Formel 1

G

GenX66

Gast
Glückwunsch an Vettel, tolle Leistung! An Button natürlich auch. Schumi war ja auch gut drauf, spannendes Rennen.
Spa ist eben immer wieder ein Hingucker. :hoch:
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Also ich fand den Großteil des Rennens stinklangweilig.
Gott sei Dank ist beim Startcrash nix passiert.
 

billy_82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
682
Reaktionspunkte
55
Website
www.gamesaktuell.de
Wie soll man da auch wieder rauskommen, wenns mal brennt und es schnell gehen muss? Das verkeilt sich doch bei nem Unfall sowieso. Glaub nicht, dass es im Endeffekt einen höheren Nutzen als Risiken hätte...
 

Hawkfire

Beta-Tester & Kicktipp-Gewinner 10/11, 12/13 und 1
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.864
Reaktionspunkte
55
Website
www.cynamite.de

TomserTom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
450
Reaktionspunkte
7
und ist es dann wirklich noch Formel 1....ich denke das ganze Flair der F1 könnte mit einer Kanzel verloren gehn wobei natürlich safety first
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
und ist es dann wirklich noch Formel 1....ich denke das ganze Flair der F1 könnte mit einer Kanzel verloren gehn wobei natürlich safety first

Der Meinung bin ich auch. Wobei das Bild oben gar nicht schlecht aussieht. An die Nasen haben wir uns ja auch recht schnell gewöhnt und die dienten auch hauptsächlich der Sicherheit. Ich glaube aber, dass sich da so schnell nichts ändern wird.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
F1 Autos sind und waren Monopostos, Monopostos sind per Definition "offene, einsitzige Rennwagen mit freistehenden Rädern".
Ein F1 Auto mit Dach, Kuppel oder wie auch immer ist kein F1 Auto mehr. Wer Angst hat dass ihm was auf den Kopf fällt, soll in Rennserien fahren wo nicht mit Monopostos gefahren wird. So einfach ist das.

Ich mein, was noch? Keine freistehenden Räder mehr? ABS? Allradantrieb? Diesel-Hybrid? Einparkhilfe? Hutablage? Hallo?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Ziemlich ödes Rennen heute. Szene schlechthin dürfte wohl noch Schumis Crash gewesen sein und das Manöver von Massa (da hat ja wirklich kein Blatt mehr dazwischen gepasst...).

WM ist durch Vettels Sieg (bedingt durch Hamiltons Ausfall) wieder 'n Stück enger geworden. Jedoch glaube ich (und hoffe), dass Alonso die Kiste mit Ferrari nach Hause fährt.
 

Gamemaster1883

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
3.971
Reaktionspunkte
453
Website
www.gamesaktuell.de
Glaub auch nicht das sich der Alonso die WM heuer noch nehmen lässt.Sein Vorsprung ist einfach zu groß,auch wenn jetzt noch die R.. Bu.. Strecken kommen.Durch den dritten Platz heute hat er nur 7 auf dem Vettel eingebüßt.

Wenn alles normal abläuft und er nie ausscheidet durch einen Defekt oder Unfall ist die Sache wohl gelaufen.

Ganz zu schweigen vom Risiko das der Vettel jetzt in den letzten paar Rennen gezwungenermaßen gehen muss.Punkte aufholen ist um einiges schwerer als Punkte verwalten.

Zum heutigen Rennen : Die Crashes waren das Highlight.Ansonsten sehr langweilig.Der Michael hat mal wieder durch einen total unnötigen Crash Punkte hergegeben.Als ob er zu dem Zeitpunkt nicht anwesend gewesen wäre mit seinen Gedanken.Das kann ja sonst nicht sein,das man den Vordermann in einer Safety Car Phase so über den Haufen fährt.

Es war das spektakuläste (durch die Nacht und Feuerwerk am Ende),aber bei weitem nicht das beste Rennen heuer.

In 2 Wochen gehts in Suzuka (Japan) weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Ist's also doch die letzte Saison von Michael Schumacher! Heute gab Mercedes bekannt, den Vertrag nicht zu verlängern. Gleichzeitig bestätigte man den Wechsel von Hamilton zu Mercedes. Ob das passt? ...

Nebenbei wird Niki Lauda Team-Aufsichtsratsvorsitzender von Mercedes. Er fädelte u.a. auch den Deal mit Hamilton ein.
 

Gamemaster1883

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
3.971
Reaktionspunkte
453
Website
www.gamesaktuell.de
Vielleicht kommt er ja bei McLaren unter,da der Platz vom Hamilton damit ja auch frei wird ^^ Damit hätte er ein besseres Auto zur Verfügung das auch siegfähig wäre.

Die Frage ist halt nur : Würden sie ihn nehmen und wenn ja,hat er Bock noch ein Jahr zu fahren ?
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Vielleicht kommt er ja bei McLaren unter,da der Platz vom Hamilton damit ja auch frei wird ^^ Damit hätte er ein besseres Auto zur Verfügung das auch siegfähig wäre.

Zu McLaren wechselt bereits Perez. Frei ist ein Platz bei Ferrari und Sauber. Ersteres wäre natürlich das Ding schlechthin, sofern er möchte. Ferrari würde für eine Saison sicher nicht nein sagen.
 

Enix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
4.378
Reaktionspunkte
49
Ist's also doch die letzte Saison von Michael Schumacher! Heute gab Mercedes bekannt, den Vertrag nicht zu verlängern. Gleichzeitig bestätigte man den Wechsel von Hamilton zu Mercedes. Ob das passt? ...

Rücktritt wurde vermeldet, somit war es das mit einer großartigen Karriere.
 

Gamemaster1883

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
3.971
Reaktionspunkte
453
Website
www.gamesaktuell.de
Er fährt aber diese Saison noch fertig.War ein ziemlicher Reinfall das ganze.

Seine F1 Statistik hat er sich dadurch auch ordentlich verhaut.

@Der Vettel hat heute ja mal richtig abgeräumt.25 Punkte auf dem Alonso gutgemacht durch den Sieg und den Ausfall.Jetzt fehlen nurnoch 4 Punkte zum Alonso 5 Rennen vor Schluss.Er hat also jetzt wieder absolut reale Chancen zum dritten Mal in Folge F1 Weltmeister zu werden.Bin nicht davon ausgegangen das es nochmal so knapp werden würde.

Ein Ausfall und schon steht die Weltmeisterschaft am Kopf.

Nächste Woche folgt schon Südkorea.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sanchez85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
3.606
Reaktionspunkte
53
Nach dem vierten Sieg in Folge denke ich das Red Bull und Vettel endlich aufgewacht sind. Er wird sich wohl auch diese Saison den Titel holen.
 
R

rocketlauncher

Gast
Obwohl Heppenheim von mir aus nur 14 km entfernt ( Vettels Heimatstadt ) liegt, freue ich mich nicht so sehr für Vettels sieg.

Ich persönlich finde die Formel 1 alglatt, die Rennfahrer reden aus meiner Sicht wirklich nur oberflächliches Zeug, zeigen kaum eine eigenen Meinung und die Atmospähre wirkt auf mich so kalt.
Wiederum empfinde ich die andere Rennsportarten und Ligen für viel heimischer und sympatischer, auch die Rennfahrer besitzen mehr emotionalen Backround.
 

Gamemaster1883

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
3.971
Reaktionspunkte
453
Website
www.gamesaktuell.de
Ab dem 13.März heisst es dann wieder Formel 1 gucken.Genau da startet die Saison 2013.Schafft Vettel es zum vierten Mal hintereinander Weltmeister zu werden ? Wie schlägt sich Hamilton im Mercedes Team ?

Wir dürfen gespannt drauf sein.Ich freu mich jedenfalls schon tierisch drauf.

Vom 13. bis zum 16. März findet es statt.
 
Zuletzt bearbeitet:

halleconni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
230
Reaktionspunkte
39
Ohne Schumi hat die Formel 1 ihren Reiz verloren, für mich persönlich. Selbstverständlich drücke ich Vettel die Daumen, werde mir allerdings nicht jedes Rennen anschauen.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Na da ging das erste Qualifing ja mal gehörig baden... Es soll morgen vor dem Rennen fortgeführt werden, was so viel wie 0100 dt. Zeit heißt. Werde ich mir dann wohl nicht ansehen, denn um 7 geht's schließlich mit dem Rennen los.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Kimi gewinnt also vor Alonso und Vettel. Beachtenswert dabei: er startete von Platz 7! Respekt, gute Taktik und wohl wieder ein schnelles Auto. Ist durchaus ein Geheimfavorit.

Enttäuschend ganz klar McLaren! Sehr schwach beide und hier muss man sagen, dass Lewis wohl alles richtig gemacht hat mit seinem Wechsel zu Mercedes. Platz 5 für ihn und Rosberg wäre wohl ohne den Ausfall ebenso zwischen Platz 4-6 gelandet.

Erstes Rennen war ok, wobei ein stärkerer Regenschauer noch einmal für mehr Spannung gesorgt hätte. Nächste Woche geht's bereits weiter.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Hui, durchatmen! Das war ein Rennen mit vielen Szenen.

Am Anfang habe ich maßlos darüber aufgeregt, warum Alonso nicht mit kaputtem Flügel in die Box geholt wurde?! Da wäre im Rennen über immer noch viel möglich gewesen und stattdessen riskieren sie es und er schied aus. Grml. :motz:
Zum Glück gab's Hamilton, der für den Lacher sorgte und meine Laune wieder anhob, als er mit seinem Mercedes in die McLaren Box fuhr - genial. :D

Zum Ende hin schön anzusehen, wie die Herren am Kommandostand von RedBull und Mercedes am schwitzen und diskutieren mit den Fahrern waren, weil sich jeweils beide im Auto ein hartes Kopf-an-Kopf Rennen um Platz 1/2 und 3/4 lieferten. Hätte natürlich die beiden Mercedes lieber auf Platz 1 und 2 gesehen. Aber: Mercedes ist mit vorne dabei!
Und bei RB dürfte es Intern nun rund her gehen, nach dem Vettel ja gegen Webber im Rennen stach und ihn dann "silly" überholte...

Enttäuschend wieder einmal McLaren und Ferrari schnitzt sich selbst ins Bein. Und was bei Force India los war, würde mich auch noch interessieren. War ja äußerst komisch die Probleme bei den Boxenstopps.

Nuja. In 3 Wochen geht's (erst) weiter.
 

halleconni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
230
Reaktionspunkte
39
Super, Vettel siegt! Schade, das Mercedes Rosberg "zurück gepfiffen" hat, ansonsten ein sehenswertes Rennen.
 
G

GenX66

Gast
Hihi! Ja, das mit Hamilton fand ich auch sehr lustig. Es gab früher mal einen Toro Rosso, der in die Red Bull Box gefahren war. Das war aber noch blöder, weil er an seiner Box vorbeigefahren war. Hamilton musste ja nur ein Stückchen weiter vorfahren und zum Glück nicht noch eine Runde drehen.
 

Gamemaster1883

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2008
Beiträge
3.971
Reaktionspunkte
453
Website
www.gamesaktuell.de
Eigentlich wäre der Rosberg Dritter geworden.Das fand ich vom Mercedes Team heute nicht ok.Wenn dem Hamilton der Sprit ausgeht dann hat er halt Pech gehabt aber ich kann doch nicht vom Rosberg verlangen das er die letzten 5 Runden nicht den Hamilton überholen darf.Hier gings schliesslich um einen Stockerlplatz.Erinnerungen an Spielberg zwischen Barrichello und Schumacher 2002 und 2003 wurden bei mir wach.

Alonso war selbst schuld,nicht nur das Team.Er hätte es locker noch in die Box geschafft.

Vettel Webber war auch sehr grenzwertig.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Alonso war selbst schuld,nicht nur das Team.Er hätte es locker noch in die Box geschafft.

Klar hätte er es in die Box geschafft, immerhin ist er vorbei gefahren... Als Fahrer siehst du aber die komplette Nase nicht (weiß ich aus eigener Erfahrung, da ich das ein oder andere mal in so einem Cockpit saß) und kannst nur am Fahrverhalten einschätzen, wie schlimm es ist. Nur konnte er ja problemlos die erste Runde beenden und nahm an, es sei nicht so wild. Das Team hätte ihn reinholen müssen, da sie die einzigen waren, die den Schaden zu dieser Zeit beurteilen konnten.
 
G

GenX66

Gast
Rosberg raus, Sutil raus, Vettel nur Vierter. Das war im Großen und Ganzen ein ziemlich unspektakuläres und langweiliges Rennen. Gut, dass ich so lange geschlafen habe und nur die letzen 30 Minuten gesehen habe *gähn*.
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Das war im Großen und Ganzen ein ziemlich unspektakuläres und langweiliges Rennen.

Empfand ich nicht ganz so. Gerade durch die verschiedenen Taktiken mit den Reifen, wurde das Feld einige Male durcheinander gewirbelt und es ergaben sich einige Überholmanöver. Souverän natürlich ganz vorne Alonso! :hoch:

Szene des Rennens: der "verlorene" Reifen von Webber, wie er über die Strecke rollte und nur knapp ein paar Autos verfehlte.
 
Oben Unten