1. #106
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    37
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von Bourn_out
    Aber es stimmt schon das KLose ein Sensibelchen ist
    Darum ging es auch gar nicht. Es ging um das Foul, und das ist auf der GANZEN Welt brutal und mit Rot zu bestrafen. Sensibelchen hin oder her, dass hat nix mit dem Thema zu tun.

    Und was meinst du mit "unglücklich gelaufen"? Das war ein brutaler Angriff. Ich frag mich ehrlich gesagt ob ihr das gleiche Foul meint wie ich. Scheint nicht so.

  2. #107
    Avatar von bluie
    Mitglied seit
    31.08.2006
    Beiträge
    1.563

    Standard

    Also ich fand das Foul von Naldo an Klose auch total unmöglich und gehört meiner Meinung nach mit Rot bestraft.
    Ich mag die Bayern auch nicht, aber sowas hat im Fußball nix zu suchen. Der Naldo hat Glück gehabt, das das ganz am Anfang vom Spiel war.

    Zum Elfmeter sage ich nur typisch Italiener. Kann man geben muß man aber nicht.

    Zur Ausführung des Elfmeters. Da machen alle einen absoluten Riss drum, nur weil Ribery den geschossen hat. Es ist auch nicht so schwer, wenn der Wiese schon in der Ecke liegt, bevor er geschossen hat, da hat er die freie Auswahl. Und das ein Ribery sich dann so eine Show nicht nehmen läßt ist auch klar.
    Aber so ein arrogant ausgeführter Elfmeter ist auch schon mal drüber gegangen.


    So und dann noch mal zu dem Spruch, wenns bei den Bremern nicht läuft, dann wird rumgehackt.
    Das hat nix mit typisch Bremen zu tun, das ist bei den meisten Mannschaften so.
    Auch bei meiner Eintracht sind ein paar dabei, die in solchen Situationen mal überreagieren. z.B Streit, Ochs
    Das ist bei den Bayern auch so.
    Gerade van Bommel, Schweinsteiger und Podolski fallen mir da auf.

    Schweinsteiger find ich sogar oft ziemlich unmöglich, wie der auf die Knochen geht. Und das nicht nur bei den Bayern, auch in der Nationalmannschaft fällt das auf.

  3. #108
    Edu
    Edu ist offline
    Gelöscht
    Avatar von Edu
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    5.903

    Standard

    Zitat Zitat von nAtHaN_HaLe
    Dass sich Toni danach natürlich geschickt fallen lässt, bestreite ich gar nicht sondern ist einfach geschickt gemacht!
    Genauso geschickt wie Grosso im WM-Achtelfinale gegen Australien. In anderen Foren wurde er dann ständig als Italienerschwein beschimpft. Jetzt kommt ein Italiener zu den Bayern, keinen Deut besser und er wird gefeiert.

  4. #109
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von Bourn_out
    Also,Klose ist erst nanch der Meistersaison zu Bremen gekommen und hat auch etwas gebracuht bis er zu dem wurde was er heute ist( ich meine jetzt kein Schauspieler^^).
    Es gibt genug Leute die genauso cool einen Elfer schiessen wie Ribery, nur in Deutschland ist es eher selten,aber in den anderen ligen macht man sowas auch gerne mal, wenn man weis wieder Torwart in etwa reagiert.Anosnten sehe ichd as auch so wie EDU. Van bommel hat auch soviel fousl gemacht usw und ist immer heil davongekommen, da wären andere Spiler weiß ich wilange gesperrt worden.

    MfG
    Genau,der DFB wertet solche Sachen mit zweierlei Maß.Selbst wenn Van Bommel in einem Spiel mit einer Tätlichkeit durch kommt,wird er danach auch vom DFB gesperrt.
    Mag ja sein,daß solche Elfer in anderen Ligen auch geschoßen werden,aber eben nicht in der Bundesliga und schonmal gar nicht von neuen Spielern.
    Das kann ja jeder werten wie er will,ich fand es auf jeden Fall klasse.

    Edu
    Es kommt drauf an, wie die Spieler wechseln. Und da kann man Van Buyten, Klose und Ismael in einen Sack packen, draufschlagen und man trifft sicherlich den Richtigen.
    Kurz vor Ende der Saison heißt es noch, sie bleiben sicher beim Verein. Und was lese ich paar Tage später: Van Buyten, Ismael usw. wechseln an die Isar. Bei Klose war die Sache etwas anders, da zog sich der Transfer etwas in die Länge.
    Ein etwas aktuelleres Beispiel ist die Sache mit Van der Vaart. Sicherlich kann man seinen Standpunkt auch nachvollziehen, aber die Mittel, mit denen er einen Abgang erzwingen will, sind unterstes Niveau. Allein aus Prinzip darf man den diese Saison nicht gehen lassen.
    Also bei Van der Vaart finde ich es schon krass,trotzdem haben auch solche Leute gute Dienste für ihre Manschaft geleistet.
    Sowas hat einfach kein Spieler verdient.
    Ich seh das warscheinlich alles etwas reservierter als die meisten anderen Leute.
    Was weißt denn du,warum die so gehandelt haben?
    Das sind eben nicht nur Spieler,sondern auch Menschen und jeder einzelne von ihnen hat seinen ganz Speziellen Grund,warum er weg will.
    Der eine weil er sich sportlich verbessern will,der andere,weil er mehr Geld haben will,andere haben familiere Probleme und wieder andere kommen mit dem Trainer nicht klar.
    Wenn du mal in das arbeitsalter kommst und du bei einem anderen Arbetgeber mehr Geld bekommen würdest,dann möchte ich wetten das auch du das höhere Gehalt nicht ablehnen würdest.

    Edu
    Mag sein, aber in den anderen Ligen gäbe es nach so einem Foul keine langen Diskussion, ob der Schiri nun Rot oder Gelb hätte zeigen müssen. Da gäbe es eine gelbe Karte und jeder wäre zufrieden gewesen.
    O doch die gibt es. Es gibt sogar,vor allem in Südamerika,Ausschreitungen,wegen solchen Fouls und diversen Schiedsrichter fehlurteilen.
    So etwas herunter zu spielen ist echt ein starkes Stück.
    Möchte mal sehen,wie du reagierst,wenn Dich einer Deiner Kollegen derartig wegkrätscht?

    Edu
    Das war sicherlich auch ein Grund für das Foul. Der andere Grund war, dass er es Klose heimzahlen wollte.
    Also jetzt könnt ich echt ausrasten.
    Was hat den Klose den Naldo getan?
    Hat der mit seiner Frau rumgemacht oder was?
    Ein Vereinswechsel,egal wie er zu stande kommt,rechtfertigt keine angriffe auf die Gesundheit.
    Ich hau doch auch niemanden weg,weil er die Firma gewechselt hat.http://forum.crystalxp.net/uploads/p...1127687954.gif

    DaveTheBrave
    Was hast gegen die?
    Hast lieber solche Spieler wie Diego, die sich abnormal reinhängen und trotzdem nie ne Schwalbe machen UND auch noch gut Fußball spielen oder doch lieber solche Penner wie van Bommel und Poldi mit ihren Tätlichkeiten und so? Oder so Italiener-Schwalben-Schwu*****?
    Erklär es mir
    Nun,mein Hass auf Bremen ging in der Schule los.
    Da gab es einen typen der fanatischer Bremen Fan war,der hat alles und jeden mit seinem fanatismuß nieder gemacht.
    Wehe du bist Anänger einer anderen Manschaft gewesen,da gab es gleich eine rein.
    Naja uns so ging das immer weiter.
    Dann war ich vor langer Zeit mit meinem Eltern in München,da dürfte ich grad 12 Jahre alt gewesen sein,
    Ich hatte mein Bayern Trikot an.
    Dumm nur,daß ausgerechnet an dem Tag ein Fußballspiel statt fand.Bayern gegen Bremen.
    Wir laufen durch die Stadt und werden von einer Herde besoffener Bremen"Fans" angemacht.
    ..."Bayern idiot" ...war noch das geringste Schimpfwort.
    Solch Eindrücke prägen einfach.
    Sicher wird es auch bei anderen Teams solche Leute geben,aber mit denen hatte ich eben nie Probleme.
    Sicher kann Das Team von Bremen ansich nichts dafür,aber diese sogenannten Fans representieren eben die Manschaft.
    Und wenn ich manche Posts von solchen Fanboys lese,dann bestätigt das meine Meinung.

    Diego ist bei Bremen eine absolute Ausnahme.Das ist auch so ziemlich der einzige,den ich richtig gut finde.Vom Typ her kann man den absolut mit Ribery vergleichen.
    Naja Deinen Kommentar über Poldi,Toni und Van Bommel vergess ich jetzt einfach mal.
    Passanen hat sich einfach nur dämlich angestellt und hat eine klare Torchance,durch ein Dummheit vereitelt.
    Wie ich schonmal sagte,spielt das aber auch keine große Rolle,denn ohne den Elfer,hätte es immernoch 0:3 gestanden.
    Aber ist schon klar das man als Bremenfan,eine Topleistung der Bayern nicht anerkennt und die Schuld beim Gegner sucht.



    Carlito
    *hust* Du bist irgendwie der erste der dieses Foul verharmlost. Das war ein Angriff auf die Gesundheit des Spielers. Klose ist ja auch jetzt verletzt. Der ist mit gestreckten Beinen reingegangen. In England schätzt man gesunde Härte aber brutale Fouls wie dieses werden dort knallhart mit Rot bestraft. Das ist Unsinn was du da erzählst.
    Ganz Deiner Meinung

    Edu
    Mein Gott, bloß weil Weichei-Klose gefoult wurde sind jetzt alle aus dem Häuschen.
    War einfach ein Foulspiel, mehr nicht. Dass er sich verletzt hat war ja nicht anders zu erwarten. Der bricht sich doch schon bei einem Luftstoß das Bein.
    Was bist du denn für einer?
    Ich hoff,du warst betrunken,wo du das geschrieben hast?!
    Aber hast schon Recht,warum brauchen wir eigentlich Schiedsrichter.
    Sollen die sich doch die Köpfe einhauen,vieleicht gibts dann auch die ein oder ander Körperverletztung,aber egal,ist ja nur eine Körperverletztung.http://www.schildersmilies.de/schilder/ohmann.gif
    Solche Posts können nur von verblendeten Fanboykiddis kommen.

  5. #110
    Avatar von nAtHaN_HaLe
    Mitglied seit
    24.04.2007
    Ort
    Schweiz
    Alter
    30
    Beiträge
    140

    Standard

    Zitat Zitat von Edu
    Genauso geschickt wie Grosso im WM-Achtelfinale gegen Australien. In anderen Foren wurde er dann ständig als Italienerschwein beschimpft. Jetzt kommt ein Italiener zu den Bayern, keinen Deut besser und er wird gefeiert.
    Also was du da alles ausgräbst Ich hab mir die Szene mit Grosso gerade noch auf youtube.com angeschaut und da sieht's ja mal ganz anders aus als bei Toni/Pasanen. Man sieht klar dass Grosso eigentlich den guten Haken macht aber nachher absichtlich noch über den Australier fliegt.

    Bei Toni sieht man, dass er den Haken macht und Pasanen das Bein stehen lässt. Toni hakt dan natürlich auch noch ein wenig ein, aber erst als er das Bein von Pasanen zu spüren bekommt.

    Zusammengefasst: Grosso ist kein Elfer, bei Toni kann man es pfeifen weil Pasanen sich einfach zu dämlich anstellt.

  6. #111
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    37
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von nAtHaN_HaLe

    Bei Toni sieht man, dass er den Haken macht und Pasanen das Bein stehen lässt. Toni hakt dan natürlich auch noch ein wenig ein, aber erst als er das Bein von Pasanen zu spüren bekommt.
    Genau das ist der springende Punkt. Heutzutage macht das jeder 2. Stürmer. Die Diskussion könnten wir jedes WE führen. Es bringt nix.

    Zu Italiener und Schwalben: Ich beobachte das schon seit Jahren und ich hasse es!

    Meine These: Die werden schon in der F-Jugend drauf geschult. Es gibt keine Nation die das so perfekt beherrscht. Denkt mal drüber nach.

  7. #112
    Edu
    Edu ist offline
    Gelöscht
    Avatar von Edu
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    5.903

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666
    Also bei Van der Vaart finde ich es schon krass,trotzdem haben auch solche Leute gute Dienste für ihre Manschaft geleistet.
    Sowas hat einfach kein Spieler verdient.
    Ich seh das warscheinlich alles etwas reservierter als die meisten anderen Leute.
    Was weißt denn du,warum die so gehandelt haben?
    Das sind eben nicht nur Spieler,sondern auch Menschen und jeder einzelne von ihnen hat seinen ganz Speziellen Grund,warum er weg will.
    Der eine weil er sich sportlich verbessern will,der andere,weil er mehr Geld haben will,andere haben familiere Probleme und wieder andere kommen mit dem Trainer nicht klar.
    Wenn du mal in das arbeitsalter kommst und du bei einem anderen Arbetgeber mehr Geld bekommen würdest,dann möchte ich wetten das auch du das höhere Gehalt nicht ablehnen würdest.
    Klar kann man das verstehen. Ich würde auch wechseln, wenn ich mehr Geld bekommen würde. Aber wenn ich noch vor 2 Tagen sage, dass ich nächste Saison sicher bei meinem Verein spiele, dann halte ich mich aus Prinzip daran. Denn die drei genannten wussten mit Sicherheit, dass sie bei den Bayern viel mehr Geld verdienen würden.

    Zitat Zitat von Kratos666
    Möchte mal sehen,wie du reagierst,wenn Dich einer Deiner Kollegen derartig wegkrätscht?
    Jetzt wo du es sagst: Ich kann mich noch an eine Sportstunde im letzten Jahr erinnern. Mein Freund senste mich mit voller Wucht von der Seite um und ich rutschte ein paar Meter weiter, bis mich schließlich die Kletterbank aufhielt. Meine Reaktion war wie folgt --> -->

    Zitat Zitat von Kratos666
    Was hat den Klose den Naldo getan?
    Die Teamkollegen sind sauer, weil er gewechselt ist. Und nicht nur, weil er gewechselt ist, sondern wie er gewechselt ist. Das hat Frings auch mal in einem Interview gesagt.

    Zitat Zitat von Kratos666
    Ich hoff,du warst betrunken,wo du das geschrieben hast?!
    Nein, war ich nicht.

    Zitat Zitat von Grosso
    Also was du da alles ausgräbst Ich hab mir die Szene mit Grosso gerade noch auf youtube.com angeschaut und da sieht's ja mal ganz anders aus als bei Toni/Pasanen. Man sieht klar dass Grosso eigentlich den guten Haken macht aber nachher absichtlich noch über den Australier fliegt.
    Ich meine, da gab es schon einen Kontakt mit dem Abwehrspieler. Ein leichter Kontakt, aber er war da. Und wieso nicht die Chance ausnutzen? Es läuft die Nachspielzeit und man hat die Chance einen Elfmeter zu schinden. Wer würde sich da nicht fallen lassen?

  8. #113
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito
    *hust* Du bist irgendwie der erste der dieses Foul verharmlost. Das war ein Angriff auf die Gesundheit des Spielers. Klose ist ja auch jetzt verletzt. Der ist mit gestreckten Beinen reingegangen. In England schätzt man gesunde Härte aber brutale Fouls wie dieses werden dort knallhart mit Rot bestraft. Das ist Unsinn was du da erzählst.
    Klose hat sich nach dem Spiel nicht über das Foul beschwert. (hat halt gesagt,dass es schmerzhaft war)
    Warum macht es dann der Rest der Welt? Ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Wir sind halt beim Fußball und nicht im Ballett und es war definitiv kein "Angriff auf die Gesundheit", Naldo wollte halt Klose den Ball abnehmen,da Naldo aber ein ziemlicher Loser und (zumind. aktuell) ein UNGLAUBLICH schlechter Zweikämpfer ist, ist es ihm halt nicht gelungen...
    Ich finds ja auch scheiße (zwar weniger wegen der Brutalität,als wegen der unglaublichen Stümperheit mit dem dieses Foul begangen wurde), aber dass man da jetzt so ein Geschiss macht..
    Wie gesagt, Klose findet das alles auch nicht so wild...passiert halt...sah auch nur so hart aus,weil Naldo so eine hohe Geschwindigkeit drauf hatte.
    Gab schon härtere Fouls bei denen nicht so rumgeflennt wurde.
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  9. #114
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666
    Genau,der DFB wertet solche Sachen mit zweierlei Maß.Selbst wenn Van Bommel in einem Spiel mit einer Tätlichkeit durch kommt,wird er danach auch vom DFB gesperrt..
    Äh meinst du die gleichen Bayern wie ich?
    Erinnerst du dich an das Stuttgart Rückspiel?
    Tätlichkeit von Bommel und versuchte von Poldi (oder umgekehrt, habs vergessen)
    Der Schiri hats nicht gesehn - schön und gut, hat nicht überall seine Augen!
    Bilder haben es eindeutig bewiesen, aber der DFB hat absolut NICHTS gemacht, kein Verfahren, keine Ermittlungen,rein gar nichts.
    Bayern halt!


    Zitat Zitat von Kratos666
    Möchte mal sehen,wie du reagierst,wenn Dich einer Deiner Kollegen derartig wegkrätscht?
    Genau DAS ist der springende Punkt!
    Klose hat VOLLKOMMEN anders reagiert als die Medien!
    Verstehst du das nicht?
    Ich würde ganz genauso reagieren wie Klose, ganz einfach.
    Vollkommen professionell ist er damit umgegangen...nur eben die Medien nicht!
    Und das kann ich nicht verstehen. (er bestimmt auch nicht )

    Zitat Zitat von Kratos666
    Also jetzt könnt ich echt ausrasten.
    Was hat den Klose den Naldo getan?
    Hat der mit seiner Frau rumgemacht oder was?
    Ein Vereinswechsel,egal wie er zu stande kommt,rechtfertigt keine angriffe auf die Gesundheit.
    Ich hau doch auch niemanden weg,weil er die Firma gewechselt hat.http://forum.crystalxp.net/uploads/p...1127687954.gif
    Wie schon erwähnt,ist Naldo einfach ein stümperhafter Zweikämpfer und ist dadurch zu spät gekommen.

    .

    Zitat Zitat von Kratos666
    Diego ist bei Bremen eine absolute Ausnahme.
    Dann sag mir mal eine Tätlichkeit oder eine Schwalbe von einem Bremen Spieler,an die du dich in letzter Zeit erinnerst!

    Zitat Zitat von Kratos666
    Naja Deinen Kommentar über Poldi,Toni und Van Bommel vergess ich jetzt einfach mal.
    Passanen hat sich einfach nur dämlich angestellt und hat eine klare Torchance,durch ein Dummheit vereitelt.
    Natürlich hat er sich dämlich angestellt, und das hab ich auch gesagt,aber lesen ist wohl nicht deine Stärke Das mit Pasanen hat auch überhaupt nichts mit Poldi und Van Bommel zu tun :-|

    Zitat Zitat von Kratos666
    Aber ist schon klar das man als Bremenfan,eine Topleistung der Bayern nicht anerkennt und die Schuld beim Gegner sucht.
    Wow..lesen ist WIRKLICH nicht deine Stärke

    Zitat Zitat von Edu
    Das war sicherlich auch ein Grund für das Foul. Der andere Grund war, dass er es Klose heimzahlen wollte.
    Blödsinn,kein Spieler der Welt denkt in so einer Situation (auch noch so nahe am Strafraum) an Rache...
    Wie gesagt, Naldo ist einfach nur hundsmiserabel grad, das ist alles.


    Zitat Zitat von nAtHaN_HaLe
    Penner wie van Bommel und Poldi mit IHREN Tätlichkeiten? Das tönt hier so als ob sie in jedem Spiel ne Tätlichkeit machen würden und das ist niemals der Fall. Zudem hat Van Bommel in Bremen sehr fair gespielt und in der ersten Halbzeit, glaube ich, nur 1 Foul begangen.geschickt fallen lässt, bestreite ich gar nicht sondern ist einfach geschickt gemacht.
    Nicht jedes Spiel,aber häufiger als die meisten Spieler
    Und wow, er hat sich einmal zurückgehalten,das ist ja wahnsinnig toll...


    Zitat Zitat von nAtHaN_HaLe
    Und zur "Italiener-Schwalben-Schwu*****": Toni war ganz klar an Pasanen vorbei und der kam einfach zu spät, das muss jetzt auch ein Bremen-Fan einsehen. Dass sich Toni danach natürlich geschickt fallen lässt, bestreite ich gar nicht sondern ist einfach geschickt gemacht.
    Ichhab hier duteznde male gesagt,dass ichs saublöd von Pasanen fand.
    Aber genausowenig wie es sich leugnen lässt,dass es ein 11er war, lässt es sich leugnen, dass die Italiener nunmal,solche Schwalbenkönige SIND
    Geändert von DaveTheBrave (21.08.2007 um 22:56 Uhr)
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  10. #115
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Edu

    Ich meine, da gab es schon einen Kontakt mit dem Abwehrspieler. Ein leichter Kontakt, aber er war da. Und wieso nicht die Chance ausnutzen? Es läuft die Nachspielzeit und man hat die Chance einen Elfmeter zu schinden. Wer würde sich da nicht fallen lassen?
    Ich.
    Ich versuch IMMER weiterzurennen wenns geht. Vor allem wenn ich mir eine so exzellente Chance auf das Siegtor erarbeitet hätte
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  11. #116
    Edu
    Edu ist offline
    Gelöscht
    Avatar von Edu
    Mitglied seit
    23.08.2006
    Beiträge
    5.903

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Ich.
    Ich versuch IMMER weiterzurennen wenns geht. Vor allem wenn ich mir eine so exzellente Chance auf das Siegtor erarbeitet hätte
    Torwart steht 2 m vor ihm, spitzer Winkel, Abwehrspieler. Keine wahre Chance auf ein Tor.

  12. #117
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Edu
    Torwart steht 2 m vor ihm, spitzer Winkel, Abwehrspieler. Keine wahre Chance auf ein Tor.
    Selbstverständlich,nachdem er den foulenden Spieler umspielt hat, stand er weit genug weg von der Torauslinie um was zu reißen...naja als Italiener UND linksfuß vll nicht unbedingt, das stimmt...
    Ich hätt das trotzdem anders getan.
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  13. #118
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    37
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    Klose hat sich nach dem Spiel nicht über das Foul beschwert. (hat halt gesagt,dass es schmerzhaft war)
    Warum macht es dann der Rest der Welt? Ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Wir sind halt beim Fußball und nicht im Ballett und es war definitiv kein "Angriff auf die Gesundheit", Naldo wollte halt Klose den Ball abnehmen,da Naldo aber ein ziemlicher Loser und (zumind. aktuell) ein UNGLAUBLICH schlechter Zweikämpfer ist, ist es ihm halt nicht gelungen...
    Ich finds ja auch scheiße (zwar weniger wegen der Brutalität,als wegen der unglaublichen Stümperheit mit dem dieses Foul begangen wurde), aber dass man da jetzt so ein Geschiss macht..
    Wie gesagt, Klose findet das alles auch nicht so wild...passiert halt...sah auch nur so hart aus,weil Naldo so eine hohe Geschwindigkeit drauf hatte.
    Gab schon härtere Fouls bei denen nicht so rumgeflennt wurde.
    Ich kann dir sagen warum ich mich darüber aufrege. Weil es hier Leute gibt die das Foul verharmlosen. Aber gerade diese Leute sind dann die Lautesten wenn es ihren Verein betrifft.

    In dem Moment wo Klose verletzt ist, ist es IMO ein Angriff auf die Gesundheit. Er kann glücklich sein das es nur 10 Tage sind. Mit etwas Pech liegt er länger flach. Er fällt jetzt für die Nationalmannschaft und für Bayern aus. Und das alles wegen einem "Allerweltsfoul"?
    Und was soll der Klose in den Medien auch anderes sagen? "Aua das war ein ganz schlimmes Foul"?

    Desweiteren verstehe ich deine Aussage nicht, dass es nur so hart aussah weil er so eine hohe Geschwindigkeit drauf hatte. Ich hoffe das ist nicht dein ernst Dave? Wenn er langsam angekommen wäre, dann wär Klose jetzt nicht verletzt. Gerade durch die hohe Geschwinigkeit ist es erst recht Gesundheitsgefährdend.

  14. #119
    Avatar von DaveTheBrave
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.616

    Standard

    Zitat Zitat von Carlito
    I
    In dem Moment wo Klose verletzt ist, ist es IMO ein Angriff auf die Gesundheit. Er kann glücklich sein das es nur 10 Tage sind. Mit etwas Pech liegt er länger flach. Er fällt jetzt für die Nationalmannschaft und für Bayern aus. Und das alles wegen einem "Allerweltsfoul"?
    Ahja, und wenn Owen irgendwie am Rasen ausrutscht (WM) und sich irgendwie verdreht und einen Kreuzbandriss erleidet, ist es ein persönlicher Angriff auf die Gesundheit durch den Rasen? Oder sogar durch das Stadion?
    Es gibt dutzende Szenen im Fußball bei denen Spieler sich verletzten.
    Auch bei Pressschlägen und sosnt was.
    Das ist nunmal beim Fußball so, ich versteh nicht,warum das auf einmal so schlimm ist, früher war das nicht fer Fall

    Zitat Zitat von Carlito
    Und was soll der Klose in den Medien auch anderes sagen? "Aua das war ein ganz schlimmes Foul"?
    Nunja, wenn er gemeint hätte,dass Naldo nicht genügend bestraft wurde, hätte er das bestimmt in gewisser Maßen geäußert.
    Er hat das Foul genauso wie ich gesehn.
    Naldo gibt viel, hohen Einsatz, erwischt ihn hart durch pures Unvermögen , wird dafür bestraft.
    Fertig.


    Zitat Zitat von Carlito
    Desweiteren verstehe ich deine Aussage nicht, dass es nur so hart aussah weil er so eine hohe Geschwindigkeit drauf hatte. Ich hoffe das ist nicht dein ernst Dave? Wenn er langsam angekommen wäre, dann wär Klose jetzt nicht verletzt. Gerade durch die hohe Geschwinigkeit ist es erst recht Gesundheitsgefährdend.
    Nun, er hat versucht ihm den Ball abzunehmen..das halt sehr stümperhaft und schlecht, dafür wurde er auch verwarnt...wo ist das Problem?
    "Der Mensch ist ein Mikrokosmos, er ist ein Gewächs, organisch wie eine Frucht, er hat Farbe, Zerbrechlichkeit und Süße. Ihn zu manipulieren, zu konditionieren, bedeutet ihn in ein mechanisches Objekt zu verwandeln - eine Uhrwerk-Orange.“

  15. #120
    Gelöscht
    Avatar von Carlito
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Auf der Bebop
    Alter
    37
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von DaveTheBrave
    wo ist das Problem?
    Ist ja auch egal jetzt. Jeder hat seine Meinung dazu geäußert und ich hab auch keine Lust mehr zum fünften Mal zu erklären wo das Problem liegt.

    Also, lasst uns alle wieder Freunde sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •