Linux

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Frage: Oben im Panel sind das Lautstärkensymbol und das Mail Symbol verschwunden. Wie krieg ich die wieder rein?
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Ja da sind die aber net...oder ich bin zu blöd sie zu finden. ^^
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Befehl eingeben der das Programm startet? Aaaaaha...wenn ich den jetzt noch kennen würde...^^

EDIT: Habs gefunden. Benachrichtigungsanzeige.
 
Zuletzt bearbeitet:

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Das stimmt, habs heute mal getestet, ist wirklich nicht sehr gut. Das Format ändern geht bei mir nicht, ich schau mal ob ich noch was anderes finde :)

PS: versuch mal DivX Filme mit ffmpeg aufzunehmen:

Code:
ffmpeg -vd /dev/video0 -s 320x240 test.avi

PPS: VLC soll auch Videos aufnehmen können :D :

OK, werde ich nachher mal ausprobieren. Danke schonmal :)
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Mein eingebautes Mikrofon verweigert irgendwie den Dienst. Unter Windows und anfangs unter Linux hat es noch funktioniert, aber ungefähr seitdem die neue Linuxversion verfügbar ist, funktioniert da nichts mehr, weder bei Skype noch mit dem Audioaufnahmegerät. Einstellungen bei den Programmen sind ok.

Kann man vielleicht bei den Einstellungen das Mikrofon steuern, also dass da eventuell was umgestellt wurde?
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Mal eine Frage: Ist es normal dass wenn der Rechner ein paar Tage nicht runter gefahren wird die RAM Auslastung steigt (-10 Prozent) und auch was in den Swap kommt (und immer mehr wird) obwohl der RAM nie ganz ausgelastet war? Ich meine nämlich gelesen zu haben Swap wird nur verwendet wenn der RAM komplett voll ist. Oo (Ubuntu 10.10)
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
So, ich hab jetzt auch auf 11.04 aktualisiert. Hat insgesamt ~3 Stunden gedauert. Aber es scheint sich gelohnt zu haben. Der Ersteindruck ist viel besser als bei der alten Version. :)

Edit: Nur das Internet ist 'etwas' langsam. -.- Hoffentlich liegt das jetzt nur am Router oder an Überlastung und morgen ists wieder deutlich schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Also etwas schneller ist das Internet jetzt schon, aber noch nicht auf dem Stand von Ubuntu 10.10.
Gibts da vielleicht irgendeinen Trick, das schneller zu machen?

Und zwischendurch bricht die Verbindung auch immer für ein paar Minuten ab. Am Router kanns aber nicht liegen, weil es am anderen PC zeitgleich problemlos funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Falls es jemanden interessiert...

Mal noch eine andere Frage. Kann man im Fensterrahmen links oben zB hier im FIrefox das Logo ändern oder so einstellen dass da kein Logo ist?
Und gibts irgend eine Möglichkeit das "schließen Symbol" (und nur das) im Fensterrahmen auf die Linke Seite zu bekommen (Amiga Style ^^) oder müssen die drei Symbole immer nebeneinander sein?
Also so siehts aus
fensterleiste.jpg

Und so hätte ich gerne dass es aussieht.
fensterleisteami.jpg

Ist jetzt net wichtig, nur so aus Interesse ob das iwie machbar ist. ^^

(sorry wegen der unterschiedlichen Größen der Bilder ^^)

Das mit den Fenstersymbolen habe ich ja mit Emerald gelöst. Jetzt habe ich auch einen Weg gefunden das FIrefox Logo zu ersetzen, habe jetzt auch im Fensterrahmen das Timberwolf Symbol.

So schaut jetzt mein FF Fensterrahmen aus. :D

fffenster.jpg


Falls ihr auch ein anderes Logo wollt (wahrscheinlich eher net, aber es freut mich dass ich auch mal was weiß ^^) einfach mit Rootrechten: Dateisystem/usr/lib/firefox 5.0/chrome/icons/default
Ich habs dann so gemacht dass ich mit Rootrechten die Bilder mit Gimp geöffnet hab, mein Logo drüber gemacht und gespeichert. Fertig.
Kein Logo wäre natürlich ganz einfach mit Emerald gegangen, aber so is schöner. ^^
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Kann man irgendwie das Ordner-Design anpassen?
Normal sieht es so wie der erste Ordner aus, ich will es aber eher so wie den unteren haben:
screenshotpyn.png


Aktuell ist es nämlich zu auffällig, da ich ein ziemlich dunkles Hintergrundbild hab.
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
spielen unter linux

man hat ja die letzte zeit immer wieder gerüchte gehört,dass es auch bald unter linux möglich ist,ordentliche spiele zocken zu können.
das eine oder andere wurde auch schon mal genauer : Ubuntu stärkt Profil als Spieleplattform / News / Online / Home - Ubuntu User
nun sieht es aber wirklich so aus,dass linuxuser auch auf den pc zocken, und ihrer spielekonsole etwas pause gönnen können.
» Ego-Shooter (Linux, Windows, Mac OS X) Interstellar Marines hat grünes Licht auf Steam
ich freue mich persönlich schon,auf die ersten spiele für meine linuxmaschine ;)
 

Bouven

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
132
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe, dass Steam nicht nur für auf Debian basierende Distris kommt.
Bisher heißt es ja im Steam Linux Blog nur Ubuntu (oder hab eich etwas überlesen?)

Habe vor einiger Zeit CentOS ausprobiert, ich bin damit sehr zufrieden, es wirkt nicht so verspielt, wie Ubuntu seit einigen Jahren.
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
hallo @Bouven ;)
bisher spricht man nur von ubuntu ,ab 12.04 lts.
habe ja auch noch 10.04 lts auf dem netbook laufen.da würde es nicht funktionieren.
NEIN,geplant ist es für LINUX im allgemeinen.
da es aber relativ neue ist,und auch canonical dem sehr offen gegenüber steht,mit einer masse an usern,hat man sich wohl für diese distri entschieden.
ausschlaggebend ist wohl nachher das geschäft,was da so rumkommt !
sollte es bei ubuntu gut laufen,werden die anderen distributionen wohl nachziehen müssen.


centos,interessant.
... glaube mal,dass red hat nicht tatenlos zusehen wird ;)
auf der ps3 hatte ich mit centos,bzw dessen einflüsse auf ppc ,gute erfahrungen gemacht !
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
plant valve eine eigenen spielekonsole ?

nachdem sonys ps3 , mit linux , den großen wurf hätte hinlegen können,köcheln nun neue gerüchte.

das versagen von sony ,in punkte linux,kennen wir alle noch zu genau.
nun könnte VALVE den treffer landen,der sony versagt blieb.
allerdings sollte man jene gerüchte immer etwas vorsichtig betrachten.

Plant Valve eine Linux-Spiele-Konsole? / News / Online / Home - Ubuntu User

abwarten und tee trinken,wäre wohl erstmal die devise.
sollte allerdings valve erst machen,würde ich meine eingestaubte ps3 sofort tauschen !


NACHTRAG :Nun ist ja schon ein bisschen Zeit ins Land gegangen und Valve hat ernst gemacht.
Steam läuft nun auch offiziell auf Linux UBUNTU ( ab 12.04 ) und eine eigene Spielebox ist auch geplant.
Danke und gut gemacht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten