Flags of our Fathers

TonySopranonach dem neuen juschg, dürfen 6-12 jährige einen film, der eine einstufung ab 12 jahren hat, besuchen und schauen, wenn ihn die eltern (aber nur die eltern) begleiten.....bescheuert, aber so ist es nunmal und sorgt ein ums andere mal für stress an unserer kinokasse :(

Das ist mir neu, habe ich vorher noch nicht gehört.
Da kann man sich ja schon fast die Einstufungen sparen.:confused:

habe einige kritiken gelesen, die besagen, dass es eastwood geschafft hat, realistische kriegsszenen zu drehen ohne den fokus auf die brutalität des krieges zu legen......meiner meinung nach schließt sich das aus, aber wir werden ja sehen :D

Das sehe ich ganz genauso.
Krieg ohne Gewalt und Blut, das wäre ja ein Segen für die Menschheit.
Hört sich irgendwie schon unrealistisch an.
 
dax schrieb:
Das ist mir neu, habe ich vorher noch nicht gehört.
Da kann man sich ja schon fast die Einstufungen sparen.:confused:

bingo.du sagst es!! wurde so ca. beim dritten harry potter oder zweiten herr der ringe geändert........
das sagt dann auch schon alles :D


dax schrieb:
Das sehe ich ganz genauso.
Krieg ohne Gewalt und Blut, das wäre ja ein Segen für die Menschheit.
Hört sich irgendwie schon unrealistisch an.

aber wir verlieren den glauben an blondie nicht, nein wir verlieren den glauben nicht...:D
der olle clint macht das schon :hoch: und ich freue mich tierisch auf die dvd-veröffentlichung, nachdem so wenig kopien fürs kino gezogen wurden...
 
Liegt vielleicht im Falle der Snapper auch daran,dass es durchaus Sammler gab und gibt,die die Dinger mögen.So wie mich!Ist also ein Argument in diesem Fall,dass mich nicht wirklich überzeugt!
 
dax schrieb:
Das ist mir neu, habe ich vorher noch nicht gehört.
Da kann man sich ja schon fast die Einstufungen sparen.:confused:

habe einige kritiken gelesen, die besagen, dass es eastwood geschafft hat, realistische kriegsszenen zu drehen ohne den fokus auf die brutalität des krieges zu legen......meiner meinung nach schließt sich das aus, aber wir werden ja sehen :D

Das sehe ich ganz genauso.
Krieg ohne Gewalt und Blut, das wäre ja ein Segen für die Menschheit.
Hört sich irgendwie schon unrealistisch an.
@ dax:

Lieber Dax,dann hast Du wahrscheinlich so einiges hier im Forum verpasst oder überlesen.Das mit der FSK ab 12 war schon öfter Thema!Da hinten ist die Ecke!Geh´ hin! ;)

Zur generellen Einstufung ab 12 in "Flags..." :

Es war ( wenn man das beruflich so verfolgt wie ich ) schon immer so,dass Filme,die relativ viel Gewalt zeigen mit allem was so üblicherweise dazu gehört,aber auf einen realen/geschichtlichen Hintergrund basieren,eine - ich will es mal wohlwollende nennen - FSK Einstufung erhalten.

Die Damen und Herren der entsprechenden Gremien sehen einen Unterschied bei auf Tatsachen basierenden Filmen und rein fiktionalen.
 
Kinomensch schrieb:
Lieber Dax,dann hast Du wahrscheinlich so einiges hier im Forum verpasst oder überlesen.Das mit der FSK ab 12 war schon öfter Thema!Da hinten ist die Ecke!Geh´ hin! ;)
Du kommst sofort wieder aus der Ecke raus, dax. In die Ecke darf nur ich dich schicken, oder einer meiner Kollegen. Was wohl ohnehin nicht vorkommen wird.
Was für eine Amtsanmaßung von Professor Kinomensch, der an unserer Uni als Gastdozent zum Thema Kino seine Vorlesungen hält. ;)

Aber Spaß beiseite. Ich habe mir jetzt mal den passenden SPIO/FSK-LINK herausgesucht, aus dem ich folgendes zitiere:

PG (Parental Guidance) § 11 Abs. 2 JuSchG FSK 12-mit Eltern ab sechs erlaubt. Haben Filme die Kennzeichnung „Freigegeben ab 12 Jahren" erhalten, kann auch Kindern im Alter von sechs Jahren aufwärts der Einlass zur Vorstellung gewährt werden, wenn sie von einer personensorgeberechtigen Person begleitet werden. Die Personensorge steht grundsätzlich den Eltern zu. Eine erziehungsbeauftragte Person, die von den Eltern (=Personensorgeberechtigte) autorisiert ist, reicht nicht aus.

Damit dürfte das Thema wohl endgültig geklärt sein und keine weiteren Fragen bestehen. Zum Glück gilt diese Ausnahmeregelung nur den Eltern zu und nicht irgendwelchen erwachsenen Geschwistern oder gar Freunden.
 
Ich werde mir die beiden Filme auf alle Fälle in der Videothek ausleihen und mit dem Kauf der DVDs warten, bis vernünftig ausgestattete Versionen erhältlich sind :)

Flag of our Fathers lief leider in meiner Nähe nur ganz kurz und zu unmöglichen Zeiten :(

Bin also sehr gespannt auf den Film :)
 
Kaum angekündigt - und schon wieder verschoben: Nachdem Warner zunächst "Flags Of Our Fathers" für den Mai auf DVD angekündigt hatte, soll die DVD jetzt im Juni in den Handel kommen:
 
Punisher schrieb:
Kaum angekündigt - und schon wieder verschoben: Nachdem Warner zunächst "Flags Of Our Fathers" für den Mai auf DVD angekündigt hatte, soll die DVD jetzt im Juni in den Handel kommen:

hab ich schon am Freitag gepostet
Ma(c)festus schrieb:
Terminverschiebung:

Warner hat die Veröffentlichung des Films verschoben. Dieser soll nun erst am 22. Juni erscheinen

eigenartig nach einen Tag verschiebt Warner Flags....... ca. 1 Monat nach hinten,vielleicht hat Warner die Kritik sich zu Herzen genommen,und noch einmal die Austattung überdacht.

PS:Warner hat auch Rom - Season 1 auf unbestimmt Zeit verschoben
 
Travis Bickle schrieb:
Du kommst sofort wieder aus der Ecke raus, dax

Danke Travis, ich hab doch auch so Angst im Dunkeln.
In der nächsten Ecke macht wenigstens das Licht an.:ugly:
 
Flags of our Fathers - Letters from Iwo Jima - Collector's Edition

Altersfreigabe (FSK) 16
Veröffentlichungstermine:22.06.2007
Verpackung Steelbook limitiert
Bildformat(e) 16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat(e) Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Ausstattung Kinotrailer
Flags of our Fathers Bonus-Disc: Einleitung von Clint Eastwood
Wörter auf Papier
Sechs tapfere Männer
Die Entstehung eines Epos
Das Hissen der Flagge
Die visuellen Effekte
Ein Blick in die Vergangenheit
Making Of:Rote Sonne - schwarzer Sand:Making ofy Letters Fromo Iwo Jima
 
SAB schrieb:
Das ist genau das, worauf ich gewartet habe! Total cool! Wird sofort am Erscheinungstag gekauft!!!:hoch: :hoch:

Hab ich schon vorhin bei Palace gelesen! Freu mich volle Kanne auf das Set :rock: Unter 30€ wird allerdings nicht viel zu machen sein :confused: Aber für 2 Filme incl. Boni DVD ist das auch in Ordnung.
 
Ja wird auf jeden Fall sofort gekauft :) .

Ich hätte mir aber lieber eine Collector's Edition mit 4 DVD's (eine Bonus DVD je Film) in einem Digipak gewünscht, aber wengistens bekommen wir sofort eine Edition mit beiden Filmen.

MFG
WW
 
Willy_Wonka schrieb:
Ja wird auf jeden Fall sofort gekauft :) .

Ich hätte mir aber lieber eine Collector's Edition mit 4 DVD's (eine Bonus DVD je Film) in einem Digipak gewünscht

Sag mal, wovon träumst du eigentlich nachts ? ;)
Aber stimmt schon, ein vierer Digipack würd mich auch sehr erfreuen, aber zur großen Überraschung wird es ein Steelbook. :rolleyes:
 
Evil_Gonzo schrieb:
Sag mal, wovon träumst du eigentlich nachts ? ;)
Aber stimmt schon, ein vierer Digipack würd mich auch sehr erfreuen, aber zur großen Überraschung wird es ein Steelbook. :rolleyes:

Ja welch eine Überraschung - Steelbooks gabs schon lange nicht mehr :D
 
Erstmal abwarten wie die Bildquali ist, Warner versaut sie ja so gerne.
 
Jedenfalls hat Warner auf dem Presseserver das komplette Paket für den 22.6. bestätigt. "Flags..." und "Letters..." als Einzel-DVDs und beide zusammen als 3-Disc SE inkl. Bonusdisc als Steelbook. Da ist die Entscheidung für das Komplettpaket für mich klar und bei der Bildqualität setzte ich mal auf das Prinzip Hoffnung. Obwohl Warner hier ja zum kontinuierlichen Hoffnungs-Zerstörer avanciert, jedenfalls bei Blockbustern.
 
Travis Bickle schrieb:
Jedenfalls hat Warner auf dem Presseserver das komplette Paket für den 22.6. bestätigt. "Flags..." und "Letters..." als Einzel-DVDs und beide zusammen als 3-Disc SE inkl. Bonusdisc als Steelbook. Da ist die Entscheidung für das Komplettpaket für mich klar und bei der Bildqualität setzte ich mal auf das Prinzip Hoffnung. Obwohl Warner hier ja zum kontinuierlichen Hoffnungs-Zerstörer avanciert, jedenfalls bei Blockbustern.

Jup, und an dieser Stelle mal das altbewährte: Dito! ;)
 
Flags Of Our Fathers / Letters from Iwo Jima - Collectors Steelbook Edition

ist schon bei WoV bestellbar für 32,99 € wird doch kein Preis unter 30 € werden
fc56969no3.jpg
hab ich schon mal bestellt
Cover vorläufig
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück