Router/ ISDN defekt?

Syla

Benutzer
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Hallo, wir telefonierten die letzten 4 Monate erfolgreich durch VoIP mithilfe der Fritzbox 7050 bei 1&1.
Doch ohne, dass irgendetwas an den Einstellungen verändert wurde, waren die Telefone nichtmehr erreichbar. Ausgehende Anrufe funktionierten weiterhin.

Also habe ich das Analoge Kabel unseres Telefons aus der Fritzbox entfernt und wieder ins NTBA gesteckt. Von nun an konnten wir wieder Anrufe von draußen annehmen. Das ging dann 2 Tage gut, doch jetzt kann nur noch unser Haupttelefon Anrufe entgegennehmen. Die Nebenstellen, die eigene Rufnummern zugewiesen bekommen haben, klingeln 2 Mal, dann bricht die Verbindung rauschend ab.

Zusätzliche Infos
- Alle rein und rausgehende Anrufe werden in der Fritzbox registriert.
- Die Fritzbox verliert 4-5 Mal am Tag die Verbindung (DSL Syncho Fehler)
- Beim Spektrum ist ein Roter Balken zu sehen (Pliottöne) keine Ahnung, was das heißt
- Neuste Firmware 14.04.15
- Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat auch nichts gebracht
 

Master of Chaos

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Das mit dem Rauschen ist bei uns genau so. Das passiert wenn man Telefon und DSL durch eine Leitung jagt. Da kommt es dann bei Anrufen des öffteren zu Abstürzen des Internets und daher rührt auch das rauschen, da sich das Internet während dem Telefonat wieder ins Internet einwählen will. Außerdem musst du aufpassen, dass du dann nicht noch eine 2. Telefonrechnung bekommst, da du das Telefon nicht über die Fritzbox, sondern normal über die Telefonbuckse laufen lässt, was dann wieder als Call by Call gesehen wird.
 
Oben Unten