Forza Motorsport 5 (inkl. GOTY-Edition) [Xbox One]

TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Forza 5: Details zu Änderungen

Turn 10 hat bekannt gegeben, was sich mit dem nächsten Patch ändern wird:

- Man wird doppelt so viele Credits nach den Rennen erhalten wie bisher

- Autos wurden bis zu 45% im Preis gesenkt. Der 1962er Ferrari 250 GTO bspw. kostet statt der bisher 6.000.000 Credits nur noch 2.000.000 Credits. (Fragt mich nicht wie die auf die 45% gekommen sind, rechnen will gelernt sein...)

- Es wird Drag Race-Modi geben (Vermutlich handelt es sich dabei um eines der Add-Ons, welches nun kostenlos ins Spiel integriert wird.)

Der Patch soll kommende Woche veröffentlicht werden.

Quelle: IGN
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Immer auf die Fresse, das hilft doch scheinbar wirklich immer! :)
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Laut Turn 10 braucht man nun ein Fünftel der Zeit um ein Auto zu erspielen als es noch in Forza 4 der Fall war.

Die kapieren nicht, dass die Leute sich gar nicht mal so wirklich über das Grinding beschwert haben. Das war schon immer ein Teil von Spielen wie GT und Forza. Aber in Forza 4 gab es eben Autos zu gewinnen, jeder - egal ob Casual oder Profi - konnte schnell in verschiedene Farhzeugklassen und Preiskategorien reinschnuppern und Rennen fahren. Natürlich musste man wenn man den 250 Testa Rossa oder das Shelby Cobra Daytona Coupé haben wollte viel und lang immer und immer wieder die gleichen Rennen fahren. Wie in anderen Spielen dieser Art auch.

Die Fans beschwerten sich hauptsächlich darüber, dass dieses Grinding in Forza 5 nun schlimmer wurde, weil es zusätzlich zu niedrigeren Preisgeldern bei Rennen und Rivals-Veranstaltungen nicht mehr möglich war alle Autos im freien Spiel zu fahren, Auktionshaus, Storefront und die Möglichkeit Autos zu verkaufen entfernt wurden und es nicht mehr möglich ist über Tuning-Dateien und Fahrzeugdesigns Geld zu verdienen. Die Tatsache dass man immer rund überall an Mikrotransaktionen und DLC erinnert wird, verlieh den ganzen Änderungen eben einen faden Beigeschmack.

Die haben überhaupt nicht kapiert um was es eigentlich ging.

Stattdessen gibt es eine Entschuldigung der Marke "tut uns leid dass ihr noch nicht bereit dafür wart", wie im aktuellen Eurogamer-Interview. Diese Art von Entschuldigung gab es in letzter Zeit häufiger von Microsoft zu hören. Die scheinen ihre Kundschaft wirklich für Idioten zu halten, obwohl sie ständig eines besseren belehrt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Einerseits freut es mich für Anfänger und Forza-Neulinge, andererseits ärgert es mich weil ich schon wie ein Blöder am grinden war, um mir ein paar bestimmte Liebhaberstücke zu kaufen.
Ich hoffe mehr und mehr auf einen gelungenen 6. Teil der Reihe. Mit hoffentlich etwas mehr Feingefühl gegenüber den Spielern.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Ich weiß, dass du das nicht so meintest, aber mich stört das Wort Feingefühl...
Feingefühl bedeutet für mich, dass sie den selben Murks wie jetzt machen können ohne dass sich verarscht fühlen. "Wir lernen noch!"
Die sollen so Rotz einfach lassen, ich finds bei GT6 schon ziemlich bedenklich...
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Einerseits freut es mich für Anfänger und Forza-Neulinge, andererseits ärgert es mich weil ich schon wie ein Blöder am grinden war, um mir ein paar bestimmte Liebhaberstücke zu kaufen.

Absolut nachvollziehbar. Mit den Änderungen "entwertet" man gewissermaßen die Bemühungen einiger Spieler. Mich wundert halt nur dass sich bei Turn 10 keiner in die Spieler hinein versetzen konnte und zu den grundlegenden Änderungen im Creditssystem/Belohnungssystem von FM5 gesagt hat: "Hm....könnte den Spielern nicht gefallen."

Aber die Wahrheit...und das muss sich jeder Greenwalt-Fan eingestehen, sieht nun mal so aus, dass Turn 10 und Microsoft testen wollten, was man den Spielern zumuten kann.

Die komplette Entwicklung der Forza-DLC-Politik in den vergangenen Jahren belegt das.

Die DLCs wurden von Teil zu Teil teurer, die Tokens wurden von Teil zu Teil teurer, die Erinnerungen im Spiel und die Art der DLCs zahlreicher. Bei Forza Horizon wurde sogar die Schnellreisefunktion verkauft. Das hätte man früher in einem Patch gratis nachgeliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
Habe heute den Lotus E21 und den LaFerrari geschenkt bekommen. Zum zweiten Mal!!!
Will mich Turn 10 verarschen? Was soll ich mit denen doppelt, wenn ich sie nicht verkaufen oder verschenken kann? :ugly:

Villeicht wollen sie die Lackiermeister motivieren, weil niemand mehr pinseln will, wenn man die Designs nicht mehr verkaufen kann. :rolleyes:
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.399
Reaktionspunkte
5.403
Ich glaube so langsam F5 wurde kaputt geshitstormt.
Turn 10 scheint panisch darauf reagiert zu haben und es eher schlimmer gemacht und für viel Zocker uninteressant.
 
G

GenX66

Gast
Na gut, ich habe mir jetzt via LCE Rewards den Shelby Cobra Daytona Coupe für 5.6 Mio. geholt.
Viele von den superteuren Autos fehlen mir wirklich nicht mehr. :uff:
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Ich glaube so langsam F5 wurde kaputt geshitstormt.
Turn 10 scheint panisch darauf reagiert zu haben und es eher schlimmer gemacht und für viel Zocker uninteressant.

Die Aktion ist einer irreführenden Werbung geschuldet.

Es wurde angekündigt, dass Käufer der LCE 1250 Tokens erhalten, mit denen jedes x-beliebige Auto im Spiel gekauft werden kann. Wie sich dann nach Release herausgestellt hat, war diese Ankündigung falsch. Die Käufer beschwerten sich zu recht dass die teuren Autos einen um Faktor 8 höheren Preis als die 1250 Tokens haben.

Man hat also nicht das bekommen wofür man bezahlt hat.

Deshalb dürfen Käufer der LCE nun frei ein Gratis-Fahrzeug aussuchen. Wobei das Wort Gratis schon gewagt ist, das Auto ist ja ohnehin auf der Disc. Nur bekommt Microsoft nun halt keine 100 Dollar für zusätzliche Tokens.
 
G

GenX66

Gast
So, Karriere habe ich durch, inkl. aller Bonusrennen und Rivalen.
Bin jetzt Level 250 (entspricht etwa Forza 4), habe aber nur rund 60 Stunden hinter dem Steuer in der Karriere verbracht (Forza 4 = fast 300 Stunden).
Die Karriere war also um einiges kürzer als bei Forza 4, wenn man den Veranstaltungskalender miteinbezieht.

Kurzes Fazit: Auch "nur" 14 Strecken reichen aus, wenn man sowas cooles wie die Drivatare hat! Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad hatte ich die perfekte Herausforderung und kein Rennen glich dem anderen.
Ohne die Drivatare hätte das Spiel wohl nur halb soviel Spaß gemacht. Am liebsten hätte ich solche Gegner in jeder Art von Spiel. Es ist einfach etwas ganz anderes, als gegen eine gewöhnliche KI zu fahren.

Jetzt geht's erstmal online gegen echte Menschen weiter. Durch die Drivatare wurde man ja schon optimal auf Onlinerennen vorbereitet... :)
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Und...hat sich der Car Pass gelohnt? Ich habe gelesen dass die meisten der ersten 30 Autos bereits bei Forza 4 DLC waren.
 
G

GenX66

Gast
Und...hat sich der Car Pass gelohnt? Ich habe gelesen dass die meisten der ersten 30 Autos bereits bei Forza 4 DLC waren.
Das muss jeder selber wissen. Ich habe mir den Car Pass diesmal nicht gekauft und hole mir lieber die Autos einzeln, wenn ich ein besonderes haben will.
Mir ist die Auswahl auch zu statisch. Es gibt nur ganz wenige neue lohnenswerte. Das liegt wohl wieder an den Lizenzen der verschiedenen Hersteller. Darum gibt's auch jedes Jahr wieder die gleichen Ferraris, obwohl weltweit viel mehr Serien existieren, die aber nie in einem Forza zu finden sind.
 
G

GenX66

Gast
Wichtige Änderungen durch den heutigen Patch, der heute mit dem "Smoking Tire Car Pack" erschienen ist:

- Wiederholung im Multiplayer können abgespeichert werden
- Countdown in der Multiplayer-Lobby endet, wenn alle Spieler sich “Bereit” erklären
- Probleme beim Erreichen der Fahrerstufe 257 wurden behoben
- Aerodynamik wird beim Boxenstop repariert (Wow! Wurde ja auch mal Zeit.)
- Diverse Verbesserungen im Multiplayer, die für Stabilität sorgen sollen
- Verbesserung der “Spieler einladen”- und “Partybeitritt”-Funktionalität
- Ampeln schalten bei Drag-Rennen im Multiplayer jetzt korrekt


Smoking Tire Car Pack (9,99€)

2013 Abarth Punto Supersport
2000 BMW Z8
1994 Nissan Fairlady Z Version S Twin Turbo
2002 Pontiac Firebird Trans Am Ram Air
2011 Ferrari FF
1968 Alfa Romeo 33 Stradale
1966 Chevrolet Nova SS
2004 Maserati MC12
1992 Toyota Celica GT-Four ST185
1995 Audi RS 2 Avant

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Jul3s

Gelöscht
Mitglied seit
09.02.2013
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
101
Website
www.konsolengeneration.de
Ab sofort steht eine neue kostenlose Strecke zum Download bereit. Trailer habe ich auch mal unten eingefügt:)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
G

GenX66

Gast
Mal eine Frage an alle, die schon Road America in der Karriere fahren: Ist das normal, dass man auch andere Strecken in einem Event fahren muss, die z.B. als Bonus gekennzeichnet sind (z.B. Schweizer Alpen oder Bathurst), während Road America bereits mit Gold gekennzeichnet ist, obwohl man die Strecke noch gar nicht in dem entsprechenden Event gefahren ist?
Sieht mir nach einem Bug aus. Allerdings wird die Anzahl der gefahrenen Rennen richtig angezeigt: Bei den Kompaktsportwagen (als Beispiel) steht bei mir in der Karriereübersicht 6/6 Meisterschaftsserien und 94/94 Goldveranstaltungen abgeschlossen.
 
G

GenX66

Gast
Alpinestars März Autopaket:

1999 Toyota #3 Toyota Motorsports GT-ONE TS020
2013 Mercedes-Benz E63 AMG
2011 Radical SR8 RX
1969 Ferrari Dino 246 GT
1965 Ford Mustang GT Coupe
1985 Mazda RX-7 GSL-SE
2012 Ultima GTR720
1997 Mitsubishi GTO
1986 Alfa Romeo Spider Quadrifoglio Verde
1981 Volkswagen Scirocco S

Leider alles Autos aus Forza 4, nur in 1080p. Turn 10 recycelt mal wieder in bester Gran Turismo-Manier! Für 10€ ziemlich dreist.
 
G

GenX66

Gast
Ab sofort muss man keine Ingame-Credits mehr für jedes DLC-Auto bezahlen!
Wer bisher kein Autopaket oder ein einzelnes Auto gekauft hat profitiert davon allerdings leider nicht.

Im April-Autopaket wird es u.a. den 1966er Chapparal geben, das ist der berühmte "Staubsauger"-Rennwagen, den es schon seit längerem auch in der Gran Turismo-Reihe gibt.
 
G

GenX66

Gast
Auf der Seite forzacentral.com gab es gestern einige Aufregung. Die Meldung wurde allerdings kurz danach wieder herausgenommen.
Es gab das Gerücht, dass am 20. Mai die Nordschleife inkl. Nürburgring GP und beides in Kombination für das 24h Rennen erscheint. Aber wie gesagt, vielleicht hat sich nur jemand einen Scherz erlaubt. Allerdings warten darauf so einige die ich kenne, um sich dafür dann eine Xbox One zu kaufen. Schön wär's ja! Abwarten... :)
 
G

GenX66

Gast
Diese 483 Kilometer auf Long Beach machen mich echt fertig. :uff:
So schön die Strecke auch sein mag, aber Indycars hängen mir langsam zum Hals raus. :D

 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Die Erfolge von Forza empfand ich schon immer eher als nervig und einfallslos. Bizarre hatte es damals bei der PGR-Reihe richtig gemacht.
 
G

GenX66

Gast
Laut Turn 10 auf Twitter handelt es sich bei den "18 next-generation tracks" um die 15 zum Launch, Road America, Long Beach und einen bisher unangekündigten Track. Nordschleife?

Bitte, bitte, bitte, bitte....!!! :nice:
 
G

GenX66

Gast
Meine Gebete wurden erhört: Die Nordschleife ist unser! (Schmatzer an Dan Greenawalt! :kiss:)

Ich habe schon mal ein paar der neuen Erfolge in Angriff genommen. Der McLaren P1 wird nicht einfach, aber der Transit in unter 10 Min. ist schaffbar. Da bin ich 10:07 gefahren ohne Tuning.

Ansonsten bin ich sehr glücklich. Endlich kein Nebel mehr wie in FM4, die Nordschleife sieht aus wie bei Forza 2 nur in hübsch, die GP-Strecke ist superdetailliert und authentisch, der 24-Kurs, also die Kombi aus GP-Strecke und Grüner Hölle sieht definitiv schöner und realistischer aus als bei Gran Turismo 6.
Jetzt ist Forza 4 für mich doch noch eine komplette und perfekte Rennsim geworden.
Porsche und das Auktionshaus fehlen noch, dann wär's wie Forza 4. Nur 1080p und 60fps machen schon noch einen gewissen Unterschied aus, auch wenn ich dieses Thema gar nicht so gerne anspreche.
 
Oben Unten