Umfrage: Läuft eure PS4 noch?

Läuft eure PS4 Konsole noch wie am ersten Tag?

  • Ja, bisher gab es keine Probleme.

    Stimmen: 23 85,2%
  • Nein, ich musste sie bereits austauschen.

    Stimmen: 3 11,1%
  • Wärmeentwicklung und Lüfterlautstärke haben sich seit der ersten Nutzung verändert.

    Stimmen: 1 3,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    27
G

GenX66

Gast
Meine PS4 läuft auch ohne Probleme. Liegt aber wohl daran, dass sie die meiste Zeit über ausgeschaltet ist.
Ganz im Gegenteil zu meiner Xbox One, die übrigens auch noch einwandfrei seit Day One funktioniert.
 

GismoX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Meine PS4 läuft auch ohne Probleme. Die von meinem Filius auch. Nur das Brummen vom Laufwerk stört ab und an, aber das geht ja auch nach kurzer Zeit wieder vorbei ;)
 

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Meine läuft ebenfalls immer noch tadellos, leidet jedoch noch etwas an Unterernährung ;-)
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.506
Reaktionspunkte
2.121
Läuft immernoch tadellos. Und das sogar hochkant. Würde allerdings nur den original Sony-Standfuß empfehlen. Der hat Lüftungsschlitze.
 
G

GenX66

Gast
Mein zweiter Controller ist nun defekt. Plötzlich ging der linke Stick nicht mehr nach rechts. Bei meinem ersten DS4 sind war es vor einem halben Jahr der rechte Stick, der nicht mehr nach oben ging.
Die Ausfallquoute scheint aber normal bei den Dingern zu sein, wenn man mal so googelt...
 
Z

[zen]

Gast
Mein zweiter Controller ist nun defekt. Plötzlich ging der linke Stick nicht mehr nach rechts. Bei meinem ersten DS4 sind war es vor einem halben Jahr der rechte Stick, der nicht mehr nach oben ging.
Die Ausfallquoute scheint aber normal bei den Dingern zu sein, wenn man mal so googelt...

Ok. Kannte das bisher nur vom Xbox One Controller anhand der Käufer-Beurteilungen auf Amazon.
Mein R2 Trigger quietscht seit neuestem.
 

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Ich schnall nich was Ihr Burschen mit den armen Fingern anstellt oder warum ich solches Glück habe. Egal welche Konsole ich in meinem Leben genutzt habe oder sogar noch nutze, ich habe noch nie einen Controller ersetzen müssen.

Sogar meine SNES Controller sind noch dieselben, welche ich als Kleinkind das erste Mal in die Pfoten bekam ;-)
 
Z

[zen]

Gast
Ich schnall nich was Ihr Burschen mit den armen Fingern anstellt oder warum ich solches Glück habe. Egal welche Konsole ich in meinem Leben genutzt habe oder sogar noch nutze, ich habe noch nie einen Controller ersetzen müssen.

Sogar meine SNES Controller sind noch dieselben, welche ich als Kleinkind das erste Mal in die Pfoten bekam ;-)

Ich habe Controller die so alt sind wie du und die funktionieren noch tadellos. ;) Meiner Meinung nach sind die PS4 Controller schlecht verarbeitet.
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
PS4 + Controller laufen alle noch wunderbar, hoffe, dass sie genauso unverwüstlich wie mein Ps3 ist ^^
 
Z

[zen]

Gast
Wenn wir tauschen, können wir einen reparieren :D

Bei mir quitscht der L2 und irgendwie rutsche ich seid neuestem vom linken Stick. Also kein grip mehr. Das Gummi ist aber noch in Ordnung. ;)

Klar, lass uns tauschen. Hauptsache das Gummi ist noch auf den Sticks. :D

Hoffentlich geht bei dir nicht noch mehr ab.
 

CoupeFX2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.09.2010
Beiträge
7
Reaktionspunkte
7
Also meine DayOne PS4 (Foxconn China) läuft bisher nach den ersten nunmehr ~14 Monaten noch wie am ersten Tag.
Sie dürfte Mittlerweile gut über 1000 Betriebsstunden auf dem Buckel haben (bespielt mit mittlerweile etwas über 40 Games von denen 15 Platin gesehen haben und alleine Destiny bereits gut 300 Stunden gefressen hat).

Lediglich der Plattenspeicher auf der bereits am Releasetag verbauten 1TB Seagate SSHD wird jetzt eng (exakt 100GB noch frei) und es stehen somit nun langsam die ersten Löschungen an.

Mit den Controllern sah es weniger gut aus. So sind mir mit einem Abstand von 5 Tagen nach 9 Monaten Nutzung bei den beiden seit Tag1 in Betrieb befindlichen und immer im wechsel bespielten Controllern jeweils die linke Haltenasen der R2 Buttons gebrochen.
Die beiden Controller wurden allerdings ohne umschweife vom deutschen Supportdienstleister Sonys gegen komplett neue getauscht.

Da ich von den Vorpostern mehrfach gelesen habe das es Probleme mit den Stick-Gummierungen gab kann ich nur die Empfehlung aussprechen selbige gegen Aluminium Sticks zu tauschen.
Hier günstig zu bekommen, schnell eingebaut und wesentlich griffiger als die Originalen.
Ich habe den Wechsel bei meinen beiden Controllern alleine wegen der Griffigkeit -ohne Abnutzungserscheinungen der Originale- recht früh vollzogen und es seither nicht bereut.

Ansonsten habe ich noch die Akkus gegen Neue mit doppelter Kapazität (2000mAh) getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Meine PS4 ist seit ner Weile verkauft und ich bin ehrlich froh darüber.
 

--Rudi--

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
550
Reaktionspunkte
11
Also ich hab meine am 20.01.2014 bekommen. Bezogen habe ich diese über GAMESTOP; schwerer Fehler

Nach kurzer Zeit war die Konsole schon lauter als von Sony offiziell bestätigt (Sony: 30Db beim Spielen; meine 60Db). Die war bei folgenden Spielen der Fall: AC: Black Flag; Mgs: Ground Zeroes, etc

Bei TombRaider kam noch der allseits bekannte CE-Fehler hinzu, worauf Sony mit einer Antwort reagierte die zum .... war.

Nachdem ich im Gamestop versucht habe zu Reklamieren, kam die Antwort ja, wir können Sie einsenden, dauert 8 Wochen, aber ob Sony was macht, wissen wir nicht. Wohin gegen Media Markt, Saturn und auch Amazon die Konsolen der anderen Spieler, die Probleme hatten; problemlos austauschten.

Ich hatte es dann so richtig satt, da mir das spielen aufgrund der Lautstärke absolut keinen Spass mehr machte und dies doch eigentlich bei dem Preis und Namen der PS4 kein Thema sein sollte; hab dann auch bei Sony direkt reklamiert: nach 1 Woche kam die Konsole retour; hat mich gewundert aber auch gefreut; beim auspacken dann aber der Schlag ins Gesicht: die Konsole war verdreckt, beschädigt (an 3 Stellen) und es wurde einfach der Kühler ersetzt. Nach der Reklamation bei Sony, kam die Meldung ja die Beschädigung ging sicher von UPS aus (meine Beweise: der Karton samt Blisterverpackung waren unbeschädigt)!
Wieder das nächste Mal an Sony Österreich, Deutschland etc. Die Konsole wurde wieder abgeholt ich musste diesmal nicht länger als 4 Tage warten, bekam meine alte zurück (mit dem Schreiben dass es sich um eine runderneuerte Konsole handelt (gut ich hab sie ausgepackt, meine THE LAST OF US Beklebung die bei der letzten Reklamation mit der Beschädigung noch drauf war, wurde heruntergezogen und die Konsolenschäden mit Patex repariert!!) Von Sony! Wieder Kontaktaufnahme mit Fotos etc; diesmal kann aber von Sony retour wie man sehe die Patex Stellen nicht ich soll ja bitte gescheite Fotos machen oder meinen Mund halten). Mittlerweile war ich so sauer, da ich nicht überlegt habe, an diverse Zeitungen, Online Foren etc die Fotos und die Behandlung seitens Sony zu Veröffentlichen.
Die Konsole hab ich natürlich seither nicht mehr verwendet und auch jedem der sich eine PS4 kaufen wollte abgeraten (man muss dazu sagen, alle Konsolen die vor 2014 verkauft wurde und nach März 2014 sind wieder halbwegs ok.
Mittlerweile habe ich eine neue Konsole; hab in Linz eine Firma gefunden die, die ganzen defekten Konsolen, Controller etc, anschaut und dementsprechend repariert austauscht etc!! Vielen Dank an diese Firma! Die neue Konsole kam im Original Karton, sauber und mit alles bis zu dem Zeitpunkt veröffentlichten Updates installiert bei mir zu Hause an. Und das nach einer Prüfung meines Problems, nach 4 Tagen!

Eins ist auf jeden Fall klar, nie mehr Sony und nach Mgs. Phantom Pain und Uncharted 4 (Der Grund für die PS4) werde ich sicher keine Sony Konsole mehr kaufen.
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Blöd was Dir da widerfahren ist, aber ....

Eins ist auf jeden Fall klar, nie mehr Sony und nach Mgs. Phantom Pain und Uncharted 4 (Der Grund für die PS4) werde ich sicher keine Sony Konsole mehr kaufen.

...welche Konsole dann?
Nur mal so: solche (ähnlichen) Berichte gibt es auch von ALLEN anderen Konsolenherstellern, da man einfach versucht das Ganze ohne größere Eigenverluste wieder hinzubekommen.

Und das "Problem" ist noch nicht einmal auf Konsolen beschränkt. Bei so gut wie allen technischen Geräten kann sowas passieren. Willst Du jetzt komplett ohne Technik auskommen weil man allen nicht mehr trauen kann?
 

--Rudi--

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
550
Reaktionspunkte
11
nein natürlich nicht ganz ohne Technik, aber das von sony ist mir noch nie wo wiederfahren, ich arbeite selbst im multimedia Bereich, wie media Saturn etc und auch Kundenbetreuung und Reklamationen, daher weiss ich wie das abläuft

meine ps2 läuft heute noch einwandfrei, das war noch Qualität!
 

Mont4n4

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.203
Blöd was Dir da widerfahren ist, aber ....



...welche Konsole dann?
Nur mal so: solche (ähnlichen) Berichte gibt es auch von ALLEN anderen Konsolenherstellern, da man einfach versucht das Ganze ohne größere Eigenverluste wieder hinzubekommen.

Und das "Problem" ist noch nicht einmal auf Konsolen beschränkt. Bei so gut wie allen technischen Geräten kann sowas passieren. Willst Du jetzt komplett ohne Technik auskommen weil man allen nicht mehr trauen kann?

Sonys Kundenservice in Deutschland war schon immer für die Tonne. Das durfte ich zu PS3 Zeiten mehrmals erfahren. Deshalb musste ich meine Konsole auch mehrmals selbst reparieren. Der von Microsoft ist mMn um einiges schneller und zuverlässiger.
 

--Rudi--

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2009
Beiträge
550
Reaktionspunkte
11
Sonys Kundenservice in Deutschland war schon immer für die Tonne. Das durfte ich zu PS3 Zeiten mehrmals erfahren. Deshalb musste ich meine Konsole auch mehrmals selbst reparieren. Der von Microsoft ist mMn um einiges schneller und zuverlässiger.

ja das glaub ich

aber wenn ich jetzt ein Problem hab mache ich das über die Firma, die mir so geholfen hat! Die sind spitze
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Sonys Kundenservice in Deutschland war schon immer für die Tonne. Das durfte ich zu PS3 Zeiten mehrmals erfahren. Deshalb musste ich meine Konsole auch mehrmals selbst reparieren. Der von Microsoft ist mMn um einiges schneller und zuverlässiger.

Im Vergleich stinkt dieser definitiv ab, das wollte ich auch nicht schönreden.
Dennoch sind diese Praktiken, egal wo, nicht selten. Von jeder Firma -das kann auch bei einem MS passieren und von sowas gelesen habe ich auch schon.


meine ps2 läuft heute noch einwandfrei, das war noch Qualität!


Die Technik wird immer komplizierter, leistet viel mehr und es kann viel mehr dadurch schiefgehen. Das hat nichts mit fehlender oder unterschiedlicher Qualität zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mont4n4

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
8.896
Reaktionspunkte
1.203
Im Vergleich stinkt dieser definitiv ab, das wollte ich auch nicht schönreden.
Dennoch sind diese Praktiken, egal wo, nicht selten. Von jeder Firma -das kann auch bei einem MS passieren und von sowas gelesen habe ich auch schon.

Klar. Die Krönung ist immer noch EA. Der Service ist die größte Sch...e, die ich mir jemals antun durfte.
 
Oben Unten