Umfrage: Läuft eure PS4 noch?

Läuft eure PS4 Konsole noch wie am ersten Tag?

  • Ja, bisher gab es keine Probleme.

    Stimmen: 23 85,2%
  • Nein, ich musste sie bereits austauschen.

    Stimmen: 3 11,1%
  • Wärmeentwicklung und Lüfterlautstärke haben sich seit der ersten Nutzung verändert.

    Stimmen: 1 3,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27

CoupeFX2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
7
Reaktionspunkte
7
Auf gegebenem Anlass mal ein aktueller Stand meinerseits :

Da die Plattform die HDD sobald sie läuft nicht mehr in den Sleep schickt ist die Laufzeit der Konsole=Laufzeit der Platte welche sehr gut über die S.M.A.R.T. Werte der Platte auszulesen ist.

Gesagt getan habe ich die (direkt zu Release verbaute) SSHD eben mal schnell ausgebaut, in das externe HotPlug-Dock meines Desktoprechners geschoben und Chrystaldisk zum auslesen der Werte gestartet. Das Ergebnis war das Folgende ->

Anhang anzeigen 4932

2385 Stunden in den 551 Tagen seit Release (entspricht 4,3Std/Tag).
883 Einschaltvorgänge (wobei natürlich auch die zeitweiligen autonomen Onlinegänge der Plattform bei Updates mit einfließen) .

Da ich keine BDs über die Konsole gucke, wohl aber häufiger mal Games pausiere um nebenbei etwas zu erledigen lag ich mit einer von mir neulich überschlagenen Schätzung von gut über 1,5k Stunden bisheriger Zockzeit auf der Current-Gen vermutlich gar nicht so falsch.

Bisher läuft sie allerdings noch wie am ersten Tag (ist sogar eine der China-Konsolen die viele ja Anfangs versucht haben zu umschiffen) .

Ich hoffe sie hat noch ein wenig bis das erste Bauteil an Altersschwäche das Zeitliche segnet ;) .

Ich zitiere mich mal selbst um nicht nochmal alles aufrollen zu müssen.

Nun -knapp ein 3/4 Jahr nach dem letzten Beitrag und mit nunmehr über 3000 Stunden auf dem Buckel- rennt die Kiste immer noch wie am ersten Tag.
Zudem seit dem mittlerweile erfolgten Austausch der Wärmeleitpaste sogar leise.

Seit ihrem Aufschlagen hier am Tag des PS4 Release wurde (alles ohne Not sondern wahlweise)... :

° Tag1 vor der Erstinbetriebnahme : Die 500GB HDD gegen eine 1TB SSHD getauscht
° nach einem halben Jahr : die Akkus beider DS4 gegen 2000mAh Modelle getauscht um die doppelte Laufzeit zu ermöglichen
° ..zur gleichen Zeit : die Plastik-Analogsticks beider DS4 gegen Aluminiumsticks getauscht
° vor einem halben Jahr : die PS4 intern grundgereinigt, die Laufwerkslaser geputzt und die Wärmeleitpaste der APU sowie die Wärmeleitpads der Speicherchips gegen brauchbare ausgetauscht

Ich wage es bei der Beanspruchung ja kaum zu hoffen, aber vielleicht überlebt meine DayOne CUH-1004A ja sogar die Generation ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

CoupeFX2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
7
Reaktionspunkte
7
Update :

Hatte die Platte vorgestern mal wieder draußen und am Rechner. Demnach hat die "Old Lady" (..darf man aufgrund der Laufzeit mittlerweile ja fast sagen ;)..) nunmehr knapp 4400 Betriebsstunden auf dem Buckel.

bd2466654a.jpg

Ich denke mit NEO wird es dann doch mal Zeit die Kiste auszutauschen :hoch: :) .
Laufen tut sie jedoch noch wie am ersten Tag (... vor nunmehr 904) .
 
Zuletzt bearbeitet:

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Mir ist seit geraumer Zeit aufgefallen, dass das PSN extrem langsam ist. Damit meine ich nicht mal Downloads, die gehen fix. Aber bis der Store mal vollständig geladen hat vergeht ne Ewigkeit oder brauch mehrere Neustarts. Wollte jetzt mal meinen Avatar ändern, beim Versuch mein Profil zu bearbeiten komme ich nur zu “Warte bitte....“. Ich kann also über die PS4 nicht mal auf mein Kontozeugs zugreifen. Rocket League braucht auch immer mal mehrere Neustarts bis mein Ping bei einem Match mal nicht über 25-50 geht.
Geht mir langsam aufn Sack, kenne das von meiner PS3 garnicht.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk
 
A

AdCriSo

Gast
Seit über 1,5 Jahren im Besitz, drei mal eingeschaltet - lief alle drei Male perfekt :ugly:

wenn ich dann endlich wieder Zeit habe für's Zocken (und das werde ich), ist meine Garantie bereits verfallen... geschicktes Kaufverhalten meinerseits! :ugly::ugly::ugly: ...ich Mongo.
 

Fenrill

Retro Ratte
Mitglied seit
13.06.2011
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
31
Hmm Bei mir schmiss sie auch immer die Disk raus, weil das Regal nicht so tief war, wie die Ps4 und daher die Kannte etwas schräg auf dem vorderen Gummi lag. Dann habe ich nen "preview" Manga unter die Ps4 Gelegt... nun wird er die Disk nimmer raus. Läuft wie am ersten Tag. Was eigentlich noch nicht so llange ist, da ich sie zu Weihnachten bekommen habe. ._.

lg Fen

PS: Mann, hier hat sich aber nicht so viel verändert. >_>
Lustig btw. Das Laufwerk der alten Ps4 war im Nachhinein im Arsch. Ich kaufte mir so um 16 die Pro daher. Wisst ihr was 2021 passiert ist? Die Pro hat auch nen defektes Laufwerk.... Grummel.
 

nebenniere

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.07.2013
Beiträge
100
Reaktionspunkte
40
Was soll ich sagen, meine Dayone gekaufte PS4 schnurrt immer noch wie ein Kätzchen. Wobei, bei manchen Spielen ist sie ein Düsenjet ;-)
 
Oben Unten