Need for Speed: Carbon

Was sagt ihr zu NFS Carbon??

  • Totaler Renner

    Stimmen: 2 5,9%
  • Wie immer gut

    Stimmen: 4 11,8%
  • Ganz ok

    Stimmen: 10 29,4%
  • Enttäuscht

    Stimmen: 12 35,3%
  • Der größte Müll

    Stimmen: 6 17,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34

CS 1.6 Zocker

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
87
Reaktionspunkte
0
Hi Leute, :)
ich will mir Need for Speed Carbon zulegen. Bin mir aber nicht sicher, deswegen frage ich euch.
1. Wie ist das Spiel nach eurer Meinung ?
2. Wie flüssig kann ich das Spiel zocken (Auflösung & Details zum Vergleich Need for Speed Underground 2 konnte ich flüssig zocken auf höchster Auflösung und Details. Mein System steht in der Signatur) ?
3. Unterstützt das Spiel die 900° Funktion, damit ich es mit mein Logitech G25 zocken kann :) ?

Danke schon mal im vorraus !!! :D :hoch:
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
CS 1.6 Zocker schrieb:
Hi Leute, :)
ich will mir Need for Speed Carbon zulegen. Bin mir aber nicht sicher, deswegen frage ich euch.
1. Wie ist das Spiel nach eurer Meinung ?
2. Wie flüssig kann ich das Spiel zocken (Auflösung & Details zum Vergleich Need for Speed Underground 2 konnte ich flüssig zocken auf höchster Auflösung und Details. Mein System steht in der Signatur) ?
3. Unterstützt das Spiel die 900° Funktion, damit ich es mit mein Logitech G25 zocken kann :) ?

Danke schon mal im vorraus !!! :D :hoch:
1. Mir gefällt es nicht so sehr wie der Vorgänger, es ist recht kurz und Drag gibts nicht mehr. Außerdem gibts weniger Verfolgungsjagden mit der Polizei.
2. Auf 1024x768/ mittlere Details/ kein AA/AF müsstest du Carbon schon zoggen können.
3. Weis ich net.
 

halomaster89

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Hi,
nfs most wanted war ja etwas entäuchent ,aber mit Carbon ist EA wieder auf dem richtigen weg.Ob du es kaufst ist dir überlassen ,aber du bereust es bestimmt nicht.:D Lad dir am besten die demo herunter so testest du das Spiel und weißt ob es bei dir flüssig läuft.

:nice:
mfg
 

Badboy

Gelöscht
Mitglied seit
21.11.2006
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Carbon

also ich muss sage, das neue nfs is echt lustig. habs aber bis jetzt nur mal bei einem kumpel gezockt. das coole ist halt, dass man jetzt auch ne eigene crew hat...wenn ich du wär würd ichs mir schon kaufa, bin aber grad au no beim überlegen xD
 

ziegenbock

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
0
halomaster89 schrieb:
Hi,
nfs most wanted war ja etwas entäuchent ,aber mit Carbon ist EA wieder auf dem richtigen weg.Ob du es kaufst ist dir überlassen ,aber du bereust es bestimmt nicht.:D Lad dir am besten die demo herunter so testest du das Spiel und weißt ob es bei dir flüssig läuft.

:nice:
mfg

ich sehe es genau anders rum. mir hat most wanted gefallen, während ich carbon nur kurz gespielt habe.

die crew braucht man überhaupt nicht und die polizei nervt nur, da sie zum weiterspielen eigentlich nicht nötig ist, da man kein kopfgeld mehr braucht.
 

sunofthedark

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
ich würde dir ganz klar raten, kaufe es nicht. es sind wieder nur nachtrennen, keine drags mehr und die verfolgungsjagdten kannste auch vergessen, nach 12h hatte ich es durch. kauf dir lieber most wanted. ist in jedem fall besser, schon da es sich zu carbon so gut wie nichts geändert hat. willste es ganz genau haben ließ den bericht inner pcpp^^
 

BF-2142-Freak

Benutzer
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Website
cymkes.plusboard.de
Die Einleitung zur Story hat mir sehr gefallen, die Crew war schon ganz lustig und es gibt auch Out-rennen....

Mir hat das Ende nicht gefallen, weil "was ist mit dem Deal zwischen Cross und Nikki??". Grafik war recht schön, aber die von Most Wanted gefiel mir besser. Und die Stufeneinteilung ist S****, weil man bei Stufe 1 Autos nur Stufe Leistung kaufen kann, bei MOst Wanted wurden die Stufe 1 Autos zu richtigen Monstern.....

Fazit: bei mir ist Most Wanted Platz 1 und Cabon Platz 2!
 

The Hero

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Hi!!

Wegen NFS: Carbon möchte ich hier eine kleine Kritik schreiben. Also ich hab mir das Spiel im Saturn (Wien, Millennium City) gekauft und wollte es natürlich sofort spielen. HaHaHa. Geht natürlich nicht. Erst mal alles einstellen(20 min.). Gut. Es funktioniert. Jetzt mal spielen. Zuerst mal kann man die Grafik nur auf meiner Meinung nach Schlappe 1024*768 stellen. Na gut. Ist trotzdem passabel. Gut die ersten 20 % durch. In nicht einmal 2 Stunden. Nah ja. Und dann plötzlich bei so ziemlich ALLEN Strecken ein Bug. Zuerst kann man sie mal nicht laden. Dann ist man auf Tempo 300 und plötzlich beendet das Programm. Fehler: Dass Programm muss geschlossen werden. Na gut. Versuchen wir´s bei anderen Strecken. Geht auch nicht. Versuchen wir´s (leider) mit Neuinstallieren. Kann ja sein dass da ein Fehler passiert ist. Nein auch wieder nicht. Und dass traurige ist, das ist nicht der erste NFS teil wo(zumindest bei mir) diese Probleme auftreten. NFS: Underground (1&2), Hot Pursuit 2,Most Wanted.... Mit dieser Kritik will ich unter anderem Spiele wie Gothic 3 schützen. Gut es ist bei Gothic der Fehler passiert, dass das Spiel einfach nicht fertig war. Jedoch war das auch die Schuld der "Fans" welche die Producer so gedrängt haben dass das Spiel nicht fertig werden KONNTE!!! Bei NFS jedoch sind diese Bugs schon Routine. Ich mochte NFS bis jetzt aber schön langsam geht es mir auf die Nerven dass sich EA nicht zusammen reist und spielbare Games(damit meine ich Spiele die man auch zu Ende spielen kann!!!) auf den Markt bringt. Wenn ihr etwas zu meiner Kritik zu schreiben habt dann lasst euch bitte freien lauf. Vielleicht ist es einfach nur bei jedem NFS so dass es nur auf meinem PC nicht richtig funktioniert wobei ich sagen muss alle anderen Spiele funktionieren bei meinem PC perfekt z.B.: Splinter Cell: Double Agent, Gothic 3, Neverwinter Nights 2, Dark Messiah. Dass sind Spiele die weitaus mehr Leistungsanforderungen haben als alle NFS teile zusammen. Wenn du trotzdem ein NFS kaufen willst rate ich dir, hör auf die anderen antworten und kauf dir Most Wanted.

lg.

"THE HERO"
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Nunja, mein Fazit...

Mein zweites NFS und eigentlich auch...mein zweites Rennspiel überhaupt. Mein erstes NFS war Underground und ich kann mich noch sehr gut dran erinnern, wie sehr ich mich über...alles aufgeregt hatte. Ich blieb an allen Gegenständen hängen, meistens noch in der letzten Runde sodass ich wieder neu starten konnte, der Verkehr hatte es irgendwie nur auf mich abgesehen und die Rennen an sich waren sowieso viel zu lang.
Tja, da war es erstmal vorbei. Underground war zwar ganz nett aber...mehr auch nicht. Bin eh nicht so der Rennspielfan. Und dann habe ich letztens eine Sendung über Driften gesehen, was mich dann auch an The Fast and the Furious Tokyo Drift erinnert hat...und da es in Carbon ja Canyon Rennen gab...
Nach dem Start des Spiels war ich erstmal schwerst begeistert von dem Hinweis, dass man, wenn mal selbst fährt, doch bitte einen Sicherheitsgurt tragen und sich an die Verkehrsregeln halten sollte. Naja, ist wohl nötig heutzutage. Wie auch immer, wirklich begeistert war ich von den Schauspielern und der Technik, die angewandt wurde. Wirklich prima und selbst wenn die Redakteure der PCPP die Schauspieler nicht so toll finden...ich tu's.
Dummerweise habe ich NfS MW nicht gespielt, weshalb mir die Story nicht so ganz klar war. Man ist ein Rennen gefahren, ein paar Fahrer wurden von der Polizei außer Kraft gesetzt, Nikki wirft mir einen Beutel ins Auto und ich muss abhauen...werde dabei dann aber in einem Canyon aufgehalten, mein Auto wird mir abgenommen und Nikki taucht wieder auf, stellt mir einen Freund von ihr vor der mir dann ein Auto verkauft. Mhm...ja. Aber die Story ist ja eh nicht so überaus wichtig.
Die Grafik finde ich ganz gut, alles spiegelt sich auf den Autos (was man im Rennen zwar kaum mitkriegt aber immerhin während der Startphase), die Blurr Effekte sind prima, Problem ist nur, dass man manchmal dadurch eine vollkommen andere Geschwindigkeit vermittelt kriegt. Wenn ich durch die Kurve mit 80 Meilen rase und kein Blurr das Bild ziert springt mein Blick automatisch auf den Tacho weil ich dann etwas um die 30 erwarte. Wie schon gesagt, die Szenen mit den echten Schauspielern sind prima, wenn die Schauspieler jedoch durch Spielgrafik ersetzt werden...man hätte besser nur bei den Autos bleiben sollen. Die Texturen sind ziemlich verschwommen, manchmal waren die Lippenbewegungen vollkommen asynchron (mag auch nur ein Problem bei mir gewesen sein) und...nunja, sie sehen einfach nicht gut aus. Auch nett ist der Effekt, wenn man in der Garage die Kamera schnell um seinen Wagen dreht, dass der Hintergrund dann hübsch verwischt.
Der Sound...die Autos klingen großartig, ich kann's nicht mit der Realität vergleichen, da ich hier noch nicht wirklich viele...richtige und gute Tuner gesehen habe (besser gesagt: keinen) aber so wie es im Spiel klingt stelle ich es mir vor. Leider kann man von der Musik beileibe nicht sagen, dass sie gut ist. Ich weiß nicht ob's möglich ist, eigene MP3s einzubinden...wäre aber nett, denn die EA Traxs oder wie's genannt wird...sollte man ausschalten. Was ich von Underground noch in Erinnerung habe fand ich, selbst als "Gegner" von Hip Hop, besser und passender.
Sehr positiv überrascht war ich davon, dass man an kaum etwas noch hängen bleiben kann, das meiste ist glücklicherweise zerstörbar. Kostet zwar etwas Geschwindigkeit wenn man jetzt eine Bushaltestelle umholzt aber...besser als kompletter Stillstand. Zwar gibt's immer noch ein paar Stellen aber da liegt's dann wirklich nur an Fahrfehlern wenn man nicht dran vorbeikommt.
Die Rennen an sich fand ich lustig, aber mein erstes Drift Race war ein komplettes Debakel. Ich kam überhaupt nicht damit zurecht und hatte ehrlich gesagt etwas Angst, dass driften in irgendeinem Boss Race drankommt. Dann hätte ich nie das Ende des Spiels sehen können. Nunja...sonst gefiel mir glaube ich Checkpoint am Besten von den Modi, da man sich nur um den Verkehr kümmern muss und nicht um die Gegner, in den Circuit Rennen waren glücklicherweise nur 2 Runden angesagt, die dann in ein paar Minuten durchfahren waren, was den Frustfaktor etwas minimiert. Speed Trap...hatte eigentlich Spaß gemacht, nur komischerweise kam mir immer irgendein Auto oder die Polizei genau in dem Moment in die Quere als es am wichtigsten war. Naja, war wohl mein Pech. Sprint ist natürlich auch ganz lustig, oft hieß es für mich jedoch Neustart, weil ich nicht den perfekten Start geschafft hatte und nicht sofort auf dem ersten Platz war. Und natürlich die Canyon Rennen...die normalen Rennen sind eigentlich wie Sprint, nur mit weitaus engeren Kurven. Die Boss Canyon Rennen hingegen sind ziemlich spannend, erst muss man dem Boss den Canyon hinunter folgen und so nah an ihm bleiben wie möglich bleiben (am Besten noch überholen und 10 Sekunden vorne bleiben, was das Rennen sofort beendet und man als Sieger hervorgeht) wodurch man Punkte sammelt. In der nächsten Runde folgt der Boss einem selber und man muss am Ziel angekommen sein bevor der Punktestand auf 0 ist. Einige Leitplanken im Canyon sind auch brüchig, rast man durch hat man verloren. Offensichtlich. Ich fand sie spannend.
Die Polizei...an einigen Strecken war praktisch jedes Mal Polizei mit dabei, manchmal haben sie mir einige Vorteile verschafft indem sie die Gegner aus dem Weg gerammt haben, oft jedoch haben sie mich kurz vor dem Ziel noch irgendwo gegengeschoben...und ich habe verloren. Toll fand ich auch den Effekt, wenn eine Verfolgung startete, Zeit stoppte, an das Polizeiauto wurde herangezoomt und alles wurde mit einem Rotfilter belegt. Sah prima aus. Die Verfolgungsjagden kann man sehr schnell innerhalb einer Minute beenden...oder man zieht sie selbst entweder durch Fehler oder durch Absicht in die Länge. Bei mir hatte eine Verfolgungsjagd ungefähr 20 Minuten gedauert...dummerweise bin ich dann über einen Nagelteppich gefahren, 4 Polizeiwagen haben mich in die Zange genommen und es war zu Ende.
Tja...die Autos sehen wie gesagt toll aus, bin mir ziemlich sicher, dass man ihnen so auch auf der Straße begegnen könnte, jedenfalls den Ur Ausführungen. Nach dem Tuning eher nicht. Das Tuning, ob Performance oder Aussehen ist eigentlich spaßig, ich bin gerne sofort nach einem Rennen zurück in die Garage um mir anzuschauen, was ich freigeschaltet habe. Man kann praktisch alles verändern, Bodykits drankleben oder einzeln Sideskirts etc befestigen, die Motorhaube mit netten Lüftungsschlitzen verzieren und sie noch aus Carbon herstellen lassen, verschiedene Spoiler, Felgen, Farbtypen (Gloss, Candy, Chrome etc) und so weiter.
Noch was vergessen? Ich glaube nicht...
Alles in allem hat mir das Spiel, auch als nicht Rennspielfan, ganz gut gefallen. Ein großer Kritikpunkt sind noch die Zufallsangriffe auf das eigene Territorium, das hat mich wirklich gestört. Man kriegt kaum Geld dafür, schaltet nichts frei...eigentlich sinnlos. Ich hätte dem Spiel um die 80 Punkte gegeben.
 

sunofthedark

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Jo, es ist seit langem bekannt, das ea es einfach nicht schafft komplette games rauszubringen. Die kommen halbfertig auf den Markt und werden dann gepatched wenn ea da bock drauf hat. Die Fehler mit 300km etc sind bei mir nicht ein einziges Mal aufgetreten. Das das Speil recht schnell durch ist, stimmt leider. Ich war nach ca 12h auf 100%. Und zu Gothic (und evtl auch anderen Games): Die Entwickler sollten sich halt nicht drägen lassen, von keinem.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Mich stört die KI sehr arg bei Carbon, diese Gummiband KI nervt. Können die nicht mal eine gescheite KI programmieren?:motz:
Kann man beim Canyonrennen den Bossgegner raushauen, also ihn rammen damit er den Hang runterfliegt? Wenn ja, hat man dann sofort gewonnen?
 

[email protected]

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.11.2006
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
also nachdem ich von nfs mw derbe enttäuscht war, weil es einfach nicht so gut war und ist.
bin ich jetzt von nfs carbon richtig überrascht, das spiel hat einen recht hohen spielspaß, es erinnert ein wenig an nfsu und nfsu2 und hat auch die guten gene von nfs mw mit drinne.
also im großen und ganzen macht das spiel echt viel spaß, ok, das man es recht schnell durch hat ist ein wenig nervig..!...ok, dann muss man es halt zweimal durch spielen:D
ps. das spiel is bei mir noch nich einmal abgestürzt oder hat sich bei 300km/h aufgehängt, hatte ich alles noch nicht!
 

Mithrandir

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Ich kann nur allen raten: KAUFT ES NICHT! Kauft MW oder Underground 2, die sind billiger und spielerisch hat sich seit denen nichts geändert( Das Teamfeature ist recht nuzlos denn entweder ist man mit dem Auto schnell genug um allein zu gewinnen oder nicht, da helfen auch blocker nichts!) Die Stufeneinteilung ist eine grauenvolle Idee von EA und die Story ist a) zu kurz und b) langweilig (
Man muss 3 Virtel von anderen übernehmen und dann das 4. Virtel, dass dem Typen gehört, der dir am Anfang geholfen hat. DAS ist die ganze Story!
) Mir fehlen noch immer die Neon-Röhren beim Tunen :(!
Und EA fällt seit Underground 2 nichts neues mehr ein! Sie kochen das gleich Spielprinziep einfach wieder und wieder mit neuer Grafik und anderen Autos auf...
Wenn da nicht nächstes Jahr, beim nächsten NfS mal ein paar komplett neue, lustige und sinnvolle Ideen drinnen sind, dann spiel ich nicht mal mehr die Demo!
Für mich ist Underground 2 immer noch das beste NfS der letzten Jahre! Dann kommt MW; dann Underground 1 und dann, gaaaaaaaaanz weit hinten Carbon!
mfg Mithrandir
 

Sharpshooter

Gelöscht
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Carbon

NFS Carbon ist deutlich besser als Most Wantet.
Die vorteil sind man kann mehr [FONT=&quot]Individueller[/FONT] Tuning voll ziehen.
Die Poliezei ist nicht mehr so nervig wie in Most Wantet da sie nach einer wewissen zeit, man sie schneller abhengen kann.
Das gute ist die Autos kann man die Montive Stecken verkleinern.....
Fabe ändern....

Ich würde es mir auch kaufen wenn ich die kohle hätte:hoch:

MFG Sharpshooter
 

General_GJ

Gelöscht
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
167
Reaktionspunkte
0
Edu schrieb:
Mich stört die KI sehr arg bei Carbon, diese Gummiband KI nervt. Können die nicht mal eine gescheite KI programmieren?:motz:
Kann man beim Canyonrennen den Bossgegner raushauen, also ihn rammen damit er den Hang runterfliegt? Wenn ja, hat man dann sofort gewonnen?

Gut beschrieben - Gummiband KI. Ist nah dran am Gameplay.

Selbst mit nem Muscle Car habe ich es nie geschafft, den Gegner beim Downhill zu schubsen, oder in den Abgrund zu drücken.

@ CS 1.6 Zocker: leihe Dir das Game erst einmal aus (Videothek). Ich wette mit Dir, Du hast an einem Wochenende mehr als 75% des Karieremodus durch, mit den Herrausforderungsrennen hälste Dich zwischendurch warm, so als Pausenbrot :D
Wenn Dir das Game dann noch immer das Geld wert ist, dann kauf es. In dem Falle solltest Du (sofern Englischkenntnisse OK) auf ne Imporversion schielen. Meine englische hat umgerechnet 37€ inklusive Versand gekostet (01. Nov). Mittlerweile gibts das Game über Versand auch Gebraucht für gut 20€ plus Versand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Ich finde die Preise hier in den Läden ziemlich unverschämt für das Spiel...ich glaube das höchste was ich gesehen habe war 65€ für die normale Version.
 

Sharpshooter

Gelöscht
Mitglied seit
04.11.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Da hast bestimmt die erweiterte version Carbon gesehen wegen extra strecken und mehr Autos.
Klar ist es unverschämt von EA. Wo EA am meiste an kohle machen möchte ist auch mit spezielen Fahrzeuge die man bei ebay kaufen kann, das finde ich schon etwas treist.
Trotz allem ist das Spiel top.
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Eigentlich nicht, es war jedenfalls das normale Cover. Aber auch in anderen Läden kostet's unheimlich viel, meist um die 55€...40€ wäre wohl angemessener.
 

Voyevoda

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
644
Reaktionspunkte
0
zu der frage, ob man die bosse den hang runterschubsen kann: bei mir hat dies noch nie geklappt, ich glaube das wird man auch nie schaffen, es werden einem lediglich für das rammen entweder 5000 punkte gutgeschrieben (im ersten der beiden canyonrennen) oder abgezogen (im zweiten rennen).
 

ziegenbock

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
0
Voyevoda schrieb:
zu der frage, ob man die bosse den hang runterschubsen kann: bei mir hat dies noch nie geklappt, ich glaube das wird man auch nie schaffen, es werden einem lediglich für das rammen entweder 5000 punkte gutgeschrieben (im ersten der beiden canyonrennen) oder abgezogen (im zweiten rennen).

genau anders rum. im ersten rennen, wenn man hintenher fährt, und dann dem gegner ins heck kracht, werden 5000 punkte angezogen. im 2. rennen bekommst du 5000 punkte gutgeschrieben.
 
Oben Unten