Indiana Jones 4

Snoochie Boochie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
191
Reaktionspunkte
0
Grad gelesen auf comingsoon.net:

"Release Date: Summer 2008
Studio: Paramount Pictures
Director: Steven Spielberg
Screenwriter:
David Koepp, Jeff Nathanson
Starring: Harrison Ford, Sean Connery, John Rhys-Davies, Kate Capshaw (cameo), Karen Allen (cameo)

Plot Summary: Steven Spielberg says that the film will feature all of Jones' former babes in various cameo roles. Karen Allen is expected to be back for one soundbite, and other Indy girls who had smaller roles will be coming back. It is still up in the air whether or not Kate Capshaw, Spielberg's wife, will make an appearance. Sean Connery as Indy's father will be back for a few scenes, and the film is set in the early '50s."
 

Micky;Maus

Gelöscht
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
158
Reaktionspunkte
0
Bei der Aufzählung von Snoochie gar nicht, aber GL ist der Produzent von Indy 4!
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
Das waren doch mal wieder interessante Informationen. Auch die, über Clone Wars 3D und der Realserie. Dankeschön!
 
TE
K

King_Kong

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Palahn schrieb:
Hmm ... wo findet sich da denn George Lucas wieder?

Der wird das ganze bestimmt wieder produzieren. Wenn nicht, dann dreht er warscheinlich nen neuen Star Wars Film.:D
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
Das wohl weniger. Lucas hatte zwar ursprünglich 9 Star Wars Filme geplant, die letzte Trilogie wird er wohl aber nicht mehr machen.
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
King_Kong schrieb:
In zwei Jahren ist es soweit. Steven Spielberg sitzt im Regiestuhl, das Buch und die Produktion übernimmt sein Kollege Georg Lukas und als Indy, na wer natürlich, Harrison Ford.

Gerüchten zu folge soll Natalie Portman Indys Tocher spielen. Sean Connery
hat dagegen nicht so große Lust den Vater zu spielen. Mal abwarten.

Wisst ihr noch was?
Alles Blödsinn.Den Film gibt es schon längst!!Habe ihn bereits 2x gesehen!!

Bekommst Du in jeder gutsortierten Videothek in der Porno-Ecke :

Titel:"In Diana Jones,Teil IV : Mach´s mir mit der Peitsche !"
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Palahn schrieb:
Das wohl weniger. Lucas hatte zwar ursprünglich 9 Star Wars Filme geplant, die letzte Trilogie wird er wohl aber nicht mehr machen.

Ich machs mal etwas genauer, George Lucas plante 9 Filme, allerdings hat das Extendet Univsere bereits eine Menge erzählt, 27 Jahre nach der Schlacht von Yavin. George Lucas fühlt sich langsam alt und will sich jetzt um andere Dinge kümmern, er kann natürlich nicht zugeben das er jetzt 3 Filme noch schuldig ist, die er nicht schafft und er hat vermutlich keine Lust sich schon wieder mit seinen Fans anzulegen, wenn er das EU einfach über den Haufen wirft. Ich denke aus diesen einfachen Gründen sagt er folgendes. "Die Geschichte von Star Wars ist erzählt, es ging immer um Darth Vader, sein Aufstieg und Fall, das ist erledigt". Nun macht er halt seine Star Wars Serie noch, dieses Special 3D Kino und ich vermute dann wird er sich zurückziehen oder weitere kleine Sachen machen. Doch offiziell sind schon seit einiger Zeit jetzt keine 9 Teile mehr geplant und laut George Lucas selber hat er sozusagen es doch (wers glaubt wird seelig) alles erzählt, ging ja angeblich immer nur um Anakin. :rolleyes:
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Palahn schrieb:
Naja, zumindest wohl um die Skywalker Familie.

Hauptsächlich um Anakin, ich finds auch immer zum schießen wie er über seine Saga spricht, neuerdings ists immer nur "Anakin, Anakin, Anakin" nach dem heutigen George Lucas, spielt Luke selbst sicher eine große Rolle, aber "Protagonist" ist Anakin und er wollte immer nur seine Story, erzählen wie er aufsteigt und fällt.^^
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
Nun, Darth Vader stand in der alten Trilogie auch irgendwie immer mit im Mittelpunkt. Aber tatsächlich fand ich, drehte sich die Story wohl eher um Luke und seine Entdeckung, dass sein Vater nicht ganz seinen Wunschvorstellungen entspricht. ;)

Aber wir weichen vom eigentlichen Thema ab.
 

EvilNobody

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Palahn schrieb:
Nun, Darth Vader stand in der alten Trilogie auch irgendwie immer mit im Mittelpunkt. Aber tatsächlich fand ich, drehte sich die Story wohl eher um Luke und seine Entdeckung, dass sein Vater nicht ganz seinen Wunschvorstellungen entspricht. ;)

Aber wir weichen vom eigentlichen Thema ab.
Im Audiokommentar der DVD "Die Rückehr der Jedi-Ritter" sagt Lucas dass es eine Familien-Saga ist. Es dreht sich also alles um die Familie Skywalker. Eben Anakin, Padme, Luke und Leia. Neun Episoden waren eigentlich nie so richtigt geplant, Lucas meinte mal er wollte aus dem gesamten Stoff, der jetzt die Episoden I-VI bildet, einen neunteiligen Zyklus machen. Er hat die Geschichte also sinnvoll gekürzt, denn am Ende sind die Sith vernichtet und das Imperium besiegt, was sollte da noch groß passieren? Die Geschichten des Extended Universe sind ja teilweise extrem hanebüchen, tausendmal wird der Imperator geklont nur um dann wieder zu verrecken. Das ist nicht spannend, finde ich.;)
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
Das stimmt schon. Ich fand die Buch-Trilogie von Timothy Zahn ganz gut. Die hatte irgendwie sowas von dem, was ich mir unter Episode VII - IX vorgestellt hätte.
Es klang einfach glaubhaft, dass das Imperium noch nciht mit einem Schlag weggefegt wurde. Und auch Großadmiral Thrawn als neuer Oberbefehlshaber hatte meiner Meinung nach was Glaubwürdiges.
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Bevor das ausartet, sollte vielleicht doch lieber ein eigener Star Wars Thread gemacht werden. Denn eigentlich gehts ja immernoch um Indiana Jones.^^

Ps.Gerade weil ich zumindest die ursprüngliche Trilogie, wie die meisten als Märchen sehe, empfinde ich Timothy Zahns Trilogie, sogern ich den Thrawn irgendwo auch habe, als fehl am Platz.
 

GhostDog

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
King_Kong schrieb:
In zwei Jahren ist es soweit. Steven Spielberg sitzt im Regiestuhl, das Buch und die Produktion übernimmt sein Kollege Georg Lukas und als Indy, na wer natürlich, Harrison Ford.

Gerüchten zu folge soll Natalie Portman Indys Tocher spielen. Sean Connery
hat dagegen nicht so große Lust den Vater zu spielen. Mal abwarten.

Wisst ihr noch was?

Also ich brauch da keinen vierten Teil. Ford ist ja wohl schon zu alt um so nen Helden zu spielen.
Außerdem geht mir des schon zu lange so, glaube da kann nix gutes bei rauskommen.
 

Jefferson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
3.712
Reaktionspunkte
0
Website
steamcommunity.com
nunja, ich weiss nicht, wenn Sie einen nicht mehr soooo taufrischen Indiana Jones dementsprechend durch eine hoffentlich wieder fantastische Geschichte stapfen lassen faende ich das schon gut. Kommt halt darauf an wie gut Sie das umgesetzt bekommen... wie immer halt :)
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Ich bin ein sehr großer Indy Fan, aber ich will keinen vierten Teil, weil ich befürchte das mit Indy das gleiche passiert wie mit Star Wars:
Es gibt eine großartige Trilogie und dann kommt ein vierter Teil und ALLES ist im Arsch!
 

Snoochie Boochie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
191
Reaktionspunkte
0
Menschenskinder.
Wem´s nicht passt der braucht ja nicht zu gucken..:uff:

Immer diese negativen äußerungen über dinge die noch nicht mal gedreht wurden.

THINK POSITIVE;)
 

sirgoele

Gelöscht
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
George Lucas redet wirres Zeug !

Der Mann redet soviel unglaubwürdiges Zeug, dass man annehmen muss er wird langsam senil. Er ha ja auch gesagt, dass es keine weiteren Star Wars teile geben wird. Fakt ist, dass es welche geben wird, die Teile 7-9 werden definitiv verfilmt.

Zu Indi, wollen die in zwei Jahren Indy mit einem Rollstuhl zum Set rollen ??
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
sirgoele schrieb:
Der Mann redet soviel unglaubwürdiges Zeug, dass man annehmen muss er wird langsam senil. Er ha ja auch gesagt, dass es keine weiteren Star Wars teile geben wird. Fakt ist, dass es welche geben wird, die Teile 7-9 werden definitiv verfilmt.

Du willst nicht die alte Mär wieder aufgreifen? 7-9 wird nichtmehr von ihm verfilmt vielleicht irgendwann in 30 Jahren von jemand anderem, aber nicht ihm.
 

sirgoele

Gelöscht
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
SethSteiner schrieb:
Du willst nicht die alte Mär wieder aufgreifen? 7-9 wird nichtmehr von ihm verfilmt vielleicht irgendwann in 30 Jahren von jemand anderem, aber nicht ihm.


Ich wette das er das sich nicht nehmen läßt !
 

Leif-Erik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
765
Reaktionspunkte
0
Website
www.tattoo-point-kiel.de
King_Kong schrieb:
In zwei Jahren ist es soweit. Steven Spielberg sitzt im Regiestuhl, das Buch und die Produktion übernimmt sein Kollege Georg Lukas und als Indy, na wer natürlich, Harrison Ford.

Gerüchten zu folge soll Natalie Portman Indys Tocher spielen. Sean Connery
hat dagegen nicht so große Lust den Vater zu spielen. Mal abwarten.

Wisst ihr noch was?


naja, wie schon erwähnt, wird das gerüchteküche bleiben...
aber wann kommt den mal die serie "die abenteuer des jungen indiana jones" auf dvd???
 

sirgoele

Gelöscht
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Leif-Erik schrieb:
naja, wie schon erwähnt, wird das gerüchteküche bleiben...
aber wann kommt den mal die serie "die abenteuer des jungen indiana jones" auf dvd???

Das war ja wohl der größte Scheiss ! Da wollte ich schon den TV zum Fenster raus schmeissen.
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
sirgoele schrieb:
Der Mann redet soviel unglaubwürdiges Zeug, dass man annehmen muss er wird langsam senil. Er ha ja auch gesagt, dass es keine weiteren Star Wars teile geben wird. Fakt ist, dass es welche geben wird, die Teile 7-9 werden definitiv verfilmt.

Mich würde ja mal interessieren, woher du diese Gewissheit nimmst, dass dem so ist.
Wo wurden denn diese "Fakten" bekannt gegeben?
 

Willy_Wonka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
Neue Infos zum vierten Teil:

"Indiana Jones 4" kommt in die Gänge
Das Drehbuch zu dem lange erwarteten "Indiana Jones 4" ist fertig. Harrison Ford übernimmt wieder die Hauptrolle. Regisseur Steven Spielberg kann also in diesem Jahr mit den Dreharbeiten beginnen und muss das auch, denn der US-Kinostart soll im Mai 2008 sein. Produzent George Lucas sagte, ein Teil des Drehs werde in Los Angeles stattfinden. Das Drehbuch soll ihm zufolge ein Charakterstück mit einigen sehr interessanten Rätseln sein.

Quelle:
cinefacts

Ich bin mal gespannt ob er wirklich noch kommt.:rolleyes:

MFG
WW
 
Oben Unten