Linux

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
freut mich ,dass es so gut funktioniert hat.
ubuntu ist schon eine feine distribition.wenn ich da an die Installation von ydl linux auf meine ps3 denke....oO
das war eine schwere geburt.vorallem alles so flott hinzubekommen.man,man.
FEDORA ist da die führende distri,auf diese setzt ydl auf.also erstmal mit fedora beschäftigen,wie was funktioniert.
aber nun laufen sie ja alle.

was für eine ubuntu version hast du gewählt,d night ?
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Ja die Neueste, 10.10

Vor ein paar Monaten hatte ich schon mal probiert 10.04 zu installieren, aber ging nicht weil ich mit Ubuntu die Windowspartition nicht verkleinern konnte. ^^
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Kann man einem Programm irgendwie „sagen“, dass es kein Symbol im Panel erzeugen soll? Mir geht´s hier um TweetDeck und Skype. Weil so hab ich jetzt immer 2 Symbole davon, wenn ich das öffne. (siehe Bild)
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
du kannst jedes symbol im panel mit der rechten maus anklicken und auf entfernen klicken.damit ist es aus dem panel entfernt.habe auf meiner ps3,siehe bild,kein symbol im panel.

d.night.habe auf einem rechner auch 10.10
auf dem anderen die langzeitversion 10.04 ;)
 

EndOfGreen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2010
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Da kommen nur die Optionen: Reset Window, Open, Logout, Exit
Zum Entfernen ist da nichts. Das ist auch nur da, wenn das Programm geöffnet ist.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Gleich wieder eine Frage. Die ersten paar Male hat Ubuntu schön schnell gebootet. Gestern und Heute allerding hatte ich nach dem Bootloader ca. eine Minute lang schwarzen Bildschirm mit blinkendem Cursor bevor endlich das Ubuntulogo und der Anmeldebildschirm kam. Dann ist alles normal. Woran kann das liegen? Oo
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
@sonic ,da bin ich auch überfragt.habe es,so wie beschrieben ,auf meinen rechnern gehändelt.das was bei dir steht,ist bei mir nicht.bei mir steht zum panel hinzufügen oder entfernen.
@d.night,das habe ich auch hin und wieder.ob es 1 minute ist....hin und wieder wird das system überprüft oder dienste geladen,die man etwas später mal installiert hat.
können verschiedene ursachen für verantwortlich sein.
aber wenn ich da an mein windows xp denke,da waren es geschätzte 5 minuten ^^

du kannst auch auf automatische anmeldung gehen,dann brauchst du dich nicht jedes mal einloggen.
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Naja...mein W7 bootet normal in unter einer Minute wenn man die Autostartprogramme nicht mitrechnet...hat aber auch schon länger gedauert. ^^
Aber schau ma mal...ich hoffe das wird wieder. ^^
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Wieder mal a Frage. ^^
Wisst ihr vielleicht wie man bei Ubuntu das Touchpad eines Eee PC 1005 HA abschaltet? Eigentlich gibts dafür einen eigenen Knopf, aber der funzt nur bei Windoof...und mich nervt das Ding beim Tippen einfach nur....
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
oben,im panel unter SYSTEM auf EINSTELLUNG gehen ,und MAUS anklicken.
schon mal probiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Im Menü bei der Maus kann kann ich nur auf "Touchpad beim Tippen sperren" klicken, aber das bringt zwar ein bissl was beim schnell tippen, aber wenn die Hand auf der Tastatur verweilt...naja (weil es das Touchpad wirklich nur beim Tastendruck sperrt.)

Zum Link. Immer wenn ich was übers Terminal installieren will, kommt die Abfrage nach dem Kennwort anstatt dem Text den ich eigentlich einfügen will. KP wie es dann weiter gehen sollte...

Der Text (der mir nix sagt) ist dann gekommen. Installiert ist es jedenfalls nicht.

Code:
[email protected]:~$ sudo add-apt-repository ppa:lorenzo-carbonell/atareao
[sudo] password for d: 
Executing: gpg --ignore-time-conflict --no-options --no-default-keyring --secret-keyring /etc/apt/secring.gpg --trustdb-name /etc/apt/trustdb.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg --primary-keyring /etc/apt/trusted.gpg --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv 09C0D479BDFB747E203E3BB5AF7E31F56A395ED2
gpg: Schlüssel 6A395ED2 von hkp Server keyserver.ubuntu.com anfordern
gpg: Schlüssel 6A395ED2: Öffentlicher Schlüssel "Launchpad atareao" importiert
gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 1
gpg:               importiert: 1  (RSA: 1)
[email protected]:~$
 
Zuletzt bearbeitet:

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
Stimmt auch soweit. Du gibst den oberen Befehl ein, dann kommt die Passwortabfrage und das Zeugs, das du gepostet hast. Und dann musst du einfach nur weiter machen, also den zweiten Befehl eingeben und bestätigen und dann den dritten.

>sudo add-apt-repository ppa:lorenzo-carbonell/atareao
>Enter
>Passwort eingeben
>Enter
>key import blabla
>sudo apt-get update
>Enter
>Ganz viel Zeugs ^^
>sudo apt-get install touchpad-indicator
>Enter

Mit allen Zwischenschritten :ugly:
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
So...erst mal sorry für den Doppelpost, aber man soll ja sehen dass ich ein neues Problem habe. :nice:

Also ich hatte immer meinen schönen blauen Ordner Icons. Jetzt hab ich die nimma, obwohl ich sie im Thema drinnen sind. Es gehen überhaupt keine mehr rein, immer bleiben diese hässlichn Grauen. Komischerweise nur wenn ich direkt in den Ordner gehe. Wenn ich zB über Gimp ein Bild öffnen will oder über VLC ein Video...also wenn ich mit einem Programm was öffnen will, dann seh ich die richtigen Ordnersymbole. Ich lad mal ein Bild hoch, dann sieht man was ich meine.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.

Also früher hatte ich immre die schönen blauen Symbole, aber seit ein paar Tagen gehts nimma...keine Ahnung wieso.

PS: Im rechten Fenster der "d" Ordner...so sollte es aussehen.
 

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
Weiß nicht warum, aber du könntest das Theme mal neu installieren (hier). Einfach den entpackten Ordner per Drag'n'Drop in den Theme-Tab im Erscheinungsbild-Einstellungen ziehen und das Icons nochmal neu auswählen. Vorher vielleicht die alten komplett rauslöschen.
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Hat auch nicht funktioniert. Und ja...es ist auch bei allen anderen Themes und Symbolen, zB den Orangefarbenen. Es bleiben diese grauen Gnome Dinger...und die kann man net löschen...

EDIT: Jetzt sind die Symbole im Menü (Anwendungen System Orte) auch noch die "falschen" Oo
 
Zuletzt bearbeitet:

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
Also ich meinte Faenza-Cupertino löschen und nochmal neu installieren. Das Original Faenza haste ja installiert, oder? Es ging auch mal?

Edit: Achso, bei alle Icons so. Das ist komisch :confused:
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
Ja hab ich eh gemacht. Habs gelöscht, neu runter geladen und neu installiert. Hat nix gebracht...

Und naja, das komische ist, wie auf dem Bild zu sehen, wenn ich eine Datei über ein Programm öffnen will sind da die richtigen (die kleinen auf der Seite halt) Icons.

Und ja es ging die ganze Zeit...bis vor ein paar Tagen ohne dass ich was geändert hätte am Thema auf einmal die blauen Icons weg waren und die Gnom Icons da... Oo
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten