Randolf Kronberg gestorben

Snoochie Boochie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
191
Reaktionspunkte
0
Quelle Berliner MoPo:

"Wer dieser Tage ins Kino geht, sieht Eddie Murphy in "Dreamgirls" und William Hurt in "Der gute Hirte", und im Juni kommt noch der Esel in "Shrek der Dritte" hinzu - und wer ein gutes Ohr hat, erkennt in allen die gleiche deutsche Stimme: Randolf Kronberg. Der gebürtige Breslauer setzte in lichten Höhen an - Ausbildung im New Yorker Actors Studio, Ensemblemitglied am Schillertheater - und tauchte dann für 40 Jahre ab ins Dunkel der Synchronstudios. Er war der Wandlungsfähigste aller Nachsprecher, was ihm nicht nur ermöglichte, den 20 Jahre jüngeren Murphy über zwei Jahrzehnte zu quäken. Er war sowohl Adam (Pernell Roberts) in "Bonanza" als auch Michael "Little Joe" Landon in "Ein Engel auf Erden". Er war Stammbesetzung für Willem Dafoe, Christopher Walken und Jeff Bridges, gab aber auch Humphrey Bogart. Man hörte ihn in "South Park" (Mr. Mackey) und den "Simpsons" (Bürgermeister Quimby). Ganz selten sah man ihn auch, als Polizeipräsident in der letzten "Derrick"-Folge. Nun ist Kronberg 64-jährig in München gestorben."

:(Das ist nicht Mmmkayy, Mmmkayy??
Wieder eine geniale synchronstimme weniger.

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.
 
Zuletzt bearbeitet:

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Möge er in Frieden ruhen.

Der Name hat mir nix gesagt.Aber wenn man liest wen er alles seine Stimme geliehen hat,dann ist das schon ein herber Verlust.

Mein Beileid !
 

kelte

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
872
Reaktionspunkte
0
tut mir leid um ihn
eine "junggebliebene" synchrostimme die verstummt ist :-(
 

Evil_Gonzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.362
Reaktionspunkte
0
FGTH1308 schrieb:
Der Name hat mir nix gesagt.Aber wenn man liest wen er alles seine Stimme geliehen hat,dann ist das schon ein herber Verlust.

Sehe ich genauso, der war wohl ein großer auf seinem Gebiet, schade das er so früh sterben musste.
R.I.P.
 

Punisher

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Oh mann, die deutsche Stimme von Eddie Murphy war echt cool. Mal schauen ob die es wieder ähnlich hinkriegen. Möge er in Frieden ruhen.
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Oh mann! Auch mir sagte der Name nichts, aber dann die ganzen Stars zu lesen, denen er die Stimme lieh! Schon sehr traurig!
Möge er in Frieden ruhen!
 

Darkknight666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
2.002
Reaktionspunkte
0
Ich habe ihn bisher auch nicht gekannt erst als ich gelesen habe welche Stars er seine Stimme im Deutschen geliehen hat ist es mir einigermaßen bekannt.

von mir auch ein R.I.P.
 

Cpt. Archer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Website
www.beepworld.de
Oh Mann,das tut weh,diese Stimme war für mich untrennbar mit Eddie Murphy verbunden,im Original find ich den bei weitem nicht so lustig!

Dass er auch andere Schauspieler/Trickfiguren sprach,wusste ich zwar,aber dass es dann doch so viele sind dachte ich nicht!

Möge er in Frieden Ruhen!
 

Chisum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2006
Beiträge
398
Reaktionspunkte
0
Das ist echt schade. So eine Stimme zu verlieren, die so viel für Hollywood bedeutet hat und uns. Immerhin war diese stimme Unverwechselbar.:heul::eek:

Ruhe in Frieden

Die Linke Hand zum Gruß

Chisum
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Oh...schande. Mir ging's auch so, habe den Namen nie gehört aber die Rollen die er sprach...oh man. Das ist nicht gut, wirklich sehr schade.
 
Oben Unten