Ein anderer Torwart in der Nationalelf?

Wer soll die Numer 1 im Deutschen Tor werden?

  • Lehmann

    Stimmen: 14 24,6%
  • Hildebrand

    Stimmen: 8 14,0%
  • Enke

    Stimmen: 5 8,8%
  • Wiese

    Stimmen: 7 12,3%
  • Rost

    Stimmen: 3 5,3%
  • Jentzsch

    Stimmen: 0 0,0%
  • Neuer

    Stimmen: 9 15,8%
  • Adler

    Stimmen: 7 12,3%
  • Weidenfeller

    Stimmen: 2 3,5%
  • Ein anderer

    Stimmen: 2 3,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    57
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
TE
TE
DaveTheBrave

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
pes6gamer schrieb:
Also nach meinen Informationen ist Hildebrand mittlerweile Stammspieler in seinem Verein. Naja, Hautsache Wiese bekommt keine Chance in der Nati, denn wenn man von Werder 3 Mio. im Jahr verlangt hat man das nicht verdient.;)
Hat doch das eine nichts mit dem anderen zu tun :confused:

Trotzdem fänd ichs dämlich,wenn er weggeht. In Bremen hat er doch alles.. (bis auf ne sichere Abwehr :D )

Nicht,dass wir dann so Pfeifen ins Tor reinstellen wie diesen Vander :autsch:

Ich hoff mal er bleibt :)

Naja, back to topic..
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
DaveTheBrave schrieb:
Trotzdem fänd ichs dämlich,wenn er weggeht. In Bremen hat er doch alles.. (bis auf ne sichere Abwehr :D )

hach ja, die Defensiv-Abteilung von Werder Bremen
gaaanz schwieriges Thema... :lol:
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
Immer wenn ich diesen Hildebrand im Tor stehen sehe wird mir schlecht. :mad:
Er hatte an den ersten beiden Toren zwar keine Chance, aber beim dritten - oh man der kleine Zwerg regt mich so auf - sah er echt alt aus (und das nur weil er so klein ist). Ich verwette meinen A**** das der Lehmann den gehabt hätte. Der sieht aus wie ein kleiner Schuljunge in dem Riesenkasten.

Dann kommen wir mal zur Luft / Strafraumbeherrschung: :heul: (mehr gibbet da nix zu sagen).

Also ich hoffe mal stark das Jens wieder Stammspieler wird. Ansonsten seh ich für die EM schwarz, mit der Pfeife im Tor.
 
D

Dr. Kratos666

Gast
kleberson4 schrieb:
Jens Lehmann ist der schlechteste Schlussmann im dt. Tor seit Eike Immel. Wer sich ein bisschen in der Historie des FC Bayern auskennt, versteht, warum es nicht überraschend kam, dass Klinsmann Kahn absolut unverständlich auf die Ersatzbank gesetzt hat.
Ich bin klar für Hildebrand, falls er sich denn in Valencia durchsetzen kann. Ansonsten hat man wahrlich ein Torhüterproblem. Dass Lehmann nicht die Klasse hat, konnte man in den letzten Wochen sehen. In Arsenal ist er nun auch noch die Nummer 2!
Mittel- und langfristig hat man in Neuer, Wiese und Rensing sicherlich Alternativen.

Notfalls hat man mit Kahn noch immer eine weltklasse Option...
Ich finde Lehman auch nich gut,das einzige was der richtig gut kann ist sich die Flanken aus der Luft zu angeln,aber da kann er auf jedenfall mehr als Hildebrand.
Der ist in meinen Augen einfach nur ein durchschnittlich guter Keeper aber nicht mehr.
Wie der gestern bei dem Tschechenenspiel wieder im Strafraum umhergeirrt ist war schon erschreckend.
Wenn Cañizares wieder fit ist,steht der hundert % wieder zwischen den Pfosten.
Die besten deutschen Torhüter die für die Nationalelf in Frage kommen,sind Wiese und Rensing,wobei ich Rensing als Nummer 1 sehe.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Was habtn ihr alle mit dem Rensing? Er ist in meinen Augen der überschätzteste Torhüter der Bundesliga. Was hat er denn Großes geleistet? Mehr als ein paar Spiele hat er nicht absolviert und wenn er denn mal gespielt hat, war er nicht mehr als solide. Hätte er letzte Saison Kahn aus dem Tor verdrängt, so wie Neuer Rost verdrängt hat, dann könnte ich den Lob verstehen. Aber wenn ein Ersatztorwart nur darauf wartet, bis der Stammkeeper abtritt, zeugt nicht von Stärke und Klasse.
 
TE
TE
DaveTheBrave

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Omega schrieb:
hach ja, die Defensiv-Abteilung von Werder Bremen
gaaanz schwieriges Thema... :lol:
Der einzige Grund,warum ich mir WIese nicht in der Nationalelf vorstellen kann, ist nicht der, dass er irgenwdie zu arrogant ist,sondern,dass ich ihn mir einfach nicht vorstellen kann, wie er ein ganzes Spiel über es mal NICHT erlebt,dass 3 Spieler alleine auf sein Tor zurennen :D

Edu schrieb:
Was habtn ihr alle mit dem Rensing? Er ist in meinen Augen der überschätzteste Torhüter der Bundesliga. Was hat er denn Großes geleistet? Mehr als ein paar Spiele hat er nicht absolviert und wenn er denn mal gespielt hat, war er nicht mehr als solide. Hätte er letzte Saison Kahn aus dem Tor verdrängt, so wie Neuer Rost verdrängt hat, dann könnte ich den Lob verstehen. Aber wenn ein Ersatztorwart nur darauf wartet, bis der Stammkeeper abtritt, zeugt nicht von Stärke und Klasse.
Ein Rost ist auch nicht so eine Legende wie Kahn, der einfach total unangefochten war und immer sein wird in Bayern ;)
Trotzdem find ich Rensing auch leicht überschätzt.
Da sind Adler und Neuer schon andere Kaliber!

Aber wenn ich mal live Spiele mit Hildebrandt im Tor seh, dann merk ich schon, der ist keine richtige Alternative...da dann doch Lehmann...
Hildebrandt hat halt den Vorteil,dass er nie so RICHTIG patzt um mal schlecht auf sich aufmerksam zu machen - wenn ihr versteht?

Aber ich seh das weniger pessimistisch als ihr, nur mal angenommen TImo wird die Nummer 1 bei uns..ich denk , nach einigen Spielen in der Nationalelf wird er gefestigter sein - aber das werden/würden wir dann ja sehen.

Lasst uns einfach hoffen,dass Lehmann an seine Form im Irland Spiel anknüpfen kann, dann kommt er vll wieder in Arsenal zum Zug und es gibt keine nervenaufreibende Diskussion um den Posten.

Ich bin trotzdem immernoch für Wiese ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Dr. Kratos666

Gast
Edu schrieb:
Was habtn ihr alle mit dem Rensing? Er ist in meinen Augen der überschätzteste Torhüter der Bundesliga. Was hat er denn Großes geleistet? Mehr als ein paar Spiele hat er nicht absolviert und wenn er denn mal gespielt hat, war er nicht mehr als solide. Hätte er letzte Saison Kahn aus dem Tor verdrängt, so wie Neuer Rost verdrängt hat, dann könnte ich den Lob verstehen. Aber wenn ein Ersatztorwart nur darauf wartet, bis der Stammkeeper abtritt, zeugt nicht von Stärke und Klasse.
Neuer ist auch nicht mehr als ein passabler Torhüter und Rost war auch nicht gerade der ultimative Held.
Die Bayern stellen nächste Saison den Rensing nicht ohne Grund als Nummer eins ins Tor.
Außerdem kann man jemanden wie Kahn nicht mit Rost vergleichen.
Der Mann ist eine lebende Legende.
Er kann noch so schlecht spielen und wäre trotzdem die Nummer eins.
Außerdem ist es absoluter Schwachsinn,daß Rensing nur darauf wartet Stammkeeper zu werden.
Der kann es einfach aus oben genannten Gründen erst nächstes Jahr werden.
DaveTheBrave
Trotzdem find ich Rensing auch leicht überschätzt.
Da sind Adler und Neuer schon andere Kaliber!

Aber wenn ich mal live Spiele mit Hildebrandt im Tor seh, dann merk ich schon, der ist keine richtige Alternative...da dann doch Lehmann...
Hildebrandt hat halt den Vorteil,dass er nie so RICHTIG patzt um mal schlecht auf sich aufmerksam zu machen - wenn ihr versteht?

Aber ich seh das weniger pessimistisch als ihr, nur mal angenommen TImo wird die Nummer 1 bei uns..ich denk , nach einigen Spielen in der Nationalelf wird er gefestigter sein - aber das werden/würden wir dann ja sehen.
Adler und Neuer sind keine Kaliber,sondern einfach nur durchschnitt.
Die haben einfach nur Glück,hinter einer sehr guten Abwehr spielen zu können.
Was Hildebrand angeht geb ich Dir recht.
Meist duselt er die Bälle noch irgendwie neben das Tor und wenn er eins kassiert hat,dann heißt es ...der war unhaltbar...,aber einen Weltklassekeeper zeichnet es eben aus,wenn er von 3 unhaltbaren,wie zB gegen die Tschechen auch mal zwei hält.

Ich bleib dabei,wenn Lehmann abtritt,können nur Wiese und Rensing als Stammkeeper in Frage kommen.Notfalls würde ich auch Enke akzeptieren.
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Kratos666 schrieb:
Neuer ist auch nicht mehr als ein passabler Torhüter und Rost war auch nicht gerade der ultimative Held.
Aber er hat den langjährigen Stammtorhüter verdrängt und das ist eine beachtliche Leistung. Rost hat fast durchgehend auf hohem Niveau gespielt und ich war selbst sehr überrascht über die Entscheidung Slomka's, doch sie war auf jeden Fall die richtige.

Kratos666 schrieb:
Die Bayern stellen nächste Saison den Rensing nicht ohne Grund als Nummer eins ins Tor.
Wer weiss, es kann sich noch viel ändern..

Kratos666 schrieb:
Außerdem kann man jemanden wie Kahn nicht mit Rost vergleichen.
Der Mann ist eine lebende Legende.
Er kann noch so schlecht spielen und wäre trotzdem die Nummer eins.
Ja, und das ist völlig schwachsinnig von den Verantwortlichen. Bloß weil er eine Legende ist, hat er eine Stammplatzgarantie. Dann könnte man ja auch einen Maradonna für Argentinien spielen lassen.

Kratos666 schrieb:
Außerdem ist es absoluter Schwachsinn,daß Rensing nur darauf wartet Stammkeeper zu werden.
Der kann es einfach aus oben genannten Gründen erst nächstes Jahr werden.
Wenn er in seinen bisherigen Einsätzen super Leistungen abgeliefert hätte, dann gäbe es schon lange ein Diskussion, wer nun im Bayern-Tor stehen sollte. Aber er hat sich nie empfohlen.

Kratos666 schrieb:
Adler und Neuer sind keine Kaliber,sondern einfach nur durchschnitt.
Ach, und Rensing etwa nicht?
 
TE
TE
DaveTheBrave

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Kratos666 schrieb:
Adler und Neuer sind keine Kaliber,sondern einfach nur durchschnitt.
Naja, was Adler zum Teil hält IST Weltklasse.
Er ist auch inzwischen zu einer guten Konstanz angelangt, selten war ich so beeindruckt von einem Torwart wie in seinem Debut gegen Schalke.
Trotzdem geht es mir nicht so,dass ich in Adler und Neuer jetzt 2 junge Götter sehe, aber in Rensing eben auch nicht ;)
Von letzterem hat man IMO noch LANG nicht genug Spiele gesehn um ihn perfekt zu beurteilen oder gar als Nationalkeeper vorzuschlagen- das find ich doch nahezu lächerlich.

Aber wir werden sehen,wie er sich nächstes Jahr bei Bayern schlägt.
Und auch ob Neuer und Adler ihren ziemlich schnell erlangten Ruf treu bleiben können.
 

IRA4ever

Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
95
Reaktionspunkte
0
Meine Liste:
1. Hildebrand (macht keine Fehler)
2.Wiese (selten Fehler,beste Reaktionen)
3.Enke (guter ersatz-ersatz)
4. Adler (viel Potenzial nach oben,klasse Reflexe siehe letzte saison gegen schalke oder stuttgart)
5. Lehmann (patzt oft,stark bei Flanken)
6. Rost( hat immer solide gehalten)
7. Neuer ( hat zwar jetzt 2 mal gepatzt hat aber trotzdem eine gute karriere vor sich)

rensing ist ne pfeife. da würd ich eher noch kahn einsetzen
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
<SPIEGEL schrieb:
. Wir wollen versuchen, für alle eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Fest steht aber, dass wir sowohl auf Jens Lehmann als auch auf Timo Hildebrand zählen. .

und was ist, wenn keine "zufriedenstellende lösung" für alle gefunden wird?
und wie soll eine solche überhaupt aussehen?
wie es aussieht, wird lehmann bei arsenal überhaupt nicht mehr spielen und seine wechseloptionen sind vermutlich auch eher beschränkt.
das kann wohl kaum zufriedestellend sein.

bei der nr2 siehts, meines wissens nach, ähnlich aus.
er sitzt im verein auf der bank und valencia denkt scheinbar sogar über die verpflichtung eines neuen torhüters nach.
könnte natürlich sein, dass sie hildebrandt demnächst(?) als nr 1 installieren wollen und einen neuen 2. mann suchen.
denn die rolle würde canizares wohl sicher nicht übernehmen.

vielleicht weiss löw aber auch schon mehr.
ideal sieht für mich auf jeden fall anders aus.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
4.444
Reaktionspunkte
14
ich zitier mich grad mal selbst:

Bonkic schrieb:
er sitzt im verein auf der bank und valencia denkt scheinbar sogar über die verpflichtung eines neuen torhüters nach.
könnte natürlich sein, dass sie hildebrandt demnächst(?) als nr 1 installieren wollen und einen neuen 2. mann suchen.
denn die rolle würde canizares wohl sicher nicht übernehmen.



so schnell kanns gehen.
scheinbar wurde canizares aus valencias kader geworfen. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
DaveTheBrave

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
Bonkic;646269 so schnell kanns gehen. scheinbar wurde canizares aus valencias kader geworfen. :confused:[/quote schrieb:
Ist auch inzwischen ein abnormaler Versager...

Trotzdem find ich das von Löw lächerlich..
Blablalba wir wollen nur Spieler, die Stammspieler sind blablabla..
Was ist denn nut mit dem Gelaber???

Keiner der Spieler, die er festlegt, überzeugen wirklich (manche spielen nichtmal -.-') , außer vielleicht Enke.

So ein Schwachsinn
 

Carlito

Gelöscht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
985
Reaktionspunkte
0
ROBERT ENKE!Zeigt schon seit Jahren gute Leistungen und er muss einfach die Nr.1 sein.

Keine Frage ...er ist gut. Aber von internationaler Erfahrung und Klasse ist bei ihm weit und breit nix zu sehen. Der hat ein paar Bundesligaspiele aufm Buckel ....mehr nicht. Da ist Jens 2 oder 3 Nummern besser.
 

Jonny Blaze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
298
Reaktionspunkte
0
An Jens Lehmann kommt im Moment keine deutscher Torhüter vorbei, Erfahrung und Können sind einfach zu groß, vor allem wenn mein seine Leistungen in den letzten N-Elf Spielen gesehen hat, und das ohne viel Spielpraxis im Verein. Sollte er tatsächlich den Verein wechseln und die Rückrunde wieder spielen hat keine anderer Torwart eine Chance.
Viele die nach den Jungen Talenten schreien (Neuer, Adler, Rensing...) sollten mal bedenken, dass der Druck als Nationaltorwart wesentlich höher ist als im Verein, und sogar dort wird des öfteren gepatzt, man schaue sich mal die letzten Gegentore eines Manuel Neuer an (warum hat S04 Rost rausgeworfen).
 
TE
TE
DaveTheBrave

DaveTheBrave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.600
Reaktionspunkte
1
An Jens Lehmann kommt im Moment keine deutscher Torhüter vorbei, Erfahrung und Können sind einfach zu groß, vor allem wenn mein seine Leistungen in den letzten N-Elf Spielen gesehen hat, und das ohne viel Spielpraxis im Verein. Sollte er tatsächlich den Verein wechseln und die Rückrunde wieder spielen hat keine anderer Torwart eine Chance.
Viele die nach den Jungen Talenten schreien (Neuer, Adler, Rensing...) sollten mal bedenken, dass der Druck als Nationaltorwart wesentlich höher ist als im Verein, und sogar dort wird des öfteren gepatzt, man schaue sich mal die letzten Gegentore eines Manuel Neuer an (warum hat S04 Rost rausgeworfen).
Also bitte, als ob Lehmann nicht patzen würde..bei Neuer stimm ich dir natürlich zu, ist imo der überbewerteste Torwart seit langem.
Außerdem gibts es ja nicht nur die jungen Talente, sondern solche wie Enke, die schon alt und erfahren genug sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten