[Beratung] Neuer PC die 1.000.000.000.000²

DarthTweety schrieb:
ich würde aber tatsächlich lieber einen E6750 nehmen als den QC.
da der E6750 mit einem Bus TAkt von 333mhz arbeitet, ist er rein theoretisch moderner und kann seine leistung besser nutzen. bis QC wirklich etwas bringt gibt es DX 13. wer weiß ob vista QC überhapt richtig unterstützen kann.
das wort zukunftssicher ist auch so ein wort, das beim PC oft verwendet wird. man sollte zwar auch für die zukunft kaufen aber nur für die absehbare. ein freund von mir hatt nen A64 3500+ ,GF6600 und 1,5 GB RAM und zoggt Stalker auf hohen deteils.
mit dem system allerdings mit DC kannst du locker die nächsten jahre alles zoggen.
der Prozessor ist überhaupt bei spielen unwichtiger geworden da die Graka vieles abnimmt.

lange rede kurzer sinn: nehm nen DC. und wenn du unbedingt nen dollen haben willst nehm den E6850.
:autsch: :runter: :motz: :huh: :confused: :lol: :lol:

Vollkomen Schwachsinn,was du da geschreiben hast!
Vista Unterstützt natürlich 4Kerne!
Außerdem sind QC viel moderner als die alten DC und dazu kommt noch,dass alle 4Kerne ab dem 16,11,2007 von einem Spiel voll ausgenutzt werden!Und wenn du einmal einen QC hast,willst du nie mehr so einen lahmen Dc.Ich bin auch von einem E6400(3,6GHZ) auf einen Q6600(@3,4Ghz) gewechselt und der unterschied ist schon merkbar,denn es macht richtig Laune,während des Spielens noch ein bis 2 Filme zu Codieren oder schneiden zu lassen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@911: wenn du schon für nen Lüfter 50€ Ausgibst, dann hol dir den Besten.

MFG
hammerhead
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
battlefront2 schrieb:
:autsch: :runter: :motz: :huh: :confused: :lol: :lol:

Vollkomen Schwachsinn,was du da geschreiben hast!!!
Vista Unterstützt natürlich 4Kerne!
Außerdem sind QC viel moderner als die alten DC und dazu kommt noch,dass alle 4Kerne ab dem 16,11,2007 von einem Spiel voll ausgenutzt werden!!Und wenn du einmal einen QC hast,willst du nie mehr so einen lahmen Dc.Ich bin auch von einem E6400(3,6GHZ) auf einen Q6600(@3,4Ghz) gewechselt und der unterschied ist schon merkbar,denn es macht richtig Laune,während des Spielens noch ein bis 2 Filme zu Codieren oder schneiden zu lassen.!
Super, hast ein gutes Beispiel genannt.

Nur warum sollte ich mir wegen einem Spiel oder lassen wir es drei bis vier sein, einen Quadcore kaufen? Halte ich für Schwachsinn. Viele Spiele werden vermutlich erst nach langem patchen mit vier Kernen umgehen können, denn die meisten Spiele werden immernoch für den Mainstreammarkt programmiert, da hat mit Sicherheit nicht jeden QC ;) . Genauso wie Software. Nenn mir doch bitte mal mehr als 3 Programme, die einen Quadcore richtig ausnutzen (Benchmarks ausgelassen)? Noch kenne ich keins, außer spezielle Tools, die dafür programmiert wurden.
Zumal selbst die CPU bald nur noch in wenigen Spielen die Physikberechnung übernimmt, das wird bald auch nur noch die Graka machen. Was bleibt da für die CPU? Hintergrundanwendungen. Und die kann man auch mit einem DC laufen lassen. Zudem denke ich, dass du beim Video schneiden selbst arbeitest. ;)

Zudem war es schon logisch was Darth Tweety gesagt: DRR2 667 reicht theoretisch aus, um die volle Bandbreite von dem E6750 abzudecken, sprich FSB1333. Da man die theretische Leistung meist aber nie erreicht, ist klug DDR2 800 Ram zu nehmen, was aber bedeutet, man schmeißt dann Leistung zum Fenster raus, wennman ein Prozessor mit FSB1066 nimmt.
 
hammerhead schrieb:
@911..wenn du schon für nen Lüfter 50€ Ausgibst, dann hol dir den Besten.

Den hatte ich auch schon im Visier.
Nun aber nochmal zum RAM: welches Kit soll ich denn nehmen? Kingstone hat nur 2GB-Kits also 2* 1GB. CL-Taktung wäre dann (5?)? Hier gibts die Riegel.

@ Silvio: wie soll ich mein jetztiges Windows weiterverwenden? Die Master DVD von PB geht nur auf PB-PCs ich muss also ein neues Windows kaufen.

Übrigends, danke für eure super Hilfe :hoch:
 
Zuletzt bearbeitet:
dann kauf dir XP Home 32BIT....damit läuft alles alte weiter. Kostet wenig leistung und ist mittlerweile "ziemlich" günstig. Kannst ja bei Ebay oder so kaufen.

MFG
hammerhead
 
hammerhead schrieb:
dann kauf dir XP Home 32BIT....damit läuft alles alte weiter. Kostet wenig leistung und ist mittlerweile "ziemlich" günstig. Kannst ja bei Ebay oder so kaufen.

MFG
hammerhead

Hm werds mir nochmal überlegen und auch schauen was unser PC-Laden für Preise hat.

Also nochmal zum RAM ich werde wahrscheinlich 2* dieses Kit hier nehmen.

PS: ich will nicht übertakten!

Edit: also so wies aussieht ist das System jetzt komplett (siehe aller erster Beitrag). Wer noch was auszusetzen, kritisieren oder zu verbessern hat, bitte melden!


Hier gibts die Preisliste von dem PC-Laden hier in Erlangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nimm den Kingston Ram, der ist sehr gut.
Und nochmal zum Theam dual Core oder Quad Core.Die Spiele werden entwickelt für die Menge und die mehrheit hat noch nichtmal einen Dual Core und bis die Spiele richtig optimiert sind vergeht auch noch Zeit.Um Crysis voll zu zoggen reicht auch schon ein E6600.EIn Quad Core macht im Moment als gamer keinen Sinn nurw enn du sehr häufig Videos bearbeitest oder ähnliches.Ein E6750 reicht vollkommen aus.:hoch:

Wenn du nicht übertakten willst, dann reicht der Standart Lüfter auch aus, da der auch sehr gut ist.
@hammerhead: der Sythe Infinity st besser und billiger als der Zalman;).
 
vielleicht von der Lautstärke, aber in Punkto Kühlung hat der Zalman jede CPU fest im Griff.:ugly:

MFG
hammerhead

Edit: das könnte der CPU sogar "kalt" werden:ugly:
 
Also ich find die Preise von dem PC Laden aber ziemlich deftig!

Wenn allein ne 8800GTS mit 320MB schon 329€ kostet!

oder ein AMD Athlon X2 5200 boxed 193,90 kostet...ich find das ist wucher...aber nun gut. ist deine Entscheidung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Elinnar schrieb:
Also ich find die Preise von dem PC Laden aber ziemlich deftig!

Wenn allein ne 8800GTS mit 320MB schon 329€ kostet!

oder ein AMD Athlon X2 5200 boxed 193,90 kostet...ich find das ist wucher...aber nun gut. ist deine Entscheidung
Das ist mir auch schon aufgefallen, alleine schon die CPU... mal schauen es gibt in Erlangen ja nicht nur einen PC-Laden :ugly:. Oben nun die Konfig. mit Preisen.

Edit: ich werd den CPU-Lüfter weglassen, der ist eh schon boxed.

Edit2: welches Ghäuse könnt ihr empfehlen, das von mir ausgewählte soll recht scheppern.kann das jemand bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bourn_out schrieb:
Bestelle doch bei hardwareversand die sind einfach super:hoch:
Sowas bestell ich nicht im Internet siehe Link über one.de, erster Post.

Ich hoffe die Konfiguration ist in Ordnung. Also wer noch was hat bitte posten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo, ich bins, Dark Riddle, auch genannt Technik Laie.
Ich würde gerne wissen, was ihr mir für eine Zusammenstellung empfehelen würdet, um einen Familien PC zusammenzustellen.
Spielen ist untergeordnet.
Wichtig sind das der Rechner schnell ist und DVD und Musik gut widergeben kann.
Es muss auch billig sein...
Danke im Vorraus.
 
Dark Riddle schrieb:
Hallo, ich bins, Dark Riddle, auch genannt Technik Laie.
Ich würde gerne wissen, was ihr mir für eine Zusammenstellung empfehelen würdet, um einen Familien PC zusammenzustellen.
Spielen ist untergeordnet.
Wichtig sind das der Rechner schnell ist und DVD und Musik gut widergeben kann.
Es muss auch billig sein...
Danke im Vorraus.
wie wärs mit dem PC-Beratungs Thread der angepinnt ist?
Wir(Edu) haben/hat den ja net umsonst gemacht:ugly:

MFG
hammerhead
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nur noch mal eine Frage bezüglich des RAMs wäre ein CL-4er nicht besser? Ich meine der CL5 ist ja schön und gut aber gibt es einen merkbaren Unterschied zwischen CL-4/5?

Also der RAM hat CL3 und kostet pro 2GB-Kit 118,00€, wäre das nicht dann effektiver, als der mit CL5?
 
Zuletzt bearbeitet:
911_Emergency schrieb:
Nur noch mal eine Frage bezüglich des RAMs wäre ein CL-4er nicht besser? Ich meine der CL5 ist ja schön und gut aber gibt es einen merkbaren Unterschied zwischen CL-4/5?

Also der RAM hat CL3 und kostet pro 2GB-Kit 118,00€, wäre das nicht dann effektiver, als der mit CL5?
Dein ausgesuchtes Kit ist zwar ganz nett, nur kannst du damit wenig anfangen, weil es DDR und nicht DDR2 ist. Du brauchst letzteres.
Bei DDR2 merkt man den Unterschied zwischen CL4 und CL5 kaum bis gar nicht. Den Unterschied zwischen 667 und 800 schon eher. Kannst also lieber etwas sparen und CL5 nehmen.

Edit: Das nur mal asl Beispiel für Ram. Ist sogar noch billiger.
 
Hare Krishna schrieb:
Dein ausgesuchtes Kit ist zwar ganz nett, nur kannst du damit wenig anfangen, weil es DDR und nicht DDR2 ist. Du brauchst letzteres.
Bei DDR2 merkt man den Unterschied zwischen CL4 und CL5 kaum bis gar nicht. Den Unterschied zwischen 667 und 800 schon eher. Kannst also lieber etwas sparen und CL5 nehmen.

Edit: Das nur mal asl Beispiel für Ram. Ist sogar noch billiger.

Ok da hab ich garnicht darauf geachtet. Ich denke mal das in den Komplett-PCs auch CL-5 RAMs drinen sind, mein RAM war ja nicht schlecht. Ich denk ich werd dann den CL5-bzw.CL4 nehmen, ich geh jetzt gleich mal los und lass mir von einem PC-Laden einen Kostenvoranschlag machen, mit dem DDR2-CL5 Riegel. Danke nochmal an alle :) !
 
Angebote

So also ich hab mir mal bei zwei PC-Geschäften die Konfig mit Preisen geben lassen:

AllStuff [www.allstuff.de ]

Intel Core 2 Quad
297,62€​
CPU-Kühler (Artic Freezer)
22,11€​
Crosair DDR2-RAM 800 (2x 2GB)
233,74€​

(Kingston RAM war nicht verfügbar, müsste best. werden)

GeForce 8800 GTS (640MB)
436,99€​
LG DVD-Brenner
38,68€​
LD DVD-Laufw.
19,34€​
GigaByte P35-DS3P
156,94€​
Western Digital HDD 500GB (2Stück)
322,02€​
NT Enermax Liberty (620W)
150,76€​
Thermaltake Armor JR
111,98€​
Logitech G5
69,53€​
Logitech G15
80,50€​
XP Prof. 64-Bit
153,69€​
VISAT Home Prem. 64-Bit
117,10€​
Zusammenbau + Softwarepaket
45,01€​
-----------------------------------------------------------------------------

NETTO: 1760,49€
STEUER: 334,51€
BRUTTO: 2256,01€ -2Jahre Garantie-



PCalles [www.pcalles.de ]

GigaByte P35-DS3P
142,00​
Intel Core 2 Quad
277,00​
2x Kingston HyperX 2GBDDR800
370,00​
2x Western Digital 500GB
287,98​
GeForce 8800GTS [640MB]
449,00​
LG DVD-Brenner
39,99​
LG-DVD-Laufw.
16,95​
NT Enermax Liberty [620W]
149,99​
TermalTake Armor JR
99,99​
Windows XP Prof. 64-Bit
130,95​
VISTA Home Prem. 64-Bit
103,00​
------------------------------------------------------------------------------

Endsumme 2066,85€ (OHNE LOGITECH G5/G15!)

Hier konnt ich wegen der Garantie nicht nachfragen da, der Herr etwas hektisch wirkte.



PC-Schlegel [ www.pc-schlegel.de ]

Selbe Konfiguration, ohne Preise d. einzelnen Hardware.

Endsumme: 2200,01€ (mit G5/G15)



Nächste Frage: Was taugt Alternate? Wie schnell liefern die? Was kosten die Versandkosten? Was ist wenn was kaputt geliefert wird? Bauen die den PC auch zusammen?

Was meint ihr soll ich das Angebot hier nehmen oder lieber eins aus dem I-Net?

Edit: die Preise sind etwas verrutscht, der Preis ist immer etwas schräg unter der zugehörigen Hardware.
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
911_Emergency schrieb:
Nächste Frage: Was taugt Alternate? Wie schnell liefern die? Was kosten die Versandkosten? Was ist wenn was kaputt geliefert wird? Bauen die den PC auch zusammen?
Meine Erfahrungen mir Alternate: Ich habe schon mehrmals bestelt und es gab nie Probleme!
Service gut, wenns kaputt ist: umtauchen

JJa sie bauen zusammen Da kenn ich mich aber nicht zugut aus
[/quote]
 
Die preise sind mit Verlaub gesagt eine Unverschähmtheit.
Bei Alternate oder hardwareversand.de bekommst du das bestimmt um die 100- 250€ billiger.

Ja, Alternate baut dir den Pc für ein Aufpreis von 99€ zusammen. Bei hardwareversand.de fallen dafür lediglich 10€ (oder 20€) an.

Wenn er kapuut geliefert wird, schreibst z.B. Alternate feundlich eine e-mail und schickst ihn zurück. Wichtig ist bloß, dass du das Packet im dabei sein des Packetboten, Postboten etc. öffnest, damit Alternate nicht sagen, dass es Eigenverschulden war.
 
Zurück