The 100

TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
habe ich das richtig verstanden - Version 1 hat die Erde zerstört und bei der aktuellen handelt es sich um Version 2?

War es nicht umgekehrt?

Also ALIE (btw: genial wie der Name der KI buchstäblich "a lie" ist) ist die, welche die Erde verwüstet hat. Jaha, Raven, ALIE usw. suchen jetzt nach Version 2 von POLIS/POLARIS, welche weiter entwickelt ist als Version 1. Oder so ähnlich...?!

Bin verwirrt.

Mir gefällt dass sich die Serie in jeder Season so frisch anfühlt.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Ich hatte es ja befürchtet... :(

3x07

Lexa war ein klasse Charakter und hat die Serie echt bereichert. Ich habe es kommen sehen als bekannt wurde dass Alycia Debnam-Carey eine Hauptrolle in Fear the Walking Dead angenommen hat. Klar...so eine junge Schauspielerin entscheidet sich für den sicheren Job und das ist definitiv das Walking Dead Spinoff und eine Rolle in der Hauptbesetzung. Wie ich das damals so aus Interviews so rausgehört habe konnte man Lexa auch nur in so vielen Folgen unterbringen weil der Start der 3. Staffel von The 100 nach hinten verschoben wurde. Da aber auch Season 2 von FtWD mehr Folgen hat kann man unmöglich mit der Schauspielerin planen, zumal man ja auch nicht weiß wann man für Season 4 zurück kommen wird.

Der Tod erinnerte stark an eine Szene aus Buffy. Nichts heroisches, einfach zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. Der Twist war natürlich krass und dürfte einen weiteren Wendepunkt für die Serie bedeuten. Ich hatte mir schon gedacht dass die Grounder mehr mit ALIE verbunden sind als es den Anschein hat aber dass ausgerechnet Lexa ALIE 2.0 in sich hatte war dann doch krass.

Klar...es ist eine Science-Fiction-Serie. Man kann die Darstellerin immer irgendwie zurück bringen...

Klasse Folge!
 
Zuletzt bearbeitet:

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Weiß man schon, wann die Staffel auf deutsch weitergeht?
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Leider ahne ich schon wer als nächstes den Löffel abgeben wird. Ähnliche Situation...

Kein echter Spoiler aber eine Vermutung.

Ricky Whittle (Lincoln) hat eine Hauptrolle in einer neuen Serie angenommen.
 
A

AdCriSo

Gast
gut möglich...

...um ihn ist es ohnehin in den letzten Folgen recht ruhig geworden.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Showrunner Jason Rothenberg hat seit Ausstrahlung der letzten Folge fast 40.000 Twitter Follower verloren. Whoa...
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Ich würde es in Spoiler setzen...

Ja. Es gibt in US-Serien leider gewisse Klischees wenn es homosexuelle Charaktere geht. Über die Jahre scheint es normal geworden zu sein die Lesbe in einer Serie umzubringen. Ich hatte mal einen Artikel dazu gelesen und es ist absolut krass wie viele Serien das in Vergangenheit gemacht haben. In jedem Genre. Ich verstehe absolut warum ein Teil der Fans sauer ist, da die Macher immer wieder betont haben nicht in dieses Klischee fallen zu wollen. Es muss hart sein wenn man dieser Gruppe angehört und dann jedes mal den Charakter mit dem man sich identifiziert sterben zu sehen. Ich kann das absolut verstehen.

Allerdings glaube ich nicht dass die Autoren eben dieses Klischee aufgreifen wollten. Ich denke dass man sich mit Lexas Story in eine Sackgasse geschrieben hat. Lexa war eine wichtige Figur in der Serie. Wie hätte man sie aus der Serie schreiben sollen als sie den Serientod sterben zu lassen? Sie Offscreen zu beseitigen, ins Exil zu schicken oder sie einfach nicht mehr zu erwähnen wäre einfach nicht angemessen gewesen. Oder gar unwürdig.

Die Autoren hatten nun das Problem die Darstellerin für sieben Episoden zur Verfügung zu haben. Mit amc konnte man sich einigen was den Drehplan anging aber nun wurde die Produktion von Fear nach Mexiko verlegt. The 100 hingegen wird in Kanada gedreht. Logistisch einfach nicht vereinbar.

The 100 hat Figuren nie nach Sexualität differenziert und definiert. Homosexualität ist in der Serie so normal wie Heterosexualität. Ich persönlich halte die Aufregung für übertrieben. Man hat versucht das beste draus zu machen. Lexas Tod war auch nicht unnütz sondern hat Auswirkungen auf die komplette Serie was Mythologie und Story angeht.

Ich finde es auch wichtig dass sich die Autoren nicht reinreden lassen.

Sie stellen einzelne Figuren nicht über die Handlung.
Sie ignorieren das Shipper Fandom. Zu viele Serien versuchen diese Fangruppen zufrieden zu stellen. Oft mit negativen Auswirkungen auf die Story.

Also ja, ich verstehe das Problem in US-Serien aber ich kann es nicht in The 100 erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AdCriSo

Gast
k ...

hat nicht Ellen Page sogar (vor nicht allzu langer Zeit) geäußert, dass sie das Gefühl habe, nach ihrem Outing, scheinbar keine Rollenangebote mehr für Heterocharaktere zu erhalten. Als würde es ihr plötzlich niemand mehr zutrauen.

EDIT:

TWD hat zur Zeit eine ähnliche Situation - mal sehen, was sie dort draus machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Meine Güte...jetzt hat sogar die BBC das Thema aufgegriffen.

Noch immer Spoiler zu 3x07!!!

http://www.bbc.com/news/blogs-trending-35786382

"Fans" starteten gar eine Twitterkampagne mit dem Hashtag #cancelthe100. Allerdings schaffte es nur die Gegenbewegung #renewthe100 in die weltweiten Twitter Trends.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AdCriSo

Gast
...ist jetzt erst mal nen Staffelbreak angesagt? Ich will, dass es weiter geht, es ist gerade so spannend. :ugly:
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
In einem Jahr in welchem Serien teilweise große Zuschauerzahlen verlieren ist The 100 die Serie mit dem größten Plus.
http://www.vulture.com/2016/03/2015-2016-tv-season-in-one-depressing-chart.html#

Da Season 2 bei mir schon ewig her ist wusste ich gar nicht mehr dass...

Spoiler bis 3x08

die ganze Sache mit dem Grounder-Glauben und der Commander-Reinkarnation schon in der ersten Staffelhälfte der zweiten Staffel angesprochen wurde. Die Autoren scheinen definitiv einen Masterplan zu haben. Lexa war im Prinzip schon seit Season 2 eine “Dead Woman Walking“ um die AI-Story voran zu treiben.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
PS: Vielen Dank für die Spoiler-Tags. So kann man ein klein bisschen mitlesen obwohl man noch auf den Free-TV-Start wartet. :)
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Darstellerreaktionen zum Ereignis in 3x07 bzw. zur Fanreaktion. Ich habe die Linkbeschreibungen entfernt um Spoiler zu meiden.

https://www.hollywoodreporter.com/l...bnam-carey-reflects-876886?utm_source=twitter

Hier ein mittlerweile entfernter Kommentar aus diesem Artikel: http://thegeekiary.com/survival-con-welcome-100-family/31195

“I, Lindsey, didn’t like that they were playing into the cliché that that is. The show had already broken so many clichés that are on TV right now, why would you fall into one? […] As far as the decision to kill [Lexa], I don’t agree with. The way it happened, I don’t agree with. Me personally – I tried to say this on twitter in so many words -, I am pissed about it. My heart breaks for the girls that finally had some kind of representative figure head in a powerful position, as basically the president of the 13 clans, and queer. And all the girls out there who identify with that sexuality to see that it doesn’t matter who you like, you can be in a position of power, you can be awesome. The fact that there is no representation for that community out there in those positions breaks my heart. The fact that she was there and now is no longer, it’s just not fair. It’s not right.”
Lindsey Morgan wollte dass diese Stelle aus dem Bericht entfernt wird. In dem Kommentarbereich des Artikels steht mehr dazu. Ich hoffe nicht dass Raven jetzt auf der Abschussliste steht denn eigentlich ist es ein No Go sich als Schauspieler gegen seinen Showrunner zu stellen.

https://m.youtube.com/watch?v=hr_jx-TuW4I
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GenX66

Gast
Bin bei Serien ziemlich Spoiler-resistent. Man muss sie so oder so selber komplett sehen um alles genau zu verstehen, imo.
 
TE
Fortinbras

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Stimmt. Trotzdem krass für welchen Wirbel das gesorgt hat. Ich meine...es gab sogar Artikel auf BBC dazu.
 
G

GenX66

Gast
Stimmt. Trotzdem krass für welchen Wirbel das gesorgt hat. Ich meine...es gab sogar Artikel auf BBC dazu.

Gut für die Reihe! Mehr Wirbel sorgt ja auch für mehr PR. Kann der Serie nicht schaden.
Ich wünsche der Verlauf von Terminator SCC wäre damals auch so spektakulär verlaufen, damit die Leute dran bleiben. Aber das hatten sie irgendwie verbockt.
 
O

occ

Gast
Nu bin ich ja echt gespannt was hier los ist bzw. worüber so ein Wirbel gemacht wird, aber da es wohl um
den Tod eines Charakters
geht, kann ich mir schon etwas denken.

Denn so ein Wirbel darum würde dann nur gemacht werden wenn
es um den Tod eines Hauptcharakters geht
und deswegen nehme ich mal an das
es sich um Clarke handelt. Bei ihr hätte es wohl den größten Impact
.

Jetzt bin ich aufjedenfall gespannt und freue mich schon auf Staffel 3 und werde alles dafür tun nicht gespoilert zu werden.
 
Oben Unten