Ram Frequency 100MHz?°=?

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
hi,
mir ist neulich aufgefallen, als ich per CPU-Z meine PC daten durchgesehen habe, das unter dem Punkt Memory bei Frequency 100.0 Mhz steht?
Kann das denn stimmen??
Ich habe 2* DDR 512MB Module verbaut die beide PC3200 (200MHz) besitzen.
Ich weiß nicht ob jezt alles flasch konfiguriert ist oder ob es nur ein auslese Fehler ist.
Ich kann aber sagen das in Spielen zum Teil stark Frame abbrüche vorkommen.!
habe das aus CPU-Z gelesen weiß nun nicht wie ich die bilder posten kann ?
Danke das wärs auch schon
 

Ziegi

Benutzer
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
wenn du die Bilder Posten willst einfach auf die Prinscreen glaub so heißt die oder auf die Drucken Taste drücken und bei Paint einfügen. Dann einfach Speichern.

P.S. ich habe auch CPU-Z v. 1.39 und habe 1 GB RAM.
Frequenzy: 330.1 MHz.

Falls du eine ältere Version von CPU-Z hast aktualisier sie mal. Aber ich weiß nicht warum bei dir nur 100MHz stehen.

mfg

Ziegi
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
DDR heist ungefähr übersetzt Doppelte daten rate D-D-R
Es stehen 100MHZ da, weil diese verdoppelt werden, und schon kommt man auf 200MHZ, so wie die sie hast;)
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
und nochwas..... manchmal lesen die tools 100Mhz und manchmal aber doch die 200Mhz, oder halt einen anderen Betrag, je nachdem was fürn ram du hast;)
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
hammerhead schrieb:
DDR heist ungefähr übersetzt Doppelte daten rate D-D-R
Es stehen 100MHZ da, weil diese verdoppelt werden, und schon kommt man auf 200MHZ, so wie die sie hast;)
Das ist soa aber nicht ganz richtig. PC3200 ist meines Wissens nach DDR400, ergo Takt von 200Mhz und nicht 100Mhz wie beim angezeigt.
Kann mich auch irren, hab mich kange nicht mehr mit DDR Ram beschäftigt^^
Edit: Klick mich, nur als Nachtrag zum PC3200 gleich DDR400 ergo Takt gleich 200Mhz real Takt
 
Zuletzt bearbeitet:

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
Hare Krishna schrieb:
Das ist soa aber nicht ganz richtig. PC3200 ist meines Wissens nach DDR400, ergo Takt von 200Mhz und nicht 100Mhz wie beim angezeigt.
Kann mich auch irren, hab mich kange nicht mehr mit DDR Ram beschäftigt^^
Edit: Klick mich, nur als Nachtrag zum PC3200 gleich DDR400 ergo Takt gleich 200Mhz real Takt
du hast recht... hm dann weiss ich auch nicht... aber wenigstens hatte ich bei ziegi recht:D
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
hi
danke für die Rückmeldungen.
Also wenn es denn richtig von CPU-Z ausgelesen wird dann ist es wohl falsch konfiguriert :(:(
was mach ich denn jetzt?:confused::confused:
 

Ziegi

Benutzer
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
94
Reaktionspunkte
0
Lade dir a64tweaker runter. Damit kannst du die Latenzen ändern.

mfg

Ziegi
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
XIII schrieb:
hi
danke für die Rückmeldungen.
Also wenn es denn richtig von CPU-Z ausgelesen wird dann ist es wohl falsch konfiguriert :(:(
was mach ich denn jetzt?:confused::confused:
Geh doch mal ins Bios und schau, ob er da auch nur mit 100Mhz angezeigt wird. Falss ja, dann versuch doch mal die 200Mhz durch manuelles Einstellen zu erzwingen.
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
ok aber mit dem BIOS ist voll komisch das ist FSB, Ram Frequeny und alles andere nicht aufgelisten!
Gibt es da eine Tasten kombi das man in ein anderes Menü kommt??
Aber das BIOS habe ich noch seit dem kauf meines pc's nicht akktualisiert, muss man das machen oder bringt das nicht``??
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
der A64 Tweaker funktionert auf meinem system nicht da ich einen Intel CPU besitze und der nach eien A64 sucht.
Womit kann ich denn nun die Ram daten auslesen=
??
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
War das ein Komplett PC, den du gekauft hast?
Wenn ja, wirst du die Einstellungsmöglcihkeiten wohl auch nicht über eine Tastenkombi erreichen, da könnte lediglich ein Biosupdate helfen, aber auch das ist nicht garantiert.
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
ja es war ein fertig pc den ihc vor circa 2 jahren geholt habe, ich habe aber keine ahnung wie das mit dem BIOS update gehtm, da kenn ich mich nicht mit aus.
Weißt du ob es noch ein program gibt das infos über meinen RAM ausließt oder mit dem ich die Frequency einstellen kann?
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
versuch mal wenn du im Bios ist Strg+F1.
Wegen den BIOS-Update... hast du noch ein disketten-laufwerk?
MFG
Hammerhead
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
also STRG+F1 funktioniert nicht im BIOS.
Und ein Diskettenlaufwerk habe ich auch net brauch man das denn unbedingt zum updaten ??
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
es gibt natürlich noch andere wege zum BIOS-Update, aber die habe ich noch nicht benutzt:D
Und mehr als Strg+F1 fällt mir auch net ein:(
MFG
Hammerhead
 
TE
TE
X

XIII

Benutzer
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
ok danke ich hätte noch ein alten pc mit disketten laufwerk das könnte ich nehmen aber ne Frage was könnt mir denn so ein BIOS update bringen??
 
Oben Unten