Playstation VR

abwehrbollwerk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2011
Beiträge
2.181
Reaktionspunkte
1.203
Einer schon apex gespielt?
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
...nee...
...mehr Infos dazu würden mich aber auch interessieren.


Der HK-Store hat schon Gungrave... (für etwas über 20€)
...will ich auch haben :motz:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Einer schon apex gespielt?

Nein, noch nicht. Ist mir mit 30€ auch noch etwas zu teuer. Sieht aber interessant aus.

Welche angekündigten Games ich auch noch cool finde, obwohl sie nicht First-Person sind:

Moss:
https://www.youtube.com/watch?v=8FguiwVNCs0

Starchild VR:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Fand die Demos beide ziemlich beeindruckend. Können jeweils im PSN runter geladen werden.
 
TE
H

Hoernchen1234

Gast
Die Demos von Moss und Starchild hab ich von der VR Demo Disk gespielt. Moss hat mir da auch sehr gut gefallen und das werde ich mir auf jeden fall mal holen. Starchild ist ja eigentlich das selbe prinzip, Da sagt mir das Setting jetzt aber nicht so zu.
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Moss hat mir da auch sehr gut gefallen und das werde ich mir auf jeden fall mal holen.

Das Game kommt in verschiedenen Rezensionen sehr gut weg. Hier mal das Fazit von Eurogamer:

Von den bisher veröffentlichten PSVR-Titeln gehört Moss zu den eindrucksvollsten. Weil die Entwickler wissen, was VR kann - und wofür es eben weniger gut geeignet ist. Weil sie das Spiel von allzu komplexen Mechaniken entschlackt haben, dafür aber eure Perspektive als Spieler gut einsetzen und ins Spiel integrieren. Moss funktioniert aber auch deshalb, weil die Spielwelt überzeugt, die Protagonistin liebenswert ist, weil die Sprecher gut sind, übrigens auch in der deutschen Synchronisation. Es steuert sich angenehm, ist leicht zu erlernen und es fesselt. Hier und da könnten die Rätsel noch ein bisschen abwechslungsreicher sein - und ein bisschen sehr kurz ist das Spiel auch. Am Ende überzeugt aber das Gesamtpaket. Wer eine PSVR hat und zudem nichts gegen niedliche Comic-Protagonisten: Nicht verpassen!
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
Aktuell ist Rez Infinite im Oster-Sale für 15 € zu erwerben.

Das kann ich nur empfehlen. Wer nur ein bißchen etwas mit "Musik-Shoot`Em Ups" anfangen kann, bekommt ein großartiges VR-Erlebnis. Das PS2-Spiel war genial, die VR-Version topt es :D...
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Aktuell ist Rez Infinite im Oster-Sale für 15 € zu erwerben.

Das kann ich nur empfehlen. Wer nur ein bißchen etwas mit "Musik-Shoot`Em Ups" anfangen kann, bekommt ein großartiges VR-Erlebnis. Das PS2-Spiel war genial, die VR-Version topt es :D...

Habe ich mir direkt gegönnt. Ist nun meine 3. Version des Spiels.

Habe jetzt seit gestern diverse Dinge angezockt und das sind meine Ersteindrücke:

Wipeout Omega ist das bislang absolut beste VR Erlebnis. Technisch einwandfrei und einfach super durchdacht. Die vielen VR-Optionen sorgen dafūr dass ich auch nach längerer Zeit kein Unwohlsein empfinde.

Ebenfalls sehr gut gefallen haben mir Rez und Bound. Rez wirkt wieder sehr frisch durch VR und die abstrakte Welt von Bound ist ein absoluter Hingucker.

Auch gut fand ich VR Playroom. Die Minispiele sind audiovisuell toll gemacht. Tiny Trax ist eine virtuelle Carrera Bahn. Macht viel Spaß, ist allerdings auch richtig schwer.

Die Rennspiele: Driveclub VR hat einen schlechten Ruf. Ja es ist unscharf und ein gewaltiger Rückschritt verglichen mit dem normalen Spiel aber mir wurde nicht schlecht beim Spielen. Seltsamerweise habe ich GT Sport nicht ganz so gut vertragen. Würde gerne wissen woran das liegt.

Bei VR Worlds fand ich die Tauchgänge und London Heißt unterhaltsam, am meisten Laune macht dieses Ball Spiel. Luge ist spielerisch absoluter Müll und bei Scavenger hat sich mein Magen umgedreht. Bislang das einzige Spiel bei dem es mir richtig übel wurde.

Bei den Plus Titeln gefiel mir Starblood Arena ganz gut. Die Präsentation und der Soundtrack gefallen.

Noch nicht gespielt habe ich Moss und Die Invisible Hours. Beide sollen ja top sein.

Habt ihr noch weitere Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

Hoernchen1234

Gast
Habt ihr noch weitere Tipps?
Statik ist nicht verkehrt.
Und Here They Lie hab ich mir noch geholt. Ist nett aber hat mich jetzt noch nicht ganz so gepackt. Hab aber auch nur knapp eine Stunde gespielt.
Moss steht auch noch auf meiner Liste. Da war die Demo schon super.
Und The Inpatient sieht auch interessant aus.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Statik ist aktuell im Sale.

Battlezone VR auch für 12 Euro. Meinungen?
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
Ich mag`s :). (Battlezone)

In meiner VR-Top-Liste Platz 3 (hinter REZ und Superhot).

...ist aber etwas debil :nice:


Statik halte ich für empfehlenswert, ebenso Tumble VR...
Gunjack fand ich noch recht gut (...wird einem auch nicht so schwindlig wie bei EVE). Der VR-Level von Starwars Battlefront ist sehr cool (...nur wenn man das Spiel rumliegen hat, Kauf ist er nicht wert...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Battlezone kann ich empfehlen! Da du offenbar keine Motion Sickness hast, sollte das ein wahrer Arcade-Knaller für dich sein! Kaufempfehlung! :hoch:
Danke.

Motion Sickness habe ich eigentlich nicht aber bei Rigs wurde mir doch etwas übel. Nicht durch die schnellen Bewegungen und Drehungen in den X-/Z-Achsen aber mein Magen reagierte wirklich allergisch auf Doppelsprung und Fall. Das ging auch wirklich schnell. Zudem bekam ich bei Scavenger's Hunt in VR Worlds Kopfschmerzen.

Habe mir aus dem aktuellen Sale noch

Megaton Rainfall
Infinite Minigolf
Statik
I Expect You to Die
The Lost Bear

und dazu noch Rangi gegönnt.

Mag vielleicht der absolute Overkill sein aber da ich meinen TV Kauf erstmal verschoben habe bis die neuen Samsungs mit PC Mode verfügbar und bezahlbar sind, macht das nix und ich habe genug zu tun.

:D

Thumper habe ich leider schon auf der X...obwohl ich die Demo ja schon geil in VR fand. Aber ich kam bei dem Spiel nie über die Hälfte hinaus. War mir einfach zu schwer.

Bei den Demos sehr gut gefallen hat mir Star Child. Die Demo zu Persistence fand ich kacke.

- - - Aktualisiert - - -

Hab ich fast vergessen. Ich kann das VR Update zu Hyper Void empfehlen. Das Shoot'em Up gab es mal kostenlos als Plus Titel. Das VR Update ist auch kostenlos!
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Superhot VR ist definitiv empfehlenswert, wenn man auf Shooter steht. Derzeit im Sale: Raw Data. Gelungener Shooter mit Teleport-Gameplay.
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
Hat irgendjemand auch das Problem, daß bei Rez sich die AREA X nicht im VR-Modus spielen lässt ?
Ich habe da nur einen schwarzen Bildschirm (mit Ton)...
...im TV-Modus funktioniert`s einwandfrei - auch auf der VR-Brille.

Bei Race the Sun stürzt das Spiel ab, wenn ich in den VR-Modus gehe...

(VR-Brille Rev1.0, PS4Pro, Spiele auf der externen HD installiert...)
[alle anderen VR-Spiele laufen einwandfrei...]

/Edit
Fehler gefunden. Es liegt am Supersampling Modus. Wenn man den wieder ausschaltet, funktioniert alles problemlos...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Kann jemand was zu Superhot VR sagen? Die Reviews der PC Version sind durchgehend sehr gut. Bei der PSVR-Version hingegen soll es deutlich schlechteres Tracking geben. Könnt ihr das bestätigen?
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Kann jemand was zu Superhot VR sagen? Die Reviews der PC Version sind durchgehend sehr gut. Bei der PSVR-Version hingegen soll es deutlich schlechteres Tracking geben. Könnt ihr das bestätigen?

Kann ich so nicht bestätigen. Man muss natürlich einen gewissen Abstand zur Kamera einhalten (3m wären optimal) und im Stehen spielen. Da man sich viel bewegt und auch mal nach links und rechts zielt, müssen die Move-Controller natürlich innerhalb des Weitwinkelsichtfeldes bleiben. Dann gibts aber keine Probleme. Für mich immer noch eines der besten VR-Spiele für PSVR.
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.470
Reaktionspunkte
499
Zielen und schießen funktionieren perfekt. Beim Werfen bin ich nicht so toll, liegt aber eher an meiner Grobmotorik...
Ich habe nur 2m Abstand - das Aufheben einiger am Boden liegenden Waffen klappt ab und zu nicht astrein - dürfte aber am Sichtfeld - wie von Ronin dargestellt - liegen.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Im Hongkong Store gibt es einen fetten Sale.

Brauche Tipps.

Es gibt u.a.

Farpoint und Inpatient für je 22 Euro. Batman für 9 Euro, Super Hyper Cube, Here They Lie, Stardust für je 6 Euro u.s.w.
 
TE
G

GenX66

Gast
Farpoint macht nur mit dem Aim-Controller wirklich Spaß. Visuell sehr beeindruckend, aber spielerisch ein abwechslungsarmer und eher mittelprächtiger Standart-Shooter.
Batman ist okay, aber ich hatte mir mehr versprochen. Ist mehr ein Detektiv-Adventure, optisch aber auch erste Liga!

Zu den anderen kann ich nichts sagen, weil nie gespielt. Sollen aber auch alle ganz gut sein.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Batman fand ich richtig klasse, hat mir irre Spaß gemacht. Ist aber eher kurz. Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich garantiert noch versucht alle "Items" zu finden, da es einfach Spaß macht sich in der (kleinen schlauchartigen) Welt zu bewegen. :-)
 
TE
G

GenX66

Gast
Habe jetzt erst entdeckt, dass bereits vor 2 Wochen das VR Upgrade für die Wipeout HD Collection erschienen ist.
Das ist der Hammer! SO und nicht anders wird Wipeout gespielt! :D

Natürlich nichts für empfindliche Mägen, aber ich vertrag's. :)
Alle Strecken sind komplett in VR befahrbar. Sogar online kann man mit normalen Spielern ohne VR zusammen fahren. Das (kostenlose) Upgrade ist wirklich eine echte Bereicherung!
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Habe jetzt erst entdeckt, dass bereits vor 2 Wochen das VR Upgrade für die Wipeout HD Collection erschienen ist.
Das ist der Hammer! SO und nicht anders wird Wipeout gespielt! :D

Natürlich nichts für empfindliche Mägen, aber ich vertrag's. :)
Alle Strecken sind komplett in VR befahrbar. Sogar online kann man mit normalen Spielern ohne VR zusammen fahren. Das (kostenlose) Upgrade ist wirklich eine echte Bereicherung!

Stimme vollkommen zu. Macht mich regelrecht sauer dass MS die VR Pläne für die One auf Eis gelegt hat.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Leider sehr kurz (Story ca. 1h; Riddler Rätsel noch mal 2h on top), aber die Immersion ist klasse!

Mir wurde absolut unwohl bei dem Spiel. Ich halte keine 10 Minuten durch. Das ist nun das zweite Spiel bei dem das passiert. Ich verstehe nicht weshalb. Rigs ist klar aber Batman? Da steht man nur rum.

Komisch...mit Sprint Vector habe ich null Probleme.
 
TE
G

GenX66

Gast
Mir wurde absolut unwohl bei dem Spiel. Ich halte keine 10 Minuten durch. Das ist nun das zweite Spiel bei dem das passiert. Ich verstehe nicht weshalb. Rigs ist klar aber Batman? Da steht man nur rum.

Komisch...mit Sprint Vector habe ich null Probleme.
Ist vielleicht sowas wie "virtuelle Höhenangst". Habe mal was darüber gelesen. Bei Driveclub wurde mir nie schlecht. Aber als ich bei Robinson - The Journey über die Baumwipfel balanciert bin, hat sich auch bei mir der Magen umgedreht.
Auch bei Dirt Rally, wenn man mal in Griechenland in den Abgrund schaut, da wird mir auch manchmal schwummerig. Konzentriert man sich auf die Piste, ist alles o.k.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Also Wipeout in VR ist ja echt der ultimative Easy Mode. 2048 hatte mir auf der Vita Probleme bereitet aber das hier? Spätestens mit dem 3. Versuch ist der Elite Pass eingetütet.
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Moin Leute, bin jetzt seit einigen Tagen am überlegen ob ich mir nun das Ding für 250€ auch zulegen soll. Also was meint ihr, lohnt es sich? Hab das Gefühl es gibt zuviele Kompromisse. Hab mir das Ding im Saturn aufsetzen können und ja die Immersion ist schon ganz geil. Aber dann ist da die relativ miese Auflösung (manche sagen PS3 auf Röhrenfernseher), die Kabel, wenig Spiele und die Prozessoreinheit und die Kamera müssen ja auch noch irgendwo hin.
Also benutzt ihr das Ding noch regelmäßig oder ist es bei euch wie bei Kinect usw.? Also mehr als nur ne Spielerei?
 
TE
H

Hoernchen1234

Gast
Also ich finde für 250€ kann man sich das Ding schonmal kaufen.
Ich würde jetzt zwar nicht sagen dass ich wirklich regelmäßig spiele aber das liegt eher daran dass ich das ganze nicht so gut vertrage. Hab vor paar Tagen Robinson The Journey gespielt aber nach 45 Minuten musste ich aus machen und danach war mir noch für ein paar Stunden übel.
Wenn das nicht wäre würde ich auf jeden Fall mehr spielen denn die Immersion ist schon sehr geil.
Ja, die Auflösung ist mies. Man sieht halt das Fliegengitter. Finde aber dass es auf das Spiel ankommt ob es stört oder nicht. Bei Skyrim oder Robinson z.b. nehme ich das nach ein paar Minuten garnicht mehr wahr.

Spiele müssen da aber schon noch ein paar mehr kommen.
Habe bis jetzt nur Skyrim, Here they Lie, Static und Robinson. Skyrim ist halt Skyrim. Die anderen sind auch ganz Nett. Moss hatte ich mir jetzt noch bestellt. Müsste heute eigentlich schon im Briefkasten liegen.
The Inpatient will ich auch noch spielen. Viel mehr spricht mich bis jetzt allerdings nicht an. RE7 könnte man mal ausprobieren. Und das RE2 Remake wird ja auch in VR spielbar sein.

Ansonsten gibts auch ein VR Mode für die Youtube App. Da kann man sich 360 Grad Videos ansehen. Ist auch ganz cool.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten