vielleicht meist du ja auch nur das diese Filme nicht in deinem örtlichen Kino liefen bzw. laufen werden.

Außerdem was ist denn so störend einen langen Film im Kino zu gucken.
Es gibt doch Pausen, welche finde ich eigentlich gar nicht nötig sind.
 

Willy_Wonka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
Also ich sehe Filme lieber im Kino als auf DVD, (obwohl ich die DVD's immer auf den großen Plasma Fernseher von meinem Bruder gucke) weil im Kino einfach die Atmosphäre ist. Okay es stimmt schon es gibt oft nervige Kiddies im Kino (ich gehör nicht dazu).
Aber wenn man im Filme wie Walk the Line ist, sieht man keine mehr.
Bei mir sind es auch 25 Km bis zum nächsten großen Kino (Cineplex).
Ich finde so teuer ist Kino gar nicht es gibt fast bei jedem Kino Spartage bei unserm Cineplex z.B. der Dienstag für 4,50€ und weil ich noch Schüler bin habe ich oft ermäßigung von einem Euro.

Und man kann ja nicht immer in den eigenen vier Wänden bleiben, man muss ja auch mal raus. :D
 

Che

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Wenn möglich immer erst im Kino. Da es bei uns auch noch genügend kleine Kinos gibt, die auch Filme abseits des Mainstream zeigen um so mehr. Die Atmosphäre ist einfach besser. Wenn mir der Film gefallen hat kommt er später natürlich in die DVD-Sammlung.
 

BlackDead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
130
Reaktionspunkte
0
Also ich gehe auch sehr gern ins Kino aber seit aus den Kino in meiner Stadt ein Tanzlokal würde immer seltener.
Erst recht weil ich leider keinen Führerschein habe und mein Bekanntenkreis nicht wirklich große Kinogänger sind.
 
Oben Unten