Jason Goes To Hell - Die Endabrechnung

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Am 13.10. ist ja jetzt endlich soweit. Die alten Bootlegs können entsorgt werden und die Reihe steht endlich komplett im Regal. Die wichtigste Meldung in diesem Zusammenhang ist allerdings, daß Warner die "Unrated-Version" als Release verspricht. Wenn die von Warner angegebene Laufzeit von 87 Min. stimmt, ist diese Aussage auch korrekt. Denn die damals auf Video erschienene und stark geschnittene Version hatte eine Laufzeit von gut 84 Min. gegenüber der mit 87 Min. ungeschnittenen Version. Jetzt hoffen wir mal, daß Warner auch Wort hält. In 10 Tagen wissen wir es.

Hier die weiteren Details zum VÖ:

Altersfreigabe: SPIO-JK
Verpackungstyp: Amaray
Laufzeit in Minuten: 87
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Tonformat/Sprache: Mono - Deutsch, Dolby Digital 5.1 - Englisch
Specials:
Alternative Szenen: der TV-Version
Audiokommentar: von Regisseur Adam Marcus und Drehbuch-Autor Dean Lorey
Scene Access: "Sprung in den Tod" , Trailer:
 
Travis Bickle schrieb:
Am 13.10. ist ja jetzt endlich soweit. Die alten Bootlegs können entsorgt werden und die Reihe steht endlich komplett im Regal. Die wichtigste Meldung in diesem Zusammenhang ist allerdings, daß Warner die "Unrated-Version" als Release verspricht. Wenn die von Warner angegebene Laufzeit von 87 Min. stimmt, ist diese Aussage auch korrekt. Denn die damals auf Video erschienene und stark geschnittene Version hatte eine Laufzeit von gut 84 Min. gegenüber der mit 87 Min. ungeschnittenen Version. Jetzt hoffen wir mal, daß Warner auch Wort hält. In 10 Tagen wissen wir es.

Hier die weiteren Details zum VÖ:

Altersfreigabe: SPIO-JK
Verpackungstyp: Amaray
Laufzeit in Minuten: 87
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Tonformat/Sprache: Mono - Deutsch, Dolby Digital 5.1 - Englisch
Specials:
Alternative Szenen: der TV-Version
Audiokommentar: von Regisseur Adam Marcus und Drehbuch-Autor Dean Lorey
Scene Access: "Sprung in den Tod" , Trailer:
Da werde ich die Freitag der 13. - Serie wohl endlich abschließen können. Weiß allerdings noch nicht, ob ich direkt bei VÖ zuschlage oder ob ich noch warten werde.
 
ich werde warten bis der günstiger wird. solange tuts das bootleg noch.
wenn überhaupt
hab damals vom ersten Freitag der 13. die Warner Veröffentlichung mit der Bootleg verglichen und fand keinen grossen Unterschied am Bild.
(Warner sollte auch mal den Mad Max 2 Uncut veröffentlichen, oder ne gescheite Box von rausbringen)
 
kelte schrieb:
ich werde warten bis der günstiger wird. solange tuts das bootleg noch.
wenn überhaupt
hab damals vom ersten Freitag der 13. die Warner Veröffentlichung mit der Bootleg verglichen und fand keinen grossen Unterschied am Bild.

In beiden Punkten ein fettes Dito!
 
auf ne box wie die von Freddy? da würde ich mir eher so ne Alu Box kaufen wo die ganzen DVDs reinpassen, die ist wesentlich stabiler und schaut zudem verdammt gut aus. dummerweise sind diese Alu Boxen nicht grad günstig. aber schicker als dieses bedruckte Papier um die Freddy Filme
 
Ich hab mir vor einiger Zeit die DVD von amazon.co.uk bestellt. Bei mir is aber English nur in Dolby 2.0 drauf. Jetzt bin ich verwirrt. Packen die auf die deutsche DVD 5.1 englischen Ton drauf? Is das Bild Vollbild?
 
Freitag der 13.

habe irgendwo mal gesehen,das es von Freitag der 13.eine Gold Version gibt?Wer kann mir da weiterhelfen?
 
sasha2872 schrieb:
habe irgendwo mal gesehen,das es von Freitag der 13.eine Gold Version gibt?Wer kann mir da weiterhelfen?

"Gold Edition" gibt es nur bei MGM DVDs. Freitag der 13 Teil 1 und Jason X erschienen von Warner in roten Amarays,das ist alles. Alle anderen kommen von Paramount. Newline/Warner bringt nun erstmals "Teil 9" auf den deutschen Markt.

Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom schrieb:
"Gold Edition" gibt es nur bei MGM DVDs. Freitag der 13 Teil 1 und Jason X erschienen von Warner in roten Amarays,das ist alles. Alle anderen kommen von Paramount. Newline/Warner bringt nun erstmals "Teil 9" auf den deutschen Markt.

Gruß
Tom
Neee - es waren die Produzenten gemeint,die sich mit dem Xten Teil eines Franchises eine goldene Nase verdienen....
 
Jonny Blaze schrieb:
Also ich hoffe noch immer auf eine Box wie bei den Freddy Filmen.

Wie von Tom richtig beschrieben, kamen die Teile 2 - 8 bei Paramount. Der 1. Teil, sowie Jason X und Freddy vs. Jason erschienen bei Warner. Genau wie jetzt der 9. Teil. So lange sich Warner und Paramount nicht zusammenraufen, was wohl eher unwahrscheinlich ist, wird es auch keine Komplettbox geben. Die beste Lösung ist tatsächlich der Vorschlag von kelte. Die Aluboxen sind echte Hingucker - aber leider ganz schön teuer.

@ modchris: Wenn Warner an seinen Angaben nichts ändert, kommt der Film in 1:1.85 anamorph auf den Markt. Habe ich eingangs auch aufgeführt und keine Zweifel, daß es auch so kommt. Was den Ton betrifft, da ist mir oftmals ein originales und sauberes 2.0 Mono/Stereo wesentlich lieber, als ein völlig verzerrtes, aufgebohrtes Pseudo-5.1.
 
Travis Bickle schrieb:
Am 13.10. ist ja jetzt endlich soweit. Die alten Bootlegs können entsorgt werden und die Reihe steht endlich komplett im Regal. Die wichtigste Meldung in diesem Zusammenhang ist allerdings, daß Warner die "Unrated-Version" als Release verspricht.

wenn das so sein sollte, warte ich nur noch auf die 10,- grenze. dann kann das noch immer ungesehene boot entsorgt werden!
 
Ich hab den Film gerade bekommen. Scheint wirklich drin zu sein, was auch außen draufsteht: Ungeschnittene Langfassung.

Die Laufzeit des Films auf der DVD ist 86:58 Min. Der deutsche Ton ist, wie angekündigt, 2-Kanal-Mono. Der Audiokommentar ist sogar untertitelt - aber nicht in Deutsch sondern nur in ENGLISCH!!!! :confused: Die Bildqualität scheint mir nach erster, kurzer Begutachtung im akzeptablen Mittelfeld zu liegen. Werde ihn mir aber erst morgen anschauen, ist dann ja so schön passend zum Datum.:)

BTW. Da ich hierfür keinen Extra-Thread aufmachen möchte. Habe heute auch die Warner-Neuerscheinungen von "Bloody Marie", "Roger Corman's Frankenstein" und "Body Snatchers" erhalten. Auf allen pappt ein Aufkleber hinten drauf der besagt: NICHT DIGITAL REMASTERED. Habe zwar noch nicht reingeschaut, bin aber auf das Schlimmste vorbereitet. War ja klar, daß dies bei dem VK-Preis wieder so kommen mußte. Ist eben immer noch das Material aus der "Endlich auf DVD"-Verwertungsschiene. "Wolfen" und "Die Hand", die ich noch nicht habe, gehören zu derselben VÖ. Also gilt auch hier: NICHT DIGITAL REMASTERED :runter:
 
Travis Bickle schrieb:
Ich hab den Film gerade bekommen. Scheint wirklich drin zu sein, was auch außen draufsteht: Ungeschnittene Langfassung.

Die Laufzeit des Films auf der DVD ist 86:58 Min. Der deutsche Ton ist, wie angekündigt, 2-Kanal-Mono. Der Audiokommentar ist sogar untertitelt - aber nicht in Deutsch sondern nur in ENGLISCH!!!! :confused: Die Bildqualität scheint mir nach erster, kurzer Begutachtung im akzeptablen Mittelfeld zu liegen. Werde ihn mir aber erst morgen anschauen, ist dann ja so schön passend zum Datum.:)


Die Laufzeit des Special Edition Bootlegs von Movie World beträgt 86:54 Min.
Und die ist wohl auch ungeschnitten.

PS:
Es gibt hier einen Freitag der 13.Club der noch Mitglieder sucht.
Falls Interesse einfach melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jason goes to Hell

Hallo!

Ist o.g. Titel nicht indiziert?

War heute offen im MM ausgelegt!

Gruss
Trickster
 
Trickster schrieb:
Hallo!

Ist o.g. Titel nicht indiziert?

War heute offen im MM ausgelegt!

Gruss
Trickster

ist indiziert! Im Media Markt Berlin lag der nicht aus und sonst auch nirgends.

Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
modchris schrieb:
Nö der Film hat JK/spio. Kann also ruhig ausliegen

Sorry, aber das ist Bullshit :motz: Oder irre ich mich nun total? Hab im normalen Laden noch nie JK/spio Titel ausliegen sehen :confused:

Gruß
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom schrieb:
Sorry, aber das ist Bullshit :motz: Oder irre ich mich nun total? Hab im normalen Laden noch nie JK/spio Titel ausliegen sehen :confused:

Gruß
Tom

Natürlich ist der Film noch nicht indiziert. Logisch, da es diesen in dieser Fassung hierzulande offiziell auch noch nie gab. Ich bin aber auch Deiner Meinung, daß SPIO/JK gekennzeichnete Filme automatisch wie indizierte zu behandeln sind. Andererseits dürfte man dann in Zeitschriften über diese dann auch nicht berichten, was aber durchaus vorkommt. Oder irre ich mich da? Zum Beispiel wurde in der Vision ja über "Haus der 1000 Leichen" berichtet und darauf hingewiesen, daß die KJ-Version gegenüber der JK-Version um rund zwei Minuten geschnitten ist. :confused:
 
Zurück