Intel Core Duo übertakten

Master Commander

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hallo

Ich möchte meine CPU übertakten.Hat einer mir ein paar Tipps oder Ratschläge ?
Und noch eine Frage: Ich kann bei meinem Prozzesor nich das Speedstep auschalten.
Ich habs schon im BIOS versucht aber es geht einfach nicht.Das Tool CPU-Z zeigt mir immer nur 1569,1 MHz an.


Mein System:

Prozzesor: Intel Core Duo 6400 Revision: L2 ,Stepping: 2

Arbeitsspeicher: 1GB RAM

Graka: 7600 GS

Betriebsystem: Vista Home Permium 32-Bit
 

Anbei

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.212
Reaktionspunkte
0
Das wichtigste hast Du leider vergessen.

Welches Mainboard ist bei Dir verbaut?
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Guck mal hier, vielleicht kannst du damit etwas anfangen. Ich weiss nicht, ob die Anleitung was taugt, da ich leider keinen Core 2 Duo besitze... :D
 

Fumaza

Benutzer
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Despair schrieb:
Guck mal hier, vielleicht kannst du damit etwas anfangen. Ich weiss nicht, ob die Anleitung was taugt, da ich leider keinen Core 2 Duo besitze... :D

wobei das schon viel unkompizierter geht.

einfach im bios unter den OC einstellungen schrittweise den fsb erhöhen( vorher ramteiler festlegen)

viel mehr als 400 fsb takt würd ich dir zum start nicht empfehlen. man könnte natürlich noch die cpu voltage erhöhen, das ist aber eher was für OC-pros

das wäre so das standart-anfänger overclocking. ich hab meinen prozzi ohne spannungserhöhung auf 3 .2 ghz gebracht (E6600)
 

Kimba

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.11.2006
Beiträge
277
Reaktionspunkte
0
Fumaza schrieb:
wobei das schon viel unkompizierter geht.

einfach im bios unter den OC einstellungen schrittweise den fsb erhöhen( vorher ramteiler festlegen)

viel mehr als 400 fsb takt würd ich dir zum start nicht empfehlen. man könnte natürlich noch die cpu voltage erhöhen, das ist aber eher was für OC-pros

das wäre so das standart-anfänger overclocking. ich hab meinen prozzi ohne spannungserhöhung auf 3 .2 ghz gebracht (E6600)

Das ist ein Medion OEM Board. Ob es da überhaupt die Möglichkeit gibt am FSB zu spielen ist fraglich.
 

OVONATOR

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
146
Reaktionspunkte
0
Fumaza schrieb:
wobei das schon viel unkompizierter geht.

einfach im bios unter den OC einstellungen schrittweise den fsb erhöhen( vorher ramteiler festlegen)

viel mehr als 400 fsb takt würd ich dir zum start nicht empfehlen. man könnte natürlich noch die cpu voltage erhöhen, das ist aber eher was für OC-pros

das wäre so das standart-anfänger overclocking. ich hab meinen prozzi ohne spannungserhöhung auf 3 .2 ghz gebracht (E6600)

Ich bin neu auf diesem Gebiet.

Ich besitze auch einen E6600 und ein ASUS P5B Deluxe-Mainboard, sowie 2 x 1024 MB RAM und eine GTX8800.

Für was ist der Ramteiler?

Wo kann man den FSB erhöhen (Bios und in welchem Untermenü) ? (Geht das mit jedem MB?)

Ich benutze CPU-Z um die Daten auszulesen.

Ist auf sonst noch was zu achten (Graka Takt, etc.)?
 

KiLLiN_AnGeL

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
198
Reaktionspunkte
0
Der Ram-Teiler ist dafür da das die FSB-Rate und die Frequenz des Drams überinstimmt, also das Verhältnis 1:1, wo man das einstellt weiß ich auch nicht! :uff:

Den FSB kannst du im "Jumper Free" Menü hochtakten. Ich habe ja das slebe Mainboard!

Ist sonst noch irgendwo drauf zu achten. Ja.

Im Jumper Free Menü steht auch was von PCI-E Takt und PCI Takt
Der PCI-E Takt sollte auf 100 gestellt sein der PCI Takt auf 33.

Falls irgendwas falsch ist bitte korrigieren.

MfG KiLLiN_AnGeL
 

OVONATOR

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
146
Reaktionspunkte
0
Ich habe mal alle vorsichtig ausprobiert, aber es kam dann ne Meldung, dass die Übertaktung fehlgeschlagen sei.

Also habe ich mit der ursprünglichen Konfiguration aufstarten wollen.

Jetzt kommt immer folgende Meldung:

"Reboot and Select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key"

weiter geht nicht. Wäre um Hilfe dankbar.

HDs werden erkannt.

Geht wieder! Die Hardwarepriorität war im Bios beim zurücksetzen ausgetauscht worden. 2<>1

Auf der 2. Festplatte war halt kein XP installiert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
KiLLiN_AnGeL schrieb:
Der Ram-Teiler ist dafür da das die FSB-Rate und die Frequenz des Drams überinstimmt, also das Verhältnis 1:1, wo man das einstellt weiß ich auch nicht! :uff:

Den FSB kannst du im "Jumper Free" Menü hochtakten. Ich habe ja das slebe Mainboard!

Ist sonst noch irgendwo drauf zu achten. Ja.

Im Jumper Free Menü steht auch was von PCI-E Takt und PCI Takt
Der PCI-E Takt sollte auf 100 gestellt sein der PCI Takt auf 33.

Falls irgendwas falsch ist bitte korrigieren.

MfG KiLLiN_AnGeL
Hast du im Bios evtl. irgendwo den Punkt, wo die den Standarttakt deines Rams einstellen kannst?
Selbst wenn du DDR2 800 Ram hast, solltest du einstellen können, dass er als 533er laufen soll, was dann auch einem Ramteiler von 1:1 entspricht.
Mal als kleine Rechnung mit 800er Ram (2:3)
266/2*3 = 399, sprich 400Mhz

Bei 533er kommt dann logischerweise 266Mhz raus. Und nicht Wunder, da es DDR(2)-Ram ist, Takt einfach verdoppeln.
 
Oben Unten