Xbox One - Probleme, Fragen & Ratschläge

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Huhu liebe Community,

die xBox one ist ja wirklich ein feines Stückchen Hardware ABER noch läuft wohl einiges nicht ganz so rund wie es soll.

Im großen schlauen Web hab ich nichts passendes finden können, vielleicht habt Ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht oder gar eine Lösung für folgende Probleme:

1. xBox via Sprache anschalten funktioniert nicht, ausschalten hingegen schon. Habe alles probiert, Kinect neu kalibriert und alles mögliche ins Mikrofon gebrüllt.

2. TV, Audio-Receiver und xBox sind aus. Wenn ich mit dem Controller anschalte springt nur der Receiver an, der Fernseher bleibt aus.

3. Gibt es eigentlich irgendwo eine Liste, mit wem ich zuletzt gespielt habe? Irgendwie wünsche ich mir das "Pop-Up" aus dem 360 Dashboard wieder, das fand' ich viel übersichtlicher. Auch wegen Erfolgen, Freunde etc...

Was nicht ist, kann ja noch werden...

Würde mich freuen wenn jemand zu einen der o.g. Punkte etwas sagen kann.

LG
 

Eddie HD

Moderator
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
5.752
Reaktionspunkte
244
Website
www.cynamite.de
Bezüglich deiner Fragen kann ich dir nicht helfen, da ich noch keine One habe. ;) Jedoch habe ich den Thread mal umbenannt und getreu den bisherigen Vorbildern angepinnt. Probleme und Fragen etc. pp. über die Xbox One dann bitte hier.

Edit: Wer sich berufen fühlt, der kann einen entsprechenden Thread für die PS4 anlegen. Die beiden Threads zur Xbox 360 und PS3 waren und sind ja weiterhin eine der gefragtesten im Forum mit zusammen über 5000 Posts.

Go on(e)! :D
 
G

GenX66

Gast
Hat noch jemand Probleme mit den Ubisoft-Servern bei Assassin's Creed 4: Black Flag? Ich kann z.B. in der Kapitänskajüte nicht mehr auf meine Flotte zugreifen, weil immer die Fehlermeldung kommt, dass die Verbindung zu den Ubisoft Servern nicht möglich ist.
Der Support von Uplay konnte mir nur in einer E-Mail sagen, dass es "derzeit zu Problemen mit dem Servern kommen könnte". Hrhrhr...
 

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
Hab vorhin auch AC4 gespielt. Weder mit dem Spiel noch mit Uplay hatte ich Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
@busch79: Das könnte mit den Energie Einstellungen zusammenhängen. War bei mir jedenfalls. Meine Konsole ist auf Stromsparen eingestellt. So kann man die Konsole "nur" mit der Stimme ausschalten. In den Einstellungen der Konsole kann man das ändern. Und zwar unter dem Punkt Energie&Start. Die Option Schnelles Hochfahren muss aktiviert sein.


Aus und einschalten geht mit der Stimme, und Updates werden im Hintergrund ausgeführt. Unter dem Punkt/One Guide/Geräte, gibst du deinen TV bzw deine Audioreciver ein.

Wenn Du jetzt den Befehl zum Einschalten der Box gibst, sollte sich dein TV und Reciever einschalten.



Ich hoffe das ich helfen konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Huhu Mad und danke.

Das ist mir bekannt mit dem schnellen Hochfahren, hatte echt alles ausprobiert aber jetzt die Lösung: :) Ich habe einfach zu schnell gesprochen :ugly: Ich habe fliessend wie in einem Satz "xBox an" gesagt. Wenn ich eine Pause zwischen den Wörtern einlege funktioniert es.
Ist mir aufgefallen wenn Du beispielsweise im Menu der xbox, den Befehl "xBox" sagst, dauert es ein klein wenig und das Pop UP erscheint wo einem die "Sprach-Legende" angezeigt wird.

Immer erst "xBox" sagen und ein klein wenig warten mit dem nächsten Befehl, dann funzt es!

Trotzdem schaltet sich nur der Receiver an, TV bleibt aus. Das check ich noch nicht so ganz wieso, weshalb warum...

Angeschlossen alles via HDMI: Vom TV in den RECEIVER, vom RECEIVER zur XBOX. Ihr habt doch bestimmt auch alle einen Audio-Verstärker dazwischen oder?

---

BTW: Habe mir eine HDMI Weiche bestellt. So geht eines von meinem Entertain Receiver in den Audio-Verstärker und eines in die xBox.

Für zwischendurch ist TV schauen auf der xBox one (weil es so einfach ist und so einen schönen "Future-Beigeschmack" hat) ganz cool aber wegen des 50/60HZ Bug ist z.B. Fußball schauen, da fällt das Ruckeln am meisten auf, weniger spaßig.
Den Strom Aspekt mal aussen vor...

So hat man immer die Wahl, den Strom Aspekt mit einbezogen. :hoch:
 

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
Also bei mir ist das wie folgt angeschlossen. Von der X1 in den Plasma TV, und von der X1 per Glasfaser in den Audioreciver. Mein Audioreciver hat keine HDMI ports. Zu alt. Mag mich aber nicht von dem Teil trennen. Der macht einen Spitzensound (Yamaha RX-V1500).
Wie gesagt Du der Xbox sagen welchen TV und welchen Verstärken Du nutzt. Die Konsole testet dann deinen TV, und deinen Verstärker ( Remote Control).
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Also das versteh' einer wer will. Via Sprache anschalten funzt jetzt schon wieder nicht. Nur ab und zu, wahrscheinlich wenn der Wind günstig steht. :ugly:

Habe heute mal via Sprache wie wild durch die Menues geblättert in der Hoffnung Kinect lernt dadurch besser mit meiner Stimme umzugehen. :)
Das klappt auch richtig gut, auch das ausschalten.

Zum Problem -TV geht nicht mit an-: Wenn ich sage "xBox" - "lauter" stellt er meinen Verstärker lauter und nicht den Ton vom TV. Das ist ja auch gut so weil ich schon gar nicht weiss wie sich die TV-Boxen anhören, Verstärker ist bei mir IMMER an.
Aber das lässt darauf schliessen dass die xBox mit dem TV wohl nichts anfangen kann, nur ne Vermutung.

In den Geräteeinstellungen findet die xBox problemlos mein TV- und mein Audio-Receiver Modell.

Werde nochmal bei Zeiten andere HDMI Kabel ausprobieren...
 

Mont4n4

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.203
Also das versteh' einer wer will. Via Sprache anschalten funzt jetzt schon wieder nicht. Nur ab und zu, wahrscheinlich wenn der Wind günstig steht. :ugly:

Sagst du denn wirklich immer ''Xbox an''? Der eigentliche Befehl lautet nämlich "Xbox einschalten". Dieser funktioniert bei mir immer. :hoch:
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Sagst du denn wirklich immer ''Xbox an''? Der eigentliche Befehl lautet nämlich "Xbox einschalten". Dieser funktioniert bei mir immer. :hoch:

Ich habe alles ausprobiert was einem nur einfallen kann. "xBox einschalten" sollte ja eigentlich der richtige Befehl sein. Auch das Fluchen hilft nicht wie z.B. "xBox LMAA"! ;)

Ne mal im Ernst, für mich ist das enttäuschend dass das mit dem einschalten nicht funzt, der Fernseher geht auch nicht automatisch an, nur der Verstärker...

Mal sehen wie es weiter geht, bin momentan echt ratlos... :uff:
 

Mont4n4

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.203
Ich habe alles ausprobiert was einem nur einfallen kann. "xBox einschalten" sollte ja eigentlich der richtige Befehl sein. Auch das Fluchen hilft nicht wie z.B. "xBox LMAA"! ;)

Ne mal im Ernst, für mich ist das enttäuschend dass das mit dem einschalten nicht funzt, der Fernseher geht auch nicht automatisch an, nur der Verstärker...

Mal sehen wie es weiter geht, bin momentan echt ratlos... :uff:

Ich wusste nicht mal, dass der Fernseher und Verstärker überhaupt mit eingeschalten werden sollen, wenn die Konsole angeht.^^
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
"xBox einschalten" geht jetzt wieder, zwar mit Verzögerung (ggf. normal?) aber es funzt.

Was ich gemacht habe? Nix!!! :confused:

Jetzt nur noch das mögliche "IR Blaster" Problem in den Griff kriegen, immer noch geht nur der Verstärker an, nicht der TV.

Werde berichten...
 

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
Also ich habe seid heute auch Probleme mit der Sprachsteuerung. Sprich die Konsole lässt sich nicht per Sprach Befehl einschalten. Verstärken geht geht an, TV nicht. Und das nur per Pad. Kinect wurde noch einmal neu Kalibriert. Ausschalten per Sprache geht. Das ist alles noch nicht ganz ausgereift.
Spielen macht auf jeden Fall Laune. Die Box wird lau warm. Und das obwohl sie im TV Rack steht. Sehr gut.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Also ich glaube es ist besser wenn man mit sehr lauter Stimme "xBox anschalten" sagt, kannst'e ja mal zum testen ausprobieren.
(Habe echt fast schon gebrüllt, dann hat die x1 wohl schiss bekommen und ist angegangen:))

Hast recht, die geringe Temperatur der x1 lässt auf eine gute Verarbeitung/Kühlung schliessen, man muss ja auch mal loben. ^^

Und stimmt, da muss Microsoft noch an einigen Stellen nachbessern aber da bin ich guter Dinge, da die 360 ja auch schon bei Fehlern recht schnell gepatcht wurde.

BTW: In den Einstellungen kann man ja auch einstellen dass beim ausschalten, der TV und Verstärker mit ausgehen sollen. Das funktioniert bei mir tadellos. Aber jetzt wird's wieder geil: Wenn TV und Verstärker schon vorher -an- sind, man anschliessend die x1 einschaltet, schalten sich TV und Verstärker aus. :ugly:

MS!!! JUST DO IT! :hoch:
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Nachdem das Thema im GAF und auf Twitter wieder hochgekocht ist, habe ich mir mal Gedanken zum Streaming- und Videoausgabeproblem der Xbox One gemacht, allen voran über das 50 Hz-Problem das hauptsächlich uns Europäer betrifft.

Lässt sich das so ohne Weiteres überhaupt beheben?

So wie das Xbox One UI funktioniert wird doch alles in Fenstern betrieben um beim Multitasking das Anzeigen mehrerer Apps zu ermöglichen. D.h. wenn das Spiel mit 60 Hz und TV mit 50 Hz dargestellt werden, kann das TV-Gerät eben nicht beide Bildinformationen gleichzeitig fehlerfrei ausgeben. Eine App wird zwangsläufig ruckeln, weil der TV auf 50 oder 60 Hz stellt. Der Wechsel der Bildwiederholrate ist afaik nur bei erneutem HDMI-Handshake möglich, d.h. eine Behebung des 50 Hz-Problems dürfte bestenfalls nur dann möglich sein, wenn eine App (bspw. der DVD-Player oder TV) in Vollbild dargestellt werden. Sobald eine App aber angedockt ist, wird man immer irgendwo ein Rucekln haben, entweder beim Spiel oder eben bei der angedockten App, je nach dem welche App die Bildwiederholrate bestimmt.

Der mögliche Kompromiss wäre, dass die Haupt-App, also die im großen Fenster, die Hz bestimmt. Dann wäre zwar keine 100%-Lösung da, aber eben ein Kompromiss. Der BD-/DVD-Player sollten ohnehin problemlos zwischen 24p, 50 und 60 Hz wechseln können, weil der sich sowieso nicht andocken lässt. Warum bei Microsoft niemand an diese Problematik gedacht hat ist schleierhaft.

Wer mit seinen Konsolen also nicht nur spielen sondern auch Multimedia nutzen will, der steht zumindest bei uns vor einem Problem.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.610
Reaktionspunkte
642
Der einzig sinnvolle Weg wäre es die Spiele halt auf 50 Frames laufen zu lassen. Sollte wohl nicht allzu schwer sein, da ja Leistung übrig bleibt und nicht zusätzlich benötigt wird. 60 oder 50 Hz macht eh kaum einen Unterschied...
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Nochmal kurz zu meinem Problem bzgl. dass der TV sich mit der x1 nicht mit einschaltet:

Das liegt ganz einfach an Panasonic TV's, diese haben als "Schutz" eine sog. Einschaltverzögerung. Der Impuls der von der x1 ausgeht ist schlichtweg zu kurz.

Da sich die Einschaltverzögerung normalerweise bei allen Pana-Viera-Modellen nicht aushebeln oder umgehen lässt, kann man nur auf ein Patch seitens MS hoffen. Ich denke allerdings dass ich da ewig warten kann. :(
Mit programmierbaren Fernbedienungen soll es möglich sein diesen Schutz zu "umgehen". Will heissen es gibt anscheinend einen Code, der Pana TVs direkt einschaltet.
Vielleicht liegt da der Hund begraben!?

Das aktuelle Referenz Modell hat diesen Schutz wohl nicht mehr: TX-P65VTW60

Alle die nicht ca. 3 Sekunden auf den FB-Knopf drücken müssen um den TV einzuschalten sollten dieses Problem wohl nicht haben.

Kleiner Tip von mir für alle Panasonic Besitzer: Wer den TV so einstellen möchte dass er direkt auf einen HDMI Eingang einschaltet, stellt das im Hotelmodus ein. Einfach die Vol - Taste gedrückt halten, 3x AV drücken. Über das Menü -Einschaltpräferenz- funktioniert das nämlich nicht, die genauen Gründe dafür sind mir allerdings nicht bekannt.

edit: HABE DIE LÖSUNG: Anscheinend durch den Hotelmodus ausgelöst, schaltet sich jetzt der Pana TV direkt mit der x1 ein. :confused:
Voll cool, da ich jetzt (warum auch immer) die x1 auch mit meiner Stimme einschalten kann, geht sofort der Verstärker und der TV auf HDMI an. Willkommen im Next-Gen Zeitalter! :D

- - - Updated - - -

@forti:

Genau so traurig sieht es nämlich aus da es nur schwarz oder weiß gibt. Nur mal angenommen die x1 würde selbständig (je nach Bedarf) von 60 auf 50 Hz (oder umgekehrt) umstellen, das hätte zur Folge dass sich der TV anpassen/umstellen müsste. Das hätte zur Folge dass bei jedem "Umstellen" kurzzeitig der Bildschirm schwarz wird.

Gut, gibt schlimmeres aber im Sinne des Erfinders wäre das wohl auch nicht.

Die Frage ist was wäre wenn in den Ländern wo PAL (nicht PAL-N / PAL CN) oder SECAM zum Einsatz kommt, die x1 generell auf 50 Hz laufen würde?

Übrigens sollten mal lieber die Amerikaner von NTSC auf PAL wechseln, nicht umsonst nennt man NTSC auch "Never the same color". ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.610
Reaktionspunkte
642
Genau.. generell 50 Hz-Ausgabe ftw. ^^
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Die Frage ist was wäre wenn in den Ländern wo PAL (nicht PAL-N / PAL CN) oder SECAM zum Einsatz kommt, die x1 generell auf 50 Hz laufen würde?

Weil das im Sinne der besten Bildqualität nun einmal nicht geht. Die ganzen aktuellen Technikspielereien wurden ganz einfach nicht für unsere Systeme entwickelt weil europäische TV-Normen nicht dem internationalen Standard entsprachen.

Bei 50 Hz hätten 60 Hz-Games Probleme und müssten umgerechnet werden, Film-Blu-rays laufen in 24p und nicht 50 Hz. Amis und Japanern wäre das egal weil alles auf 60 Hz abgestimmt ist, bei uns funktioniert es aber nicht ohne Umschalten mit schwarzem Bildschirm (oder HDMI-Handshake) nicht, wenn wir bei allem die beste Qualität wollen.

Die Xbox One muss unterscheiden können zwischen 50 Hz, 60 Hz und 24p. Wenn das nicht geht braucht man das Teil nicht als Multimedia-Player zu verkaufen, weil das ganz einfach ein unglaublich schlechter Witz wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
@Forti:

Ja so sieht es wohl aus, leider. Habe mir auch nochmal Gedanken zu dem was Du geschrieben hast gemacht.

Stimme Dir in allem zu, die einzige Möglichkeit wäre wohl der kurze schwarze Bildschirm.

Ich denke es macht auch keinen Sinn sich über die Schuldfrage zu unterhalten, es ist so wie es ist. MS hat ja gesagt dass Sie sich mehr um Europa kümmern möchte, mal sehen ob sich einer der gut bezahlten Ingenieure auch Gedanken zu unserem 50 Hz-Standard macht!?

Ich habe mir mittlerweile einen HDMI-Switch besorgt. Für mal eben zwischendurch TV schauen ist die x1 ja ausreichend, wenn es nicht gerade Fußball oder Ski-Springen ist. ;)

Für längere Fernsehabende sehe ich mittlerweile aber gar keinen Sinn mehr die x1 zu nutzen. Es reicht wenn der TV, der Verstärker und die Set-Top Box meinen Drehstromzähler in Wallung bringen. :)
Mein Pana BR Player ist sowieso ein Referenz-Modell, da kann die x1 nur gegen abstinken. Will heissen: x1-BR-Player auch uninteressant, selbst wenn die bekannten Player Probleme gepatcht werden...
Wäre aber schön wenn da mal was passiert dass vielleicht diejenigen, die die x1 auch als BR Player nutzen wollen, beispielsweise 3D schauen können.

Aber ok, wer die x1 als Schaltzentrale nutzen möchte wird sich wohl noch gedulden müssen. Bei dem ruckelnden TV Bild sehe ich aber erstmal schwarz, ich kann mir momentan nicht vorstellen dass das bei MS ganz oben auf der To-Do Liste steht.

Oder wir schreiben mal den ollen MS-Lemming Larry an, ein Versuch wäre es doch wert. :rolleyes:
 
G

GenX66

Gast
Wow! Das ging ja für MS-Verhältnisse ziemlich schnell. Sonst ist man als Europäer diese Aufmerksamkeit von Microsoft gar nicht gewöhnt. :D
 

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
Wer von hat eine Einladung zur XBox One Preview mit Code bekommen? Was ist das genau? So eine Art Beta Test für neues Zeug? Ich Spiele doch gerne das Versuchskaninchen für MS. 😉
 

Max MadDk870

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.828
Reaktionspunkte
1.302
Website
www.cynamite.de
???
Ein paar dieser Sachen wurden doch schon implementiert. Schicken die jetzt jeden Monat ein Update?
 

BryanIKE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.08.2013
Beiträge
908
Reaktionspunkte
138
Wenn sie die Xbox One so unterstützen das sie die Niveau der 360 ist es mir recht :D
 

BryanIKE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.08.2013
Beiträge
908
Reaktionspunkte
138
Ich habe schon vorbestellt aber noch keine XBOX v.v ich glaube das das auch ne High End Rechner ist weil es ja nach der Ankündigung nur für next Gen. Konsolen erscheinen sollte und jetzt komm es ja für PC auch.
 

Uncle-BAZINGA

Gelöscht
Mitglied seit
17.03.2014
Beiträge
309
Reaktionspunkte
50
Habe "The Division" auf dem Radar, schon seit der Ankündigung und dem ersten Trailer. Das Ding sieht nicht nur bombastisch aus, sondern scheint auch spielerisch interessant zu werden. Das bisher gezeigte ist sicherlich von einem Highend-PC, doch wenn die Konsolen dieses Niveau zumindest tangieren können, wäre das schon eine Wucht!

Bin auch im Xbox One Update Preview-Programm. Soweit ich weiß, war das mit dem Partychat nur beim letzten Update Preview, da dort auch diese Komponenten stark überarbeitet wurden.
 
G

GenX66

Gast
The Division werde ich mir kaufen. Durch Xbox Live bin ich ziemlich überzeugt, dass es online besser laufen wird als auf der PS4 (die ich seit kurzem auch besitze).
Ich wähle meine Spiele grundsätzlich so aus:

- PS4-Games: Singleplayergames für Multiplattform, die allgemein deutlich besser aussehen als auf der One (z.B. MGS: Ground Zeroes) und Exclusives wie z.B. InFamous: Second Son oder Killzone SF.
- Xbox One Games: Online-Multiplayer-Games wie z.B. Titanfall, CoD, BF, usw. und Xbox One Exclusives wie z.B. Forza 5, das kommende Quantum Break von Remedy oder Halo 5.

Microsoft hat meiner Meinung nach immer noch den viel besseren Online-Service, auf den ich nicht verzichten möchte. Obwohl die Playstation mit der PS4 schon ordentlich aufgeholt hat. Der PSN-Store ist auf der PS4 jetzt viel komfortabler und vor allen schneller, auch wenn er momentan noch ziemlich leer ist.
Das bietet die besten Ergebnisse wenn man beide Next-Gen Konsolen und PS+ bzw. Xbox Live Gold besitzt, imo. Ist natürlich auch eine Kostenfrage und jeder sollte sich gut überlegen ob er soviel Geld in sein Hobby investiert wie ich. :ugly:;)
 
Oben Unten